Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Kleines Frühstücksvideo!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Kleines Frühstücksvideo!

#1

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Stummi´s !

Hiermit möchte ich euch meine Modellbahn in H0 präsentieren:

Begonnen hat alles im September 2016 mit dem ausmalen des Raums und der Vorbereitung des Unterbaus
Bild
Bild
Die Schrauben in den Hülsen dienen zum Ausgleich von Unebenheiten im Raum

Danach begannen die ersten Anpassungsarbeiten
Bild

Im Lauf von einem Monat wuchs der Unterbau auf die volle grösse die die Anlage hat
Bild

Da in der Ecke zu wenig Platz war eine ganze Kurve Unterzubringen wurde die Wendel einfach in den Nebenraum gestellt was natürlich zwei Durchbrüche nötig machte (Zum Glück nur eine Zwischenmauer :lol: )
Bild
Bild

Danch wurde die Wendel gebaut:
Bild
Bild
Bild
Sieht ab bissl abtentauerlich aus diente aber nur zur besseren Übersicht :wink:
Die Stockwerke sind mit Gewindestangen dann fixiert worden :D

Inzwischen habe ich das halbe Internet gelesen um auf eine vernüfntige Lösung zur steuerung der Anlage zu kommen ?
Am Anfang reichte das Roco Startset aus um einfach die Wendel zu testen und auch mal zu sehen wie viel Steigung eine Lok verträgt.
Die Aktuelle Lösung ist wie folgt:
Zentrale: ESU Ecos 50210
Schattenbahnhofsteuerung: TAMS Hades für 6 Gleise + Ein Durchfahrtsgleis
Strecke: 8xLENZ BM3 ABC Blocksteuerung
Geise: Gebrauchte ROCO Geoline + Was halt so an ROCO Gleisen herum lag, ROCO Line Standartbögen R2-R3 + Flexgleise

Nachdem der Unterbau in der Waage stand begann ich damit den ersten Abschnit zu legen:
Bild
Weiter ging es mit dem ersten Schattenbahnhof:
Bild
Bild
Die Idee war die Anlage auf einen kompletten Railjet auszulegen sprich 7Wagen + Lok 8)

Bild
Alle Trennstellen sind auf ein Länge von 2,50m ausgerichtet um einen Railjet schön parken zu können :wink:

Einbau der Steuerung für den Schattenbahnhof:
Bild
Damit ist Abwechslung für die Züge garantiert weil sonst wirds ja Fad :wink:

Weiter gehts mit der Strecke nach dem ersten Schattenbahnhof:
Bild
Bild
Hier gehts in Richtung Schattenbahnhof 2 der für die Gegerichtung ist
Bild
Bild
Bild
Weiter ging es mit der nächsten Schleife:
Bild
Bild

Zum Ausprobieren der Steuerung verirren sich immer mal wieder ein paar Fahrzeuge 8)
Zwischendrin war mal der Versuch einen Gleisschluss herzustellen um mal einen Einfachen Betrieb zu Simulieren:
Bild

Weiter ging der Aufbau mit den nächsten Ebenen:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das war mal der Erste Abschnitt wo dann insgesamt 3 Ebenen zusammenkommen und im Nebenraum mit der Wendel dann verbunden sind :wink:

Fürs Erste und damit es nicht zu lang wird ist das mal soweit alles die ncähsten Bauabschnitte folgen in den nächsten Tagen und wer mag kann sich die kurzform auch auf Youtube ansehen :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=yNUZsUrzQvs&t=2s

Lg Börni
Zuletzt geändert von Bernhard B am Do 28. Mai 2020, 21:54, insgesamt 12-mal geändert.

Benutzeravatar

Wvendel
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert: Di 14. Aug 2018, 17:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Veenendaal
Niederlande

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#2

Beitrag von Wvendel »

Wilkommen!
Beim Michi / im Neustadt war's schon angekündigt, und jetzt ist es so weit . Anlagen nach Österreichisches Thema sind (wenigstens von mir aus) immer gut! :D

Deine Anlage sieht schon vielversprechend aus. Viel Raum, saubere Holzarbeit, gutes Konzept. Bin gespannt wie es weiter geht! Lesezeichen ist hierbei gesetzt :gfm:
Grüsse,
Wouter (NL)

Bild

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 15

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#3

Beitrag von ZugAlex »

Hallo!
Nachdem ich dich ja schon bei YouTube gedrängt habe :fool: ,
freue ich mich dass du deine Anlage jetzt hier präsentierst.

Sieht wirklich gut aus! Sowohl die Anlage, als auch die Fahrzeuge.

Ich freue mich auf mehr :D .

Und noch ein Tipp: Verlinke deine Anlage in der Signatur, dann sieht man das überall wo du kommentierst :wink: .

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Der Bahner Phil
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert: Di 2. Jul 2019, 16:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus (Digi)
Gleise: FLM Profi Gleis
Wohnort: Nächster Halt Mühldorf Obb
Alter: 15
Deutschland

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#4

Beitrag von Der Bahner Phil »

Sehr schön !

:gfm: :gfm: :gfm:

Tolle Anlage , Tolle Fahrzeuge und natürlich ein richtiger toller CAT und Railjet
Verfolge mal dies hier weiter!

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5226
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#5

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ja super heast, da bin ich auch von Beginn an mit dabei!

Der gesamte Unterbau wirkt ziemlich professionell und solide. Wobei das auch immer ein bisschen überschätzt wird glaube ich. Der Rahmen muss in erster Linie stabil sein. Wenn er noch schön ausschaut: kleiner Bonus. Aber sonst verschwindet er ja irgendwann sowieso komplett unter der Landschaft, von daher find ich meinen selbstbau - nicht so schön Rahmen auch ganz in Ordnung :D

Das Haus schaut übrigens ein bissl wild aus. Seid ihr da am Renovieren? Und wieso kannst du die Bahn einfach so ins Erdgeschoss bauen? Ist jetzt a) das Haus so groß oder b) wird die Bahn ins Allgemeinleben integriert? Normal steht sowas ja irgendwo im Keller oder am Dachboden, wo es niemand sieht. Schade übrigens. Erst heute war bei mir eine Studentin aus dem Büro zu Gast (gut, wir haben was bei mir abgeholt), die kennt meine Erzählungen und wollte sich die Bahn anschauen und war total begeistert. Es soll also auch junge Mädels geben, die drauf stehen hahahaha :fool:

ich schweife ab.... jedenfalls sehr starker Beginn, regelmäßig Updates schreiben und es läuft. eine gewisse Fanbasis scheint schon einmal dazu sein!

EDIT: Was ist eigentlich das Gesamtkonzept? Ist das Ganze in einer Stadt angesiedelt oder Vorortemäßig, oder doch mehr Landschaft? Wenn ja, welche? etc.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1020
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#6

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Börni,

Saubere Holzarbeiten, tolle Gleislage (zumindest was bisher zu sehen war), vielversprechendes Rollmaterial, und natürlich dieser tolle unterirdische Bahnhof!
Kurzum: bin begeistert!

Habe hier und auch bei YouTube gleich mal ein Abo dagelassen und freue mich auf weitere Berichte von dir.

Hast du eigentlich einen Gleisplan, den man mal studieren kann? So ganz konnte ich anhand der Bilder nämlich noch nicht nachvollziehen, wo die Reise da mal hingehen soll...

Viele Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#7

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Freunde,

Vielen Dank mal zu Euren positiven Reaktionen :)

Zu euren Fragen:
@ Michi Ja der Unterbau ist wirklich solide geworden und ich kann mit meinem vollen Körpergewicht darauf stehen :wink:
Also es ist eher in der Stadt angesiedelt so ungefähr wie Mödling oder Baden also nicht zu viel Häuser und die Landschaft eher nicht so wie Tiroler Berge aber ein paar Hügeln werden es trotzdem werden :wink:
Zum Thema Mädels kann ich nur sagen das auch meine Frau mithilft :) Sie hilft immer mit beim Häuser zusammenbauen 8)

@Armin Tja Pläne Hmm es gibt keinen :? Also zumindest nicht auf Papier oder in einem Programm den einzigen Plan den es gibt ist der in meinem Kopf :D
Nun man kann sich das so vorstellen das auf der rechten Seite insgesamt 4 Schleifen sind und beim Durchbruch oben und unten die 4 Schleifen zusammen kommen und dann im Nebenraum mit der Wendel verbunden sind :wink: Und es gibt in jede Richtung je einen Schattenbahnhof.
Vielleicht schaff ich es irgendwie mal das ganze aufzuzeichnen wie der Verlauf ist :roll: Oder ich verfolge mal einen Zug mit dem Handy und mach ein Video draus :P

@Wouter Ja der Michi hats angekündigt und mir auch wertvolle Tipps gegeben :wink: Ich freu mich das dir Österreichische Anlagen so gut gefallen :) Und ich werde mich weiter bemühen alles was so auf der Anlage so passiert weiter hier zu dokumentieren 8)

@Phil Danke für das Lob, Ja es gibt noch viel mehr Züge die in meinem Fundus sind und wie bei allen ist das Problem das ich nicht mal alle auf der Anlage unterbringen kann :lol:

@Alexander Danke für den Tipp hab es schon in der Signatur :sabber:

LG Börni

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#8

Beitrag von Bernhard B »

Nochmals Hallo an Alle,

So wie ging es weiter? Schwer die letzten drei Jahre in Bildern und Wörtern aufzuholen :wink:
Na ich versuchs mal:
ALSO nachdem die drei Ebenen miteinander verbunden waren wurde viel Probe gefahren (noch ohne Blocksteuerung) um die Schattenbahnhofsteuerung auszureizen (gibt leider nur Bilder weil Hochkantvideos sind zach)
Bild
Bild
Bild

Zum Schotter: Anfangs dachte ich daran Quarzsand zu verwenden und den dann zu Färben:
Bild
Tja die Idee war zwar Nett und vermutlich wäre es günstiger gewesen aber die Grösse der Steine war dann einfach zu groß (im Bild linke Seite)
Darum habe ich mich dann entschieden den TAMS Schotter zu nehmen der viel Hübscher aussieht wie ich finde :wink: (Im Bild die Rechte Seite)

Nachdem dann die Probefahrten soweit abgeschlossen waren war mir vom Ablauf her das ganze irgendwie zu kurz und die Züge nicht lange genug unterwegs :|
Darum beschloss ich mal dem ganzen noch eine weitere Ebene bzw. Schleife hinzuzufügen:
Bild
An der Stelle teilen sich die Gleise und eines führt über eine Brücke die andere ist dann, wenn es mal zugebaut ist, nicht mehr zu sehen
Bild

Die Brücke entstand aus alten Kleinbahn Teilen die wenn man sie farblich aufhübscht zu einer netten Betonbrücke werden:
Bild
Bild
Bild

Hier sieht man noch wie dann die geteilten Strecken aussehen plus an Haufen klumpert das herum liegt :lol:
Bild

Durch die zusätzliche Ebene und dem nun vorhandenen Tunnel nach der Brücke war dann die Idee geboren einen Unterflurbahnhof im CAT Design zu verwirklichen:
Bild
Bild
Natürlich mit Katze die herumstreunt :lol:
Bild
Der Hintergrund ist aus dem Internet und zum Testen mal nur auf Normalpapier ausgedruckt worden, die Bahnsteigkanten sind Lasercut´s vom Krois:
Bild
Der Stiegenaufgang besteht aus Polysterol und Faller Stiegenset:
Bild
Bild

Um dem ganzen auch das nötige Licht zu verleihen erhellen 22 Led´s eingeklebt in den Oberteil den Bahnsteig:
Bild
Bild

Und auch der Hintergund ist zu dem Zeitpunkt schon fertig, am PC erstellt und auf Fotopapier ausgedruckt und vollflächig verklebt:
Bild
Einige haben jetzt sicher bemerkt das der Bahnhof in einer Kurve liegt, ja war keine Absicht, aber der CAT steht am Wiener Flughafen auch in einer leichten Kurve von daher passt schon.
Auch zu sehen die typischen Betonkanäle für die Kabel der Infrastruktur, ist aber nur im Unterflurbahnhof momentan zu sehen :wink:
Auch ist eine Überhöhung in der Kurve eingebaut, aus den Resten von Kabelbindern die ca. 2mm Stärke haben, das betrifft alle sichtbaren Kurven die auf der Anlage sind und 2mm ist gerade Recht weil mehr Überhöhung würde Unnatürlich aussehen.

Um das ganze abzuschliessen durften auch schon die ersten Reisenden den Bahnsteig betreten um auf einen Nahverkehrszug zu warten, dafür haben sie Bänke bekommen und auch einen Automat für Getränke etc.
Bild
Bild
Bild
Bild

Und wer genau hinsieht wird auch die Katze von oben wieder entdecken :wink:

Hier noch der Link zum Video wer es beim Michi noch nicht gesehen hat:
https://www.youtube.com/watch?v=5O9hPJTBnsk&t=23s

Lg Börni

P.S.: Danke Michi für die Werbung :wink:

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10804
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#9

Beitrag von GSB »

Hallo Börni,

der unterirdische Haltepunkt für den CAT :gfm: sehr gut. :mrgreen:

Aber kleine Anmerkung: die Überhöhung hättest Du da weglassen sollen, hier fahren keine Züge durch sondern halten ja alle... :redzwinker:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


H0er
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1859
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 13:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog, eigener Stelltisch
Gleise: ROCO 2,5 mm
Wohnort: Neulengbach Österreich
Alter: 51

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#10

Beitrag von H0er »

Hallo!

Super Einstieg hier bei den Stummianern!

Viel Freude und Spaß mit deiner Modellbahn!

LG

Gottfried
Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#11

Beitrag von Bernhard B »

Hallo liebe Modellbahnher,

@Gottfried freut mich wenn’s dir gefällt was ich baue :wink:

@Matthias Danke fürs Lob :) Es hat eine Weile gedauert bis ich die Station soweit hatte, wobei noch einige Details fehlen und auch nich eine Oberleitung rein muss :wink:
Tja zur Überhöhung sei gesagt das an der Station alles vorbeifährt was nicht Nahverkehr ist :D

Aber es freut mich das ich viele positive Rückmeldungen zu meiner Anlage bekomme 8)

Lg Börni

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1020
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#12

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Börni,

Das sieht alles sehr gut aus! Diese CAT-Station ist schon jetzt ein echter Hingucker!

Deine Idee, mal ein Video von einer "Zugverfolgung" über die komplette Anlage zu drehen finde ich top! Das solltest du unbedingt mal machen. So was ist ja noch viel besser, als nur einen Gleisplan herzuzeigen.

VG,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5226
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#13

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Nulleinszehn hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 21:20
Das sieht alles sehr gut aus! Diese CAT-Station ist schon jetzt ein echter Hingucker!
Absolut! Die hat auch mich von Beginn an sofort in ihren Bann gezogen.

Irgendwie total simpel und dennoch ein Eyecatcher sondergleichen!

Übrigens Börni, gesehen - Piko bringt den CAT?! Halt ich ja nicht aus. Was die in ihren Neuheiten rausgehauen haben, ich glaubs kaum. Den Desiro legen sie endlich wieder neu auf - mit Sound! Ich bin am Überlegen ob ich meinen Soundlosen dann tauschen soll. Dabei hätte ich auf das neue Cityjet Design gehofft, kommt aber wieder im oldschool Schrägdesign daher.

Jedenfalls: Videomitschnitt "was fährt wo": unbedingt!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


Flo_85
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert: Do 6. Apr 2017, 09:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: iTrain/BiDiB
Gleise: Roco Line
Alter: 35
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#14

Beitrag von Flo_85 »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 21:29
Übrigens Börni, gesehen - Piko bringt den CAT?!
Ja, aber als Hobby Version. Bei 70€ für die Lok und 46 bzw. 66 bei den Wagen darf man sich nicht viel erwarten. Auf jeden fall sind sie im 1:100er Längenmaßstab.

Ob Piko da nicht einfach deutsche Dosto(Steuer)wagen nimmt und in Cat Farben lackiert so wie man es auch schon bie anderen Hobby Modellen gemacht hat. Denn ansonst würde der Cat eine komplette Neukonstruktion darstellen, und das für den Preis...
Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: viewtopic.php?f=15&t=148671

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 15

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#15

Beitrag von ZugAlex »

Zu 100% wird das einfach der deutsche IC2 in CAT Farben. Leider :x .
Die JC oder Roco Versionen sind ja kaum zu bekommen.
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#16

Beitrag von Bernhard B »

Hallo,

@Armin Danke für das Lob ich hoffe das ich das noch mit den Details in der nahen Zukunft hinbringe weil momentan bin ich ja in der Arbeit echt eingespannt und im Schichtdienst ist es manchmal schwierig Zeit zu finden aber danke Eurer positiven Kommentare bin ich motiviert schnell weiter zu bauen und auch Fotos und Videos zu machen :wink:

@Michi Ja hab ich gesehen das PIKO den CAT bringt und man könnte ihn dann auch vierteilig fahren z.B weil eine Garnitur fährt ja auch in Natura bereits vierteilig :wink: Videomitschnitt ist mal im Hinterkopf sprich das ich mit´n Handy dem Zug nachlaufe :lol:

Und warum Piko die 1044/1144 jetzt baut tja die werden schon wissen warum ???

Mal schauen was dabei rauskommt :wink:

Wenn die Rauskommen sollte dann wäre es eine Option weil ich find die Beklebung richtig hübsch auch wenn mich Politik jetzt nicht so interessiert :wink:
Bild

Lg Börni


Zeely
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold, ECoS II
Gleise: Tillig Elite + FLM

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#17

Beitrag von Zeely »

Hallo Börni,

schönen CAT-Tiefbahnhof hast Du Dir da gebaut.
Eine Frage zur Deko: Welcher Hersteller hat denn diese Abfallbehälter im Sortiment?!?
Oder hast Du die selber gebaut?

LG Zeely

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#18

Beitrag von Bernhard B »

Zeely hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 13:29
Hallo Börni,

schönen CAT-Tiefbahnhof hast Du Dir da gebaut.
Eine Frage zur Deko: Welcher Hersteller hat denn diese Abfallbehälter im Sortiment?!?
Oder hast Du die selber gebaut?

LG Zeely
Hallo Zeely,
Vielen Dank fürs Lob :)

Ich hab die Ausstattung von dem Shop hier:
http://www.krois-modell.at/

Klick dich mal durch er hat super Sachen im Programm auch Signale und ein eigenes Car System :wink:

Lg Börni

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3852
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#19

Beitrag von DerDrummer »

Moin Börni
Ziemlich coole Anlage, die du da baust! Sowohl auf YouTube als auch auf den Fotos sind die Dimensionen echt beeindruckend. :gfm:
Der CATzen-Bahnhof ist natürlich ein absolutes Highlight! :shock:

Der „Demokratie-Taurus“ dürfte im Übrigen echt gerne als Modell kommen. :baeh:


Lg Justus
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


Zeely
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold, ECoS II
Gleise: Tillig Elite + FLM

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#20

Beitrag von Zeely »

Bernhard B hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 14:25
Zeely hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 13:29
Hallo Börni,

schönen CAT-Tiefbahnhof hast Du Dir da gebaut.
Eine Frage zur Deko: Welcher Hersteller hat denn diese Abfallbehälter im Sortiment?!?
Oder hast Du die selber gebaut?

LG Zeely
Hallo Zeely,
Vielen Dank fürs Lob :)

Ich hab die Ausstattung von dem Shop hier:
http://www.krois-modell.at/

Klick dich mal durch er hat super Sachen im Programm auch Signale und ein eigenes Car System :wink:

Lg Börni
Ah, Krois... Danke für den Link!!! :-)

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#21

Beitrag von Bernhard B »

DerDrummer hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 14:36
Moin Börni
Ziemlich coole Anlage, die du da baust! Sowohl auf YouTube als auch auf den Fotos sind die Dimensionen echt beeindruckend. :gfm:
Der CATzen-Bahnhof ist natürlich ein absolutes Highlight! :shock:

Der „Demokratie-Taurus“ dürfte im Übrigen echt gerne als Modell kommen. :baeh:


Lg Justus
Danke für die Blumen 8)
Freut mich wenn dir mein Projekt gefällt!
Also weiter dran bleiben ....

Ja Demokratie Taurus bin gespannt ob sie wer rausbringt :wink:
Lg Börni

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5226
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#22

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Bernhard B hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 18:52
Ja Demokratie Taurus bin gespannt ob sie wer rausbringt :wink:
Here we go: https://www.flipgorilla.com/p/261831115 ... 5907543/38 :wink:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


Fireaxe
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert: Di 16. Apr 2019, 14:28
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#23

Beitrag von Fireaxe »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 10:46
Bernhard B hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 18:52
Ja Demokratie Taurus bin gespannt ob sie wer rausbringt :wink:
Here we go: https://www.flipgorilla.com/p/261831115 ... 5907543/38 :wink:
Na Bumm! Tolle Sachen dabei!!
Cityshuttle, der digitale Kran und Hilfszug, 4010 mit Sound, ....einiges aus Tschechien, Ungarn und Slowakei dabei.

Appropos 4010, Michi, hast du dir den erst nicht zugelegt? :D

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5226
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#24

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ja, ein paar richtig coole Sachen sind dabei :mad:

Ich wollte hier das Thema nicht mit div. Zeugs zuschreiben, aber der Transalpin ist die Verasche des Jahres aus dem Hause Roco. Natürlich nur sofern das Modell wie gezeigt auch dann der Realität entspricht.

Details gibts noch nicht, aber es schaut verdammt nach dem Modell aus, das wir bereits seit 20 Jahren kennen. Schau mal, die Kupplungen aus den 80ern (oder 90ern :D) sind wieder mit am Start. Ob er jetzt wieder mit Glühbirnen (!!!) wie das letzte Modell 2015 daherkommt oder nicht, wissen wir noch nicht. Ich vermute es aber. Da steht nichts von wegen "Beleuchtung mittels LEDs".
Ok, es gibt eine neue Schnittstelle. Damit kann man...... kann man..... lauter wichtige Dinge machen, die die "alten" Modelle nicht konnten. Licht hinten abdrehen? :fool: Kein Plan.
Schreit fast nach einem Revival der Kippschaltung zum Umschalten zwischen "rot" und "weiß"? Oder kommt eine Schnittstelle auch im Steuerwagen? Wissen wir noch nicht.

Dazu kommt, dass sie die mit Abstand hässlichste Variante wiederauflegen. Mag im Auge des Betrachters liegen, aber wenn du dich wie ich die letzten Monate und Jahre mit dem Gebrauchtmarkt beschäftigt hast, dann merkst du, dass die Variante "Flügelrad" mit Zuglaufschild "Transalpin" (schaut aus, als hätte das wer mit einem Kuli draufgeschmiert :roll: ) die mit Abstand am Meisten angebotene ist. Der Gebrauchtmarkt besteht zu mind. 50% aus der Variante. Der Rest teilt sich auf rote und auf blaue mit ÖBB Pflatsch (hab ich) auf.

Und sonst? Ja Sound gibts jetzt mit an Board. Welchen? Ich kenn nur 2 Soundprojekte. Das vom Hagen (Soundmanufaktur) ist Müll, das vom Nusser auf Zimobasis sehr super. Das hab ich. Ein neues Soundprojekt kann es nicht geben, seit Jahren ist kein noch übrig gebliebener Zug mehr fahrbereit. Ich tippe also auf den Nusser - oder lasse mich überraschen.

Und sonst? Werden sie die UVP wie üblich angehoben haben (549 UVP war der letzte 2015)


Und jetzt nimm all diese Fakten und halte dir vor Augen, dass meiner aus 2010 das gleiche kann, aber den gewünschten Pflatsch hat und mit knapp unter 400 Euro gekostet hast.

Fazit: saumäßiges Glück gehabt,

lg

EDIT: Nachtrag, jetzt haben wir die Details. Kommt erstmals mit LEDs (oho!) und der Preis mit Sound liegt bei 499.00 Euro!
Ich gebe zu, da schau ich jetzt blöd und bin positiv überrascht.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Rund um Wien ÖBB Epoche V-VI

#25

Beitrag von Bernhard B »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 17:17
Ja, ein paar richtig coole Sachen sind dabei
EDIT: Nachtrag, jetzt haben wir die Details. Kommt erstmals mit LEDs (oho!) und der Preis mit Sound liegt bei 499.00 Euro!
Ich gebe zu, da schau ich jetzt blöd und bin positiv überrascht.
Also mit dem was ich schon vorbestellt habe befürchte ich das es ein teures Jahr werden wird :P

Aber super find ich das der City Shuttle wieder kommt und den hab ich noch nicht also wird’s vermutlich einer werden mit 5 Wagen plus eine Lok dazu :lol:

Tja Fazit wird ein interessantes Jahr werden :wink:

Lg Börni

P.S.: Ich befürchte das ich mir auch einen 4010 er kaufen werde :D

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“