Anlage mit C-/K-Gleis/ sichtbarer Schattenbahnhof - es grünt

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

Anlage mit C-/K-Gleis/ sichtbarer Schattenbahnhof - es grünt

#1

Beitrag von rgroll »

Hallo Freunde,

auf mehrfachen Wunsch, stelle ich hier doch mal ein paar Übersichtsbilder meiner sich im Bau befindlichen Anlage ein.
Der Schattenbahnhof und der Bahnhof wurden mit K-(Flex)Gleisen gemacht, der Rest mit C-Gleisen.
Fragt bitte nicht nach einem Gleisplan, dazu ist er zu trivial.
Bild
Bild
Bild
Bild

Vom Tunnelportal geht es runter auf die Paradestrecke und den Schattenbahnhof.
Am anderen Ende des Bahnhofs ist im Moment eine provisorische Kehrschleife aufgebaut, um ein bißchen fahren zu können.
Wenn der bereits angefangene Teil komplett fertig ist, soll dort der zweite Schenkel eines Us anschließen. Mit 2-gleisiger Hauptstrecke und Nebenbahn.

Detailaufnahmen gibt es in anderen Threads.
Zuletzt geändert von rgroll am Sa 13. Aug 2011, 17:16, insgesamt 2-mal geändert.
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1547
Registriert: Di 3. Jan 2006, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECOS2
Gleise: K/C -Gleis
Wohnort: Allgäu
Alter: 33
Deutschland

#2

Beitrag von KBS971 »

Servus,
also deine Zugzusammenstellung ist ja vogelwild :D, quasi konsequent am Vorbild vorbei :D

Gruß
Olli


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#3

Beitrag von rgroll »

KBS971 hat geschrieben:Servus,
also deine Zugzusammenstellung ist ja vogelwild :D, quasi konsequent am Vorbild vorbei :D

Gruß
Olli
ja, das stimmt. Das ist halt mein Zug zum Testen der Strecke !

Meinen 3jährigen Sohn stört das nicht.
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen

Benutzeravatar

kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6784
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 13:15
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II / TAMS
Gleise: Hübner nach NEM
Wohnort: Brühl

#4

Beitrag von kaeselok »

rgroll hat geschrieben:
Meinen 3jährigen Sohn stört das nicht.
Ich finde es auch toll - schön bunt. So macht MoBa Spaß! :D
Nur weiter so und bitte bald neue Bilder!


Viele Grüße,

Kalle


fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert: Do 25. Mai 2006, 19:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1
Gleise: C-Gleis

#5

Beitrag von fuchs01 »

Ralf,

lass die Amis ruhig auch in D fahren, mach ich auch 8)
Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s

Benutzeravatar

Michael.Frey
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert: Fr 12. Aug 2005, 15:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS II
Gleise: M-Gleis / C-Gleis
Wohnort: Rheinland

#6

Beitrag von Michael.Frey »

Hallo,
KBS971 hat geschrieben:Servus,
also deine Zugzusammenstellung ist ja vogelwild :D, quasi konsequent am Vorbild vorbei :D

Gruß
Olli
Passt aber farblich gut zusammen: "Railroading is fun"

Grüße

Michael
Märklin M-Gleis Anlage 24m², 150m Gleis, 85 Weichen, > 180 Rückmeldekontakte und Signalabschnitte, ECoS mit Win-Digipet ProX

Außerdem Teppichbodenanlage 5m x 6m mit C-Gleis, Intellibox mit Iris.


uwe 309
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 11:46
Wohnort: Hamburg

#7

Beitrag von uwe 309 »

Hallo Ralf,
eine sehr schöne Anlage baust du, mal eine Frage von welcher Firma ist der Bahnhof (gefällt mir sehr gut)

Gruß Uwe
Märklin HO Digital


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#8

Beitrag von rgroll »

Hallo Uwe,

das ist Kibri 9358 "Wilhelmsbad". Allerdings habe ich die angebaute Bahnsteigüberdachung mit dem Dachfenster selbst gebaut. Die Originale hat mir nicht gefallen !
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


uwe 309
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 11:46
Wohnort: Hamburg

#9

Beitrag von uwe 309 »

rgroll hat geschrieben:Hallo Uwe,

das ist Kibri 9358 "Wilhelmsbad". Allerdings habe ich die angebaute Bahnsteigüberdachung mit dem Dachfenster selbst gebaut. Die Originale hat mir nicht gefallen !
Danke Ralf

Gruß Uwe
Märklin HO Digital

Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2171
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

#10

Beitrag von Dwimbor »

Der Bahnhof im Bogen sieht elegant aus. Und ein Gleisplan muss nicht kompliziert sein. Die einfachen sind die besten...
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II
Bild
Bis bald!


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#11

Beitrag von rgroll »

Hallo Freunde,

hier mal Bilder vom immer aktuellen Thema "Gleisschotterung". Dazu habe ich mal die Handykamera auf die Seite gelegt, und eine "richtige" Digitale genommen.

Eingeschottertes Gleis im Bahnhofsbereich:
Bild
Bild

Hier sieht man nun C- und K-Gleis nebeneinander (Bahnhofseinfahrt):
Bild

Dies ist mein erstes geschottertes C-Gleis; vielleicht fehlt mir noch die Übung, aber ich finde es aufwändiger als das K-Gleis einzuschottern. Weil eben so leicht Schotter auf den Schwellen liegen bleibt !
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


HNull-Bahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert: Do 5. Mai 2005, 22:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECos II
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 46

#12

Beitrag von HNull-Bahner »

Donnerwetter, sieht das gut aus. Bin echt begeistert. Wie hast die Farbe so hinbekommen? Hast Du das gespritzt? Bin echt baff.

Begeisterte Grüße
Torsten

112
Ehemaliger Benutzer

#13

Beitrag von 112 »

Hallo Ralf,
tolle Anlage. Mit welchen Materialien hast Du die Gleisanlagen gestaltet?
Ich habe auch so meine Probleme beim Schottern vom C-Gleis.
Beim Kleben rutscht der Schotter förmlich die Böschung hinab und
fängt zwischen den Schwellen an zu schwimmen, sodass immer
mindestens einmal nachgeschottert werden muss, trotz Fliessver-
besserer. Vielleicht liegt es an der Körnung und man sollte nur die
gröberen Sorten verwenden?
Grüsse

Oliver

( Ein Gleisplan wäre trotz aller Bedenken nicht schlecht :-) )


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#14

Beitrag von rgroll »

Hallo,

@Torsten:
Du meinst die Rostfarbe, oder ?
Das ist eine sehr leichte Übung: einfach starke mit Wasser verdünnte Farbe (min. 50% Wasser) mit einem Pinsel auftragen. Wasseranteil experimentell ermitteln !

@Oliver:
Die Gleiszwischenräume wurden mir Sperrholz und die Böschung mit dünner Laminat-Trittschalldämmung angeglichen. Danach die Zwischenräume angemalt.
Soweit das Einfache. Speziell beim Schottern zwischen den Schwellen brauchte ich einige Versuche, um die für mich brauchbare Lösung zu finden. Ich habe jetzt einfach klares Wasser mit Spüli aufgetragen. Aber nur zwischen die Schwellen (nicht darauf) und an die Böschung. Dann ein paar Schotterkörner unterschiedlicher Körnung (N und H0) zwischen die Schwellen. Körner auf den Schwellen machen auch nichts ! Und natürlich die Böschung schottern.
Dann mit der Spritze je einen Tropfen meines Leim-Wasser-Farbe-Spüli-Gemischs zwischen die Schwellen und großzügig auf die Böschung. Dadurch das das Spüliwasser nur zwischen den Schwellen aufgetragen wurde, bliebt der Leim auch dort und auf den Schwellen liegende Körner lassen sich später absaugen.
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#15

Beitrag von rgroll »

Hallo,

hier ein Ausschnitt des Gleisplanes:
Bild
so habe ich es eigentlich geplant.
Die grauen Gleise und die Schiebebühne sind noch nicht verlegt.
Doch rechts von der Schiebebühne wäre mehr Platz für einen Elok-Schuppen ganz gut.

Deshalb noch folgender möglicher Entwurf:
Bild

Was meint Ihr ?
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen

Benutzeravatar

klausR
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 und/oder Windigipet
Gleise: K-und C-Gleis
Wohnort: Kreis Waldshut in den Bergen mit Alpensicht
Alter: 76
Deutschland

#16

Beitrag von klausR »

Hallo Ralf,
Du hast im wahrsten Sinne des Wortes aus Deinem Nähkästchen geplaudert :!: :idea: . Auch wenn es nur im Schatten zu erahnen ist, auch das habe ich Dir abgeguckt!
Danke
Klaus
Seit 1950 Märklin - C + K-Gleis,2x CS2 60215, - Booster 60174, und MS2 + MS-1,Win-Digipet 2015


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#17

Beitrag von rgroll »

klausR hat geschrieben:Hallo Ralf,
Du hast im wahrsten Sinne des Wortes aus Deinem Nähkästchen geplaudert :!: :idea: . Auch wenn es nur im Schatten zu erahnen ist, auch das habe ich Dir abgeguckt!
Danke
Klaus
Hallo Klaus,

wie, Du stehst auch auf das Nähkästchen, so wie mein kleiner Sohn ?
:?
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen

Benutzeravatar

klausR
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert: Do 6. Nov 2008, 10:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 und/oder Windigipet
Gleise: K-und C-Gleis
Wohnort: Kreis Waldshut in den Bergen mit Alpensicht
Alter: 76
Deutschland

#18

Beitrag von klausR »

rgroll hat geschrieben:
klausR hat geschrieben:Hallo Ralf,
Du hast im wahrsten Sinne des Wortes aus Deinem Nähkästchen geplaudert :!: :idea: . Auch wenn es nur im Schatten zu erahnen ist, auch das habe ich Dir abgeguckt!
Danke
Klaus
Hallo Klaus,

wie, Du stehst auch auf das Nähkästchen, so wie mein kleiner Sohn ?
:?
sagen wir es mal so, "Begehbarer Werkzeugkasten" für meine kleine Tochter (4) und meine Enkel (5 , 2 ), die grossen Enkel schaffen es auch ohne.

Zu Deiner Anlage: Super der gerundete Bahnhofverlauf. Muss meinen ja direkt fotografieren, ist leider noch nicht eingeschottert. Auch ich lieb bunte Züge, aber irgendwie hat es doch alles schon in echt gegeben. So testete die schweizer SBB IC-Wagenmaterial auf der Bergenbahn in Norwegen, Norwegen dagegen Lok am Lötschberg/Schweiz.

MobaGrüße, Klaus
Seit 1950 Märklin - C + K-Gleis,2x CS2 60215, - Booster 60174, und MS2 + MS-1,Win-Digipet 2015


HNull-Bahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert: Do 5. Mai 2005, 22:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECos II
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 46

#19

Beitrag von HNull-Bahner »

Hallo Ralf,

noch eine Frage zur Farbe für die Gleisalterung: Was verwendest Du? Ist das Lack, den Du verdünnst, Abtönfarbe oder hält der handelsübliche Tuschkasten her?

Ich habe bei meiner Anlage so langsam alle Gleise geschottert, jetzt fehlt mir noch ein wenig Inspiration zur farblichen Nachbehandlung- Daher freue ich mich riesig über mehr Informationen. Denn was Deine Bilder zeigen ist wirklich sehr schön!

Einen schönen Sonntag
wünscht
Torsten
Zuletzt geändert von HNull-Bahner am So 29. Mär 2009, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#20

Beitrag von rgroll »

Hallo Tor(s)ten,

Abtönfarbe "Oxidbraun" aus dem Baumarkt (Gruß an Meise).
Für die Gleisflanken mit ca. 50% schwarz gemischt und fast ohne Wasser.
Der lasierte Schotter neben den Gleisen ist mit der gleichen Farbe und viel Wasser gemacht.
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#21

Beitrag von rgroll »

Hallo Kollegen,

ich habe jetzt mal angefangen, den Bahnhofsbereich zu gestalten.
Nach vielen Stellproben habe ich in den letzten Tagen mal angefangen.
Hier mal drei Bilder von meinen Knipsversuchen:
Bild
Bild
Bild
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

#22

Beitrag von rgroll »

hier kommen weitere Bilder.
Bild
Bild
Bild
Bild
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen

Benutzeravatar

krokodilsbb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert: So 19. Apr 2009, 19:56
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 & Rocrail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 30
Kontaktdaten:
Bhutan

#23

Beitrag von krokodilsbb »

sehr schöne anlage. finde es immer wieder gut wie schön sich c- und k-gleis v.ertragen
Loks: Arnold, Fleischmann, Hobbytrain, Trix
Triebwagen: Arnold, Kato, Liliput, Trix
Wagen: Arnold, Brawa, Fleischmann, Hobbytrain, Liliput, Modellbahn-Union, REE, Roco, Rocky-Rail, Trix
Gleis: Kato Unitrack
Steuerung: Digikeijs DR5000
Heimatbahnhof Frankenthal HBF

Schöne Grüße

Stefan


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

Re: Bilder meiner Anlage (im Bau) mit C- und K-Gleis

#24

Beitrag von rgroll »

Hallo,

ich versuche jetzt mal, meine Beiträge vom alten Forum zu retten.

Hier der 31.3.10:

Hallo,

hier kommt mal wieder etwas von mir.

Zunächst noch ein Bild vom letzten Jahr, wo ich meine kleine Kirmes fertiggestellt habe.
Bild


In den letzten Wochen habe ich die tiefer liegende Hauptstrecke im Vordergrund (C-Gleis) und die Spielwarenfabrik Specht mit allem drumheraus fertig gestellt.
Bild
Bild
Bild
Bild
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


Threadersteller
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 11:42

Re: Bilder meiner Anlage (im Bau) mit C- und K-Gleis

#25

Beitrag von rgroll »

vom 20.5.10:

Hallo,

nachdem ich lange nicht wußte, wie ich weiterbauen soll, habe ich nun einen Entwurf gefunden, der mich zufrieden stellt.
Bild

Auf der linken Seite folgt dann als Schattenbahnhof eine befahrbare Vitrine, da ich es schöner finde, wenn man die Züge sieht.
Bild

Bild

Bild

Ein paar 3D-Bilder von Wintrack werde ich noch einstellen.
mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V14.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“