Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im Bau

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1780
Registriert: Do 3. Apr 2008, 10:06
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#151

Beitrag von scotti »

catlighter hat geschrieben:Hallo zusammen!

Bild

Gruß Kai
Suppi, aber die Signalaufstellung finde ich nicht sooo toll. Einmal links wäre noch schön, aber das einzelne Hs auch noch ist dann etwas viel. Evtl ein Asig mit Schmalmast könnte helfen...
Fahrdienstliche Grüße Scotti
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#152

Beitrag von catlighter »

Hallo Scotti,

leider ist die Diskussion darüber im Umzug verloren gegangen :?
Ich befand mich in dem Dilemma, das wenn das kleine Zwerg-Sperrsignal widerum rechts gestanden hätte, ich mich gefragt habe, woher denn nun ein Lokführer auf dem fünften Gleis gewußt hätte, welches für ihn bestimmt sei. Der hätte ja 3 Stück zur Auswahl gehabt :shock: . Wahrscheinlich hätte auch ein Wartezeichen gereicht - naja :roll:

Müssen die Röthsitzer jetzt mit klar kommen...

Freut mich aber, das alles andere Dir trotzdem gefällt!

Schönen Sonntag
Gruß Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


Wolfgang 55
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 7. Dez 2008, 09:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Welver
Alter: 65

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#153

Beitrag von Wolfgang 55 »

Hallo Kai,

super Landschaftsbau.

Eine Frage:
Von welchem Hersteller sind der Gartenzaun, die Haseställe und die Gebäude?

Viele Grüße
Wolfgang

lehebel
Ehemaliger Benutzer

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#154

Beitrag von lehebel »

Hallo,
zu Beginn des Beitrags wurde kurz über das Thema farbliche Nachbehandlung der K-Gleise gesprochen. Ich tendiere z.Zt. zu der von Langmesser beschrieben Methode mit Pulverfarben, bin aber noch nicht ganz schlüssig (um eine Nachbehandlung mit Mattlack kommt man nämlich nicht umher..).
Weiter oben fiel der Name "Cornberg", der ein gutes Beispiel gebegeben habe - leider finde ich den Artikel nicht. Wenn kann mir den Link schicken?

Benutzeravatar

deraltecarlos
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert: Mi 1. Okt 2008, 19:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB + WDP2015.1b
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Kärnten
Alter: 60
Österreich

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#155

Beitrag von deraltecarlos »

Kleine Auszeit - komme wieder!
Meine (nicht mehr aktuelle) Planung
Member h.c. of "M(E)C Garagenkinder"

Theodor
Ehemaliger Benutzer

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#156

Beitrag von Theodor »

Hey Scotti!

Darf ich dich nach deinem Möhrchenrezept oder dem Miniaturgemüsehändler deines Vertrauens fragen?

Grüße
Theodor


Till
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 15:24
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: märklin C- Gleis
Wohnort: Aachen
Alter: 54

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#157

Beitrag von Till »

Hallo Kai !

Sehr schöner Gleis- und Landschaftsbau auf Deiner Anlage. Finde ich sehr gelungen.
Eine Frage: Die Baracke, in der Nähe des Reiterstellwerkes, ist das ein Eigenbau von Dir ?!
Gruß
der Till

Benutzeravatar

scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1780
Registriert: Do 3. Apr 2008, 10:06
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#158

Beitrag von scotti »

Theodor hat geschrieben:Hey Scotti!
Darf ich dich nach deinem Möhrchenrezept oder dem Miniaturgemüsehändler deines Vertrauens fragen?
Grüße
Theodor
Moin Theo,
wie zu sehen, handelt es sich NICHT um meine Anlage. :wink:

Da mußt du dich schon an Kai wenden.
Fahrdienstliche Grüße Scotti
Bild

Theodor
Ehemaliger Benutzer

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#159

Beitrag von Theodor »

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Oh mann...

Also: Kai! Ganz platt von deiner Anlage also nochmal die Frage: welches Möhrchenreszept hast du denn? Bzw. bei welchem Miniaturgemüsebauern kaufst du ein?

LG
Theodor

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#160

Beitrag von catlighter »

Hallo zusammen,

ganz schön was los hier! :o Komme grade von meiner "Baustelle" und bin noch etwas platt.

Aber dann mal los bei die Fragen :lol:
@Theodor
Die Mörchen, bzw. das Grün stammt von Mininatur (so wie die meisten anderen Vegetaria). Das ist der Rhododendron ohne Blüten, einfach kleingeschnitten, d.h. eigentlich Abschnitt/Abfall.
@Till
Die Baracke ist von Faller, und auch aktuell noch im Programm. Findest Du sicher!
@Lehebel
Die Alterung der Gleise ist eine Kombination aus Airbrush und Pulverfarbe. Mit dem Pulver kann man sehr schön die letzten Akzente setzen.
@wolfgang
Alle Kleinteile aus Holz oder Pappe von MBZ, die Wohnbaracken sind von Faller.

@all
Vielen Dank für Lob und Anerkennung. Das kommt grad gut, bin ich doch mit alle meiner Schaffenskraft anderweitig gebunden (erstes eigenes Haus).
Ich hoffe das es auch hier mal wieder weitergeht (nach dem Umzug)

Viele Grüße
Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


speed triple
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 18:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 60215
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 54

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#161

Beitrag von speed triple »

Hallo kai
Sehr schöne Anlage,mit vielen guten Ideen zum nachbauen.Vor allem dein Gebäudetuning kann sich sehen lassen.
Mal ne Frage zum begrünen: Wo gibt es denn den tesa Alleskleber.Habe schon div. baumärkte aufgesucht,ohne Erfolg
mfg Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#162

Beitrag von catlighter »

Hallo Michael,

Danke sehr! Tesa Alleskleber ist nicht einfach zu kriegen, stimmt. Letztes Jahr gab es bei Aldi Süd ein Angebot: 250 ml für billig, da habe ich gleich 5 Flaschen gekauft. Ich weiß aber, das man das Zeug im Architektenbedarf bekommt, kann sein es nennt sich dann Technicoll, ist aber auf Wasserbasis wohl das Gleiche. Der Preis für die 1 Liter-Flasche ist allerdings nicht von Pappe, glaube so um 30 Euro :bigeek:

@all
Der Umzug ist ja nun vollbracht, zumindest stehen die Segmente an ihrem neuen Bestimmungsort. Leider fanden gestern unsere Katzen einen Zugang zum Zimmer und haben randaliert. Mehrere Signale wurden "flach"gelegt und die Flügel abgekaut. Meine Schuld, hätte abschließen sollen! Schade, denn die Kollateralschäden durch den Transport hielten sich in Grenzen: Nur ein paar gelöste Stadthäuser...
Trotzdem: Nie wieder baue ich Segmente in diesen Dimensionen 1 x 2 Meter! Zu schwer, und vor allem viel zu unhandlich. Aber umziehen brauche ich sehr wahrscheinlich nun nicht mehr...

Der neue Raum ist anders geschnitten und es fehlen zum alten Aufstellplatz nur wenige Zentimeter in der Länge. Jetzt arbeitet es in meinem Kopf an der Umplanung unter Integration der bestehenden Bahnhofssegmente (Vielleicht schräg oder mit Bogen dazwischen??). Dabei habe ich doch noch gar keine Zeit dafür....

Gruß Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


speed triple
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 18:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 60215
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 54

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#163

Beitrag von speed triple »

moin kai
Dank für die schnelle Antwort.Gibt es denn noch eine Alternative zu Tesa?Habe sonst immer in die braune Abtönfarbe begrünt.Jetzt habe ich richtige erde aufgebracht,sieht schon ordentlich aus,fehlt eben nur noch das Gras.
mfg Michael


PNJetta
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: DCC
Gleise: K-Gleis
Alter: 31

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#164

Beitrag von PNJetta »

speed triple hat geschrieben:moin kai
Dank für die schnelle Antwort.Gibt es denn noch eine Alternative zu Tesa?Habe sonst immer in die braune Abtönfarbe begrünt.Jetzt habe ich richtige erde aufgebracht,sieht schon ordentlich aus,fehlt eben nur noch das Gras.
mfg Michael
moin michael
also den Tesa Kleber gibt es in jedem Schreibwarenladen oder in den größeren Supermärkten zumbleistift Eteka, Rewe, Kaufland oder Real. Ich habe das Glück das in Dieburg ein alternativ Baumarkt gibt dieser verkauft den Tesa Kleber 100g für 2,19 euro.

mfg
lars

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#165

Beitrag von catlighter »

Liebe Thread-Verfolger,

lange war es still um Bad Grafen-Röthsitz. Das hatte mehrere Gründe. Zum Einen der Umzug ins eigene Heim, welcher das komplette Zerlegen der bisherigen 5 Segmente erforderte, zum Anderen natürlich der enorme Aufwand, der sich zwangsläufig einstellt, wenn man in eine "gebrauchte" Immobilie einzieht. Und dann noch der Garten :shock:. Mein künftiges Moba-Zimmer ist noch nicht wirklich eingeräumt, nur Kartons und die Segmente stehen durcheinander herum. Nicht zuletzt haben wir auch immer noch ein Problem mit der äußerst geringen Bandbreite unseres Internetanschlusses. Da macht das Einloggen und Anschauen schöner Anlagenbilder, respektive das Hochladen nicht wirklich Spaß. Das Funknetz LTE wird lieber an Standorten ausgebaut, die schon DSL haben, wirklich weiße Flecken bleiben unberührt, da kann man nichts verdienen. Egal, SAT mit Rückkanal und echter Flatrate kommt und wir warten sehnsüchtig drauf. Jetzt aber zu den Neuigkeiten :bigeek: :

Der beabsichtigte Raum, also mein Moba-Zimmer ist tatsächlich 10 cm kürzer als der Alte - Mist! Ich habe viel überlegt die letzten Monate. Es gibt eine Dachschräge und einen ungenutzten aber abgeteilten Kniestock, der sollte die fehlenden 10 cm ersetzen. Das klappt auch, ich habe mit Wintrack schön geplant, war aber irgendwie doch nicht zufrieden. Dann keimte in mir die Idee, einen echten Bahnhof zu realisieren, und zwar einen den ich recht gut kenne und an einer Strecke die mich als eingleisige Hauptbahn schon immer faszinierte:

Die Strecke von Stuttgart nach Singen und der Bahnhof von Rottweil. Zumal ich in Epfendorf (liegt an der Strecke mit einem ehemaligen Bahnhof) auch mal 3 Jahre zuhause war. Also flugs ein paar Informationen zum Gleisplan und Lokbestand des früheren BW's besorgt und los geplant. Erstaunlicherweise ließ sich der Bahnhof recht gut auf meiner Fläche unterbringen, auch wenn einige Gleise fehlen, stimmt doch meiner Ansicht nach der Gesamteindruck.

Bild


Das Ende für Bad Grafen-Röthsitz?
Dachte ich auch zuerst und es tat mir zu sehr weh...

Bild

Etwa 35 cm tiefer wird es einen verkürzten Teil des Bahnhofes geben. Das erste bereits hier vorgestellte Segment könnte also erhalten bleiben :D

So, nun genug geschockt :? , in Bälde werde ich wohl einen Planungsthread starten. Dann sehen wir mal weiter...

Viele Pfingstgrüße
Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread

Benutzeravatar

Jumbo-44
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 12:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: GleisboxUSB + rocrail
Gleise: Piko-A, Peco-Weichen
Wohnort: Rostock
Alter: 47

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#166

Beitrag von Jumbo-44 »

Moin moin Kai,

was so ein Umzug so alles nach sich zieht kann ich aus eigener Erfahrung sehr gut nachempfinden! Das eigene Heim bringt aber auch eine Unmenge von Gestaltungsmöglichkeiten und ~spielraum mit sich - die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Der geplante Umbau Deiner Anlage läßt Großes erwarten, ich bin gespannt auf viele schöne Bilder. Und daß "Bad Grafen-Röthsitz" eine Zukunft hat, freut mich sehr. Wäre sehr schade gewesen.

Guten Start in die Woche,

Mark
Mein Hamburg - meine Speicherstadt: Das Inhaltsverzeichnis
Meine aktuelle Baustelle:
Mein Hamburg - meine Schattenbahnhöfe

Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, zunehmend von BraWa

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#167

Beitrag von catlighter »

Hallo Mark,

vielen Dank für die aufmunternden Worte! Nicht ganz zuletzt war auch das Hobby Modellbahn eine Triebfeder, in meinem Alter noch Haus und Grund zu erwerben, denn eigentlich isses ja mit fast 50 schon zu spät dafür.

Das Projekt ist nun doch einiges größer und auch kostspieliger, aber dann dauert es eben etwas länger...

bis demnächst und allen ein schönes, bzw. denen, die im richtigen Landesteil wohnen, ein schönes verlängertes Wochenende
Viele Grüße
Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread

AlwinS
Ehemaliger Benutzer

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#168

Beitrag von AlwinS »

Hi Kai,

hatte gerade das gleiche durch wie Du - mit dem eigenen Heim und in einem fast weissen Flecken beim Internet. elekom DSL gibts mit 368er Rate - somit kein LTE von der Telekom und DSl ist auch nichts wert. Ich bin bei vodafone fündig geworden, bei denen gings problemfrei mit dem LTE. Tests doch auch mal aus, falls Du es bei denen nicht eh schon probiert hast,

Alwin

Benutzeravatar

Threadersteller
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#169

Beitrag von catlighter »

Danke - Es war schön mit Euch in der Ruhmeshalle!

Mittlerweile laufen die Verwertungsarbeiten von Bad Grafen Röthsitz :cry:
Die Entscheidung zugunsten des abgespeckten Planes Rottweil ist gefallen! Nun gehts ans schonende Zerlegen, um so viel wie möglich zu retten.

Alles weitere rund um den Neubeginn gibts bald in einem neuen Thread unter "Meine Anlage". Wird bestimmt spannend -> Tillig H0 als Dreileitergleis -- Schaut dann doch mal vorbei...

Schönen Sonntag wünscht
Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread

Benutzeravatar

Wilstein
EuroCity (EC)
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Bad Grafen-Röthsitz - Segmentanlage Ep. III im

#170

Beitrag von Wilstein »

Hallo Kai,

dein Modul finde ich sehr wirklichkeitsnah - schöne Gleisführung und geschmackvolle realitätsnahe Begrünung.
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“