Die Härte: Keine Weiche!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Tramspotters
Ehemaliger Benutzer

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#51

Beitrag von Tramspotters » Mi 15. Dez 2010, 21:06

@Wulle:
Gegen kalte Füße helfen dicke Socken :mrgreen: Ne Scherz ... es freut mich, dass dir meine Straßenbahnanlage gefällt. Genau wie du, ist es etwas, was nicht jeder hat.

Ich sehe es genauso wie du. Ich baue nicht für eine "Halle", in die willkürlich, d.h. nach persönlichem Geschmack Anlagen verschoben werden, sondern für mich und stelle sie online, um anderen Inspirationen und Tipps zu zeigen. So freue ich mich über jede Anlage, die ich hier sehe, egal ob sie hier oder in der Ruhmeshalle gezeigt wird. Ich denke, eine Zweiklassengesellschaft bei der Modellbahn ist albern.

@Appenzellermichel:
Trifft das was du aufführst nicht für viele andere Anlagen nicht auch zu? Trotzdem sind auch sie nicht in der Ruhmeshalle ;-)

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#52

Beitrag von wulle » Mi 15. Dez 2010, 22:36

Hallo Bodo,
das solltest Du dann auf jeden Fall so planen und ausprobieren. Vielleicht so, dass Du zuerst ohne Weichen baust, aber die Bereiche, wo der Fiddle-Yard oder Weichen einzubauen wären noch "offen" also veränderbar lässt. Dann kannst Du das Verhalten Deiner Züge mit Fahrbetrieb (Blockbetrieb) ja testen. Vor allem aber auch, ob es Dir gefällt.
Mir macht es übrigens Spaß, hin und wieder eine Zugzusammenstellung ganz neu aufzugleisen und dann ein paar Tage lang oder sogar Wochen zu genießen, Dann wieder eine andere auszutauschen usw. Das sind übers Jahr verteilt mit Varianten viel mehr als in einem Fiddleyard unterzubringen wären: Manchmal tausche ich nur einige Wagen, z. B. in einem Güterzug aus und schon ist der Eindruck ein ganz anderer.
Gruß
Werner
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#53

Beitrag von wulle » Mi 15. Dez 2010, 22:41

Tramspotters hat geschrieben:@Wulle:
Gegen kalte Füße helfen dicke Socken :mrgreen: Ne Scherz ... es freut mich, dass dir meine Straßenbahnanlage gefällt.
Heute habe ich in Deiner Heimatstadt lange auf die 701 gewartet und hatte sowas von Eisfüßen im Massstab 1:1, dass die dicken Socken mir dagegen vorkamen wie H0...
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185


Tramspotters
Ehemaliger Benutzer

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#54

Beitrag von Tramspotters » Mi 15. Dez 2010, 23:01

Ach die 701 ;-) Wo haste denn gestanden?

Die hatte gestern auch nen komischen Takt ... innerhalb von 10 min sind mir 4 Bahnen entgegen gekommen ...

aber in Essen ist es nicht anders, das kenn ich langgenug ;-)

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#55

Beitrag von wulle » Do 16. Dez 2010, 06:12

Tramspotters hat geschrieben:Ach die 701 ;-) Wo haste denn gestanden?
In Rath, wo guter Rat theuer ist. Stampf! Tret! Zitter!
Im Sommer ist da wenigstens ne gute Eisdiele.
Aber wir kommen vom Thema ab.
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2273
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Piko A / Peco
Wohnort: Hannover
Alter: 41
Deutschland

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#56

Beitrag von sven77 » Do 16. Dez 2010, 09:34

Guten Morgen Werner,

Das sind Traumhaft schöne Bilder....großes Kino.
:)

MfG.Sven

Benutzeravatar

Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: So 14. Feb 2010, 23:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Landstuhl/Pfalz
Alter: 53

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#57

Beitrag von Chevyfahrer » Do 16. Dez 2010, 10:39

Hallo Werner,

Eine Fahrt mit einem Videozug stell ich mir bei Deiner Anlage interessant vor,allein schon wegen den vielen Brücken.Vielleicht kann sich ja mal ein Besitzer eines solchen bei Dir melden und die Strecke auf Video bannen.
Das wär dann das Sahnehäubchen Deiner Vorstellung.
(man darf ja träumen) :roll: :oops:

Jürgen
Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=115846

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#58

Beitrag von wulle » Do 16. Dez 2010, 10:45

Chevyfahrer hat geschrieben:Hallo Werner,

Eine Fahrt mit einem Videozug stell ich mir bei Deiner Anlage interessant vor,allein schon wegen den vielen Brücken.Vielleicht kann sich ja mal ein Besitzer eines solchen bei Dir melden und die Strecke auf Video bannen.
Das wär dann das Sahnehäubchen Deiner Vorstellung.
(man darf ja träumen) :roll: :oops:

Jürgen
Hallo Jürgen,
das habe ich mit einer Microcam gemacht; die Anlage war zu dem Zeitpunkt aber noch nicht ganz fertig. Ich weiß auch nicht, wo ich den Clip (der dauert ja länger wegen der langen Fahrstrecke) am besten speichern kann. Vielleicht hat jemand einen Tipppp (gaanz neue Rechtsschreiprevorm).
Werner
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Roland
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1990
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 15:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 38

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#59

Beitrag von Roland » Do 16. Dez 2010, 10:59

wulle hat geschrieben:Ich weiß auch nicht, wo ich den Clip (der dauert ja länger wegen der langen Fahrstrecke) am besten speichern kann. Vielleicht hat jemand einen Tipppp (gaanz neue Rechtsschreiprevorm).
Werner
Wenn ich es recht weiß, kann man bei "Deiner Tube" (ähm youtube) mittlerweile Videos speichern, die länger als 15 min dauern. Wobei ich trotz deiner interessanten Anlange und des genialen Streckenverlaufs bezweifle, dass eine komplette Fahrt auf der Anlage eine viertel Stunde dauert.

Benutzeravatar

Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: So 14. Feb 2010, 23:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Landstuhl/Pfalz
Alter: 53

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#60

Beitrag von Chevyfahrer » Do 16. Dez 2010, 11:08

Hallo,
ich weiss nicht ob eine komplette Fahrt(incl.Wendeln) sinnvoll ist.Man kann (wenn man kann) das Video ja auch auf die sichtbaren Bereiche mit ein paar Sekunden in den Tunneln zurückschneiden.Ich denke das sollte reichen um die Anlage zu zeigen,die Fahrt dürfte dann nicht mehr als ein paar Minuten lang sein,oder??

Ich könnte beim Schneiden behilflich sein,Du müsstest mir nur das Rohmaterial zukommen lassen(evtl. CD?)

Jürgen
Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=115846


Tramspotters
Ehemaliger Benutzer

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#61

Beitrag von Tramspotters » Do 16. Dez 2010, 11:11

Hallo Werner,

ich lade meine Videos immer bei Youtube hoch => http://www.youtube.com/tramspotters

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#62

Beitrag von wulle » Do 16. Dez 2010, 11:50

Also gut, ich versuchs mal:

:shock: Whoooops - - - das war das falsche!
(Ein Video aus dem Nebenraum, in dem sich Rosa, das Boxenluder herumteibt.)
Zuletzt geändert von wulle am Mo 13. Okt 2014, 18:20, insgesamt 5-mal geändert.
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#63

Beitrag von wulle » Do 16. Dez 2010, 11:59

Zweiter Versuch:

Der Beginn ist ein wenig zögerlich, weil die Einfahrt des D-Zuges mit der E 10 noch ins Bild sollte.

Vielleicht gibt es demnächst noch eine aktuellere Version.
Zuletzt geändert von wulle am Mo 13. Okt 2014, 18:24, insgesamt 2-mal geändert.
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: So 14. Feb 2010, 23:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Landstuhl/Pfalz
Alter: 53

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#64

Beitrag von Chevyfahrer » Do 16. Dez 2010, 13:39

DANKE !!! :P :P

Jürgen
Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=115846

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

CatKong - Katastophe auf der Moba

#65

Beitrag von wulle » Do 16. Dez 2010, 15:24

Weil ich gerade Übung habe mit Videoclips: Hier ein Filmbericht über eine kleinere Katastrophe auf der Moba...
Zuletzt geändert von wulle am Mo 13. Okt 2014, 18:26, insgesamt 3-mal geändert.
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185


Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 638
Registriert: Di 7. Sep 2010, 09:30
Nenngröße: N
Steuerung: z21
Gleise: Peco 55
Wohnort: Potsdam
Alter: 47

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#66

Beitrag von Boa-Fan » Do 16. Dez 2010, 16:58

:mrgreen:
Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)


Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2848
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 V 4.2.9 (0) MS1 MS2
Gleise: C
Wohnort: Hochtaunus / Jahrgang1959
Alter: 60
Deutschland

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#67

Beitrag von Andreas Poths » Fr 17. Dez 2010, 11:36

:P
Kommt davon, wenn man seine Mäuse in der Anlage verbuddelt :mrgreen: 8) :wink:

Gruß Andreas
gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....

Benutzeravatar

hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2/PC&WinDigipet/Amiga
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#68

Beitrag von hobbiefahrer » Fr 17. Dez 2010, 12:26

Hallo Wulle (/Werner),

Klasse Anlage, Super Konzept und was mich am meisten erfreut: auch einer der den "Brotkasten" noch ehrt (meiner steht hier gerade neben mir und bestaunt die Arbeit Deines C64 :wink: ).
Du hast mit Deiner landschaftlichen Gestaltung meinen Kindheitstraum fast zu 90% getroffen. Kann mich hier nicht genug "Satt" sehen. Danke Dir für die Vorstellung Deiner Anlage, macht sehr große Freude :D
Und auch von mir gibt es einen lauten Ruf:

Ruhmeshalle :!: :!: :!:

Viele Grüsse
Markus

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#69

Beitrag von wulle » Fr 17. Dez 2010, 13:18

Andreas Poths hat geschrieben::P
Kommt davon, wenn man seine Mäuse in der Anlage verbuddelt :mrgreen: 8) :wink:

Gruß Andreas
Das bringt es auf den Punkt: Wir verbuddeln alle unsere Mäuse in der Moba...
Werner
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: So 14. Feb 2010, 23:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Landstuhl/Pfalz
Alter: 53

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#70

Beitrag von Chevyfahrer » Fr 17. Dez 2010, 15:21

Wir verbuddeln alle unsere Mäuse in der Moba...


:lol: :lol: :lol:

Genau,manche mehr,manche weniger


Jürgen
Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=115846

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#71

Beitrag von wulle » Fr 17. Dez 2010, 17:36

hobbiefahrer hat geschrieben:Hallo Wulle (/Werner),

Klasse Anlage, Super Konzept und was mich am meisten erfreut: auch einer der den "Brotkasten" noch ehrt (meiner steht hier gerade neben mir und bestaunt die Arbeit Deines C64 :wink:

Viele Grüsse
Markus
Da freut sich mein C-64 sehr das es noch einen Kollegen gibt. Er dachte schon, er sei der letzte seiner Art auf der Welt. Es wäre vielleicht mal interessant herauszufinden, wer seine Eisenbahn auch noch mit dem Teil steuert oder gesteuert hat.
Werner
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 18:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Wohnort: Hessen
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#72

Beitrag von Wasserschieee » Fr 17. Dez 2010, 18:01

Hallo Werner

Ich habe auch noch einen C64 aber der Steuert keine Modelleisenbahn aber ab und zu läuft da mal Kaiser oder so was drauf. :D

Benutzeravatar

Threadersteller
wulle
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Commodore C-64
Gleise: Märklin K

Re: Die Härte: Keine Weiche!

#73

Beitrag von wulle » Di 21. Dez 2010, 17:06

Zwischendurch kam ja hin und wieder die Frage auf, ob ohne Weichen denn trotzdem "genügend" Züge gleichzeitig in Betrieb sind. Dabei ist mir aufgefallen, dass in "die Härte: Keine Weiche" tatsächlich viele Fotos von Details und Landschaftsgestaltung dabei sind, aber nur wenige von Zügen - und darum geht es ja auch oder sogar vor allem. Also habe ich mich mal an die Strecke gestellt und Züge fotografiert. Aber nicht nur. Es sind wieder ein paar zugfreie Bilder dabei, die Euch aber trotzdem gefallen könnten - so als kleine Gegenleistung dafür, dass ich mir hier im Forum immer wieder Eure tollen Ideen und Anlagen ansehen darf.
Ich habe sie nicht kommentiert.

Also:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jedenfalls Euch allen:
Schöne Weihnachten. Hier ist´s schneefrei!
Bild
Zuletzt geändert von wulle am Mo 17. Jan 2011, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Die Härte: Keine Weiche!
Eine reine Fahranlage analog.
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=54185

Benutzeravatar

bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: Die Härte: Keine Weiche! --- Ein paar neue Bilder auf

#74

Beitrag von bjb » Di 21. Dez 2010, 18:34

Hallo Werner,

sehr schöne Fotos und was da bei Dir auch noch so alles rumfliegt.

Hast Du da ein paar Bilder von Flugzeugen an die Wand (sorry Himmel) geklebt?
Sieht sehr gut aus.

Mit fliegenden Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr unter Anlagen)


Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oberpfalz
Deutschland

Re: Die Härte: Keine Weiche! --- Ein paar neue Bilder auf

#75

Beitrag von Riedenburgfritz » Di 21. Dez 2010, 18:41

Hallo Werner,

schön, dass Du auch bei Flugzeugen auf die Epoche achtest.
Ich habe gerade eine Super Constellation entdeckt, der Flughafen dürfte nicht mehr weit sein!

Viele Grüße,

Fritz

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“