Seite 1 von 3

Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 2. Feb 2011, 19:03
von respace99
Hallo zusammen

Bei Recherchen im Internet stosse ich des öfteren auf Suchresultate aus dem Stummiforum - darum habe ich mich jetzt auch registriert.

Mein Name ist Giorgio, Jahrgang 63, Informatiker, verheiratet und 2 erwachsene Töchter, habe ich nun wieder mehr Zeit, mich dem Hobby «Modelleisenbahn» zu widmen, welchem ich seit dem 10. Lebensjahr treu geblieben bin - manchmal etwas mehr, manchmal aber auch etwas weniger. Seit dem Umzug in unser Eigenheim 2007 habe ich einen Hobbyraum vom 7x4m zur Verfügung (böse Zungen munkeln, ich hätte das Haus um die Anlage herum geplant), in welchem ich einen Abschnitt der Gotthard-Nordrampe im Massstab 1:160 nachbilde - soweit dies halt geht. Ziel ist es, einen glaubwürdigen Ausschnitt mit Wiedererkennungswert zu gestalten.

Hier einige Eckwerte:
Anlagenfläche: 13m2
Streckenlänge: 123m, Länge aller Gleise 392m
Steuerung: Digital DCC mit Traincontroller 8

Der Gleisplan sieht so aus:
Bild

und der aktuelle Baufortschritt etwa so:
Bild

Soviel für's Erste.

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Mi 2. Feb 2011, 19:07
von kalle.wiealle
Hallo Giorgio...

Herzlich Willkommen im Stummi Forum....

..deine Anlage gefällt mir schon jetzt...


Viele liebe Grüsse, Kalle

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Mi 2. Feb 2011, 19:20
von rsto
Hallo Giorgio,

auch von mir ein herzlich Willkommen hier im Forum.

Da hast du dir mit deiner Anlage was vorgenommen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns an die Fortschritte teilhaben lassen könntest.

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Fr 4. Feb 2011, 19:25
von respace99
Hallo zusammen

@Ruediger:
Da hast du dir mit deiner Anlage was vorgenommen.
... aufgrund der Erkenntnisse alter Anlagen hab ein reelles Vorbild gewählt (welches in der Nähe liegt), dass dies mit erheblichem Mehraufwand verbunden ist nehme ich jetzt einfach mal hin (ich bin ja noch jung :wink:)
Ich würde mich freuen, wenn du uns an die Fortschritte teilhaben lassen könntest.
... das lässt sich machen, wer jetzt schon mehr sehen will kann sich meine Webseite antun. Geplant ist, als Erstes den "rechten" Anlagenteil (Pfaffensprung, Meienreussbrücken, Wattingerbrücken, Wassen und Leggistein) fertig zu stellen (inklusive Gelände und so), damit die Züge auch mal durch die Landschaft rauschen können, wenn dies abgeschlossen ist sollte dann die "linke" Seite drankommen (Wattingerbrücken, Eggwald und Rorbachbrücke sowie Bhf Göschenen) und zu guter Letzt dann der Schattenbahnhof, welcher genau unter Wassen liegt. Damit wäre die Rundstrecke dann geschlossen.

@Kalle:
..deine Anlage gefällt mir schon jetzt...
... danke - aber im Moment ist es mehr ein Holzgerüst denn eine Anlage, hoffe, dass ich in nächster Zeit wieder etwas weitermachen kann.

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Fr 18. Dez 2015, 19:26
von respace99
Hallo zusammen

Es ist ja nicht so, dass ich nichts gemacht hätte, aber die Zeit, hier wieder einmal einen Beitrag zu erstellen, hat einfach gefehlt :wink:

Hier einige Impressionen des aktuellen Bauzustandes:

Ringlokschuppen des Depot Erstfeld
Bild

Alte Lokremise des Depot Erstfeld
Bild

Mittlere Meienreussbrücke im Bau
Bild

Signalbrücken
Bild

Noch mehr Informationen, was so alles in den letzten 4 Jahren gelaufen ist, findest Du auf meiner Webseite.

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Mo 6. Mär 2017, 21:25
von respace99
Hallo zusammen

Wieder mal ein kleiner Update:

Bild
Überblick über die Baustelle - mittlerweile ist alles digitalisiert (Weichen, Rückmeldung) und es kann vollautomatisch mit dem PC gefahren werden

Bild
Der Leggistein (Kehrtunnel oberhalb von Wassen in Richtung Süden) ist am Entstehen

Bild
Schottern ohne Ende

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Mi 19. Apr 2017, 13:59
von hubedi
Hallo Giorgio,

in Deinem Keller scheint ja was richtig Großes zu entstehen. Allein die Schotterarbeiten wissen schon zu gefallen. Ich fände es interessant, im Baubereich des Forums etwas mehr über Deine Anlage zu erfahren. Hier gehen die Berichte wohl leider etwas unter ...

LG
Hubert

Re: Der Neue aus der Schweiz

Verfasst: Sa 29. Apr 2017, 07:41
von respace99
Hallo Hubert
hubedi hat geschrieben: Mi 19. Apr 2017, 13:59 in Deinem Keller scheint ja was richtig Großes zu entstehen. Allein die Schotterarbeiten wissen schon zu gefallen. Ich fände es interessant, im Baubereich des Forums etwas mehr über Deine Anlage zu erfahren. Hier gehen die Berichte wohl leider etwas unter ...
... danke für die Blumen. Du findest auf meiner Webseite mehr Informationen, die Zeit reicht nicht wirklich, auch hier alles zu aktualisieren - ich poste hier vor allem Text und Bilder, wenn sich wieder was "Grosses" getan hat.

Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: So 30. Apr 2017, 21:00
von respace99
Hallo zusammen

Der technische Teil ist weit fortgeschritten, so dass nun mal etwas Gelände angesagt ist - bringt Abwechslung:

Bild

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Sa 17. Jun 2017, 08:34
von respace99
Hallo zusammen

Der erste Geländeteil (Leggistein) ist nun weitgehend fertiggestellt; letzte Details fehlen noch. Anschliessend werden die Signalbrücke und die Fahrleitung wieder montiert (und die Schienen wieder gereinigt) und dann erfolgen die Fahrtests.

Übersicht - die folgenden Bilder zeigen den eingerahmten Teil rechts unten Bild

Blickrichtung 1
Bild

Blickrichtung 2
Bild

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Sa 17. Jun 2017, 17:48
von nakott
Hallo Giorgio,

wow, das gefällt mir sehr gut. Jetzt nach das Klebeband von der Trasse weg und eine Re 10/10 auf Gleis. :-)
Freue mich auf weitere Bilder.

Grüße Dirk

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Di 1. Aug 2017, 19:19
von respace99
Hallo zusammen, hallo Dirk

... heute war es soweit - Testfahrten um die Signalsteuerung zu justieren (und ja, die Praxis hat die Theorie überholt, da war Einiges zu korrigieren) und am Schluss hat die IB I überhitzt - nach 36 Stunden Betrieb notabene ;-)
nakott hat geschrieben: Sa 17. Jun 2017, 17:48 wow, das gefällt mir sehr gut. Jetzt nach das Klebeband von der Trasse weg und eine Re 10/10 auf Gleis. :-)
... auch dieser Wunsch kann erfüllt werden:
Bild

Hier findest Du einen kleinen Film dazu.
Wer noch mehr sehen will, hier der Link auf meine Webseite.

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Do 3. Aug 2017, 20:17
von gimly
:gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Tolle Arbeit. :aetsch: :aetsch: Ich hätte da auch noch Arbeit für dich an meiner MOBA. :D :D :D :) :)

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: So 20. Aug 2017, 14:21
von nakott
Hi Giorgio,

ich hatte Deinen Post ganz übersehen. Das sieht spitzenmäßig aus.

Grüße Dirk

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: So 20. Aug 2017, 18:12
von respace99
Jetzt kommt etwas Leben auf die Anlage:
Bild... nur das Nummernschild ist nicht lesbar 8)

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 17:11
von respace99
Hallo zusammen

Nachdem ich mir eine zeitgemässe Kamera angeschafft habe ist es mal an der Zeit, eine Fahrt im Führerstand einer Ae6/6 über die gesamte Anlage (oder was aktuell befahrbar ist) zu zeigen - viel Spass beim kucken:

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 21. Feb 2018, 20:49
von respace99
Hallo zusammen

Mittlerweile wurden weitere Signalbrücken installiert und angeschlossen und die Ansteuerung aus TrainController überarbeitet (soviel zu Theorie und Praxis), was im Simulator noch einwandfrei ausgesehen hat machte auf der Anlage (noch) nicht wirklich das Gewünschte - auch in diesem Film findest Du so eine Stelle ;-).

Auch die Abfolge der Zugfahrten wurde nochmals angepasst, damit es «geschmeidiger» wirkt und Güterzüge rechtzeitig verlangsamen, um nach Möglichkeit ein vollständiges Anhalten zu vermeiden - klappt aber nur, wenn der «Vordermann» auch zufahren kann ;-)

Hier der neueste Film dazu - viel Spass:

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 21. Feb 2018, 21:50
von nakott
Hi Giorgio,

sehr schön. Gefällt mit sehr gut. :-)

Grüße Dirk

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Do 22. Feb 2018, 10:25
von Ganzzug
Hallo Giorgio,

machst Du bitte noch einen Thread in der Kategorie "Meine Anlage" auf?

Nur durch Zufall habe ich eben das Update hier gesehen, normalerweise schaue ich nicht in die Mitglieder-Galerie hinein.

Dein neues Video gefällt mir sehr gut. So lange sichtbare Strecken sind dann eben doch eher für Spur N. :)

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Sa 24. Feb 2018, 08:41
von respace99
Hallo Michael und Dirk

Danke für die Blumen! Jetzt noch ein wenig mehr Landschaft ....
Ganzzug hat geschrieben: Do 22. Feb 2018, 10:25 machst Du bitte noch einen Thread in der Kategorie "Meine Anlage" auf?
Nur durch Zufall habe ich eben das Update hier gesehen, normalerweise schaue ich nicht in die Mitglieder-Galerie hinein.
... ist erledigt - der Thread wurde verschoben.

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 15:51
von respace99
Hallo zusammen

In den letzten Wochen wurde nun auch die zweite Kehrschleife ausserhalb der Anlage vorbereitet (die "alte Kehrschleife bestand aus Fleischmann R1 Gleisen, auf welchen kurzgekuppelte Loks in Doppeltraktion überpuffert und sich gegenseitig aus dem Gleis gedrückt haben) - der Einbau wird in den nächsten Wochen erfolgen ;-)

Bild

Nachdem alle Tests erfolgreich waren wurde auch das Gleisbildstellwerk in TC angepasst und bereits in Betrieb genommen:

Bild

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 17:54
von nakott
Hi Giorgio,

jetzt ist das eine großzügige Wendel! Du hast ein richtig schönes TC Stellwerk. Was für RGB Werte hat den der Hintergrund? Und die netten Haltestellen-Images. :-)

Grüße Dirk

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 19:15
von respace99
Hallo Dirk

Danke für die Blumen!
nakott hat geschrieben: Mi 20. Jun 2018, 17:54 jetzt ist das eine großzügige Wendel!
... da diese Kehrschleife später ein Teil der Strecke (wenn auch im Tunnel) sein wird habe ich dieselben Mindestradien (499.70mm und 526.20mm) wie bei den sichtbaren Streckengleisen verwendet.
nakott hat geschrieben: Mi 20. Jun 2018, 17:54 Du hast ein richtig schönes TC Stellwerk. Was für RGB Werte hat den der Hintergrund? Und die netten Haltestellen-Images. :-)
... die genauen Einstellungen findest Du auf meiner Webseite hier - Du musst angemeldet sein ;-)

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 19:34
von Acki59
Hallo Giorgio

Nachdem ich als stiller Mitleser hier - und v.a. auch auf Deiner perfekten Website - viel gelernt habe, möchte ich Dir hier ein Riesenkompliment für die geniale Anlage und die gute Website aussprechen!
Insbesondere den Weg zu Qdecoder habe ich dank Dir gefunden!
:gfm:

Re: Die Gotthard-Nordrampe

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 19:49
von oegot
Hallo Giorgio


Super Projekt ! Habe mir auch schon deine Webseite angeschaut .Deine Gleischotterung gefällt mit besonders gut .

wie machst du das ? Kleber , Technik , Schotter ... ?

Grüße
Jörn