Winteranlage

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 38

Re: Winteranlage

#51

Beitrag von DerDominik »

Hallo,

wirklich schöne winterliche Ergebnisse sind es jetzt geworden. Die Kombination von Sprüh- und Streuschnee gefällt mir wirklich gut. Und das Foto mit dem Krokodil ist einfach wunderschön. :) Top, da kriege ich richtig das Kribbeln in den Fingern, die Nachfolgeanlage meiner kleinen Winteranlage anzugehen.

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#52

Beitrag von papa_brösel »

Hallo


mir gefällt die Anlage auch sehr gut.
vorallem weil mein Versuch einer Winteranlage (für den Sohnemann) Modellbau Ansprüchen nicht genügt.

Das mit den Details und der exzessiven Bauerei kenn ich.
Ich hab meine Anlage auch in 1 Jahr fast täglicher arbeit erbaut.
jetzt bin ich an den Details und da geht's deutlich langsamer voran.
Auch weil mir manchmal die Ideen fehlen..Also wer Ideen für Details hat...bin ganz Ohr.
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7651
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Winteranlage

#53

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Peter,

Eine geniale Winteranlagen hast Du geschaffen. Hier kommt eine richtig schöne kühle Stimmung rüber. Die Bilder habe ich genossen und schon ein wenig Vorfreude auf den Winter bekommen, wobei ich eigentlich Sommermensch bin.

Was mir noch aufgefallen ist, das M-Gleis hast Du durch denn Schnee genial wegkaschiert. Und mit analog und digital kann ich auch nachvollziehen. Ich baue meine jetzige zwar auf digital fahren aber so einfach ist das alles auch nicht. Jetzt muss ich erst mal die ganzen Loks umrüsten, Au Backe.

So, und nun Ruhe dich aus, auf das Du bald weiter bastel kannst. :mrgreen:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#54

Beitrag von redwest »

redwest hat geschrieben:Bild
das stück -links -hinter der oberleitung muß ich nochmal umbauen,
man sieht die hintere strecke nicht gut,
werde einen hang einbauen-
ist aber kein großer act-da ich das stück rausnehmen kann.
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#55

Beitrag von redwest »

moin,
mal ein neuzugang
29.11.20Bild

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#56

Beitrag von papa_brösel »

Hallo Peter


Die f7 weiß zu gefallen vor allem auf so einem schönen Viadukt.
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#57

Beitrag von redwest »

2 nachtaufnahmen
Bild Bild
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#58

Beitrag von redwest »

moin,
muss noch was hinzufügen-
bin jetzt soweit mir zu überlegen,
die anlage -detaillieren-oder abzureissen,
und nochmal nen neubau zu wagen.
die anlage ist seit mitte letzten jahres soweit fertig,
ausser details---
aber die luft ist raus-
die anlage wird einmal -pro woche betrieben,
um die weihnachtszeit war es -täglich-,
es ist noch -NIE-ein märklin-wagen oder lok entgleist :baeh: :baeh: :baeh: ,
mit fremdfabrikaten-kam es einmal vor---
es war ein roco-wagen---löwenbräu---,
wieso auch immer,
die anlage hat nur 8 weichen,
entgleist ist er auf einem 52xxgleis :bigeek:

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#59

Beitrag von papa_brösel »

Hallo Peter,


Die Entscheidung, Abriß oder weiterbauen kannst nur du treffen.
Ich kann dir nur meine Erfahrungen sagen.
Meine Anlage war soweit auch fertig. Nur zufrieden war ich nicht damit.
Daher wurde die. Anlage umgestaltet.
Jetzt gefällt Sie mir viel besser und ich hab endlich die Details ,die mir früher fehlten.

Was genau bringt dich überhaupt zu der Überlegung, die Anlage ab zureisen?
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
Benutzeravatar

Rocmarhag
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 10:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS, MS 1, 6021
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Western Australien
Alter: 76
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Winteranlage

#60

Beitrag von Rocmarhag »

Peter, wir haben unsere 65qm Anlage (Moosburg) auch ein bisschen umgebaut, man kann sagen die 3 Module (8.5qm) sind für manche eine Anlage selber. Mein Sohn hatte eine Idee die Anlage zu verbessern um gewisse Strecken mit gleicher Länge zu erstellen und gleichfalls auch die Überkreuzung von mehreren Zügen zu vermeiden.
Am Anfang habe ich mich darüber gewährt habe es mir überlegt (da war ein Haufen zu tun) und dann mich damit einverstanden.
Es war eine Arbeit über zwei Jahre und der größte Umbau war diese von einer halben Winterlandschaft und einer Kohlegrube zu einer ganzen Winterlandschaft. die erste Umwaltung war aber auf unserem Fracht-Personen Bahnhof der über 10 m reicht und hier wurden die Geise die ober und runter fahren geändert und bei der gleichen Zeit die Oberleitung neu angefertigt wurde.
Ein Modul bestand auf einer Seite die Sommer saison und auf der anderen die Winter saison getrennt by Gipfeln. Ich hatte gedacht das wir das ganze Gerüst abnehmen können habe es auch stabelisiert, im Ende ist aber alles zusammengeklappt, wir konnten es nicht über das neue gestaltete Modul darüber hineinsetzen weil die Decke von der Garage nicht hoch genug war.
Was ich vergessen hatte noch Nahaufnamen von der Scenery zu nehmen und nachher alle Teile wieder zusammenzukleben war es ungefähr wie ein Zirkus trick. Im Ende ist es mir aber gelungen alles ungefähr gleich wie vorher nach zumachen.

Die Holzrahmen wurden auch dann zu Metallrahmen zur gleichen Zeit umgebaut.
Also alles im allen kann man eine Anlage umbauen, gewisse Teile behalten und dann mit der Änderung anfangen, solange die geplanten Umänderungen im Gehirn ein vorgestelltes Bild zeigt, das diese einen Vorteil beim bauen und des Endergebnis einen Zweck und Erfolg beweisen.

Good Luck

Ole
arokalex
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#61

Beitrag von arokalex »

Hallo miteinander,

der Peter hat wohl vom Abriss der Winteranlage abgesehen,
sonst hätten wir bestimmt etwas darüber zu lesen bekommen?

Oder er ist seit Monaten mit dem Neubau beschäftigt und überrascht
uns demnächst mit Bilder der neuen Anlage :bigeek:

Alex :mrgreen:
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#62

Beitrag von redwest »

Moin Alex,
sie steht noch
Bild

Bild

hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3194
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 57

Re: Winteranlage

#63

Beitrag von hks77 »

Peter,

was ist das denn? Ein vierteiliger VT95 mit nur einem Triebwagen :roll:
So gehts aber nicht :pflaster:
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#64

Beitrag von redwest »

Moin Jürgen,
es geht alles,was rollt :wink:

werde die Anlage nicht abreissen,
nur das obere ,flache Stück hinter dem Schienenbus umbauen,
da man die hintere Strecke nicht gut sieht.
Es kommen 3 Möglichkeiten in Frage,
BW,Bahnhof oder Talstück.
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#65

Beitrag von redwest »

es geht um das gelb umrandete Stück
Bild

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#66

Beitrag von papa_brösel »

Hallo


wenn ich einen Vorschlag machen darf.... ich mag BW s und ein BW im Winter ist sicher sehr selten auf ner H0 Bahn zu sehen. ..
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#67

Beitrag von redwest »

Moin Ingo,

joo,Bw ist gut,
allerdings müsste ich es
ohne DS bauen,da der Platz nur 120 cm x 60cm beträgt,
auch müsste ich auf Rundlokschuppen verzichten,
da der auch wieder die Sicht behindern würde.

Um das sich handelnde Stück ist zum rausnehmen.

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#68

Beitrag von papa_brösel »

Hallo Peter,

2 Ständiger Lok Schuppen mit Segmentdrehscheibe.... sollte auf dem Platz realisierbar sein.
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#69

Beitrag von redwest »

Ingo,

segmentdrehscheibe von Märklin kenne ich nicht :shock:

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4075
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/walk arround
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Winteranlage

#70

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Peter
Eine Winteranlage...habe ich noch nie gesehen. Sieht klasse aus...irgendwie weihnachtlich..... tolle Arbeit...mal was ganz anderes und endlich ein Grund um den Roco Schneepflug einzusetzen ,den Du vermutlich hast?!
Bedienst Du die Anlage mit Handschuhen? :mrgreen:
Nein im Ernst ...klasse ..... meint jedenfalls Willi....Der Dampfer

Hier geht's nach Neustadt
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

papa_brösel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1534
Registriert: Do 6. Dez 2012, 02:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 + MS 2
Gleise: K-Gleis,M-Gleis SBhf
Wohnort: HDH
Alter: 41

Re: Winteranlage

#71

Beitrag von papa_brösel »

Hallo Peter,

Segment Drehscheibe gibt's auch nicht von Märklin.
Irgendwo hab ich mal einen Kleinserien Hersteller gesehen, der sowas anbietet
Viele Grüße

Ingo


Schon Besucht? http://www.mein-baehnle.de

Hier findet ihr meine Anlage http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87130
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#72

Beitrag von redwest »

Moin Willi,
einen Schneepflug--Schneeschleuder habe ich bis jetzt noch nicht,

aber wenn mir mal so ein Teil günstig über den Weg läuft,dann hab ich ihn.
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#73

Beitrag von redwest »

mal ein paar Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

peter1953
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 18:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS 2
Gleise: Märklin K
Wohnort: Mannheim
Alter: 67

Re: Winteranlage

#74

Beitrag von peter1953 »

Hallo Peter, finde M Gleis Anlagen immer interessant. Deine Winterlandschaft gefällt mir sehr gut.Neidvoll schau ich da auf ein Anlage mit langen Fahrtstrecken die ich bei mir leider nicht realisieren kann.Manchmal würde ich am liebsten auch alles anderst machen, abreißen und neu bauen.Manchmal habe ich auch gar keine Lust was an der Anlage zu basteln.Dann jedoch packt mich wieder das Fieber und ich ich habe nichts mehr anderes im Kopf als die Modellbahn.Meist ist es immer dann wenn ich Anlagen wie deine sehe.Einfach nur schön !
Grüße aus Mannheim an die Enz
Peter
redwest
Ehemaliger Benutzer

Re: Winteranlage

#75

Beitrag von redwest »

Moin Peter,
so geht's mir auch ,
habe seit über 1 Jahr nix mehr an
der Anlage gemacht-
na ja vielleicht klappt's noch vor Weihnachten,
ansonsten -vielleicht nächstes Jahr.
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“