BLS Nord- und Südrampe

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Heringswaldener
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 21:56
Nenngröße: H0
Gleise: Roco Line
Wohnort: Dortmund
Alter: 48

Re: BLS Nord- und Südrampe

#151

Beitrag von Heringswaldener » Mo 28. Mai 2012, 15:55

BLS-Forever hat geschrieben:Ich denke im Sommer wird die Strecke in Betrieb genommen, so dass ich gegen Herbst mit dem Bahnhof Brig beginnen kann.
Lieber Philipp, es ist Sommer. :lol:

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf den Betrieb!

Viele sommerliche Grüße, Mirko
Mirko

"Heringswalden an der Westsee" - Anlage noch nicht begonnen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123938

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#152

Beitrag von BLS-Forever » Mo 28. Mai 2012, 20:08

[quote="MobatorLieber Philipp, es ist Sommer. :lol: [/quote]

Lieber Mirko

Du hast recht, ich meinte Juli / August, was aber sehr sportlich wird, denn es muss noch viel verdrahtet werden. Zudem steht die Parametrierung des TrainControllers an. Aber das wird dann alles durch das Fahrerlebnis entschädigt. Werde dann sicher ein paar Videos drehen und Euch, meiner lieben Fan-Gemeinde, zur Verfügung stellen :D .

Liebe Grüsse Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#153

Beitrag von BLS-Forever » So 3. Jun 2012, 13:31

Liebe Modellbahnfreunde

Um etwas Abwechslung bei der Verdrahtung zu haben, wurde in den letzten Wochen auch am Schattenbahnhof weiter gebaut. Hier die Bilder:

Bild
Montage der Profile, die von unten angescharubt sind.

Bild
Befestigung der Platte mittels Holzleim und Schrauben...

Bild
... und das Verlegen der Geleise. Diese Geleise, zuerst zwei die dann in eines münden, sind für Kurzzüge wie z.B. der Flirt, Pendelzüge der SBB und BLS, Bauzüge oder Sonderzüge wie der rote Pfeil etc. einfach bis max 1.3m Länge reserviert.

Liebe Grüsse Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Loki96
InterRegio (IR)
Beiträge: 175
Registriert: So 19. Feb 2012, 15:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2/ TC Gold 8
Gleise: K-Gleis/ Peco H0m
Wohnort: 4441 Thürnen
Alter: 23
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#154

Beitrag von Loki96 » So 3. Jun 2012, 16:07

Hallo Philipp

Das wird ein richtig grosser Schattenbahnhof. Du baust alles so exakt und perfekt.
Mir gefallen deine Arbeiten sehr und hoffe bald schon wieder neue Bilder betrachten zu können.
Freundliche Grüsse Lukas :)

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#155

Beitrag von BLS-Forever » Mo 4. Jun 2012, 05:40

Loki96 hat geschrieben:... das wird ein richtig grosser Schattenbahnhof. Du baust alles so exakt und perfekt.
Lieber Lukas

Besten Dank für das Kompliment. Ich gebe mir grosse Mühe etwas zu bauen, dass auch langfristig betriebssicher funktioniert. Oftmals braucht das gar nicht mehr Zeit, einfach etwas mehr überlegen vor dem Bauen :D . Wichtige Tips findet man ja auch immer hier im Experten-Forum, besten Dank an alle!

Liebe Grüsse Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Nostromo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:26
Wohnort: Äusseres Wasseramt
Alter: 37
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#156

Beitrag von Nostromo » Mo 4. Jun 2012, 07:20

:shock: beeindruckend, sag mal schläfst du eigentlich irgendwann auch einmal ?
Aber ein wenig paradox ist das schon: Du baust als Abwechslung zum Verdrahten weiter, das gibt aber dann wiederum mehr zum Verdrahten :fool:
Gruess aus der Schweiz Nico
H0 3L DCC ¦ ECoS II 4.0.2 ¦ SwitchPilot/Qdecoder ¦ LDT RM-GB-8-N ¦ TC8.0E5 Gold & SHc

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#157

Beitrag von BLS-Forever » Mo 4. Jun 2012, 07:39

Nostromo hat geschrieben::shock: beeindruckend, sag mal schläfst du eigentlich irgendwann auch einmal ?
Hallo Nico

Ja sicher :D. Ich investiere ca. 8 bis 10h pro Woche, sonst werde ich ja nie fertig. Habe gestern die ersten Blockabschnitte des Wendels im TrainController eingegeben und auch die erste Zugfahrt definiert. Ich denke nach den Sommerferien brauche ich dann Deinen Expertenrat.

Liebe Grüsse Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Nostromo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:26
Wohnort: Äusseres Wasseramt
Alter: 37
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#158

Beitrag von Nostromo » Mo 4. Jun 2012, 07:56

Da stehe ich doch jederzeit gerne zur Verfügung :wink:
Gruess aus der Schweiz Nico
H0 3L DCC ¦ ECoS II 4.0.2 ¦ SwitchPilot/Qdecoder ¦ LDT RM-GB-8-N ¦ TC8.0E5 Gold & SHc


Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#159

Beitrag von Südrampe » Mo 4. Jun 2012, 08:33

Hallo Philipp,



für die ultimative Lobhudelei schau ich kurz bei Dir vorbei :wink:

Wie immer alles sehr sauber und beeindruckend!! Mehr kann ich nicht sagen ...

Viel Spaß beim Weiterbau!!
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

zu den "Freitagsfilmchen" von der BLS-Bergstrecke:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=115&t=140396

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#160

Beitrag von BLS-Forever » So 10. Jun 2012, 15:37

Liebe Modellbahnfreunde

Das Leid am Gotthard ist die Freude am Lötschberg :D. Doch bei "meinem Lötschberg" ist noch viel Arbeit zu tun, bevor die ersten Züge rollen. Aktuell bin ich am Einarbeiten und Testen des TrainControllers Gold. Zudem läuft die Verdrahten der bereits verlegten Geleisabschnitte im Wendel und dem Schattenbahnhof Domodossola auf Hochtouren. Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Arbeit, die mir viel Spass macht. Zudem ist das neben den Geleisen die Basis für den sicheren Betrieb. Hier ein paar Bilder:

Bild
Montage der Weichendecoder von ESU.

Bild
Überbrückung der Rückmeldeabschnitte mit Dioden, damit hier wirklich keine Lok stehen bleibt. Das ist zwar etwas aufwendig, aber ich denke langfristig wird sich das lohnen.

Bild
Anschluss der 7 Geleise beim Schattenbahnhof Domodossola in Richtung Simplontunnel. Die Kabel sind in der Reihenfolge der Geleise angelötet, damit bei möglichen Problemen die Kabel klar identifizierbar sind. Wenig Aufwand der sich später sicher ausbezahlen wird.

Bild
Anschluss eines Rückmeldemoduls Tams S88-N mit 16 Anschlüssen.

Liebe Grüsse Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 41

Re: BLS Nord- und Südrampe

#161

Beitrag von Hohentengen21 » So 10. Jun 2012, 17:12

Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Arbeit, die mir viel Spass macht.
da bist Du aber glaube ich einer der Wenigen :mrgreen:

Aber die Bilder der Verkabelung... was soll man da sagen...
Genau die gleiche Perfektion wie der restliche Bau - KLASSE !!!
Grüßle Oli

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#162

Beitrag von Alex Modellbahn » So 10. Jun 2012, 20:07

Hallo Philipp,

tolle Verkabelung, sauber und übersichtlich. Ich finde die akurate Arbeit unter der Platte genause wichtig wie darüber. Es wird bestimmt irgendwann mal zum Vorteil sein.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#163

Beitrag von Südrampe » So 10. Jun 2012, 21:03

Hi Philipp,


dem ist nichts hinzuzufügen!
Du bleibst Deiner Linie treu und wirst später schon alleine durch die perfekte Infrastruktur viel Freude an Deiner Anlage haben (vom Anlagenthema ganz zu schweigen :D )!

Aber sag mal ... irgendwie hatte ich jetzt auch mit einer Aufnahme eines Containerzuges gerechnet ... naja, weiß auch nicht, wie ich jetzt darauf komme :wink:

Dir eine schöne Woche und viel Spaß weiterhin beim Bauen!
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

zu den "Freitagsfilmchen" von der BLS-Bergstrecke:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=115&t=140396

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#164

Beitrag von BLS-Forever » Mo 11. Jun 2012, 05:34

Liebe Modellbahnfreunde

Danke für Euer Lob, was mich sehr freut. Ich weis schon, in der Regel ist das Verdrahten eher mühsam, wie ein kleines Kind oder ein Schlangenmensch muss man unter dem Brett durchklettern, in ungewohnten Positionen Schrauben, Fixieren und Löten. Aber wenn man dann das Resultat sieht, macht es doch Spass es möglichst perfekt zu machen.

Betr. Fotos lieber Jochen, das wird noch ca. 2 Monate gehen, bis ich den ersten Containerzug, ich denke einen LKW-Walter von Märklin (mit den falschen Wagen wohlverstanden) von Brig durch den Wendel nach Domodossola und wieder zurück nach Brig fahren kann. Dieser wird dann aber sicher per Video und Fotos festgehalten und Euch als erstes gezeigt.

Euer Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:08
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC 9.0 Gold & Roco Z21 schwarz
Gleise: Piko A, Roco, eigene
Wohnort: Laufen (Bayern)
Alter: 26
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#165

Beitrag von _-Stefan-_ » Mo 11. Jun 2012, 07:11

Hallo Philipp,
wow :bigeek: dass sieht alles super aus :D sehr sauberer Bau und auch sehr ordentliche Verkabelung, echt beeindruckend, gefällt mir :D
Freue mich schon auf mehr Fotos und das Video wenn da das erste mal ein Zug fährt :D
Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner über Rosenheim bis ins Altmühltal & S21

Meine Homepage oder im im Stummi-Forum


Detlef-H0
Ehemaliger Benutzer

Re: BLS Nord- und Südrampe

#166

Beitrag von Detlef-H0 » Mo 11. Jun 2012, 08:46

Hallo Philipp

- solider Unterbau,
- Wahnsinns Gleisplan,
- Top Kabelverlegung,

was soll ich noch sagen außer hier ist ein Profi am Start .

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#167

Beitrag von BLS-Forever » Do 14. Jun 2012, 12:04

Liebe Modellbahnfreunde

Die Verdrahtung kommt voran, die Bilder sind aber nicht gerade interessant. Deswegen zur Überbrückung BLS-Power vom März 2011 beim Bahnhof Blausee-Mitholz.

Bild

Ich hoffe im Modell wird das dann auch so imposant aussehen.

Euer Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Loki96
InterRegio (IR)
Beiträge: 175
Registriert: So 19. Feb 2012, 15:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2/ TC Gold 8
Gleise: K-Gleis/ Peco H0m
Wohnort: 4441 Thürnen
Alter: 23
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#168

Beitrag von Loki96 » Do 14. Jun 2012, 12:13


Ich hoffe im Modell wird das dann auch so imposant aussehen.
Also wenn ich mir so anschaue wie perfekt du bis jetzt gearbeitet hast, denke ich deine Landschaft wird genauso perfekt und vorbildgetreu werden.

Übrigens das Foto finde ich schön.
Freundliche Grüsse Lukas :)

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#169

Beitrag von BLS-Forever » So 17. Jun 2012, 15:29

Liebe Modellbahnfreunde

Da die Verdrahtung im Bereich der verlegten Geleise fast abgeschlossen ist, wurde dieses Wochenende mit dem Bau der Ausfahrt Domodossola Süd begonnen. 10 von 12 Geleise mussten noch verlegt werden. Dabei waren die Stützpfeiler für den darüber liegenden Bahnhof Brig zu umfahren, was auf den Fotos evtl. etwas unprofessionell aussieht, aber aus statischen Gründen zwingend notwendig und auch so geplant war. Zudem wird an den Stützen später die ganze Verdrahtung zum Bahnhof Brig geführt, was zu einer etwas grosszügigen Umfahrung führte.

Hier die Bilder:

Bild
Anzeichnen der Geleise mit einem Ausschnitt des Originalplans.

Bild
Es wird gebaut....

Bild
Der Pfeiler ist umfahren. Auf der linken Seite werden dann die Kabel zum Bahnhof Brig geführt, weshalb ein grosszügigen Abstand gewählt wurde.

Bild
und gebaut...

Bild
Verlegen eines Flexgeleises mit Geleisespannern. Dies erleichtert die Montage enorm.

Bild
Aufgrund des sehr schönen Wetters mussten die Arbeiten vor der Vollendung eingestellt werden :mrgreen: .

Euer Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#170

Beitrag von Alex Modellbahn » So 17. Jun 2012, 16:13

Hallo Philipp,

wieder ein schönes Stück geschafft. Man denkt immer schnell mal ein paar Gleise verlegen, aber das dauert und dauert dann.

Dein Schlenker sieht im ersten Ansatz wirklich gewagt aus :nono: aber was sein muss, muss sein und ich denke Du weist genau was Du tust. Der Blick von oben ist auch nicht mehr ganz so schlimm. :D
Bin schon gespannt wenn die ersten Züge drüber rattern.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#171

Beitrag von BLS-Forever » Mo 18. Jun 2012, 05:58

Alex Modellbahn hat geschrieben:Dein Schlenker sieht im ersten Ansatz wirklich gewagt aus...
Guten Morgen

Wenn ich ehrlich bin, stört es mich optisch auch ein wenig :( . Aber es ist schliesslich ein Schattenbahnhof, da brauche ich keinen Schönheitspreis zu gewinnen. Entscheidend ist doch, dass die Geleise perfekt verlegt sind und die Abstände zwischen den Geleisen keine Probleme bereiten können. Zudem habe ich dadurch einen stabilen Unterbau für den Bahnhof Brig, damit dieser auch wirklich zu 100% eben ist und über die Jahre auch eben bleibt.

Euer Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

sirz-moba
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1731
Registriert: So 30. Sep 2007, 18:10
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#172

Beitrag von sirz-moba » Mo 18. Jun 2012, 06:04

Guten Morgen Philipp,

bist auch schon früh unterwegs.
Hauptsache es entgleist nichts,
später sieht das eh keiner mehr :D
Gruß Ingo

neue Anlage in Planung

| WDP 2015 | CS2 | SW 4.2.1 | GFP 3.68 | MS2 | Booster 6017+Transformer 6002 | s88+Tams s88N-Adapter | k83 |

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#173

Beitrag von BLS-Forever » Di 19. Jun 2012, 06:17

Liebe Modellbahnfreunde

Die Ausfahrt des letzten Geleises ist verlegt und nun kann wieder verdrahtet werden. Wie bereits geschrieben bleibt das Loch im Hintergrund offen, damit ich während dem Bau einen besseren Zugang im Bereich des Bietschtals habe, d.h. es können über eine längere Zeit nur wenige Geleise genutzt werden. Die Platte sowie die Geleise werde ich aber bereits vorfertigen, damit der Einbau später, wenn der Bahnhof Brig steht, einfacher möglich ist. Diese arbeiten stehen in den kommenden Wochen an.

Bild
Ansicht der kompletten Ausfahrt Domodossola in Richtung Süden. Die Markierungen zeigen Rückmeldeabschnitte an. Blau steht für einen reinen Melder, grün für einen Brems- und rot für einen Halteabschnitt.

Bild
Ein Testzug mit zwei langen Wagen von Roco und einer Re 421 von Märklin unterwegs auf Gleis 3. Im Hintergrund das oben beschriebene Loch.

Euer Philipp
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5790
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#174

Beitrag von nakott » Di 19. Jun 2012, 07:33

Hi Philipp,

das geht ja in großen Schritten voran. Nur schade für Testfahrten, dass Du das Loch erst mal lassen musst. Und im Hintergrund stehen schon die nächsten Trassenbretter.....freue mich schon über weitere Bilder.....

Gruß Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#175

Beitrag von Südrampe » Di 19. Jun 2012, 08:05

BLS-Forever hat geschrieben:
Bild
Hallo Philipp,


wohin führt denn die Rechtsweiche ganz links außen?

Dass Dein Baubericht einmal mehr von Deiner perfekten Arbeitsweise zeugt, muss ja schon nicht gar mehr extra erwähnt werden - etwas Anderes von Dir wär ne echte Überraschung :wink:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

zu den "Freitagsfilmchen" von der BLS-Bergstrecke:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=115&t=140396

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“