BLS + Basel [Reisezugwagen (4): Piko Apmz 121]

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS + Basel

#26

Beitrag von Südrampe »

Hallo Michael,

ich hatte mich schon länger gefragt, wie Du die Gleise von Personen- und Güterbahnhof auf der Deutschen Seite zusammenführen würdest.

So, wie es aussieht, hast Du ja alle betrieblichen Erfordernisse bedacht und ich bin sehr auf die ersten Bilder der deutschen Bahnhofseinfahrt gespannt!

Wobei ich doch noch eine Frage hätte: eine Verbindung der 4 Personenbahnhofsgleise ist auf Deutscher Seite (wohl aus den erwähnten Gründen) nicht geplant? Das wär ja natürlich noch der Knaller ...

... wie gut man es doch als Forumsmitglied hat: man kann nach Herzenslust Verbesserungsvorschläge einbringen, ohne sich um die finanzielle oder räumliche Umsetzung Gedanken machen zu müssen :wink:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: Basel-Rheintor Nord

#27

Beitrag von Südrampe »

Ganzzug hat geschrieben: Die Weichen im Vorfeld des Personenbahnhofs sind noch nicht eingezeichnet
Habs gesehen :)
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: BLS + Basel

#28

Beitrag von Aachen98 »

Hallo Michael,

war bisher Mitleser,und kann sagen, dass mir das Projekt gefällt.
Weiter so und Grüße,

Kevin

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Güterbahnhof Wolf

#29

Beitrag von Ganzzug »

Hallo miteinander,

nachdem ich am letzten Wochenende nur diesen recht nüchternen Plan vorstellen konnte, will ich Euch heute das Ergebnis von einer Woche Weichenverlegen präsentieren:

Bild Bild Bild

Von den zehn geplanten Weichen sind nun sechs Stück fest eingebaut (wenn die EKW nur einfach gezählt werden, ansonsten sind es schon neun von 13 :D).

Die daran anschliessenden vier Flexgleise sind mit allen passenden Trennstellen für Rückmeldungen, Segmentgrenzen usw. versehen, sind aber noch nicht aufgeklebt.

Bevor nun die übrigen vier Weichen (von denen mind. zwei erst auf dem nächsten Segment platziert werden) verlegt werden, lege ich eine Elektronik-Session ein und bastle von unten die Weichenmotoren, Decoder, Herzstückpolaristionen und Rückmelder dran, damit die ersten Probefahrten unternommen werden können.

Übrigens: Genau deswegen habe ich am Anfang eines solchen Bauabschnitts auch immer ganz dolles Herzklopfen, weil Weiche um Weiche mit Sägearbeiten angepasst werden muss, ohne dass zwischendurch auch mal Probefahrten stattfinden könnten. Am Ende (nachdem die jetzt schon 24 herunterhängenden Kabel angeschlossen wurden) muss sozusagen alles auf einen Schlag funktionieren. Und wehe, wenn ich aus Versehen irgendwo einen Metall- anstatt eines Isolierschienenverbinders eingebaut habe. Dann wären grössere Abrissarbeiten angesagt.
Zuletzt geändert von Ganzzug am Mo 14. Apr 2014, 21:37, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS + Basel

#30

Beitrag von Südrampe »

Hallo Michael,

sieht wie immer super aus! Außerdem rückt ja ganz offenichtlich der große Lückenschluss immer näher. Wow, nach all der Zeit ... Einmal mehr also die Daumen hoch für Dein Durchhaltevermögen bei diesem Riesenprojekt!!

Viel Erfolg mit der Eletronik - aber lass Dir halt nicht ganz so viel Zeit mit dem Weiterbau der Weichenstraße (und vor allem mit den Bildern davon) :wink:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).

rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 336
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: Güterbahnhof Wolf

#31

Beitrag von rodgauer »

Ganzzug hat geschrieben:Bild
Hallo Michael,

sieht das auf der rechten Auf-/Abfahrt nur durch die Perspektive sehr steil aus oder wird das noch verändert ? Ich weiß ja, wie lang dieser Schenkel Deiner Anlage ist und eventuell ist die Steilheit wirklich nur ein Bildeffekt
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Re: BLS + Basel

#32

Beitrag von Ganzzug »

Hallo Michael,

es ist tatsächlich ein wenig steil... schätzungsweise 4cm Höhe auf 1,25m Länge. Das werde ich vermutlich kaum noch flacher ausführen können.

Optisch wird es vielleicht noch entschärft werden, wenn der obere Knick am Ende der Rampe noch rundgeschliffen wird.

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Rangierbahnhof Wolf - Nordeinfahrt

#33

Beitrag von Ganzzug »

... nach langer langer Zeit hat die Nordeinfahrt des Rangierbahnhofs Wolf endlich zwei weitere Weichen ergänzt bekommen und alles zusammen wurde geschottert. Bevor das Brett nun wieder zurück in die Anlage "wandert", habe ich schnell zwei Fotos gemacht, um Euch auf dem Laufenden zu halten:

Bild Bild
Zuletzt geändert von Ganzzug am Mo 14. Apr 2014, 21:40, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS + Basel

#34

Beitrag von Südrampe »

Hallo Michael,


schön zu sehen, wie es bei Dir weitergeht!
Das Weichenvorfeld sieht super aus - mehr kann ich dazu nicht sagen :wink:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).

rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 336
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: BLS + Basel

#35

Beitrag von rodgauer »

Hallo Namensvetter,

sieht klasse aus. Dann gibt es ja bestimmt auch demnächst weitere Bilder, wenn das Brett "eingezogen" ist ;-)
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht
Benutzeravatar

BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS + Basel

#36

Beitrag von BLS-Forever »

Lieber Michael

Es freut mich sehr, dass es bei Dir auch weiter geht. Schliesslich bist Du zusammen mit Jochen mein grosses Vorbild :D . Das Bahnhofsvorfeld sieht wie alles andere wieder super aus - gratulation!

Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72298
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6188
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Kontaktdaten:

Re: BLS + Basel

#37

Beitrag von nakott »

Hallo Michael,

ein wirklich gelungenes Weichenfeld.

Gruß Dirk
Benutzeravatar

Arjan M
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 14:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB - Loconet - TrainController
Gleise: Tillig und Roco
Alter: 60
Niederlande

Re: BLS + Basel

#38

Beitrag von Arjan M »

Hallo Michael,

Ich war immer ein große Fan deiner Arbeit und war ein bisschen enttäuscht das es an deine Web pages keine neue beitrage mehr gab. Jetzt habe Ich zufälligerweise dieser Reporten deine Bahnbau gefunden und bin froh weiter lesen zu können wie alles sich weiter entwickelt.
Mein Tag ist wieder gut :D

Die Weichenfelder sind sehr gut gelungen. Was Ich mag ist die Einsatz EKW statt DKW. Dass kommt die Realität sehr nah.
Hattest Du für die normale Weichen wieder die Tillig Flex Version verwendet?
Grüsse,
Arjan

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Re: Weichen

#39

Beitrag von Ganzzug »

... ich habe wieder die EW 3, 5, und 6 verwendet, die alle flexibel sind.

Die EW 3 ist natürlich bedeutend kürzer und damit auch weniger flexibel, andererseits ist hier die Variante als Aussenbogenweiche (oder auch Y-Weiche) ab Werk erhältlich.

Ursprünglich hatte ich vor eine EW 4, die bisher nur als Bausatz erhältlich ist, zu verwenden. Diese ist noch etwas länger als die EW 6 und kommt in der Grundform als Aussenbogenweiche daher. Die reine Faulheit diesen Bausatz auch tatsächlich zu montieren, liess mich davon wieder Abstand nehmen.

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Re: BLS + Basel

#40

Beitrag von Ganzzug »

rodgauer hat geschrieben:Dann gibt es ja bestimmt auch demnächst weitere Bilder, wenn das Brett "eingezogen" ist ;-)
Das Brett ist eingezogen:

Bild Bild



Nun geht es weiter mit dem vorletzten Bauabschnitt,... den Rampenbauwerken, die alles nach "D" ausfädeln:

Bild
Zuletzt geändert von Ganzzug am Mo 14. Apr 2014, 21:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: BLS + Basel

#41

Beitrag von Südrampe »

Hallo Michael,



schön, die Bilder Deiner Baufortschritte zu sehen. Sie zeigen wie gewohnt Deine perfekte Arbeitsweise.
(ich habe mir natürlich auch gleich die weiteren Fotos Deines neuen Newsletters angesehen :) )

Ich finde es schön, wie sich hier im Forum nach und nach eine kleine BLS-Gemeinde getroffen hat. Das Betrachten der Bilder der anderen Lötschbergbahn-Fans spornt einfach immer wieder ungemein an.
In diesem Sinne mal wieder ein großes Dankeschön für die nun schon seit Jahren anhaltende Inspiration :wink:
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).
Benutzeravatar

Münsti
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 10:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: München
Deutschland

Re: BLS + Basel

#42

Beitrag von Münsti »

Hallo Michael,

habe erst jetzt deinen Newsletter gesehen und wie immer: grandios!

Das wird ein super Bahnhof. Kaum vorstellbar, dass das alles ein Modell ist....

Gruß Andreas
Benutzeravatar

TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 18:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Köln
Alter: 29

Re: BLS + Basel

#43

Beitrag von TRAXXer »

Hallo Michael,

möchte dir mal ein Kompliment aussprechen für dein Werk - besonders die elegant geschwungende Gleisführung gefällt mir sehr, außerdem bin ich ein Fan der modernen Epoche!

Eine Frage habe ich; von welchem Hersteller sind die Betonschwellengleise, die auf einigen Bildern zu sehen sind? Ich weiß von solchartigen Flexgleisen von Roco und Tillig, ist es einer der genannten oder noch eine andere Alternative die mir noch entgangen ist?

Weiter so!
Schöne Grüße, Niklas

BildBild

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Re: BLS + Basel

#44

Beitrag von Ganzzug »

Hallo Jochen, Andreas und Niklas,

vielen Dank für Eure netten Kommentare. Mittlerweile ist der Trassen-, Gleis- und Weichenbau auch wieder ein Stück vorangekommen, so dass demnächst der erste Zug den Rangierbahnhof Richtung D verlassen könnte (um dann natürlich reumütig wieder rückwärts zurückzukriechen, da am Ende der anschließenden Wendel noch keine "Strecke D" vorhanden ist). Jedenfalls würde anlässlich dieses Etappenziels auch mal wieder ein Video angefertigt werden.

@Niklas: Die vereinzelt herumliegenden Betonschwellen-Gleise sind Restbestände von RocoLine.

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

BLS + Basel: Die Videos

#45

Beitrag von Ganzzug »




Zuletzt geändert von Ganzzug am Fr 18. Apr 2014, 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
Hans Flück
Ehemaliger Benutzer

Re: BLS + Basel

#46

Beitrag von Hans Flück »

Liebe Mit-Leser !

Da bin ich platt und alle! Oder so ähnlich......

Ich habe leider eine oberdumme Frage: Wie baut man solch eine Oberleitung? Wie kann man das Weichenfeld überspannen? Wer stellt so etwas her ( Barin???) ? Haben die E-Loks mit angelegtem Stromabnehmer Berührung mit dem Fahrdraht oder sinkt der Stromabnehmer auf o,2 mm Abstand unter dem Fahrdraht und bleibt daher berührungsfrei?

Ich bastele an einem fünggeleisigen Endbahnhof einer Nebenbahn ( SBB - Seetalbahn), von wo aus eine meterspurige Nebenbahn ( Seldwyl - Goldacher Kantonalbahn) ins Gesäuse abzweigt; winkelförmige Anlage in der Grösse Länge 3,60 x Br 1,20 x Länge 2,50 x Breite 110. Zeit: um 1974. Grundsätzlich ist das zweimal eine liegende 9 mit Dreischienengleis und HOm-Endbahnhof. Da frage ich mich, wie schaffe ich es, eine annähernd vorbildähnliche Oberleitung zu bauen. Ausserdem wollte ich ja auch nicht alle 35 cm einen Hundert-Frankenschein nur für die Oberleitung investieren....

Hut ab vor der BLS-Anlage ! Das ist ganz große Oper !
Benutzeravatar

baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1622
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 15:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2x CS2+App
Gleise: C-Gleis
Wohnort: im Land der Zebras
Alter: 29
Deutschland

Re: BLS + Basel

#47

Beitrag von baureihe482 »

Irgendwie bin ich eben mal wieder auf deine Anlage gestoßen...
Sieht genial aus...

Ich freue mich mal auf wieder mehr :wink:
Schöne Grüße,
Christian
Bild Bild
Benutzeravatar

schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 53

Re: BLS + Basel

#48

Beitrag von schaerra »

Hallo Michael,

bin ja schon lange ein Fan Deiner Anlage und freue mich das sie nun auch hier zu sehen ist!

Viel Spass weiterhin und bitte, bitte noch mehr Bilder!

Vielen Dank
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141

Threadersteller
Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 52
Deutschland

Golden Pass

#49

Beitrag von Ganzzug »

Hallo miteinander!

@Hans: Ich muss mich ganz dolle bei Dir entschuldigen, so lange nicht geantwortet zu haben (aufgrund Änderungen im familiären Umfeld stand das Jahr 2013 unter keinem guten Stern für die BLS-Anlage; sie existiert zwar noch, staubt aber derzeit munter ein). Du hast sicherlich recht, dass eine vorbildgerechte Oberleitung kaum bezahlbar ist. Deshalb ist auch der Bahnhof Blausee-Mitholz "nur" mit Standard-Sommerfeldt-Teilen überspannt. Die Masten von Barinmodell kamen bisher lediglich auf freier Strecke zum Einsatz (hier waren die Abfangquertragwerke auf der Bietschtalbrücke schon das komplexeste, was ich mir so zutrauen wollte):

Bild

Bei mir fahren die Loks nicht mit angelegtem Stromabnehmer, da keine Tunneloberleitung existiert. Ich hätte irgendwann mal einzelne Pantos mit einem dünnen Faden knapp unterhalb des Fahrdrahts fixieren wollen.


@Christian + Fritz: Vielen Dank! Eines meiner Lieblingsbilder ist an der Südrampe entstanden. Es zeigt die 465 008 und 465 002 mit einer RoLa-Komposition:

Bild
Zuletzt geändert von Ganzzug am Do 5. Jan 2017, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.

H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 13:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog, eigener Stelltisch
Gleise: ROCO 2,5 mm
Wohnort: Neulengbach Österreich
Alter: 52

Re: BLS + Basel

#50

Beitrag von H0er »

Hallo Michael!

Ich verfolge dein Projekt schon eine ganze Weile, gibt es neue Bilder, Gesamtübersichten bzw. den link zu deinem Newsletter?

Danke im Voraus und liebe Grüße
Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“