Buttjerland

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Buttjerland

#1

Beitrag von Buttjer » Di 11. Sep 2012, 16:49

Hallo liebe Stummis,
nach langem zögern, möchte ich euch mein Buttjerland vorstellen. Das Buttjerland ist in keinster Weise fertig, begonnen habe ich vor ungefähr 4 Monaten
Buttjerland stellt im weitesten Sinne meine Heimat dar. Nicht 1zu1, aber szenenweise.
Ein Buttjerlandbewohner, also ein Buttjer (siehe Avartar), hält sich für ein überaus pfiffiges Kerlchen, ist im Grunde aber gerade mal mittelmäßig talentiert. Gut fotografieren kann ich auch nicht und falls dem einen oder anderen die eine oder andere Bauweise bekannt vorkommt, ja, ich habe alles mit den Augen geklaut. Für ganz filigrane Sachen reicht mein Talent nicht, aber es gibt bei mir immer wieder Modelle, die wahrscheinlich keiner zuordnen kann. Dann handelt es sich um Eigenbauten.
Ich zeige euch hier erstmal 2 Bilder, wer mehr unfertiges sehen möchte, kann auch gerne meinen Baubericht lesen.

Bild

Bild

Vielleicht erhalte ich hier Tipps die mich weiter bringen und die ich auch umsetzen kann. Ich freue mich drauf.

Gruß,
Lutz
Zuletzt geändert von Buttjer am Mo 21. Apr 2014, 10:08, insgesamt 17-mal geändert.

Benutzeravatar

Knallfrosch139
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2876
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 09:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS 50200
Gleise: Märklin C-Gleis
Alter: 21

Re: Buttjerland

#2

Beitrag von Knallfrosch139 » Di 11. Sep 2012, 17:44

Hallo lutz,

Tolle Bilder! Deine Anlage gefält mir schon richtig gut, um welchen Ort und um welche Zeit handelt es sich?
Die C-Gleise hast Du sauber geschottert, die Grasflächen sagen mir auch zu, kurzum, ein sehr stimmiges Bild, mach wieter so und vor allem: Halte uns auf dem Laufenden, natürlich mit Bildern.. :mrgreen:

Achso, eine Sache fällt mir noch ein: Du hast viele schöne Bäume, aber ein paar Flaschenputzer da herum stehen, diese solltest Du noch austauschen, für ein stimmigeres Bild!

Beste Grüße
David
Viele Grüße, David

Benutzeravatar

diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 996
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: Buttjerland

#3

Beitrag von diaramus » Di 11. Sep 2012, 17:56

Hallo, Lutz...
Buttjerland stellt im weitesten Sinne meine Heimat dar. Nicht 1zu1, aber szenenweise.
...Also liegt deine Heimat in der Nähe der porta westfalica... das ist doch das
Kaiser-Wilhelm-Denkmal, oder?

Gruß, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 37

Re: Buttjerland

#4

Beitrag von DerDominik » Di 11. Sep 2012, 20:22

Hallo Lutz,

ein interessantes Modellbahnprojekt :) Was man auf den Bildern sehen kann, gefällt mir richtig gut! Warum hast Du gezögert, Deine Bilder hier zu zeigen? Angst vor der Meute gehabt? :D

Wie immer würden mich Gleispläne und Gesamtansichten auch sehr interessieren! Das ganze sieht ja so aus als würde es sich um ein Modul handeln :)

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

N Bahnwurfn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2398
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 16:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann Picolo
Wohnort: Berlin
Alter: 68
Deutschland

Re: Buttjerland

#5

Beitrag von N Bahnwurfn » Di 11. Sep 2012, 21:29

Hallo Lutz,

ich habe mir deinen Baubericht mal kurz angesehen und muß sagen, das es eigentlich eine gelungene Anlage ist. Für die Größe ist eigentlich alles drauf was ein Modellbahnerherz so begehrt. Fluß, Denkmal, etwas Industrie, zweigleisige Strecke, genug Platz für Landschaft etc.
Vor allem die Streckenführung finde ich durchaus gelungen. Sicher könntest du noch etwas mehr raus holen, was die Landschaftsgestaltung und das eine oder andere Gebäude angeht.
An deiner Stelle würde ich sie im Prinzip so lassen wie sie ist und nur nach und nach etwas supern. Das ist schließlich damit gemeint das eine Anlage nie richtig fertig wird.

Es gibt immer was zu tun. :mrgreen:

MfG Peter


Threadersteller
Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#6

Beitrag von Buttjer » Mi 12. Sep 2012, 05:08

Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für eure zuschriften, ich werde eure Kommentare im Rahmen meiner Möglichkeiten beherzigen.

@David: Danke für den Hinweis auf die Flaschenputzer. Ich hatte die Annahme, dass das bei vielen Bäumen nicht sofort auffällt. Aber auf meinem Berg fehlen noch min. 50 Bäume.

@ Heiko: Ich wohne in Minden und zur Porta Westfalica mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmalkann man herrüber sehen.

@Dominik: Natürlich habe ich auch Angst vor der Meute! Wenn man mal die eine oder andere Stunde in euren Anlageberichten stöbert, bekommt schon manchmal Komplexe und wird ganz klein.
Es gibt einen Grundriss und ein Konzept, aber keinen Gleisplan. Die Anlage besteht später im Prinzip aus einem 4gleisigen DB-Hauptbahnhof (Minden) ohne jeglichen Schnickschnack. Die Zügen kommen an und fahren dann halt weiter, mehr nicht.
Der interessantere Teil liegt in der oberen Ebene. Dort verkehrt eine kleine Privatbahn mit BW und Museumsbahnhof. Auf meinen beiden Bildern sihst du den linken Endpunkt. Mehr existiert noch nicht.

@ Peter: Ich danke dir für deine Meinung. Da gehen wir ziemlich konform.


Ich komme in den nächsten Tagen mal auf Gegenbesuch bei euch vorbei.

Gruß,
Lutz

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 923
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Grevenbroich
Alter: 48
Deutschland

Re: Buttjerland

#7

Beitrag von Topham Hatt » Mi 12. Sep 2012, 05:27

Hallo Lutz :D

also, mir gefällt schonmal das, was du da zeigst. Bin schon auf die künftigen Bilder gespannt!

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7131
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Buttjerland

#8

Beitrag von Stefan7 » Mi 12. Sep 2012, 06:14

Hallo Lutz,

hier kommt noch ein Teil der Meute, aber ohne Mistgabel und Fackel.................
Also deine Baubilder beeindrucken durchaus, da brauchst du dich nicht verstecken.
Dein Bahnhof als Inselbahnhof finde ich sehr gut und mit der Zufahrtsrampe toll gelöst.
An der Ausgestaltung können wir noch etwas machen aber da helfen die guten Stummis..............
Schön, dass du uns deine Anlage vorgestellt hast, bin gespannt wie es weitergeht.

Beste Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 62
Deutschland

Re: Buttjerland

#9

Beitrag von tauberspatz » Mi 12. Sep 2012, 06:48

Hallo Lutz
:welcome: ich gehör auch zur Meute :D , deine Anlage braucht sich überhaupt nicht zu verstecken, sieht richti gut aus, schöne Fotos
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 37

Re: Buttjerland

#10

Beitrag von DerDominik » Mi 12. Sep 2012, 07:22

lutz_w hat geschrieben: @Dominik: Natürlich habe ich auch Angst vor der Meute! Wenn man mal die eine oder andere Stunde in euren Anlageberichten stöbert, bekommt schon manchmal Komplexe und wird ganz klein.
Es gibt einen Grundriss und ein Konzept, aber keinen Gleisplan. Die Anlage besteht später im Prinzip aus einem 4gleisigen DB-Hauptbahnhof (Minden) ohne jeglichen Schnickschnack. Die Zügen kommen an und fahren dann halt weiter, mehr nicht.
Der interessantere Teil liegt in der oberen Ebene. Dort verkehrt eine kleine Privatbahn mit BW und Museumsbahnhof. Auf meinen beiden Bildern sihst du den linken Endpunkt. Mehr existiert noch nicht.
Lieber Lutz,

habe einfach Spaß an unserem Hobby, das wir hier teilen. Es gibt hier absolut tolle Anlagen und fast schon wahnsinnig(e) gute Modellbauer. :) Aber ich nehme das als Inspiration und sammle hier viele Tipps und erfreue mich einfach daran, dass andere Welten schaffen können, die absolut realistisch sind. Insofern: Setz Dich nicht unter Druck. Mach einfach, was Dir Spaß macht, teile mit uns Deine Erlebnisse und Erfahrungen und wir haben daran dann auch Freude :)

In Minden war ich übrigens witzigerweise letzten Sonntag. Ein schönes kleines Städtchen mit tollen verwinkelten Fachwerkgassen. Der Bahnhof hat mir sehr gut gefallen: Das Gebäude ist schick und der Bahnhof ist sehr interessant. Da liegen ja die Schienen auf beiden Seiten des Bahnhofs. Wird das bei Dir auch so sein?

Übrigens: Dafür, dass Du keinen Gleisplan erstellt hast, finde ich Deine Gleisführung sehr interessant. Hatte auch gestern noch viel Spaß mit Deinen vielen Baufotos :D

Herzliche Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3142
Registriert: So 20. Nov 2011, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog - von Hand zu Fuß
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Im Saarland zuhause - in der Welt daheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Buttjerland

#11

Beitrag von saarhighländer » Mi 12. Sep 2012, 09:04

Hallo Lutz,

auch ich habe mir deinen Baubericht angeschaut und muss sagen, "Das ist doch gelungen".
Passt so weit alles zueinander, sieht stimmig aus. Besonders der A-Manta ist mir direkt ins Auge gefallen :bigeek: (aber ohne Schäden zu hinterlassen :D ) - ist von I.M.U.
Einen Kritikpunkt/Änderungsvorschlag hätte ich: Auf dem ersten Foto, an der Stelle wo der Hängerzug (LKW) steht, gibt es fast keine Möglichkeit diesen auf normalem Weg zu wenden! Also, entweder noch einen Bahnübergang hinbasteln - geht schlecht weil da Weichen liegen, oder einen Wendehammer anlegen. ODER, den Lkw an einen anderen Platz stellen - einfachste Variante :wink:

Gruß Thomas
M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen"


Threadersteller
Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#12

Beitrag von Buttjer » Mi 12. Sep 2012, 20:57

Ja, ihr lieben,
dank euer Augen habe ich jetzt eine Lange Liste mit Verbesserungsvorschlägen und dafür danke ich euch sehr. So hatte ich mir das gewünscht bzw vorgestellt.
Leider ist es für mich schon reichlich spät, sodas ich für heute erstmal Schluß mache. Aber ihr werdet auf jeden Fall auf dem laufenden gehalten und bald wieder von mir lesen..
Lieben Gruß,
Lutz

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 37

Re: Buttjerland

#13

Beitrag von DerDominik » Mi 12. Sep 2012, 21:13

Nabend Lutz,

ich freue mich schon drauf und bin gespannt! :) Mir macht das Betrachten Deiner Bilder sehr viel Spaß!

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1011
Registriert: Di 21. Aug 2012, 11:52
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Trix Express
Wohnort: Hannover
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Buttjerland

#14

Beitrag von rex » Do 13. Sep 2012, 15:47

Hallo Lutz,

jetzt war ich doch mal zu Besuch bei dir im Buttjerland. Vor allem dein ausführlicher Baubericht gefällt mir gut! Die Porta ist klasse geworden und überhaupt hast du sehr schöne Ideen auf deiner Anlage umgesetzt. Die Weser ist das, was uns verbindet und da sind wir beiden nicht die einzigen hier bei den Stummis, die sich den Fluss bzw. das Drumherum zum Thema gewählt haben.
Ob ich tatsächlich dazu komme, die Weser - wenigsten einen Uferanschnitt - auf der Anlage unterzubringen, das weiß ich noch nicht. Zumindest einen Nebenfluss, die Nieme (bei Bursfelde), habe ich schon realisiert.

Dir wünsche ich weiterhin viel Freude beim Bauen. Beste Grüße aus Hannover ins Buttjerland sendet rex!
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier: Sommer im Weserbergland

Herzlich willkommen zum Ausflug ins detailReich: http://www.detailreich-hannover.de

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1554
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Buttjerland

#15

Beitrag von Kehrdiannix » Do 13. Sep 2012, 18:53

Hallo Lutz,

endlich hört man mal wieder von Dir!

Wie lange baust Du schon bei diesem Fortschritt?

Die Anlage gefällt mir bisher sehr gut :clap:

Aber - ein paar Kleinigkeiten möchte ich doch noch erwähnen:
Ich würde die Gleise im Bahnhof ein klein wenig auseinanderrücken. Das sieht mir zu eng aus.
Dann würde ich - wenn möglich - größere Radien verwenden.

Und mir ist aufgefallen, dass auf dem Hp-Bericht der MKB als T4 getitelt wird. Habe ich da was verpasst? Bild

Aber ich will nichts mehr sagen - und freue mich einfach darüber, mal wieder von Dir zu hören. :wink:


Gruß,
David


Threadersteller
Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#16

Beitrag von Buttjer » So 16. Sep 2012, 14:07

Hallo zusammen,
Haus und Garten machen viel Arbeit, der Kater ist krank, meine Mutter hat langeweile. Ich würde mich gerne mehr um euch kümmern und mehr in euern Beiträgen stöbern und kommentieren, aber die Zeit ist einfach manchmal nicht gegeben.

@David, mein gutester! Du hast natürlich Recht! Es ist nicht der T4, es ist der T6. Danke für den Hinweis, das war mein Schreibfehler.
David, ich weiß ja, das du vom Teppichbahning kommst und du dort große Radien verwendest. Deinem Rat kann ich allerdings leider nicht folgen, weil: Wenn ich oben links einen größeren Radius nehmen würde, wäre keine doppellte Weserquerung mehr möglich und die Wendeschleife unterm Wilhelm würde auch nicht mehr passen. Der Platz reicht eben nicht.

Ich habe versucht euren Ratschlägen nachzugehen. Nicht alles gelingt mir, aber auf die Standardentfernung von 1m habe ich ein gutes Gefühl. An ein paar Details habe ich mich auch versucht.

Bild

Bild

auch mein Weserstrand wurde aufgrund des schönen Wetters bevölkert

Bild

die Lichtung mit dem äsenden Rotwild

Bild

Bild

Wilhelm und Besucher genießen den Ausblick

Bild

50 Tannen habe ich letzte Woche noch gekauft und ca. 20 Bäume und Büsche gebastelt

Bild

um sodann rund um den Wilhelm noch etwas aufzuforsten

Bild

Bild

Bild

an den Flaschenputzern muß ich noch arbeiten, aber im Moment darf ich auch meine Finanzen nicht aus dem Auge verlieren

Bild

So, das solls für heute erstmal gewesen sein.

Lieben Gruß,
Lutz
Zuletzt geändert von Buttjer am Sa 26. Jan 2013, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#17

Beitrag von Patrickseisenbahn » So 16. Sep 2012, 14:11

Hallo Lutz,

Habe gerade erst deine Anlage endeckt.

Gefällt mir wirklich gut was du uns zeigst. Der Gullydeckel ist wirklich schön geworden wie hast du den gemacht? :clap: :clap: :clap: Auch dein Strand ist schön. Weiter so !

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1554
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Buttjerland

#18

Beitrag von Kehrdiannix » So 16. Sep 2012, 16:26

Hallo Lutz,

schön ist der neue Bericht! Bitte mehr! :mad:
Allein schon das schöne rot-weiße Geländer ...
lutz_w hat geschrieben:David, ich weiß ja, das du vom Teppichbahning kommst und du dort große Radien verwendest.
Ich fahre doch M-Gleis, da ist leider nicht so schrecklich viel mit großen Radien ...
Wenn ich den Dosto durch den R1 quäle, sieht das einfach nur besch ... aus ...


Gruß,
David


Threadersteller
Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#19

Beitrag von Buttjer » Mo 17. Sep 2012, 17:54

Tach zusammen,

heute habe ich die ersten Verkehrsschilder gebastelt. Bis auf die paar Schiefstände, welche ich gerade entdeckt habe, fühle ich mich ganz gut :shame:
Wenn euch sonst was unangenehm auffällt, immer her damit.

Bild

Bild

Bild

Lieben Gruß,
Lutz
Zuletzt geändert von Buttjer am Sa 26. Jan 2013, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 62
Deutschland

Re: Buttjerland

#20

Beitrag von tauberspatz » Mo 17. Sep 2012, 18:13

Hallo Lutz
schöne Aufnahmen deiner Anlage :wink: , der Weserstrand mit dem Wohnwagen und dem Zelt sieht gemütlich aus, richtig Campingmässig, hoffentlich geht es deinem Kater bald wieder besser und wenn sich die Mutter langweilt, kann das ganz schön nervig sein, aber das ist ein anderes Thema, ich freu mich auf neue Fotos von dir :D
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1554
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Buttjerland

#21

Beitrag von Kehrdiannix » Mo 17. Sep 2012, 18:55

Hui, die Schilder sind fein!!!

Gefällt mir.


Gruß,
David


Threadersteller
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Buttjerland

#22

Beitrag von Patrickseisenbahn » Mo 17. Sep 2012, 18:56

Hallo Lutz,

Schön sind die Schilder geworden.

Nur sieht die eine Straße sehr sehr steil aus. Da würde ich noch ein Schild wegen der Steigung hinstellen !

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: Buttjerland

#23

Beitrag von Alex Modellbahn » Mi 26. Sep 2012, 20:44

Hallo Lutz,

ich bin irgendwie jetzt erst auf deinen Thread gestoßen. Eine tolle Anlage baust Du da. Schön das Du diese nicht mehr vor uns versteckst (wir hätten sie irgendwann gefunden :redzwinker: ) Ein schönes Denkmal hast du da und auch die selbstgebauten Einfahrten und Brücken sehen sehr gut aus.

Ich freu mich auf mehr von Dir und werde auf jeden Fall wieder vorbei schauen.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1080
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 37

Re: Buttjerland

#24

Beitrag von DerDominik » Do 27. Sep 2012, 08:04

Hallo Lutz,

die neuen Fotos finde ich toll. Es ist der Wahnsinn, wieviel solche Kleinigkeiten wie Schilder doch so viel ausmachen. Es wirkt alles stimmiger und echter einfacher. Ich finde Deine Anlage nach wie vor einfach nur sehr, sehr schön :D

Toll!

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3142
Registriert: So 20. Nov 2011, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog - von Hand zu Fuß
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Im Saarland zuhause - in der Welt daheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Buttjerland

#25

Beitrag von saarhighländer » Fr 28. Sep 2012, 20:00

Hallo Lutz,

ich war einmal so dreist und hab dir die Kritik bzw. die Verbesserungen schon provisorisch eingebaut:
Dieses Bild, der "helle Fleck" unter der Brücke sieht nicht so prickelnd aus, hier mein Vorschlag:
Sorry dass ich das Bild nicht wirklich passend geschnitten habe, aber so auf die schnelle.......
Umsetzung: Das Foto aus dem "www" ziehen oder aus der Landschaft selbst eins abdrücken und einfach auf dem Drucker jagen, zuschneiden, Kleber dran, ferdich! Wäre so ne Idee....

Bild

Und noch einer. Das Zeichen für den "Unbeschrankten Bahnübergang" sollte auch auf der rechten Seite stehen und weiter vorne dem Andreas sein Kreuz sollte auch auf der linken Seite stehen.

Bild

Und noch was: Für den Himmel bzw. das Teil über den Gleisen da kann man auch herrlich in seinem "Dunstkreis" Fotos machen, im Fotogeschäft oder zuhause aufs Papier bringen, zuschneiden, Kleber dran und wieder ferdich!

Ansonsten mach' einfach weiter, es wird!

Gruß Thomas
M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen"

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“