Chneemanns Anlage (2012 - 2016)

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Woulf
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 + Rocrail
Gleise: Märklin C-Gleis
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (17.10.2012 - Baubeginn)

#26

Beitrag von Woulf » Sa 20. Okt 2012, 10:14

Chneemann hat geschrieben:Ne, ich hab sie leider noch nicht alle... :mrgreen:
Das einzige was jetzt alle ist, ist mein Geld :(
:fool:

Ja irgendwie gings mir nach dem Schienenkauf ähnlich. :mrgreen:

Aber ich habe jetzt schon so viel Freude an meiner Bahn das es das auf jeden fall wert ist.
Gruß,
Tim.
Bild
And please remember people, that-no-matter-who-you-are and what-you-do-to-live, thrive and survive, there're still something that mak­e us ALL THE SAME. You, me, them... everybody, EVERYBODY!
- The Blues Brothers

Benutzeravatar

Knallfrosch139
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2967
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 09:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS 50200
Gleise: Märklin C-Gleis
Alter: 19

Re: Chneemanns Anlage (17.10.2012 - Baubeginn)

#27

Beitrag von Knallfrosch139 » Sa 20. Okt 2012, 12:51

Hallo Florian,

Hui, ein extrem sorgfältig gebauter Unterbau, so muss das sein! Du bist wenigstens pleite, nachdem Du die Gleise gekauft hast, ich bin es jetzt schon vorher für meine Z-Anlage. :evil:

Beste Grüße
David
Viele Grüße, David

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (17.10.2012 - Baubeginn)

#28

Beitrag von Chneemann » Mo 22. Okt 2012, 21:11

So, heute ging es wieder weiter.

Zuerst war ich mit Dominik im Baumarkt um noch Material für die Gleiswendel zu kaufen.
Letzten Endes sind wir dazu leider nicht mehr ganz gekommen.
Aber ordentliche Arbeit braucht halt etwas Zeit :wink:

Aber auch so haben wir einiges geschafft.
Die Schattenbahnhofebene des linke Schenkels ist nun auch fertig.

Bild

Bild

Bild

Leider eignet sich der enge Raum nicht wirklich für Übersichtfotos :?

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#29

Beitrag von DerDominik » Mo 22. Okt 2012, 21:15

Schön war's. Und der Wendel entwischt uns nicht :fool:
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7745
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 47

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#30

Beitrag von Alex Modellbahn » Mo 22. Okt 2012, 21:24

Moin Florian,

solider Unterbau, sieht gut aus. Hast ja auch beste Unterstützung.

Wenn Du so weiter machst, dann kannst Du morgen Abend schon die ersten Züge rollen lassen.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2253
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 14:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Rheine
Alter: 28

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#31

Beitrag von blader2306 » Mo 22. Okt 2012, 22:47

Hi Florian,

sehe ich da... etwa... eine... Chipstüte?? :fool:

Ne jetzt mal ernsthaft, sieht doch schon ganz gut und sicher aus, der Unterbau.
Und im Prinzip sind das doch schon Übersichtsfotos, die du da zeigst. Wenn der Raum nunmal so klein ist, gibts auch nicht mehr zu sehen :wink:
Ich bin da sehr zuversichtlich, dass alles klappt und nachher natürlich auch gut aussieht - erfahrene Unterstützung hast du ja auch dabei.

Viele Grüße, Jan
Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

Bild

...oder auf ferienregion-steinbach.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#32

Beitrag von Chneemann » Di 23. Okt 2012, 07:10

Alex, bis da Züge fahren wird es noch etwas dauern.
Aber das hat bei mir auch keine Priorität.
Wenn ich Züge fahren sehen will, dann geh ich zu Dominik.
Da steht eh fast mein ganzes Rollmaterial :wink:

Jan, da hast Du recht, wir sind ein eingespieltes Team.
Schon bevor wir zusammen Dominiks Anlage gebaut haben, gab es einige andere handwerkliche Projekte die wir zusammen durchgezogen haben :)
Und ja, Chipstüte muss natürlich sein :mrgreen:
Zuletzt geändert von Chneemann am Di 23. Okt 2012, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

redwest
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert: So 5. Sep 2010, 16:15
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Gaggenau-Michelbach
Alter: 60

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#33

Beitrag von redwest » Di 23. Okt 2012, 07:23

moin chneemann,
guter Plan-aber warum soviel Bahnhöfe,
und warum das K-Gleis :?:
Grüße-Peter

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#34

Beitrag von Chneemann » Di 23. Okt 2012, 08:50

Naja 2 Bahnhöfe finde ich jetzt nicht übertrieben viel.
Was die Gleisverteilung angeht wird es am Ende wahrscheinlich 40% K-Gleis und 60% M-Gleis

Benutzeravatar

Christoph79
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 15:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: 5x 280A
Gleise: Märklin 3600/3900
Wohnort: Stuttgart
Alter: 38

Re: Chneemanns Anlage (17.10.2012 - Baubeginn)

#35

Beitrag von Christoph79 » Di 23. Okt 2012, 17:46

DerDominik hat geschrieben:Du hast sie doch nimmer alle. :fool:

Viele Grüße
Dominik
Es hat sie definitiv noch nicht alle, wenn ich mir den Gleisplan ansehe! :D

Hallo Chneemann,

gefällt mir ausgesprochen gut, Deine Planung! Vor allem die Hanglage ist toll und gibt sicher mal geniale Fotos ab. Und fahren kann man auch drauf, bis der Arzt kommt. Ob ich meine eigene Anlage nun als "Raumteiler" ausgelegt hätte... wohl nicht, aber Boden-Gymnastik soll ja angeblich gesund sein (ich weiß nix davon^^)
Ich bin platt ob der Massen an Schaltgleisen, die Du da verbauen willst - Du hast wohl noch was vor. :shock:
Glatt neidisch könnte man werden, dass Ihr hier zu zweit abgeht und baut - das macht sicher gleich noch mehr Spaß und es geht was vorwärts!
Bin gespannt auf die nächsten Bauberichte mit Fotos!

Gruß,
Christoph
Das Projekt
Bild

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Chneemanns Anlage (17.10.2012 - Baubeginn)

#36

Beitrag von DerDominik » Di 23. Okt 2012, 21:28

Christoph79 hat geschrieben: Glatt neidisch könnte man werden, dass Ihr hier zu zweit abgeht und baut - das macht sicher gleich noch mehr Spaß und es geht was vorwärts!
Bin gespannt auf die nächsten Bauberichte mit Fotos!
Jap, das macht richtig Spaß zu zweit. :fool: Eigentlich kennen wir uns durch andere Hobbies und haben schon mehrere Jahre verrückte Sachen zusammen gemacht bis wir merkten, dass wir beide Modelleisenbahner sind. War dann ein Interessensgebiet mehr, das wir teilten und bis heute teilen. :D Bei meiner Anlage hat der Chneemann ja auch kräftig mitgearbeitet. Und es stand von Anfang an fest, dass es bei ihm auch einiges zu bauen geben wird. :D Wir sind ein eingespieltes, altes (jaja, auch wörtlich fast schon) Team :D

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1337
Registriert: Di 20. Dez 2011, 07:30
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Anagital
Gleise: Kato
Wohnort: Hart an der Grenze
Alter: 40
Kontaktdaten:
Chile

AW: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#37

Beitrag von Elchrich Elch » Mi 24. Okt 2012, 04:38

Da haben sich ja zwei gefunden :grin:
Sieht solide aus. Auf den Gleiswendel bin ich gespannt.

Beobachtende Grüße,
Rainer
 My intellects proceed
With diesel power
 
  :welcome: to the Moose-Valley 

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#38

Beitrag von Chneemann » Mi 24. Okt 2012, 08:41

Ja, zu zweit macht natürlich mehr Spaß als immer nur alleine zu werkeln.
Allerdings arbeitet jeder für Sich und einmal die Woche helfen wir uns gegenseitig. :)

Christoph, Raumteiler ist so eine Sache. Aber durch die Tür und die Fenster wäre ein U sonst nicht möglich.
Und nur an der Wand lang war mir zu simpel.
Aber ich bin durch andere Hobbys geübt darin durch enge Öffnungen zu krabbeln - da ist der Weg unter der Anlage noch komfortabel.
Will beispielsweise mein Vater (baut Spur N) mal nach da hinten, kann ich ihm ja einfach das Fenster öffnen und er kommt durch den Garten in den Raum :wink:

Benutzeravatar

SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5068
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#39

Beitrag von SpaceRambler » Do 25. Okt 2012, 08:13

Hallo Florian,

da hast Du ja - auch mit Hilfe von Jürgen "hks77", wie ich da gelesen habe - ein schönes Anlagenkonzept entwickelt! Und jetzt wird's spannend, denn das wird gebaut! Der Anfang ist gemacht, und es sieht vielversprechend aus. Und mit Dominiks Unterstützung kann beim (Wendel-)Bau ja nichts schiefgehen!

Viel Spaß und gutes Gelingen! :D
Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#40

Beitrag von Chneemann » Do 25. Okt 2012, 10:54

Hallo Randolf,

danke für Deinen Besuch :)
Die Wendel ist im Kopf schon fertig, aber im Moment ist die Zeit knapp...
Ich hoffe am Wochenende gibt es wieder neue Bilder :)


ACID
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2227
Registriert: So 11. Dez 2011, 21:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin Control Unit
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Würzburg
Alter: 35

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#41

Beitrag von ACID » Do 25. Okt 2012, 11:15

Hi Florian!

Tolle Anlagenform!! :clap:
Und doch viel mehr Platz als ich anfangs dachte...
Da geht was, bin gespannt :)

Grüße,

Christian
Die Anlage 'Geislingen' ist Geschichte.
Platzmangel? Egal! Modellbahn geht auch in Klein...
Mein Diorama: Fernthal Ep. IV/V

Bild

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

sarguid
InterCity (IC)
Beiträge: 740
Registriert: So 6. Sep 2009, 22:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital, Intellibox + Redbox
Gleise: Tillig + RocoLine
Wohnort: Höhr-Grenzhausen
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#42

Beitrag von sarguid » Sa 27. Okt 2012, 21:21

Hallo Forian,

das sieht doch schon mal sehr gut aus! Aber warum so niedrig - ich meine, ich kenn Dich ja nicht, aber wir werden alle nicht jünger (ich weiss - in Deinem Alter ist das noch kein Thema darüber nachzudenken). Aber ich würde versuchen die Anlage etwas höher zu legen - bücken kann man sich dann immer noch. Oder gibt es einen Grund für die Tiefe?

Ansonsten gefällt mir Dein Plan richtig gut - da wird es wirklich noch einiges interessantes geben - und wird Zeit das man sich mal in KO trifft - auch wenn meine 2Ls auf Euren 3Ls wohl nicht laufen werden ...

Viele Grüße

Matthias
Matthias aka sarguid
-------------------------
H0 und H0e digital DCC - TrainController TC7 - Intellibox I - Tillig/Roco - Gleichstrom
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=67713

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#43

Beitrag von Chneemann » So 28. Okt 2012, 07:50

Hallo Matthias,

55cm sehen auf den ersten Moment wirklich tief aus. :shock:
Ich war da auch etwas überrascht. :wink:

Aber es handelt sich hier bei um die Ebene des Schattenbahnhofes.
Diese ist in meinem 3D-Plan ja gar nicht zu erkennen.
Der Bergbahnhof der Nebenbahn liegt nachher bei ca 114cm.

Ich persönlich bin nicht so der Steh-Eisenbahner, ich möchte später die Anlage sitzend bedienen können.
Und ich würde dann gerne noch alles erkennen können.
Und das wäre schwierig, wenn der Bergbahnhof in 140cm Höhe läge.

Ich denke wir würden uns auch gut verstehen obwohl wir unterschiedliche Schienensysteme verbaut haben :wink:
Bei mir gibt es ja noch nicht viel zu gucken, aber Deine Anlage würde ich mir schon gerne mal ansehen :)


Ich habe gestern auch noch ein bisschen gewerkelt, aber leider hatte ich nicht viel Zeit.
Vielleicht kann ich am heutigen Sonntag noch was bauen, aber dann muss ich zum Sägen wohl in den Keller gehen. :?

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7745
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 47

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#44

Beitrag von Alex Modellbahn » So 28. Okt 2012, 07:59

Moinsen Florian,

55cm unterste Kante oder Gleisebene?
Meine niedrigste Gleisebene ist bei 60cm und ich bereue es. Heute würde ich alles etwas Höher bauen, da man beim runterkrappeln überall hängen bleibt. Krappeln ist eher schwierig, ich würde robben sagen und man wundert sich wie oft man da durch muss. Vielleicht geht es ja ohne die Höhe des sichtbaren Bereichs zu verändern.
Gut, ich bin schon ein paar Tage älter als Du und 1,94cm groß (dafür aber schlank). Ich würde es mir aber noch mal überlegen.

Nichts falsch verstehen, ich wollte Dir nur meine eigene Erfahrung mitgeben.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#45

Beitrag von Chneemann » So 28. Okt 2012, 08:09

Hi Alex,

ich komm überall durch was höher als 30cm ist, da mache ich mir keine Sorgen.
Und in 10 Jahren steht die Anlage nicht mehr, weil wir so lange wohl nicht in der Wohnung wohnen bleiben.
Komfortabel ist es natürlich nicht wirklich, aber ich bin jetzt ein paarmal drunter durch und es geht ganz gut. :)

Gruß ins schönste Bundesland der Welt
von einer gebürtigen Kieler Sprotte ;-)

Benutzeravatar

Threadersteller
Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC Steuerung
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#46

Beitrag von Chneemann » Mo 29. Okt 2012, 15:01

So, mal wieder ein Lebenszeichen von mir :)

Viel geschafft habe ich aber nicht, da mir leider immer noch einige Schienen fehlen :?
Aber da bin ich auf einem guten Weg :wink:
Bild

In der Zwischenzeit hab ich mich mal um die echte Bahn gekümmert :wink:
Bild

Benutzeravatar

SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5068
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Chneemanns Anlage (22.10.2012 - Arbeiten am Unterbau)

#47

Beitrag von SpaceRambler » Mo 29. Okt 2012, 15:08

... na immerhin :D Ein kleiner Fortschritt ist auch ein Fortschritt, er bringt Dich wieder ein Stück näher zum Ziel!

Gruß, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Chneemanns Anlage (29.10.2012 - erste Gleise)

#48

Beitrag von DerDominik » Mo 29. Okt 2012, 16:07

Hey :D

Jawoll, es geht voran. Das freut mich. :D Warten wir auf weitere Schienen, dann können wir gemeinsam richtig durchstarten.

Das Foto von der 03 ist schick - freue mich schon auf das Dampflok "jagen" nächste Woche :D

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2253
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 14:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Rheine
Alter: 28

Re: Chneemanns Anlage (29.10.2012 - erste Gleise)

#49

Beitrag von blader2306 » Mo 29. Okt 2012, 16:31

Hi Florian,

also nach wenig sieht das aber nicht aus :mrgreen: , das meiste scheint ja schon verlegt zu sein.

Schönes Foto von der 03 :wink:

Viele Grüße, Jan
Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

Bild

...oder auf ferienregion-steinbach.de

Benutzeravatar

Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1337
Registriert: Di 20. Dez 2011, 07:30
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Anagital
Gleise: Kato
Wohnort: Hart an der Grenze
Alter: 40
Kontaktdaten:
Chile

Re: Chneemanns Anlage (29.10.2012 - erste Gleise)

#50

Beitrag von Elchrich Elch » Mo 29. Okt 2012, 16:49

Auch auf der Modellbahn gilt: Der Weg ist das Ziel. Denn:
Es geht voran! sangen schon die Fehlfarben. :fool:
 My intellects proceed
With diesel power
 
  :welcome: to the Moose-Valley 

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“