Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Modell LKW Fan

Re: Mein Testkreis

#26

Beitrag von Modell LKW Fan » Fr 29. Mär 2013, 17:09

Hallo Dieter,
da ist ja ganz schön was los auf deinem kleinen Testkreis. :shock:
Das neue Wagenset sieht auch sehr gut aus.
Ich bin schon gespannt,was du noch so alles aus deinem kleinen
Testkreis so alles rausholen kannst. :D

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#27

Beitrag von raily » Sa 30. Mär 2013, 00:26

Moin Leute,

hier habe ich noch eine Aufnahme der Szenerie aus dem etwa entgegengesetzten Blickwinkel gefunden,
das schaut gleich ganz anders aus, war selbst überrascht:

Bild

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#28

Beitrag von raily » So 7. Apr 2013, 16:15

Moin Leute,

z. Zt. weilen ein paar Gastloks bei mir im AW .
Nach Abschluß der Arbeiten wurden einige Testfahrten durchgeführt,
wobei nachfolgende Impressionen entstanden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.


Modell LKW Fan

Re: Mein Testkreis

#29

Beitrag von Modell LKW Fan » So 7. Apr 2013, 16:42

Hallo Dieter,
da hast du ja einige schöne loks bei dir fahren lassen.
Freue mich schon auf die nächsten Bilder von deinem kleinen aber feinen Testkreises. :D

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#30

Beitrag von raily » Mo 8. Apr 2013, 22:14

Moin Leute,

Modell LKW Fan hat geschrieben:da ist ja ganz schön was los auf deinem kleinen Testkreis.
Das neue Wagenset sieht auch sehr gut aus.
Auch wenn ich nicht der große Anlagenbauer bin und wahrscheinlich auch nie sein werde, denn Landschaft und Häußchen und Fahrzeuge und Personen und und und, sind für mich "nur" Asschmückungsteile, die das Umfeld in einem realitätsnahen Aussehen zeigen,
die eigentlichen Stars sind doch die Modelle selbst.
So versuche ich auf meinem kleinen Ding sie entsprechend in Szene zu setzen.


Zum vorersten Abschluß der Arbeiten, habe meine beiden gleich mitdigitalisiert,
ist noch ein gemeinschaftliches V 60 -Foto entstanden:

Bild


Die 3 Rangiergrazien in voller Schönheit:

Bild


Und heute abend:

Bild


Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#31

Beitrag von raily » Fr 19. Apr 2013, 00:30

Moin Leute,

in der letzten Zeit hat sich einiges getan,

Durch den möbelmäßigen Umbau meines kombinierten Bahn-, Schreibtisch-, Bastel- u. Aufbewahrungszimmers
bekam der Testkreis einen neuen und festen Standort, nun richtig ins Zimmer integriert.
Da die Möbelmaße die Größe der Fläche vorgaben, konnte er noch um 40 cm ! in einer Richtung erweitert werden. :D

Nun was tun, neu planen, nee, ich fand meinen Plan gut, also erweitern, aber wie ... :?:

Nun muß ich vorweg schicken, daß ich einen Knall habe:
E-Loks fahren nur mit vorhandener OL und Diesel- u. Dampfloks halt ohne,
wenn die Strecke aber elektrifiziert ist, dann müssen sie im sichtbaren Bereich in eine nichtelektrifizierte einfahren,
also brauche ich zwei Strecken und das auf nun 1,6 X 1,2 m.

Langer Rede kurzer Sinn: es ließ sich nach einiger Überlegung in etwa realisieren:

Die Drehscheibe mit den Schuppengleisen blieb bis auf etwa 1em cm an ihrem alten Platz, der äußere Kreis auf der Drehscheibenseite konnte noch ein bißchen nach außen zum Plattenrand hin rutschen und der innere noch etwas näher an die Drehscheibe, so daß beide Bögen nicht mehr wie eine doppelgleisige Strecke wirken.
Auf der gegenüberliegenden Seite, wo die Verlängerung angebracht wurde, rückten die beiden vorhandenen Halbkreise unverändert bis etwas über den alten Plattenrand, so daß der Platzgewinn im Inneren den Schuppengleisen und der Freifläche zugute kam.
Dann wurde vom äußeren Kreis ausgehend ein weiter Bogen mit Ausweiche angesetzt und mit gutem Abstand zu den beiden alten bis an den Rand der Platte.
Der halbe alte äußere Kreis und auf der anderen Seite der neue halbe nebst Ausweiche wurden mit OL versehen.

Betriebsmäßig sieht es nun so aus:

Der innere Kreis ist von alle dem unberührt.

Der äußere Kreis ist nun eine zweite elektrifizierte Strecke und beim
Einsatz von Diesel- oder Dampfloks fahren diese nur den halben alten Bogen unter Fahrdraht und biegen dann
von der elektrischen Strecke ab auf den anderen alten haben Bogen ohne Fahrdraht,
um dann wieder auf der anderen Seite in die elektrische Strecke einzufädeln.

So kann ich, sofern die Züge nicht länger sind als ein dreiviertel Bogen, 3 Züge auf dem äußeren Kreis
nacheinander fahren, ohne einen vom Gleis nehmen zu müssen,
als auch noch ein kleiner integrierter sichtbarer SBf.

Nun zu den Bildern, so schaut's momemtan noch noch aus:

Bild

Bild

Bild

:D

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7124
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Mein Testkreis

#32

Beitrag von Stefan7 » Fr 19. Apr 2013, 05:13

Hallo Dieter,

ein witziges und interessantes Projekt, finde ich noch immer.
Ich bewundere die Leute nur immer, die sich so einschränken können.
Ich würde aus dem Zimmer alles unnötige raus schmeißen und die Anlage erweitern.
Und ausser deinem Testkreis, kann ich nichts notwendiges entdecken :fool:

Schabergenackte Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


Dominic

Re: Mein Testkreis

#33

Beitrag von Dominic » Fr 19. Apr 2013, 06:08

Morgen

Ein sehr schöner Testkreis da sieht man wieder was man aus wenig Platz alles raus holen kann Respect.

MFG Dominic.


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3742
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 51

Re: Mein Testkreis

#34

Beitrag von Djian » Fr 19. Apr 2013, 11:05

Hallo Dieter!

Mittlerweile müssen wir ob der Erweiterung ja schon von einer Anlage sprechen! Mit der Elektrifizierung und dem Ausweichgleis hast du die Spielmöglichkeiten gleich um eine 10er-Potenz nach oben verschoben. Schön fand ich übrigends auch die Bilder mit den 3 V60 und der Köf III im Hintergrund. Trotz minimalster Fläche hast du eine Atmosphäre von großem Rangierbahnhof geschaffen - Respekt!!!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 186
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#35

Beitrag von KatoNaut » Fr 19. Apr 2013, 14:11

Sieht klasse aus - da kann man schon ordentlich mit rumspielen auf kleiner Fläche

Die Anlagengröße schreit ja praktisch nach einer Rolle Grasmatte :fool: (duck und wech ... :D )

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#36

Beitrag von raily » Fr 19. Apr 2013, 15:19

Moin zusammen,

erstmal danke für die netten Worte.
Stefan7 hat geschrieben:Ich würde aus dem Zimmer alles unnötige raus schmeißen und die Anlage erweitern.
Und ausser deinem Testkreis, kann ich nichts notwendiges entdecken
Im Grundsatz hast du völlig, na ja nicht ganz völlig, Recht,
denn hier in dem Vitrinenschrank (rechts) befindet sich dringend notwendiges Rollmaterial, :wink: :

Bild

Aber mal abgesehen davon sähe ich es genau so, nur dies ist ein Testkreis und bleibt irgendwie immer bestehen, wenn vielleicht auch nicht so,
denn z. Zt. übernimmt er schon ein wenig neben dem Experimentieren auch die Funktionen einer Mini-Anlage.
Für die dann richtige Anlage ist im Keller noch eine Fläche von ca. 3,5 X 4,5 m für die Bahn reserviert,
reserviert, na ja, sie steht schon da,
nur eben noch im unrenovierten Raum und schön in gut 20 Umzugskartons verpackt ... :bigeek:
Djian hat geschrieben:Schön fand ich übrigends auch die Bilder mit den 3 V60 und der Köf III im Hintergrund
Das ist auch eines meiner Liebllingsfotos,
vor allem die Abendaufnahme verbreitet so richtig Bahnstimmung, finde ich.
KatoNaut hat geschrieben:Die Anlagengröße schreit ja praktisch nach einer Rolle Grasmatte
Lieber Jörch,
grundsätzlich gäbe ich dir Recht, wenn ... oder mit Radio Eriwan, meinem Lieblingssender: Im Prinzip ja, aber ... :
Dieses kleine Stückchen stellt ein BW/AW - Teil dar und ...
... ja, dort wächst bloß kein Gras ! :mrgreen:

Viele Grüße,
Dieter.
Zuletzt geändert von raily am Sa 20. Apr 2013, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#37

Beitrag von raily » Sa 20. Apr 2013, 13:51

Moin zusammen,

erstmal geht es weiter mit der Inbetriebnahme,
dazu habe ich natürlich schon Testfahrten mit diesen beiden Zügen durchgeführt:

Bild

Und mir voller Übermut von meinem DC-Projekt einen maßstäblich langen Silberling ausgeliehen:

Bild

Und es geht sogar damit, ohne irgendwo anzuschrappen.
Hier noch mal deutlich, der grüne Märklinsche Silberling ist 1 : 100:

Bild

Natürlich ist das so, wenn man von oben das Gleis so deutlich neben dem Wagen sieht, nix für mich,
daher wird der Zug mit den Umbauwagen und dem grünen Silberling der einzige hier eingesetzte Personenzug mit vierachsigen Wagen bleiben,
die länger als 24 cm sind,
aber wie gesagt, ich habe selber gestaunt, es "funzt" auch mit den maßstäblich langen.

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

tauberspatz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 07:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei Rothenburg ob der Tauber
Alter: 62
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#38

Beitrag von tauberspatz » Sa 20. Apr 2013, 14:19

Hallo Dieter
ich kann nur wiederholen was die anderen sagen, ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Testkreis und mit der Drehscheibe und Beleuchtung ein echter Hingucker :D sieht toll aus
viele Grüße Karin

"Es sieht so aus, wie es aussieht"

viewtopic.php?f=64&t=119161


civic26
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert: So 7. Apr 2013, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: GFN, Piko
Wohnort: Texas(Deutschland,SA)
Alter: 30
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#39

Beitrag von civic26 » Sa 20. Apr 2013, 17:58

schöne klein anlage....
:fool: Mogwald 2.0 es geht wieder los,kommt mich doch mal besuchen :fool:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=130109

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#40

Beitrag von raily » Sa 20. Apr 2013, 22:49

Moin Leute,

heute am Samstag ist ein nicht alltägliches Fahrzeug im Bereich der neuen elektrifizierten Anbindung
des AW I Außenstelle West gesichtet worden:

Bild

Und hier bei der Überholung:

Bild

:D

Viele Grüße,
Dieter.
Zuletzt geändert von raily am So 21. Apr 2013, 00:03, insgesamt 1-mal geändert.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.


Bahnmen

Re: Mein Testkreis

#41

Beitrag von Bahnmen » Sa 20. Apr 2013, 23:21

Hallo Dieter,

schon klein aber fein, dein Testkreis. Obwohl, sieht schon immer mehr nach Kleinanlage aus.... mit regen Spielbetrieb. Das kann ja nur noch getoppt werden. Wenn du dann noch einen Schattenbahnhof unterkriegst, zieh ich meinen Hut vor dir :)

Bin schon auf Neuigkeiten von deinem Testkreis gespannt :wink:

Bis denne

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#42

Beitrag von raily » So 21. Apr 2013, 00:02

Moin Didi und alle,
Bahnmen hat geschrieben:Bin schon auf Neuigkeiten von deinem Testkreis gespannt
die ersten Testfahrten nach dem Erweiterungsbau sind nun soweit durch,
jetzt geht es erstmal an die Ausgestaltung.
Wer die Fotos aufmerksam betrachtet hat, kann schon erkennen wohin die "Reise" in etwa geht,
da die eine und andere Idee schon mal ansatzweise ausgelegt hier und da zusehen ist.
Ich habe mir dazu noch ein paar Sachen bestellt und wenn die da sind, dann gehts ans ausprobieren,
wie was wohin passt.

Natürlich werde ich den weiteren Ausbau hier auch weiter dokumentieren.

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.


Modell LKW Fan

Re: Mein Testkreis

#43

Beitrag von Modell LKW Fan » So 21. Apr 2013, 08:40

Hallo Dieter,
der "Gläserne Zug" ist wirklich ein schönes Modell
und er ist eine schöne Erweiterung für deinen Testkreis. :wink:

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#44

Beitrag von raily » So 21. Apr 2013, 12:11

Hallo Nico,

ja genau:

"Jetzt hat er endlich ein Einsatzgebiet und da kann während seiner Ausflugsfahrten rund um die AW-Außenstelle
den Fahrgästen ein Eindruck des Bahnalltags etwas hinter den Kulissen vermittelt werden."


Ich habe das Modell ja schon seit seinem Erscheinen und freu mich natürlich jetzt,
es einigermaßen passend fahren zu können ... :D
Als ich ihn bekommen habe, blieb mir nur ein kleines Arrangement auf
meinem kleinen Fotodiorama:

Bild

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.


josefh0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert: Do 21. Aug 2008, 07:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#45

Beitrag von josefh0 » Mi 24. Apr 2013, 20:09

Hallo Dieter,
:wink:
raily hat geschrieben: Bild
ein sehr schön das Bild mit dem Gläserne Zug , und deinen Testkreis finde ich sehr interessant :D
Viele Grüße von Josef

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis: Die Neue Dimension!

#46

Beitrag von raily » Do 25. Apr 2013, 21:37

Moin Leute,


heute ist ein Paket für meinen Testkreis angekommen ... :D

Eines von den Dingen, die dort drinnen waren kann ich euch schon verraten: Meine erste Lilliput-Lok, die E 44.5 :

Bild

Sie passt prima zu meinem Arbeiterzug mit den Wagen aus dem Nahverkehrsset Mä. 42756,
selbst die Farbe des Grün ist identisch:

Bild

Leider gibt es diese Ausführung nicht von Märklin, so daß ich den Schritt zum Lilliputmodell gewagt habe, mit 'nem Lopi V3 an Bord
und dem üblichen Rundmotor dürfte ja nicht viel passieren, sie scheint auch recht gut verarbeitet zu sein, 1. Eindruck und ist die
erste Einfahrhalbestunde prima gelaufen.
Nur der verbaute Schleifer ist Mist, erst nach etlichen Nachstellvesuchen lief er ohne zu hakeln über das C-Gleis. Und der Schleifer ist
unter dem Drehgestell mit den Haftreifen verbaut, mit meinem Zug in der Ebene gab es keine Probleme und beim Festhalten zog sie
augenscheinlich doch ordentlich.
Auch mußte die OL nachjustiert werden, denn scheinbar sie ihre Schleifstücke etwas schmaler als die Märklinschen.
Sie hat p-gelbes A-Licht und keine roten Rückleuchten, mich persönlich stört das nicht, viele meiner älteren Modelle sind so,
aber für eine Neukonstruktion ist es wohl doch ein Mangel,
Dafür verträgt sie die Märklin-KK, zumindest auf meinen ungleichen Radien, ohne anzuecken.

So bin ich doch erstmal ganz glücklich mit ihr! :D

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Benutzeravatar

VT 11Punkt5
EuroCity (EC)
Beiträge: 1099
Registriert: So 5. Feb 2012, 14:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Raum Braunschweig
Alter: 59

Re: Mein Testkreis

#47

Beitrag von VT 11Punkt5 » Do 25. Apr 2013, 21:48

Hallo Dieter,

dein Testkreis gefiel mir von Anfang an gut, da hast du auf kleinem Raum etwas schönes gebaut und darüber hinaus taugt es auch zum Betrieb machen, wie deine letzten Fotos erneut beweisen.
Dein Bild vom Gläsernen Zug sieht spitze aus und zu deiner neuen Liliput E 44 in dem schicken grünen Kleid möchte ich dir gratulieren, auch wenn du ihr erst ein paar Zicken austreiben musstest, so sieht sie doch eindeutig umwerfend aus . . . :wink: 8)
Gruss

Torsten

Mein Projekt - Von Bad Kiebitzsee n. Alexishausen
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72889

" Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos
und leicht zu entfernen. " Loriot


Modell LKW Fan

Re: Mein Testkreis

#48

Beitrag von Modell LKW Fan » Fr 26. Apr 2013, 12:11

Hallo Dieter,
die E 44.5 passt wirklich wie "angegossen" zu deinen Nahverkehrs-
wagen vom Märklin.
Außerdem ist das Modell eine wirklich schöne neue Erungenschaft
für deinen "Testkreis".
Eines von den Dingen, die dort drinnen waren kann ich euch schon verraten...
Dann bin ich mal gespannt,was noch so alles da drin war. :bigeek: :D


josefh0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert: Do 21. Aug 2008, 07:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis

Re: Mein Testkreis

#49

Beitrag von josefh0 » Fr 26. Apr 2013, 16:45

Hallo Dieter,

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Liliput Modell , :clap:
das Gespann mit den Nahverkehrswagen sieht sehr schön aus, so was könnte mir auch gefallen doch leider habe ich keinen OL .

Da müsste ich eine Diesellok als Vorspannlok einsetzen das sieht dann nicht so schön aus :|
Viele Grüße von Josef

Benutzeravatar

Threadersteller
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4195
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Mein Testkreis

#50

Beitrag von raily » Sa 27. Apr 2013, 23:46

Moin Leute,

erstmal danke für eure Einträge.

Ein bißchen hat sich wieder getan auf dem Testkreis:

Zuerst wurde neu verkabelt, es gibt jetzt mit der OL 3 Stromkreise,
die über je 2 Einspeisungen, etwa diagonal gegenüber, verfügen, im Prinzip wie vorher,
Innenkreis mit Drehscheibe und Abstellgleisen, Außenkreis u. OL.

Jetzt erstmal ohne Züge ein Übersichtsfoto vom aktuellen Stand:

Bild

Hier zeigt sich auch schön der Rest des Paketinhaltes:
Noch ein paar graue Geländematten, der Hintergrund und der Pikobahnhof "Burgstein",
von dem nur das reine Hauptgebäude und der Schuppen genutzt werden sollen
und die beiden von nur mit Gummis zusammengehaltenen Bausatzteilen erstmal Stellprobe stehen.
Der hat mir beim Nico (Modell Lkw Fan) auf der Anlage so gut ob seiner Schlichtheit gefallen,
daß ich ihn für das ideale Verwaltungsgebäude meines AWs halte.

Am inneren Gleis, eigentlich ist es ja das mittlere, des Außenkreises soll ein einfacher Schüttbahnsteig für den Arbeiterzug entstehen,
dazu habe ich den Grund aus geklebten Korkstreifen angefertigt und zugeschnitten
und ein bißchen mit Farbe experimentiert,

denn ich weiß noch nicht, welche die Aufschüttung dann bekommen soll ? Bild

Denke, die beiden Lampen und das Schild, werden nach Fertigstellung etwa auch diese Positionen bekommen.

Und so schaut es dann aus der Preiserleinperspektive aus,
wenn es auf 'ner Brücke steht:

Bild

Und hier noch ein Blick über den altenTeil:

Bild

Und doch noch ein Zugfoto,
E 44.5 auf Übergabe:

Bild

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“