Meine H0 Anlage Epoche V/VI Viel neues aus Dezember und Januar. Spielwarenmesse, Rollmaterial, Baufortschritte,...

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Modell-Max 99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert: Do 3. Dez 2015, 00:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Neuseeland
Neuseeland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neuzugang BR 151 und Eskalation auf Youtube

#1776

Beitrag von Modell-Max 99 »

Hallo, ich wollte nur mal Sagen das ich denn bau dieser anlage schon seid jahren verfolge, uber YouTube und Im forum. Und ich muss sagen das die anlage eine grosse inspiration fuer mich ist. Ich finde so zimlich alles ist gut gelungen von der zugbildung bis zur landschafts gestaltung. :gfm:
BR 218 :D

PLANUNG NICHT MEHR AKTUELL, BALD NEUPLANUNG :

Hier ein link zu meiner anlagen Planung und vorstellungs seite , ich wurde mich freuen wenn ihr es besucht , und vielleicht einen Kommentar lasst. :D
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131247

Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 791
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neuzugang BR 151 und Eskalation auf Youtube

#1777

Beitrag von 280 006 »

Hallo Alex,
ich gratuliere dir zu deiner neuen 151.
Sehr schön hast du sie in Szene gesetzt. Besonders gefällt mir, dass du sie auch vor Personenzügen einsetzt.
Denn das war gar nicht so selten der Fall! Und ich finde sie macht so zum Beispiel vor den Silberlingen eine gute Figur!

Schöne Grüße Peter
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild

Benutzeravatar

PattePansen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: So 17. Dez 2017, 22:27
Nenngröße: N
Stromart: AC
Steuerung: Digikeijs DR5000
Gleise: MiniTrix
Wohnort: Berliner Speckgürtel
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neuzugang BR 151 und Eskalation auf Youtube

#1778

Beitrag von PattePansen »

Hallo Alex,

wieder mal ein tolles Video...
Möchte mich mal bei dir für die tollen Inspirationen bedanken...
Bin auf der Suche nach selbstgebauten Bahnsteigen auf deinen Thread gestoßen und werde diesen als Vorbild nehmen. Besonders die Dachkonstruktion hatte es mir angetan. Das aber auch schon vor deinen Thread...aber du hast mir gezeigt wie gut das ganze aussehen kann. Entscheidung getroffen!

Wann können wir denn Bilder von deinem Bahnsteig 2/3 erwarten?
Würde gern die neue Variante sehen...

Grüße


i-ben
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 16:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Kamen
Alter: 37
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI

#1779

Beitrag von i-ben »

Hallo,

eine wunderschöne Anlage.

Sehr inspirierend.
Tolle Gleisführung.

Bin schon gespannt auf mehr....

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1121
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Til. Elite, Ro. Line
Wohnort: Hessen
Alter: 25
Kontaktdaten:

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI

#1780

Beitrag von Alex103 »

Moin,

nach langer Zeit mal wieder ein paar Neuigkeiten von der Anlage. Zunächst mal natürlich wie immer vielen dank für eure Kommentare zu meinem letzten Beitrag. Freut mich dass ihr auch schreibt obwohl ich nur so selten antworte. Getan hat sich eigentlich nichts, aber es gibt einiges an neuem Rollmaterial :mrgreen:
Vorab möchte ich noch schnell schamlose Eigenwerbung für meinen Umbau- und Alterungsthread machen, für alle die es etwas ironisch mögen :mrgreen:

Fangen wir damit an, womit wir das letzte Mal aufgehört haben, der grünen 151. Wer hin und wieder in meinen flickr Account reinspickt dürfte die Bilder ja schon kennen, für den Rest hier mal die grüne Maschine mit einem DB AG-Update. Sieht gleich ganz anders aus, ob schlimmer oder besser muss jeder selbst wissen.

BildDSC_0075_wm by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0121_wm by cheessausage, auf Flickr


Der nächste Brummer ist natürlich Rocos neuer 628.4. Nachdem ich ganz nebenbei bei Michi im Thread gelesen hatte, dass man noch lieber ein paar Vorbestellungen raushauen sollte bevor Roco die Preise erhöht, hab ich beim 628.4 noch schnell meine Vorbestellung plaziert und somit für die Soundversion "nur" 280€ statt 310€ bezahlt. Ein wirklich schönes Teil, sogar die Innenbeleuchtung ist für ein Modell von der Stange ganz ansehnlich geworden. Schade, dass der Antrieb nicht so pralle ist. Neben Längsruckeln (kann man sicher Decoderseitig beheben) ist auch das Fahrgeräusch des Motors verhältnismäßig laut. Der Sound ist gut, muss aber noch getuned werden. Für den Zug habe ich dann auch mein letztes einsatzfähiges AC-Fahrzeug, meinen alten Märklin 628 verkauft, der einzige Zug bei dem es mir dann doch ein wenig Leid getan hat :cry: . Hier ein paar Eindrücke inklusive Video.

BildDSC_0038_wm by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0039_wm by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0043 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0031_wm by cheessausage, auf Flickr


Hier nochmal der alte Märklin 628.2, gar nicht mal so übel wie ich finde.

BildDSC_0123_wm by cheessausage, auf Flickr

Hier noch das Video, einbinden funzt niccht, warum auch immer :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=IXzOMJjFuJs




Nächste Neuigkeit :mad:
Eigentlich wollte ich mich von lokomotion ja eher fern halten, da die Zebras in meiner Region eher selten vorkommen. Auf jeden Fall angedacht war der Kauf eines Vectrons, entweder MRCE oder Railpool. Nachdem Roco dann die 193 773 "150 Jahre Brennerbahn" angekündigt hatte war ich sold. Zwar kannte ich die Lok mit dem Motiv bis dato nicht, aber ich fand/finde die so hübsch, dass ich da jetzt nicht Nein sagen konnte. Und da isser nun, mein erster Vectron:

BildDSC_0058 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0061 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0059 by cheessausage, auf Flickr


Jetzt wird es exotisch. Für einen guten Preis konnte ich auf ebay endlich zwei Sets des EN 452/53 Moskau-Paris von LS Models ersteigern. Das geile daran: Für einen Preis gut unter 150€/Set gabs digitale ESU Innenbeleuchtung mit dazu. Der Zug kann also irgendwie alles: Türbereiche, Wagen komplett, einzelne Kabinen, geflacker beim einschalten,.... richtiges Digitalspielzeug. Leider sind die Radschleifer des Zuges gleich doppelt beschissen, da sie erstens für extrem hohen Fahrwiderstand sorgen, zweitens massive Wackelkontakte erzeugen. Da muss ich bei Gelegenheit mal drüber schauen. Egal trotzdem zwei geile Sets mit geiler Ausstattung für einen geilen Preis. Jetzt fehlen zur Ergänzung nur noch Gesellschaftswagen Wlsrmee am besten aus dem Set LSM 48028 und der passende PKP Speisewagen von ACME. Beides momentan wie vom Erdboden verschluckt, mal sehen wann ich da was in die Finger kriege. Auch hier wieder einige Bilder:

BildDSC_0066 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0062 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0063 by cheessausage, auf Flickr


Wir sind fast fertig. :fool:
Lange gesucht, endlich ersteigert. Die Werbelok 101 014-9 50 Jahre THW. Über das Design mag man streiten können, für mich war die Lok aber trotzdem ein muss. Auf ebay konnte ich endlich eine für unter 100€ ergattern. Etwas seltsam nur, dass die Lok beim Schlusslicht die inneren Scheinwerfer beleuchtet hat, mit anderen Worten sie schielt. Eventuell werde ich nochmal die Stromabnehmer tauschen, diese fetten Dinger da auf dem Dach sind nun wirklich nicht hübsch.

BildDSC_0067 by cheessausage, auf Flickr


BildDSC_0069 by cheessausage, auf Flickr


So viel im gröbsten zu den Neuigkeiten. Mal sehen was demnächst noch kommen wird. Im Zuge meiner ersten Alterungsversuche werden demnächst einige Märklin Kesselwagen angeschafft, außerdem liegen hier noch einige Piko KVG/Shell Kesselwagen rum die als Alterungsobjekte missbraucht werden. Lange dürfte es auch nicht mehr dauern bis die Nightjet Sets von LSM erscheinen und dann wurde der 425 von Brawa auch in preislich interessantere Regionen gesetzt.... Geld hat man wohl nie genug :mrgreen:


Nachdem unter meinem letzten Beitrag wieder fleißig kommentiert wurde, werde ich hier noch das ein oder andere Beantworten.

@Justus
Wie ich ja gelesen habe stehst du einem Wechsel auf DC mittlerweile auch recht offen gegenüber. Trotzdem zur Decoderproblematik: Was soll denn an so einer Lok großartig kaputt gehen? Ein Motor ist mir noch nie kaputt gegangen, eine Platine schon gar nicht und wenn mal was im Getriebe mürbe sein sollte ist das immer noch billiger als der Zwangsdecoder. Mal abgsehen davon: Was geht denn am ehesten kaputt? Der Decoder und den suchst du dir ja sowieso selbst aus ;)

@Matthias
Ja schottern wäre mal was, aber davor wäre noch einiges zu tun wozu ich derzeit nicht so die Lust und auch nicht unbedingt die Zeit habe (z.B. der Austausch der Selbstbau DKW). Auch Gleiselagefehler wie du sie erkannt hast gibt es noch einige, lustigerweise habe ich den von dir erwähnten Gleislagefehler auf der Brücke schon mehrfach versucht zu unterfüttern, aber irgendwie willst nicht gelingen :mrgreen:

@Armin
Ja die kleinen Wendzuggarnituren haben was, ich kenne das von der Steilstrecke nach Boppard (wenn auch nie live mit der 218 erlebt) Ich würde trotzdem lieber mit mehr Wagen fahren :baeh:

@Patrick
Bilder vom neuen Bahnsteig 2/3 hab ich jetzt ganz vergessen zu machen, werden bei Gelegenheit dann mal nachgereicht. Freut mich, dass ich dir bei der Entscheidungsfindung wohl geholfen habe

So, das wars dann erstmal wieder. Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen.

Gruß
Alex

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3853
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1781

Beitrag von DerDrummer »

Moin Alex
Also mal abgesehen davon, dass eine BR 151 m.M.n. in verkehrsrot gehört :fool: , finde ich die grüne mit den schwarzen Keksen ganz ehrlich gesagt besser.
Dafür sind sowohl BR 628.4 als auch der Nachtzug mit der BR 120 einfach der Hammer! :gfm: :gfm:
Die BR 101 stammt noch aus der alten Roco Auflage, eigentlich nur die von Fleischmann unter neuem Namen. Die aktuellen haben das Licht auch an den richtigen Stellen.

Bei dem Brenner-Vectron könnte ich, wie bei dem Taurus zu dem Thema auch schwach, werden... :cry: Einfach eine saugeile Maschine! :gfm: verdammt gut! Da wünsche ich mir aber viele Bilder und Videos aus dem Fahrbetrieb mit deinen ganzen Neuzugängen! :D

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 708
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1782

Beitrag von 44 390 »

hi Alex

Die 151 in grün hat was, ist aber nicht so mein Favourit :D

Zum 628.4 kann ich nur sagen, ein geiles Teil wobei mir die Inneneinrichtung absolut nicht zusagt :pflaster:

Die 193 773 ist genau mein Beuteschema und irgendwann brauche ich die auch vor einem KLV :fool: :gfm:

In letzter Zeit werde ich auch immer schwächer wenn ich Nachtzüge sehe, der EN 452/453 ist halt mal was anderes als die "normalen" Nachtzüge in Deutschland :sabber:

Die 101 vom THW ist jetzt nicht so meins, aber wenn ich selbst da wäre ,würde ich sie mir auch holen :lol:

VG Paul

PS: Deine Bilder sind einfacher der ober :hammer:

Benutzeravatar

dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 470
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1783

Beitrag von dede »

Hi Alex,
da hast Du Dir ja mal wieder ein paar richtig schicke Neuzugänge geleistet :gfm:
Mit dem 628 habe ich auch sehr lange geliebäugelt, aber konnte mich einfach noch nicht durchringen. Der Lokomotion Vectron ist wirklich ein hingucker, da ich aber jetzt schon 2 Roco Vectron auf meiner Anlage habe und 4 noch im Rückstand sind musste ich leider auf diesen Farbtupfer verzichten.
Die Bilder Deiner Anlage sind aber wie immer wirklich wieder kaum zu toppen....
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5241
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1784

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Also der Russennachtzug hat mir beim Bahram schon gefallen. Und der war ohne Innenbeleuchtung und so Spielereien. Sehr hübsch und preislich glaub ich nicht zu toppen!

Den Dieseltriebwagen hab ich damals schon bei Youtube kommentiert, wusst ichs doch. Ich schau mir das grad so an und denk mir noch .... "das kenn ich doch schon" :D

Vectron! Whoop whoop ur wöt! Ich würde mal sagen: da geht noch einer :clap:
Ohne Eigenwerbung: ich find den ÖBB Vectron bisher den optisch Schönsten. Den Railpool hab ich auch, auch sehr gelungen! Das Zebradesign verirrt sich irgendwie nie zu uns, aber bei dem weißen mit den blauen Zebrastreifen hab ich ehrlich überlegt. Weil der so gut aussieht. Aber irgendwie darf das nicht der neue Taurus werden.

So á la 7 Hengste im Stall :roll:

Sehr fein alles. Wir bleiben alle weiter dran. Auch wenn du deine nächste Antwort erst wieder zu Herbstbeginn liefern wirst.
Dafür vermutlich aber wieder mit 18 Neuzugängen :mad:

P.S.: Vor der nächsten Preiserhöhung hau ich wieder eine Warnung raus 8)
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3853
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1785

Beitrag von DerDrummer »

Michi, stell dir das mal vor:
In (hoffentlich erst oder sogar noch später) 10 Jahren fangen die ÖBB an ihre Tauri zu verkaufen, weil sie durch Vectrons ersetzt werden (bitte bitte nicht! :cry: )
Lokomotion schlägt zu und kauft 5 Stück, die dann in blaue und rote Zebras umlackiert werden. Hätte doch mal was, ich glaube ich sollte mal im Gimp- und Umlackierthread nachfragen :wink:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

ICE-TEE
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 23. Jun 2013, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Wohnort: Franken
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1786

Beitrag von ICE-TEE »

Servus Alex,

toller Fuhrpark. Mit dem Vectron hast alles richtig gemacht.

Noch ein kleiner aber effektiver Tipp für die Roco LKW-Walter Auflieger:
Versuch die Achsen umzustecken, sodass der LKW-Auflieger tiefer im Roco Taschenwagen verschwindet.
Macht optisch gleich einen besseren Eindruck, weil danach die LKW-Auflieger nicht mehr so hochbeinig aussehen.
MfG - Fabian

Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2043
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1787

Beitrag von JoMä »

Hallo Alex,

da hast du ja wieder ordentlich eingekauft!
Der Roco 628 steht zwar auf meiner Liste, bei dem bin ich aber noch am Abwarten, bis entweder die Preise etwas fallen, oder ob irgendwann eine Formvariante (Südostbayernbahn, bzw. Gäubodenbahn) kommt. Und dann gibt es ja noch die Lackierungsvariante in blau (Link zu Wikipedia).
Die Lokomotion Vectron ist eine tolle Maschine. Gleich der richtige Einstieg, denn "wo eine Vectron ist, da folgen noch mehr" :lol:
Den RZD-Nachtzug darf ich ja auch mein Eigen nennen (wenn auch ohne Innenbeleuchtung). Bin ebenfalls auf der Suche nach den passenden Ergänzungswagen.
Wieder einmal sehr schöne Züge und ein tolles Video, das du uns hier gezeigt hast. Deinen Umbauthread werde ich mir später mal anschauen. Vielen Dank auch für den Hinweis mit den Brawa 425ern. Hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die inzwischen günstiger angeboten werden.

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1788

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Alex,

Tolle Neuzugänge. Der Russe ist für mich DAS Highlight. Den hat echt nicht jeder, und auch wenn er ein paar Kinderkrankheiten hat, hast du wohl einen guten Schnapp gemacht. Gratuliere!

Bei dem Lomo Zebra würde ich das gar nicht so eng sehen. Das ein oder andere verirrt sich schonmal auf die Nordseite des Weißwurstäquators :lol: Einen Vectron von denen hab ich zwar noch nicht zu sehen bekommen, aber andere Maschinen durchaus.

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1121
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Til. Elite, Ro. Line
Wohnort: Hessen
Alter: 25
Kontaktdaten:

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1789

Beitrag von Alex103 »

Hallöle,

ich krieche mal wieder aus meinem Loch hervor um ein paar Bilder da zu lassen. Momentan bin ich leider nur sehr selten an der Anlage, auch wenn die Motivation etwas weiterzubauen, oder zumindest den Status quo von vor dem Umbau zu erreichen wieder deutlich gestiegen ist. Nun war ich heute mal wieder zu Hause und an der Anlage und habe mal ein paar Schnappschüsse gemacht. Man könnte nun die Vermutung anstellen, dass ich die ersten Nightjetwagen präsentieren könnte, aber darauf muss noch bis Ende diesen Monats gewartet werden....ich will ja nicht spoilern, aber das wird....Leiwand.... :wink: :wink:
Immerhin ein Projekt wurde zwischenzeitlich mehr oder weniger beendet, nämlich mein Epoche V IC bestehend nur aus IC Wagen mit rotem oder orientrotem Fensterband. Ohne weiteres Gelaber ein paar Bilder:

BildDSC_0236 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0238 by cheessausage, auf Flickr


Weiter gehts mit dem Canopus..kein besonders gutes Bild :pflaster:
BildDSC_0242 by cheessausage, auf Flickr


103 245 hat auch mal wieder die Ehre.
BildDSC_0248 by cheessausage, auf Flickr


Und noch ein paar weitere schnelle Schnappschüsse :fool:
BildDSC_0251 by cheessausage, auf Flickr


BildDSC_0252 by cheessausage, auf Flickr


BildDSC_0264 by cheessausage, auf Flickr


BildDSC_0268 by cheessausage, auf Flickr


Auf fast allen Bildern erkennt man irgendwie, dass der Schotter fehlt... naja vielleicht schaffe ich im September mal was :roll:


Dann mal schnell zu eurem Geschreibsel vom letzten mal. Freut mich, dass sich ein paar von euch gemeldet haben ;)

@Justus
Ja, dass die THW 101 014 aus der alten Roco Generation ist, ist mir bekannt. Ich besitze ja auch die neue Roco/Flm Konstruktion. Ich war nur ein wenig verwundert weil mir nicht bekannt war, dass die alte Roco Konstruktion das Schlusslicht falsch umgesetzt hat.
Hast dich jetzt bestimmt wieder über das Bild vom Lomo Vectron gefreut :mrgreen: :mrgreen:


@Paul
Die Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung vom 628 ist ehrlich gesagt mehr als das was ich von den meisten Herstellern (inkl. Roco selbst) mittlerweile gewohnt bin, so schlimm finde ich die nicht. Freut mich, dass dir die Bilder gefallen.


@Daniel
Puh sechs Vectrons? Das ist mal eine Ansage, da kann ich schon verstehen wenn einer auf der Strecke bleibt..anderseits, was ist schon ein weiterer Vectron wenn bereits sechs vorhanden sind :P


@Michi
Noch ein Vectron? Vorerstmal wohl nicht (obwohl mich ein Railpool oder MRCE schon noch reizen würde), aber es wird demnächst ein neues Zugprojekt mit der von Roco angekündigten RE 421 geben :baeh:
Und hey es ist vor Herbstbeginn, damit haste nicht gerechnet :mrgreen: :mrgreen:


@Fabian
Danke für den Tip, aber so ganz check ich den nicht, was meinst du denn mit Achsen umstecken?


@Joey
Uäh, der blaue 628 geht ja mal gar nicht :lol:. Hoffentlich prügeln wir uns dann nicht irgendwannmal preislich um die passenden Ergänzungswagen auf ebay. Wenigstens bei dem Speisewagen sollte ACME uns wohl bald erlösen.


@Armin
Ja, letztendlich haste recht mit dem Lomo Vectron, letztendlich sollte man auch einfach mal das fahren/kaufen was einem gefällt. Und wie du schon gesagt hast ist es nicht ganz abwägig, dass er sich mal auf Mainebene begibt.

So, das wasrs dann nun auch wieder, naja fast...folgt mir auf insta :fool:, wobei da momentan nur der Kram aufgekocht wird, den ihr alle schon kennt :D https://www.instagram.com/alex.anlage/

Gruß
Alex

Benutzeravatar

Personenzügler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:57
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Alter: 18
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1790

Beitrag von Personenzügler »

Hallo Alex,

Sehr schöne Bilder wieder einmal! :gfm:
Ich hoffe du kommst mal dazu ein bisschen weiter zu basteln. Der Schotter ist für sie Bahn ja schon irgendwie wichtig :redzwinker: :D
Der Epoche V Intercity gefällt mir ebenfalls sehr. Gerade die Mischung aus Verkehrsrotem und Orientrotem Fensterband finde ich interessant. Es stört das Gesamtbild nicht wirklich aber wenn man genau hinschaut merkt man die Unterschiede und es ist nicht ein langweiliger Zug mit lediglich einem Farbschema...
Gruß aus Baden
Bernd

Hier geht's ins Dieselparadies Schwarzburg: (N Epoche V)

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=151804

Und schaut auch auf YouTube vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCglvyb ... MnLN_ODEog

Instagram.com/90erjahrebahner

Benutzeravatar

TRAINing
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 14:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin digital
Gleise: ehem. C-Gleis
Wohnort: Invercargill, Neuseeland
Neuseeland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1791

Beitrag von TRAINing »

Guten „Abend“ Alex! :lol:

Tolle Fotos zeigst du da mal wieder! :gfm: Ich kann mich Bernd nur anschließen, unterschiedliche Farbschemata sind sehr interessant, was ja auch die (besonders frühe) Epoche V so reizvoll macht. Wo wir grade beim Thema sind: Wo ist denn die 103 245 her? Ist das das Roco-Modell und du hast den Keks selber ausgewechselt? Nachdem eigentlich auf jede Anlage eine 103er gehört, möchte ich mir auch (endlich) mal eine zulegen...
Und ja, der bayernblaue 628 ist nicht schön. Der war auch mal eine Zeitlang bei uns stationiert (Traunstein-Mühldorf). In Mint mit DBAG Cookie ist er immer noch am Schönsten :mrgreen: Obwohl ich auf Triebwagen (wie diesem) auch tatsächlich das verkehrsrot relativ ansprechend finde.

Ich hoffe sehr, du findest bald mal Zeit zum Schottern, das wird die Anlage dann noch einmal ungemein aufwerten. Ich bin zwar selbst 3L-Fahrer, finde deinen Umstieg auf DC sehr passend. Besonders, da auf eine moderne Hauptbahn auch einfach Betonschwellen gehören. Da muss Märklin echt noch nachlegen.

Viele Grüße,

Konstantin

P.S.: Insta wird natürlich erledigt. :mrgreen:

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3853
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1792

Beitrag von DerDrummer »

Moin Alex
Ich könnte dich gerade mal wieder...ne, wäre schade um die schöne Anlage, die dann keinen Erbauer mehr hat :fool: :redzwinker:
Die Fotos sind einfach mal wieder...äh...öhm...leiwand? :gfm: :gfm:
Besonders die BR 103 vor dem CNL hat es mir angetan, da gab es bei Armin schon mal eine ähnliche Kombi.
Ja, beim Vectron habe (mal wieder :roll: ) Augen gemacht, der sieht einfach super aus.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5241
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues vom Fuhrpark

#1793

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Alex103 hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 22:15
.... aber darauf muss noch bis Ende diesen Monats gewartet werden....ich will ja nicht spoilern, aber das wird....Leiwand.... :wink: :wink:

Noch ein Vectron? Vorerstmal wohl nicht (obwohl mich ein Railpool oder MRCE schon noch reizen würde), aber es wird demnächst ein neues Zugprojekt mit der von Roco angekündigten RE 421 geben :baeh:
Und hey es ist vor Herbstbeginn, damit haste nicht gerechnet :mrgreen: :mrgreen:

Ich glaub ja, dass es sogar ziemlich leiwand wird. Hey, der schwarze MRCE Vectron steht mit Sound für 239 Euro bei meinem Händler. Weil der noch aus der "vor Preiserhöhungszeit" stammt. Bevor du da ein sauteures neues Projekt startest. Mit einer Schweizlok, soso. Ich bin gespannt.

Instagram hast du auch noch, Junge Junge! Woher nimmst du denn die Zeit das alles zu betreuen? Ich bin mit meinem Youtube Kanal schon überfordert und eigentlich sollte ich mal wieder weiterbauen.
Mein Händler hat mir heute meine 1041 verkauft und mir beim Rausgehen "i gfrei mi scho aufs neiche Video" nachgerufen. So ein Stress :lol:

MIr gefällt diesmal schon wieder diese alte E-Lok so gut. E94 heißt die? Toll, mit diesen Autotransportwagen. Und auch wenn ich mich bei den deutschen Loks oft nicht auskenne, die 140 hab ich gleich erkannt und sieht einfach hinreißend aus. Ich hab ein faible für so alte, rote blockartige Kisten. So wie meine neue 1041 höhöhö
Die muss ich jetzt programmieren gehen, von daher:

ich freu mich schon!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10819
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1794

Beitrag von GSB »

Hallo Alex,

Schön mal wieder paar neue Bilder von Dir zu sehen. :D

Tja das Schottern ist wohl wirklich das nächste notwendige Projekt. :lol: Bei der Gleislänge lohnt sich sicherlich auch die Schotterhilfe von h0fine. :wink:

Gruß Matthias

P.S. @ Michael: Die E94 gab es auch bei der ÖBB... :mrgreen:
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5241
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1795

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ja, aber als 1020 Matthias :wink:
Ich hab eh eine, aber in blutorange!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 708
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1796

Beitrag von 44 390 »

Abend

Einfach wie immer Klasse Bilder, aber vor allem die Altbauloks gefallen mir immer besser :)
Mit dem IC und dem Canopus werde ich immer mehr ein Fan der Epoche V obwohl ich mich davon eigentlich fefn halten wollte.... das wird wieder teuer :fool:

Aktuell ist ja echt ein Nightjet-boom ausgebrochen.... da müsste ich auch noch ran... in 5-10 Jahren :pflaster:

VG Paul

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1797

Beitrag von Nulleinszehn »

DerDrummer hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 09:24

Besonders die BR 103 vor dem CNL hat es mir angetan, da gab es bei Armin schon mal eine ähnliche Kombi.

Lg
Und die Kombi ist durchaus vorbildgerecht. Die Münchner Blondine durfte öfter mal den CNL zwischen München und Innsbruck übernehmen! :)

Toller Bilderbogen, wirklich eins schöner als das andere!

:gfm:

Sonnige Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1121
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Til. Elite, Ro. Line
Wohnort: Hessen
Alter: 25
Kontaktdaten:

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Nur ein paar Bilder..

#1798

Beitrag von Alex103 »

Halli Hallo,

der Titel deutet es an, es gibt mal wieder einen neuen, naja teilweise neuen Nachtzg. Falls sich der ein oder andere nun gefreut haben mag... der Nightjet ist es wieder nicht :mrgreen: :mrgreen: . Aber der kommt auch noch :shock:

Nein, tatsächlich geht es mal wieder um einen Zug der den Osten unsicher gemacht hat. Die Rede ist vom CNL Aurora. Das besondere an diesem Zug waren damals die Kurswagen von und nach Minsk und Moskau, die dem ohnehin schon öfters bunten Zug noch mehr Farbe spendiert haben. Da der Zug genauso wie der EN 452 auch durch Frankfurt gefahren ist, ist er für mich eigentlich ein muss... eigentlich sage ich dabei, weil die passenden Wagen wie so üblich nur schwer aufzutreiben sind. Um den Zug zusammenzustellen benötigt man entweder das fälschlicherweise als CNL Aurora 272 (statt 472) genannte Set LSM 49043, oder (neben den roten CNL Wagen) einen russischen und einen weißrussischen Schlafwagen vom Typ Wlabmee. In ausreichenden Mengen erhältlich sind dabei leider nur die russischen Schlafwagen, sodass ich beim auftreiben des Weißrussen nur auf die ebay Suche hoffen konnte. Für einen akzeptablen Preis war es mir nach langer Zeit endlich möglich einen weißrussen (für "nur" 79€) zu erstehen (danke an den Melder ;) ). Und war kurz danach mit einem mindestens genauso selten anzutreffenden Set 49043 konfrontiert. Für einen relativ günstigen Preis, der etwas unter dem damaligen Straßenpreis des Sets lag gewann ich die Auktion und besitze nun anstatt gar keinem weißrussischen Schlafwagen gleich zwei :mrgreen: . Sollte ich jemals die Möglichkeit haben den EN Jan Kiepura nachstellen zu können, besitze ich immerhin schonmal einen Exoten aus diesem zug :baeh: .

Kommen wir nach dem ganzen Geschwafel einfach mal zu den Wagen.
Gebildet wird das Set aus
Einem deutschen Dosto-Schlafwagen des Typs Wlabm im zu seinerzeit aktuellen CNL Design
Einem russischen Schlafwagen des Typs Wlabmee (der rot/blaue)
Einem weißrussischen Schlafwagen Typ Wlabmee (der hellblaue)
Man muss ja bei aller liebe schon sagen, dass die ausländischen Wagen ugly af sind. Diese fettwurstigen weißen Fensterrahmen im Kontrast zu den bunten, teilweise penetranten Farben der Wagen ist einfach so hässlich, dass es geil ist.

BildDSC_0060 by cheessausage, auf Flickr


Wie es sich für Wagensets betimmter Züge gehört, wurden die Zuglaufschilder an den Zug angepasst:
Bei der RZD hielt man die kyrillische Schreibweise der Start- und Zielbahnhöfe wohl für ausreichend :lol:
BildDSC_0086 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0087 by cheessausage, auf Flickr

die Wagenenden der weißrussen, ein toller Anblick
BildDSC_0085 by cheessausage, auf Flickr


Der einzelne Wlabmee kommt ohne Zuglauschild und mit schwarzem Drehgestell und Unterboden daher:
BildDSC_0089 by cheessausage, auf Flickr


Und hier nun der gesamte Zuglauf. Das zweite Set des CNL Aurora 19001 mit einem Halbgepäckwagen, einem Liegewagen und einer Lok der BR 101 besitze ich nicht. Glücklicherweise bietet mein CNl Fuhrpark mittlerweile eine ausgewogene Abwechslung an verschiedenem CNL-Material :mad:

BildDSC_0058 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0059 by cheessausage, auf Flickr

Zu der Zeit in der der Zug gefahren ist war es durchaus möglich, blaue CNL Wagen in dem Zug zu beobachten. Trotz allem sind die meisten Wagenreihungen wie sie nachfolgend zu sehen sind nicht 100-prozentig richtig bzw bestätigt. Ein paar Freiheiten habe ich mir hier dann doch genommen, da Wagen wie der Bomdz nach wie vor nicht verfügbar sind.

BildDSC_0064 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0065 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0071 by cheessausage, auf Flickr


Ein besonders bunter Vogel ist dieser hier. Auch hier ist wohl nicht alles "ganz real", denn der russische Schlafwagen müsste das graue Design tragen, oder der Zug müsste von einem schwarzen Dispotaurus gezogen werden...haben wir nicht...

BildDSC_0082 by cheessausage, auf Flickr

BildDSC_0088 by cheessausage, auf Flickr

Mehr Bilder konnte ich leider nicht machen. Ein paar Filmschnipsel habe ich noch gemacht, die sind aber für Youtube nicht wirklich zeigenswert. Ich hoffe die Bilder haben gefallen gefunden.

Für meinen letzten Beitrag habe ich ja mal wieder ein wenig Post bekommen, danke dafür :lol:

@Bernd
Tjaa, wie gesagt wirds im September vielleicht was, davor ist definitiv Land unter. Da ich bis dahin nur selten zu Hause sein werde, wird es mir auch nicht möglich sein mal "eben schnell" was zu machen.
Meine bezüglich des IC war angelehnt an deine, jedoch ist es mir irgendwie doch zu viel orientrot geworden.. jetzt bleibt er aber so wie er ist.... vorerst :lol:

@Konstantin
Die 103 245 gab es mit DB AG Logo von Roco, hat mich auf ebay eine nicht unerhebliche Summe gekostet. Artikelnummer war die 72393. Ein mintgrüner 628 wäre ja noch was, ich denke das Roco die Form da noch ausschlachten wird.

@Justus
hey also bevor du mich an den Strick hängst kann ich dir nur empfehlen, den Thread nicht mehr zu besuchen. ich will leben :lol:

@Michi
Also das mit dem schwarzen Vectron lassen wir mal lieber bleiben, zum Glück muss ich mir um kaufalternativen für wa auch immer ja nun doch keine Gedanken mehr machen :wink: :wink: . Die E94 ist eine feine Maschine, ich hab leider keine Ahnung ob die Kiste noch fährt, denn die Betreiberin der Lok hatte wohl einen Rechtsstreit nach einem Unfall. Eine grüne E94 würde mir persönlich auch gefallen..und die wurde, oder wird?! sogar vom gleichen Unternehmen betrieben wie die blaubeige E94.

@Matthias
hmm diese Schotterhilfen. Bringen die denn was? Ich hab in sowas aus mir nicht bekannten Gründen immer ein gewissen Misstrauen. Könnte aber auch einfach daran liegen, dass ich durch die ganze C-Gleis Schotterei (wo das ja definitiv nicht geht) ein bisschen vorbelastet bin. Die Videos im Netz sehen ja recht vielversprechend aus, wobei mir die Hilfe im Bahnhof nur begrenzt hilft :roll:

@Paul
Wenn du in 5-10 jahren noch irgendwelche Sets bekommen wirst.... :mrgreen: . Der Canopus ist übrigens ein Epoche VI Zug, und kein Epoche V Zug ;)


Bis zum nächsten mal.

Gruß
Alex

Benutzeravatar

ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 19:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 28
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Ein neuer Nachtzug

#1799

Beitrag von ManuG »

Hallo Alex,

da ich die Anlage hier und auf Instagram schon länger verfolge möchte ich mal ganz offiziell meine Bewunderung kundtun. Die Epoche V/VI ist wirklich gut getroffen. Gerade der Anblick mit dem Aldi-Markt im Hintergrund ist ja schon kaum mehr vom realen zu unterscheiden, einfach Wahnsinn :gfm:
Das Rollmaterial macht sich da auch sehr gut. Den fehlenden schwarzen Dispotaurus hab ich bei mir stehen. Der ist mit nem Schotterzug beschäftigt :mrgreen:
Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382

Bild

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3853
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Ein neuer Nachtzug

#1800

Beitrag von DerDrummer »

Moin Alex
Noch so ein bunter Nachtzug! :gfm:
Ich mag ja beides irgendwie: Schöne artenreine Züge und zwischendrin mal einen richtig bunten. Dafür eignen sich ja Nachtzüge perfekt.
Die Russen haben ja auch ganz lustige Wagen, wie du schon sagst: So hässlich, dass sie schon wieder schön sind.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“