Meine H0 Anlage Epoche V/VI ICE 4 14-Teiler, Oberleitung, Einfärbung Tunnelportale

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Thomas I
EuroCity (EC)
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2101

Beitrag von Thomas I » So 1. Sep 2019, 00:34

ZugAlex hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 17:28
:bigeek: :bigeek: :bigeek:
Was soll ich sagen?

Ein absolut toller Zug. Ich konnte glücklicherweise schon den Komfort des Orginalzuges miterleben und seitdem steht der Zug auch auf meiner Wunschliste. Leider kostet der nur so extrem viel und ist dann auch noch so selten...
Da hätte LS Models echt Verbesserungspotential, es kann ja nicht so schwer sein eine Neuaflage von dem Zug (oder auch gerne anderen Sets) zu bringen :roll: .

....

Grüße
Alexander
Hallo Alexander,

auch wenn ich deine Meinung teile, dass es ein toller Zug ist, habe den nämlich auch und ich bin auch immer wieder begeistert wie betriebssicher er sich auch geschoben selbst über provisorische Gleislagen fahren lässt.

Was eine Neuauflage angeht sehe ich da allerdings durchaus auch mögliche Probleme für LS Models. Der Zug stammt noch aus der Zeit von Modern Gala, und die sind ja dann in Insolvenz gegangen und da die fünf Unternehmen (unter anderem eben halt auch LS Models) die an Modern Gala dranhingen, sich da auch ziemlich ungeschickt verhalten haben, ist nicht sicher, dass diese Formen überhaupt noch existieren und wenn sie existieren noch benutzbar sind und wenn sie existieren und benutzbar sind, sich alle auch im Besitz und Eigentum von LS Models befinden.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1601
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2102

Beitrag von Brumfda » So 1. Sep 2019, 07:05

Moin Alexander!

Ein wirklich toler Fund! Ich hatte gerade in der Vitrine eines Händlers bei uns am Sommerfest im Verein die silberne Variante von Zuglok und Steuerwagen gesehen. Keine Ahnug, welcher Hersteller. Mein Favorit. So elgegant könnten sie doch die Waggons für die Zukunft weiterbauen oder? Glückwunsch zu Deinem Fund!

Ich schaue immer wieder vorbei, genieße Deine Anpassungen und Veränderungen, Neuanschaffungen. Du hast Dir da eine wundervolle Anlage und kleine Welt geschaffen!

Einen lauschigen Sonnzag noch, Fel :fool: ix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

ICE 4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2103

Beitrag von ICE 4 » Mi 4. Sep 2019, 14:23

Moin Alex,

toller Neuzugang, den MET finde ich einen echt super schönen Zug. Den hätte ich auch gerne als Modell, aber der ist so teuer. :cry: Leider bin ich bisher auch nicht mitgefahren und wenn der wirklich bald ausgemustert wird, wird das wohl auch nichts mehr. Zu deiner gesuchten Erweiterung kann ich dir raten, mal beim Gleis11 in München HBF vorbei zu schauen. Vor 2 Wochen hatten die noch ein MET Set, allerdings weiß ich nicht, ob es das ist, was du suchst.

Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1118
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Til. Elite, Ro. Line
Wohnort: Hessen
Alter: 25
Kontaktdaten:

Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2104

Beitrag von Alex103 » Mo 9. Sep 2019, 12:45

Forgive me for i have sinned. Ich hab mir nen Piko ICE 4 gekauft. :fool: . Der ein oder andere wird aus meinen Umbauten der letzten Monate an der Anlage vielleicht schon erkannt haben, dass ich mir diesen Hobel zulege und nun ist es offiziell. Trotz der kontroverse um die Schnittstelle und die (noch?) fehlenden Zwischenwagen für den angebotenen 12-Teiler konnte ich einfach nicht anders. Anfangs fand ich den Zug potthässlich. Ich finde ihn immer noch potthässlich, aber die MIttelwagen, gerade die nicht angetriebenen Mittelwagen sehen echt geil aus.
Da Piko angegeben hat, dass der Zug erst ab 421mm Radius einsatzbar sei, habe ich ja in den letzten zwei Monaten Teile der Anlage und des SBHF auf Radien > 421mm umgebaut. Stellt sich heraus, der Zug kommt problemlos durch den R1 (Problem ist eher die Zugbegegnung im Bogen). Ganz umsonst war der Umbau zum Glück trotzdem nicht, denn gewonnen hab ich ja ein neues Gleis im SBHF und die Verlängerung eines Gleises auf 10 maßstäbliche Reisezugwagen. Jetzt kann ich auch endlich an der Anlage weiter bauen, denn ich hatte Angst, dass der Zug irgendwo gegen stoßen könnte (für alle die es nicht wissen: die Wagen des ICE 4 sind nochmal knapp 2cm länger als maßstäbliche Reisezuwagen)

Ich würde sagen, wir fackeln gar nicht lange und starten direkt mit stillen und bewegten Bildern (Achtung Kopfhörernutzer: Das Video hat nen lauten Anfang)


Der Sound ist etwas schrill, aber ich find ihn soweit ganz passabel. Mein Favorit ist das Türfindesignal in Verbindung mit dem Türschließgeräusch. Total nervig, aber auch total nerdig.
https://www.youtube.com/watch?v=X_2q1VIoQ20

Jetzt noch nen Haufen Bilder:
BildP1040458 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040468 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040460 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040461 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040462 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040455 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040465 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040477 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040475 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040474 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040473 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040470 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040482 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040479 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040478 by Al Lod, auf Flickr

Vermutlich werden sich die Meinungen hier jetzt scheiden. Übrigens gehöre ich wohl zu dem kleinen Kreis an Bahnfahreren, die vom fahren im ICE 4 keine Rückenschmerzen bekommen haha.

Das wars dann vom ICE 4 (vorerst), demnächst gehts dann endlich wieder weiter mit dem Anlagenbau ;-)

Ich glaube, ich habe das letzte Video von mir noch gar nicht geposted, das geht natürlich gar nicht :evil:


Kommen wir noch zu den Kommentaren, die sich hier in letzter Zeit unbeantwortet angesammelt haben:
@Matthias
GSB hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 17:10
Du hast's gut mit dem kühlen Keller!
Na da sind ja wieder einige Schienen- & Straßenfahrzeuge dazu gekommen. :lol: Beim Parkplatz solltest Du aber auch paar Autos rückwärts einparken lassen...
Mit den einparkenden Autos hast du natürlich vollkommen recht, das ist mir beim Bilder machen auch schon aufgefallen!
Genauso recht hast du natürlich was den Keller angeht. Im dachgeschoss hat das bei der Hitzewelle von vor ein paar Wochen sicher keinen Spaß gemacht. (Aber nur weil kalendarischer Sommer ist muss man das MoBa Zimmer ja nicht direkt bis Herbst abschließen, oder das auch noch großartig zelebrieren :roll: )

@Michi
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 19:07
Übrigens hab ich vorgestern auf der Donauinsel beim Baden "Helden von heute" gehört und sofort an dich gedacht :lol:
he denk dran 17.10-19.10 hast du gefälligst in Wien zu sein :lol: :wink: . 24er Blech Ottakringer an der Donau kippen (und eventuell frieren). Wir haben uns auch dazu entschieden nen halben Tag Semmering zu fahren :mrgreen:

@Justus
DerDrummer hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 12:22
Moin Alex
Der beladene DDm macht richtig was her, genau so kenne ich die Züge Richtung Wien. Nur ein paar Motorräder könnten noch drauf, wie bei Armin oder Michi.
Der Dmsz auch gut, du hast es also noch mal mit ACME probiert. Bis wann fuhren die denn im EN 490/491? Mir sind sie nicht mehr bekannt.
Das Video ist auch super, eh klar. Nur den Cantus dürftest du gerne etwas öfter zeigen. Ansonsten aber viele schöne Züge dabei, der Pbz ist auch nett. Sieht man sonst eigentlich nie auf der Modellbahn.

Lg
Mopeds werden auch noch auf den DDM kommen, wie geschrieben ;-)
Den Dmsz hab ich in irgendeinem Zuglauf im 490/491 gesichtet, ist allerdings schon einige Jahre her.. irgendwo auf vagonweb zu sehen.
Der Cantus wird sehr oft gewünscht, genauso wie vieles andere. Nicht immer leicht da was auszusuchen.

@Michael
Barbara13 hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 19:15
tolles Foto ist dir da gelungen. Dachte beim querlesen, dass dir da ein Vorbildfoto reingerutscht ist.
Immer wieder schön deine Berichte zu lesen. Wenn du mit Fotostacking noch den Vordergrund scharf
stellt, wäre das der Hammer. :mrgreen:
Ja, Fokusstacking wäre mal was. Muss ich mich irgendwann auch mal mit beschäftigen. Momentan hab ich was Medienarbeit angeht aber geung mit dem Videoschnitt zu werkeln.

@Laurent
Laurent hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 12:19
ganz interessante Züge hast du wieder ausgebildet. Vor allem die Boxxpress 182 mit Personenwagen finde ich Interessant. Sieht aus wie ein Russische Wagon gleich an der Lok. Stimmt das? Und welche Zug bildest du da aus?
Dein NJ 1116, hast du der Version mit oder ohne Sound?
Der hellbalue Wlabmee ist ein weißrussischer Schlafwagen, dahinter in rot/blau ein russischer Schlafwagen, ebenfalls vom Typ Wlabmee. Die beiden Wagen fuhren als Kurswagen nach Minsk und Moskau im CNL Aurora. Eigentlich müsste vor dem zug ein schwarzer Taurus hängen. Den Boxxer gab es vor dem Zug zwar auch, aber soweit ich weiß nicht im dargestellten Zeitraum.
Den NJ 1116 habe ich mit Sound ;-)

@Alex
ZugAlex hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 17:28
Ein absolut toller Zug. Ich konnte glücklicherweise schon den Komfort des Orginalzuges miterleben und seitdem steht der Zug auch auf meiner Wunschliste. Leider kostet der nur so extrem viel und ist dann auch noch so selten...
Da hätte LS Models echt Verbesserungspotential, es kann ja nicht so schwer sein eine Neuaflage von dem Zug (oder auch gerne anderen Sets) zu bringen.
Ja der Zug ist echt selten, weshalb ich auch sehr froh darüber bin, für einen Vernünftigen Preis unter UVP zuschlagen zu können. Fehlen nur noch die MIttelwagen...


@Armin
Nulleinszehn hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 19:48
Gratuliere zum MET-ICE. Der ist optisch schon ein Highlight. Die Form ist echt cool, und an den Wagen kann sich dieses doch recht monotone DB-FV weiß/rot echt sehen lassen.

Freuen bei der Garnitur mitzufahren kann man sich indes nicht immer. Die Kapazität ist mit einem ICE egal welcher Art leider nur schwer vergleichbar. Zuletzt hatte ich diese Erfahrung bei der Rückreise aus Wien im Juni machen dürfen. In Berlin kam so eine Garnitur an den Bahnsteig gerollt. Der Zug war direkt nach dem Einsteigen hoffnungslos überfüllt. Fast alle Wagen waren vorab ausreserviert. Da blieb nur ein Stehplatz im ehemaligen Lounge-Bereich. Zum Glück konnte ich nach gut 1:15 h schon wieder aussteigen.

Ps: Mein Haus- und Hofhändler hat recht viel LSM. Der zieht gerade um, aber wenn der im September wieder neu aufmacht, frage ich mal nach dem gesuchten Set.
hahaha, ja Abenteuer Bahnfahrt. Wenn man bedenkt, wofür der Zug eigentlich in Dienst gestellt worden ist kann ich mir schon vorstellen, warum der mit einem "normalen" ICE nicht vergleichbar ist.
Ich finde aber das Design des ICE ansprechender als z.B. das Triste grau der ÖBB EC-Wagen (Vorteil: die muss man nicht so oft waschen höhö) Falls du bei deinem Händler wegen der Wagen mal nachfragen kannst wäre das Klasse!

@Martin
Blue Tiger hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 10:53
Roco hatte damals auch eine Metropolitan-101er herausgebracht, leider jedoch nie die passenden Wagen. Aber was soll´s - dieses mittlerweile in jeglicher Hinsicht veraltete Roco-Modell kann ohnehin nicht mithalten mit der LS-Models 101er. Schade finde ich auch, dass Roco schon öfter in der Vergangenheit Loks produziert hat, die passenden Wagen-Modelle jedoch nicht mehr oder nicht in der vorgesehenen Detailtreue (z. B. 1:100 anstelle von 1:87) - nun aber genug des "off topics" :oops:
Ja die Met-101 von Roco war ein echter Schuss in den Ofen. Vielleicht wollte man die Form ausschlachten oder hatte die Wagen geplant, dann aber abgeblasen. Wir werden es wohl nie erfahren. Bin jedenfalls froh, so ein modell nicht zu besitzen. Und klar, die LSM ist um einiges besser als die alte Roco 101.

@Florian
quote=bkb-ag post_id=2004647 time=1566734820 user_id=13278]
Also DAS sieht schon toll aus! Aber: da isses mir noch zu sauber so gras und Unkraut, ein bisschen Schmutz. das wäre das Tüpfelchen auf dem i. ansonsten isses wirklich toll. bin immer wieder beeindruckt
[/quote]

kommt alles noch ;-)

@Joey
JoMä hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 12:12
Du sag mal, der Händler hatte nicht zufällig noch ein weiteres Exemplar bei sich rumliegen? Bin schon seit fast zwei Jahren erfolglos auf der Suche nach einem Metropolitan in ICE-Farbgebung.
Nöööö, der hat keins mehr :baeh: . Mich haben mittlerweile schon mehrere Leute gefragt, ob der Händler noch eine Garnitur hat hahaha. ICH VERKAUF IHN DIR FÜR 2000€ :mrgreen: (wenn ich die Kohle brauche)

@Konrad
ICE 4 hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 14:23
Vor 2 Wochen hatten die noch ein MET Set, allerdings weiß ich nicht, ob es das ist, was du suchst.
danke für deinen Tip, dem werde ich nachgehen!

So, allen denen ich nicht persönlich geantwortet habe danke ich wie immer für die netten Kommentare!

Bis demnächst!

Gruß
Alex

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9950
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2105

Beitrag von GSB » Mo 9. Sep 2019, 13:51

Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
Übrigens gehöre ich wohl zu dem kleinen Kreis an Bahnfahreren, die vom fahren im ICE 4 keine Rückenschmerzen bekommen haha.
Hallo Alex,

Du Glückspilz - ich finde diese Sitze einfach nur zum :pflaster: Wenn ich da an die bequemen Sessel der ICE 1 & 2 oder auch noch an die im ICE 3 (vor dem Re-Design :? ) denke frag ich mich echt wohin dieses "immer nur billiger" hinführen soll... :roll:

Deshalb kann ich mich auch für das Modell nicht so begeistern :redzwinker: , obwohl es echt schön gemacht ist! :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2349
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2106

Beitrag von KleTho » Mo 9. Sep 2019, 13:53

Scheiße Alex,
in Sonneberg kam mir die Inneneinrichtung gar nicht so stimmig vor, wie auf Deinen Bildern :bigeek: .
Gute Entscheidung hier zuzugreifen :gfm: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

dkl_estorf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: Do 10. Jan 2008, 13:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Tillig Elite, Roco
Wohnort: Hannover
Alter: 31
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2107

Beitrag von dkl_estorf » Mo 9. Sep 2019, 14:02

Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
Forgive me for i have sinned. Ich hab mir nen Piko ICE 4 gekauft.
:D Glückwunsch zu dem tollen Fang... der steht auch noch auf meiner Wunschliste :bigeek:
Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
der Zug kommt problemlos durch den R1 (Problem ist eher die Zugbegegnung im Bogen).
Das ist gut zu wissen... da ich mangels Platz leider auf Module & Teppichbahning beschränkt bin, komme ich leider um den Schweineradius nicht herum :oops: :oops: :oops:
Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
BildP1040473 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040482 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040479 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040478 by Al Lod, auf Flickr
:bigeek: :bigeek: :bigeek: :gfm: :gfm: :gfm:
Da kommt man aus dem sabbern gar nicht wieder raus
Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
Übrigens gehöre ich wohl zu dem kleinen Kreis an Bahnfahreren, die vom fahren im ICE 4 keine Rückenschmerzen bekommen haha.
Du Glücklicher...
Ich versuche es immer möglichst zu meiden mit der Sardinenbüchse zu fahren :D :D :D
Gruß

Daniel


Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 313
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 11:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R & MS1
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 25
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2108

Beitrag von Hamburg-Rahlstedt-Bahner » Mo 9. Sep 2019, 14:03

Hallo Alex,

nach langem stillen Mitlesen in deinem Thread melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Der ICE4 macht sich großartig auf deiner Anlage. :gfm: Optisch ist der Zug mit den schwenkenden Schürzen natürlich ein Kompromiss. Umso erfreulicher ist es zu hören, dass er technisch gesehen, einwandfrei fährt. :gfm: Zur proprietären Schnittstelle äußere ich mich mal nicht. :pflaster:

Was ist eigenltich aus der nachträglichen Dosto-Klimatierung (DBpza 751.9) geworden?

Viele Grüße
Jan-Peter

Benutzeravatar

dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2109

Beitrag von dede » Mo 9. Sep 2019, 14:06

Hi Alex,

sehr schicker Neuzugang :gfm:
Den Roco ICE3 Velaro hast Du nicht zufällig um Vergleichsbilder zu machen?
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: FLM Profigleis
Wohnort: Eppstein
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2110

Beitrag von Tuscan23 » Mo 9. Sep 2019, 14:43

Der ICE ist ein tolles Modell und das Video auch, aber mir gefällt das zweite Video viel besser :wink:.
Da fährt die Frau Pirch mit einem leeren Autozug durch's Video :gfm:
Hab ich mir auch gerade zugelegt die BR 194 in Oceanblau.
Schönes Ding.
Übrigens tolle bewegte Bilder auf der tollen Anlage!

Gruß
JJ
https://wirmodellbahner.de/
Das Leben ist herrlich, so schön verrückt :fool:
Meine Main-Taunus-Bahn


wolferl65
InterCity (IC)
Beiträge: 912
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2111

Beitrag von wolferl65 » Mo 9. Sep 2019, 14:59

Hi Alex,

woher weißt Du stets beim Videoposten, wann ich mit einer Tasse Kaffee ins Büro komme? Schöne Züge, immer wieder. Der ICE4, naja... vielleicht finde ich den in 20 Jahren mal gut, dafür ein Königreich samt Prinzessin und Freibier für einen maßstäblichen ICE1 oder 2 :D . Ob das mit LS jemals was wird?

Verrätst Du mir, was das für Geländer am Bahnsteigabgang sind, das wird eins meiner nächsten Projekte, die sind schön fein!

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2509
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2112

Beitrag von Mornsgrans » Mo 9. Sep 2019, 20:31

Alex,
ob hässlich oder nicht: Die Nachtaufnahmen im Bahnhof sind einfach nur :hearts: :hearts: :hearts:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich

P.S.: Rate mal, was ich vorletzten Sonntag fotografiert habe. - Kleiner Tipp: es ist goldfarben


Bild 8)
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3568
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2113

Beitrag von DerDrummer » Mo 9. Sep 2019, 21:23

Moin Alex
Nun isser also bei dir angekommen, das wohl im Moment meistdiskutierteste Modell auf dem Markt. Optisch hat sich Piko da ja echt selbst übertroffen, die Schürzen mal aufgenommen. Das Vorstellungsvideo kann sich ebenfalls sehen lassen, sehr nett anzugucken. :gfm:
Technisch gesehen...na ja, nicht so meins. Beleuchtung etc. ist super, nichts scheint durch und die Spitzen-/Schlussbeleuchtung ist perfekt getroffen. Der Sound ist mir persönlich zu schrill und dieses "Hochschalten" gibt es beim Vorbild auch nicht, jedenfalls nicht in dem Bereich eines Bahnhofs, wo man es hört. Den abgeschalteten Sound beim Bremsen finde ich dagegen richtig gut, nur hätten man dann auch die sehr markante E-Bremse realisieren können.
Aber das ist meine Meinung, optisch gesehen ist der Zug definitiv ein Highlight, nicht nur auf deiner Anlage!

Über Rückenschmrzen im ICE 4 kann ich auch nicht klagen, 5:30h von München nach Hamburg waren ebenso bequem wie auf der Hinfahrt im ICE 1. Dafür konnte ich überhaupt nicht rausgucken, ich hatte zu 100% Pfosten neben mir. Großer Nachteil dieses Zuges, ebenso fehlende Abteile! :?

Das Fahrvideo hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, besonders die BR 103 mit BR 101 und Intercity im Schlepp. Tolle Kombi. Sind auch ein paar neue Perspektiven bei, oder?

Lg
Zuletzt geändert von DerDrummer am Di 10. Sep 2019, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

ICE-TEE
InterCity (IC)
Beiträge: 895
Registriert: So 23. Jun 2013, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco / Piko
Wohnort: Franken
Alter: 29

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2114

Beitrag von ICE-TEE » Mo 9. Sep 2019, 21:28

Moin Alex,

der ICE4 sieht schon echt super gut aus. 8) Macht sich sehr gut auf deiner Anlage. 8)
MfG - Fabian

Benutzeravatar

Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2115

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 » Mo 9. Sep 2019, 22:06

Servus Alex,

meine positive Meinung zum Video und zum ICE habe ich ja schon unters Video geschrieben. Die Bilder die du hier zusätzlich eingestellt hast schauen mega aus :gfm:

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2116

Beitrag von Stefan7 » Mo 9. Sep 2019, 22:14

Jawohl Alex,

da kann ich nur in die gleiche Kerbe hauen...
Deine Bilder haben ganz viel Ausstrahlung.
Einfach gut, wie man es von dir gewohnt ist.
Deinen neuen Zug darfst du dann gerne demnächst live in der Garage präsentieren.
Der 3. Oktober steht mal im Raum :wink: ...

Beste Grüße Stefan
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Nulleinszehn
InterCity (IC)
Beiträge: 834
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 31
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2117

Beitrag von Nulleinszehn » Di 10. Sep 2019, 07:09

Hallo Alex,

Starker Neuzugang!

Also mit der Front werde ich wohl nie so richtig warm werden, die finde ich nach wie vor sehr gewöhnungsbedürftig. Also schon beim Original! Die Wagen sind aber ganz cool, und Rückenschmerzen hat der Zug bei meiner Fahrt (München-Hannover) auch nicht verursacht. Im Gegenteil: war angenehm überrascht.

Die Umsetzung von Piko ist echt aller Ehren Wert. Optisch ein absoluter Hingucker, dass war auf der Messe in Dortmund ja schon festzustellen. Bei der Technik bin ich überfragt. Die aufgespielten Sounds, insbesondere die Bahnsteigansagen, gefallen mir persönlich aber gut!

Zum MET:
War gestern im neuen Geschäft. Sie haben noch nicht wieder alles ausgepackt, da war Jetzt noch kein Set dabei, außer 1 Set mit Lok und zwei Wagen, aber in der silbernen Lackvariante.

Halte da aber weiter die Augen offen.

VG,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1048
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2118

Beitrag von Martin_B » Di 10. Sep 2019, 12:06

Servus Alex,

also....der ICE4 ist optisch schon ne Wucht. Ich kenne das Original jetzt nicht, aber der Sound ist schon sehr schrill....und der Sound für die Türfindung würde mir bald auf den Zeiger gehen.... ist das tatsächlich in Natura so?
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2119

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Di 10. Sep 2019, 18:58

Hey Alex, hier hab ich noch gar nichts geschrieben, aber das wichtigste hab ich eh schon bei Youtube abgesondert :mrgreen:

Mitte Oktober schaut wie schon einmal erwähnt sehr schlecht aus. Da hat meine Freundin Geburtstag, da muss ich quasi zu Hause sein bzw. etwas mit ihr unternehmen.

"müssen" halt :D

Ich weiß übrigens nicht so recht, ob mir der ICE 3neu oder der ICE 4 besser gefällt. Beide irgendwie hübsch. Beide schweineteuer und beide unpassend für mich.
Und dennoch ziemlich attraktive Teile.

Frage übrigens am Rande: stellt MSL das Modell für dich zur Verfügung - nur für den Dreh oder gehört dir der Zug ganz?
Oder bekommst du ihn stark vergünstigt und lieferst dafür eines deiner Spitzenvideos?
Hast du auf jeden Fall absolut verdient. Die verwenden deine Vorstellungsvideos nicht umsonst für ihre Newsletter!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Thomas I
EuroCity (EC)
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2120

Beitrag von Thomas I » Di 10. Sep 2019, 19:47

Alex103 hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 12:45
....

Vermutlich werden sich die Meinungen hier jetzt scheiden. Übrigens gehöre ich wohl zu dem kleinen Kreis an Bahnfahreren, die vom fahren im ICE 4 keine Rückenschmerzen bekommen haha.

Hallo Alex,

ja das ist ein emotionales Thema.
Ich traue mich da gar nicht mehr zu sagen, dass ich in den Sitzen des ICE-4 mich sogar ganz wohl fühle.
Endlich kann ich den Kopf wo anlehnen ohne einen steifen Nacken zu riskieren.

Gruß
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2121

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mi 11. Sep 2019, 19:17

Mein lieber Alex,

zieh dir das rein und rahm' dir das verdammt noch einmal ein!

BildAlex by Erdbeerknödel, auf Flickr

zu klein?

BildAlex2 by Erdbeerknödel, auf Flickr

Meinen aufrichtigsten, herzlichen Glückwunsch zu 5000 Abonnenten!
Das hast du dir richtig geil verdient! Du hast es einfach echt voll drauf!

Mach weiter so mit deinen spitzenmäßigen Videos und zeig den Leuten vom Lippe, wie man sowas macht :mrgreen:

Ich glaube ja, dass solche Läden ihre Umsätze und Bekanntheit massiv steigern könnten, würden sie nur die Social media Kanäle ordentlich nutzen.
Aber mit dir haben sie da ja einen super Partner gefunden.

Ich bin jedes Mal wieder aufs neue gespannt was du diesmal wieder zeigst und hebe mir die Videos immer gezielt auf. Wofür? Für eine ruhige Viertelstunde - manchmal auch für eine ruhige Stunde :mrgreen: - um mir dein neuestes Werk in Ruhe auf einem großen Bildschirm anschauen zu können.

Ganz ganz tolle Arbeit, die du da machst. Mach sie auch weiter und unterhalte uns alles weiterhin so gut!

Herzlichen Glückwunsch, auf die nächsten fünftausend :baeh:

Cheers
Zuletzt geändert von Heldvomerdbeerfeld am Mi 11. Sep 2019, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Benutzeravatar

Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2122

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 » Mi 11. Sep 2019, 19:20

Auch von mir Glückwunsch zur 5000 :gfm:
hast dir auf jeden Fall verdient und ich hoffe, da kommen noch paar 0en dazu.

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3568
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2123

Beitrag von DerDrummer » Mi 11. Sep 2019, 20:34

Alex, natürlich auch von mir herzlichen Glückwunsch zu
5000 Abonnenten!

Deine Videos gucke ich mir immer sehr gerne an, freut mich, dass das auch noch 4999 andere so sehen!

Beste Grüße aus der Hansestadt
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2124

Beitrag von ZugAlex » Mi 11. Sep 2019, 21:14

Hallo Alex!

Glückwunsch auch von mir zu den 5000 Abonnenten (und natürlich auch zum ICE 4 :wink: )!

Wobei mein erster Gedanke gerade eben war: Was, so wenige nur? Ich hätte um ehrlich zu sein damit gerechnet dass du schon mindestens 10000 hast. Die hättest du dir auf jeden Fall verdient!

Zum ICE 4 kann ich nur sagen: Auf den Bildern und Videos sieht der Zug wirklich toll aus. Wenn ich mir aber dann die ganzen Kritikpunkte vor Augen halte, dann reicht es mir den Zug bei Anderen zu sehen.

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590

Benutzeravatar

101 023-3
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 00:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Indiana, USA
Alter: 12
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

#2125

Beitrag von 101 023-3 » Do 12. Sep 2019, 23:28

Hallo Alex,

auch von mir zunächst mal Glückwunsch zum 5000. Abonnenten.

Der ICE 4 von Piko sieht wirklich mega aus! Ich freue mich aber auch so immer, wenn ein neues Video rauskommt. Die schaue ich mir immer sofort an.

Freue mich schon auf die nächsten Updates zu Deiner Anlage. Super Arbeit!

Gruß aus den USA

Lucas

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“