Hinterhof-Diorama

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Hinterhof-Diorama

#1

Beitrag von muellers-bruchbuden » Do 3. Jan 2013, 14:41

Liebe Gemeinde,
vielleicht erinnern sich einige von Euch noch an meine angefangene Anlage, die ich wegen eines eventuell anstehenden Umzugs erstmal auf Eis gelegt habe: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=76418
Um modellbauerisch nicht ganz untätig zu sein, baue ich derzeit an einem 100x60cm großen Diorama. Es ist so konzipiert dass es später in eine neue Anlage integriert werden kann -oder in die Aktuelle, falls ich doch nicht umziehen muss :wink:
Dargestellt ist ein typischer 50er Jahre Großstadthinterhof. Den derzeitigen Bauzustand seht Ihr auf den Bildern unten
Grüße an alle
Martin

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
http://muellers-bruchbuden.de/hinterhof-diorama/
Zuletzt geändert von muellers-bruchbuden am Fr 4. Jan 2013, 08:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Hinterhof-Diorama

#2

Beitrag von Stefan7 » Do 3. Jan 2013, 14:55

Ui Martin,

das sieht aber sehr beeindruckend aus. In dieser Form habe ich das noch nicht gesehen, meinst du nicht, dass die Bebauung etwas üppig geraten ist.............
Das soll diene Arbeit nicht schmälern, denn wenn man deine Werke kennt, weiß man das auch dieses wieder erstklassig wird.
Ich als alter Hinterhoffan bin jedenfalls sehr gespannt.

Viele Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 996
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: Hinterhof-Diorama

#3

Beitrag von diaramus » Do 3. Jan 2013, 15:53

Hallo, Martin...

Dein neue Projekt sieht schon sehr vielversprechend aus, aber auch ich muß an dieser Stelle Stefan recht geben... das wirkt ZU verschachtelt und die Hinterhofgebäude verlieren sich gänzlich.
Als Überlegung: Welches der Hintergebäude gehört zu welchem Haupthaus? Wie gelangt man dorthin?
Da sollten noch ein/zwei Stellproben gemacht werden...

Nichtsdestotrotz habe ich hier schon einige Anregungen bekommen!

hilfreiche (?) Grüße, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Hinterhof-Diorama

#4

Beitrag von TTFux » Do 3. Jan 2013, 16:29

Hallo Martin (sag ich jetzt einfach mal so),

Dein Hinterhof sieht wirklich gut verschachtelt aus!
Ich bin grade dabei einen deiner Bausätze mit Licht zuversehen, schließlich wir in Ragewitz auch Nachts gearbeitet!
Da haben die doch wirklich 0,04 qmm Litze dazu gegeben, morts fummlige Arbeit, aber das Ergebnis wirds dann wieder begleichen!
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#5

Beitrag von muellers-bruchbuden » Do 3. Jan 2013, 17:51

Hallo zusammen,
das ging ja schnell, kaum gepostet und schon drei Antworten!
Stefan: Du hast recht, von vorne betrachtet sieht es wirklich sehr vollgestopft aus.
Heiko: Weil Du anscheinend der gleichen Meinung bist, habe ich soeben meine Homepage entsprechend aktualisiert und möchte auch hier noch ergänzend meinen gewohnt klugscheißerischen Senf dazu abgeben :oops:
Auf den alten Luftaufnahmen unten kann man erkennen, dass die Hinterhöfe früher (es ist auf meinem Diorama immer noch der 28.Mai 1959) wirklich derart vollgestopft waren, dass man nicht spucken konnte ohne eine Wand zu treffen. Auf der Draufsicht des Dioramas kann man hoffentlich erkennen dass ich mir was die Zugehörigkeit zu den einzelnen Wohnhäusern und die Zufahrten schon Gedanken gemacht habe. Dein geniales Stadtdiorama hat mich übrigens nicht unwesentlich inspiriert :prost:
Erik: Auch Dein Werk ist nicht von schlechten Eltern, werde in Zukunft öfters mal vorbei schauen.
Grüße
Martin
Bild

Bild

Bild

Bild


DB-IV-Proto87
Ehemaliger Benutzer

Re: Hinterhof-Diorama

#6

Beitrag von DB-IV-Proto87 » Do 3. Jan 2013, 18:17

Astrein!

Ich wohne übrigens im auf dem dritten Vorbildfoto zu sehenden Eckhaus links vom Diehl...

Grüße aus der Nachbarschaft :)

Alexander

Benutzeravatar

diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 996
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: Hinterhof-Diorama

#7

Beitrag von diaramus » Do 3. Jan 2013, 18:25

Hallo, Martin...

OK- in der Drausicht erkennt man die Zufahrtswege und auf den alten Bilder Nürnberger Hinterhof-Verschachtelungen.

Die "großen Gebäude" (Werkstatt/Hinterhaus/Winkel-Eckhaus) machen Sinn.
Beim Waschhaus und der kleinen Werkstatt tue ich mich schwer... entsteht dort nicht ein "totes Eck"?
Probier doch mal das Waschhaus und den kleineren Winkeleckbau um eine Vierteldrehung ,ähm...nun, ja- zu drehen, oder so...!
Zumindestens mit den kleineren Tetris zu spielen---

hin- und herrückende Grüße, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Hinterhof-Diorama

#8

Beitrag von Stefan7 » Do 3. Jan 2013, 18:47

Danke Martin, ich bin überzeugt.
Man lernt halt immer noch dazu.................. :wink:

Grüßle

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Bluesman
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/MS2
Gleise: Pickel
Wohnort: Hamburg
Alter: 52
Pitcairn Insel

Re: Hinterhof-Diorama

#9

Beitrag von Bluesman » Do 3. Jan 2013, 19:54

Mönsch Martin,

da steht ja halb Klöbensiel im Hinterhof rum, da werden die Folgen also gedreht... :lol:

Und ja, Platz war früher schon teuer.

Schönes Projekt, kommen die Wohnhäuser auch noch in´s Programm?
MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Hinterhof-Diorama

#10

Beitrag von TTFux » Do 3. Jan 2013, 20:10

Hallo Martin nochmal,

Dein Übersichtsfoto, Modell, wie auch Real, ist ja grandios, gefällt sehr!
Welche deiner Bausätze hast du dafür verwendet?
Hast du eig auch vor irgendwann etwas für TT anzubieten?
Obwohl deine H0 Bausätze ja auch super für 1:120 passen, siehe bei mir.


P.S.: wenn du magst, kann ich dir mal Bilder für deine Homepage schicken, wenn meine Chemiebude dann ganz fertig ist!
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#11

Beitrag von muellers-bruchbuden » Fr 4. Jan 2013, 07:25

Liebe Gemeinde,
vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
Als erstes eine Frage: bei mir zeigt es die Bilder im ersten Beitrag nicht mehr an, ist das nur bei mir so?
Doch nun zu Euch:
Alexander: Und ich hatte schon befürchtet man erkennt auf den Luftaufnahmen nicht viel, aber wenn Du sogar Dein Wohnhaus identifizieren kannst :mrgreen: Im Diehl-Gebäude wurden früher übrigens auch Modellbahnen hergestellt (Bing)
Heiko: Glaub mir, ich hab mit den Dingern länger Tetris gespielt als in den 80ern nach der Schule im Einkaufszentrum an der Atari Konsole (ey, die Dinger wären doch mal eine Idee für Dein Diorama?). Jedenfalls hast Du recht, dass das Waschhaus und der rechtwinklige Anbau um 90° gedreht den Platz etwas sinnvoller nutzen würden. Ich finde aber so wie es jetzt ist wirkt der ganze Komplex optisch harmonischer. Das Diorama soll schließlich auch als Werbeträger für meine Bausätze dienen. Außerdem wäre so ein totes Eck vielleicht gar nicht so schlecht, wohin sollen die Anwohner denn sonst ihren nicht mehr benötigten Krempel packen? :fool:
Stefan: Kein Problem, man konnte es auf den ersten Bildern aber auch wirklich nur schwer erkennen, weswegen ich für den Hinweis sehr dankbar bin!
Alex: Äh, ich denke eher da hat der Architekt wohl mal Urlaub an der Küste gemacht und sich bei einem Krabbencocktail ein paar Anregungen geholt :wink: Die Fassaden der Wohnhäuser sind alle Großserienprodukte, ich habe sie lediglich etwas breiter gemacht und mit neuen Rückseiten versehen. Aber wenn Interesse besteht kann ich schon mal ein Wohnhaus ins Programm aufnehmen. Was denken die anderen darüber?
Erik: Welche Bausätze ich verwendet habe schreibe ich später wenn sie fertig sind. Will hier ja nicht zu viel Werbung machen :pflaster: Ich hatte vor etwa 10 Jahren mal einen Bauernhof in TT im Programm (damals noch unter ERMO). Verkauft habe ich davon ganze 2 (ZWEI!) Stück :cry: Schade eigentlich, ich finde TT privat sehr interssant. Klar kannst Du mir Bilder für meine Homepage schicken!
So, das wars für heute
Viele Grüße aus Franken
Martin

Benutzeravatar

hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2/PC&WinDigipet/Amiga
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#12

Beitrag von hobbiefahrer » Fr 4. Jan 2013, 07:43

Hallo Martin,

interessantes Projekt, gefällt mir :)
muellers-bruchbuden hat geschrieben:Als erstes eine Frage: bei mir zeigt es die Bilder im ersten Beitrag nicht mehr an, ist das nur bei mir so?
Nein, bei mir werden diese ebenfalls nicht mehr angezeigt.

Schon was "in petto" für weitere Bilder? :redzwinker:

Viele Grüße,
Markus


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#13

Beitrag von muellers-bruchbuden » Fr 4. Jan 2013, 08:10

Hallo Markus,
danke für den Hinweis, jetzt müssten sie wieder sichtbar sein, oder?
Neue Bilder dauern noch etwas, kommen aber ganz bestimmt!
Grüße
Martin

Benutzeravatar

hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2/PC&WinDigipet/Amiga
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#14

Beitrag von hobbiefahrer » Fr 4. Jan 2013, 08:45

Hallo Martin,
muellers-bruchbuden hat geschrieben:...jetzt müssten sie wieder sichtbar sein, oder?
ja, sind wieder zu sehen :)

Viele Grüße,
Markus

Benutzeravatar

Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3389
Registriert: Do 3. Jan 2008, 11:36
Nenngröße: H0
Gleise: I:I
Wohnort: NRW

Re: Hinterhof-Diorama

#15

Beitrag von Barmer Bergbahn » Fr 4. Jan 2013, 13:29

Hallo,

um kurz auf einen meiner Vorredner einzugehen: Nein, die Bebauung ist keineswegs zu üppig. Stellenweise sieht es bei uns in Düsseldorf in den entsprechenden Vierteln noch immer so aus. Straßenzüge in großen Carrés angeordnet und innen, teilweise von außen gar nicht zu erkennen, weitere Gebäude mit gewerblicher oder privater Nutzung.

Insofern sehe ich hier einmal mehr eine großartige Leistung, verbunden mit der Frage, ob wir jene Gebäude dereinst auch in Deinem Shop finden werden? :redzwinker:
Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


DB-IV-Proto87
Ehemaliger Benutzer

Re: Hinterhof-Diorama

#16

Beitrag von DB-IV-Proto87 » Fr 4. Jan 2013, 15:41

Hallo Martin,

die Bing-Vergangenheit in der Nachbarschaft ist mir bekannt aber nicht ausschlaggebend für die Wohnungswahl gewesen. Als Zugezogener interessiert man sich ja oft mehr für die Umgebung (und deren Historie) als die "Eingeborenen" :mrgreen:

Ich kenne jedenfalls die von Dir dargestellte Dichte der Hinterhofbebauung auch aus anderen Städten. Nur die furchtbaren Pola/Faller-Backsteinmauern (wie immer falscher Lauferverband mit dann noch zu großen Ziegeln) sind unbedingt zu ersetzen. Ich habe z. B. entsprechende Auhagen-Teile (Schmidtstraße) genommen - dazu ist im Modellbahn-Kurier 29 ein Beitrag von mir erschienen.

Grüße,

Alexander
Zuletzt geändert von DB-IV-Proto87 am Sa 5. Jan 2013, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#17

Beitrag von muellers-bruchbuden » Sa 5. Jan 2013, 08:23

Hallo zusammen!
Christian: Die Hinterhof-Gebäude sind alle bei mir erhältlich, die Wohnhäuser aus oben bereits genannten Gründen nicht. Bin übrigens immer an Fotos von alten Hinterhöfen interessiert. Also, wenn Du welche hast: her damit :redzwinker:
Alexander: Damit könntest Du recht haben, mein Opa war zwar gebürtiger Nämbercher, ich selbst komme aber von etwas außerhalb :lol: Was die Backsteinmauern der Faller Bausätze betrifft gebe ich Dir ebenfalls zu 100% recht. Ich habe sie trotzdem verwendet weil ich den im Gebäude-Selbstbau nicht so geübten Modellbahnkollegen zeigen will, dass man auch mit relativ wenig Aufwand ohne große Umbauten ein brauchbares Ergebnis erzielen kann. Ursprünglich hatte ich geplant, aus diesem Grund ausschließlich handelsüblich Bausätze zu verwenden. Na ja, konsequent durchgehalten hab ich es dann doch nicht. Ich hätte dazu einen zweiten Bausatz der Goethestraße-Häuserzeile anschaffen müssen, wozu ich zu geizig war :mrgreen: Außerdem sind die Faller Häuser viel zu schmal. Für meine Umbauten hab ich die 0,5mm Mauerfolien von Slaters verwendet, die stimmen was Ziegelgröße und Verband betrift genau mit den Nürnberger Vorbildern überein.
Grüße
Martin


Toga
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 445
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Wohnort: Ahrensbök OH
Alter: 64

Re: Hinterhof-Diorama

#18

Beitrag von Toga » Sa 5. Jan 2013, 11:37

Hallo Martin,

auch ich baue seit einiger Zeit an einer Hinterhofzeile. Die ist aber bei weitem nicht so groß wie Dein Diorama. Die Dichte Bebauung ist durchaus nicht selten gewesen und die Zuordnung welches Hinterhaus zu welchem Haupthaus gehört, konnte ich oft nicht erkennen.
Musste früher oft in solchen Hinterhöfen arbeiten.
Bei meinen Hinterhöfen liegt der Schwerpunkt auf Leben. Ich suche immer noch Hinterhofgebäude und dabei ich habe mit Deinen Produkten auch schon geliebäugelt. Sie müssten aber angepasst werden. Ist das bei Resin überhaupt möglich?
Du bist ein Super Modellbauer und wirst aus Deinem Diorama sicher ein Prunkstück machen. Ich werde immer ein Auge drauf haben um mir Anregungen zu holen.

Herzliche Grüße
Bernd


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#19

Beitrag von muellers-bruchbuden » Sa 5. Jan 2013, 11:42

Hallo Bernd,
danke für Dein Lob :oops:
Änderungen und Kitbashing sind bei Resin natürlich genau so möglich wie bei "normalen" Bausätzen.
Grüße vom Hinterhof
Martin


Threadersteller
muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Hinterhof-Diorama

#20

Beitrag von muellers-bruchbuden » Di 8. Jan 2013, 14:43

Liebe Gemeinde,
die ersten beiden Häuser sind nun fertig:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Näheres erfahrt Ihr wie immer hier:
http://muellers-bruchbuden.de/hinterhof-diorama/

Liebe Grüße
Martin

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Hinterhof-Diorama

#21

Beitrag von Stefan7 » Di 8. Jan 2013, 15:51

Hallo Martin,

na das ist ja mit dem was die Zubehörindustrie uns bietet nicht zu vergleichen.
absolut stimmig in meinen Augen.
Auch die kleine Szene auf dem Dach weiß zu gefallen und ist perfekt ausgestaltet.
Ich hoffe doch, dass da noch eine absturzsicherung für die zwei Grazien montiert wird.

Tolle Häuser, gefällt mir echt gut :D

Beste Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Bluesman
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/MS2
Gleise: Pickel
Wohnort: Hamburg
Alter: 52
Pitcairn Insel

Re: Hinterhof-Diorama

#22

Beitrag von Bluesman » Di 8. Jan 2013, 16:49

Wahnsinn! :shock:
MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


DB-IV-Proto87
Ehemaliger Benutzer

Re: Hinterhof-Diorama

#23

Beitrag von DB-IV-Proto87 » Di 8. Jan 2013, 20:03

Hallo Martin,

das sieht wirklich gut aus. Nur die Badeschlappen sind für die rechte Sonnenanbeterin mindestens eine Nummer zu klein...

:fool: Alexander

Benutzeravatar

Genua
InterCity (IC)
Beiträge: 740
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: mit den Fingern
Gleise: Piko-A / Tillig
Wohnort: Oldenburg
Alter: 46

Re: Hinterhof-Diorama

#24

Beitrag von Genua » Mi 9. Jan 2013, 10:49

Moin Martin,

ich bin schwer angetan von deinem neuen Diorama. Die bereits fertig gestellten Häuser sehen wirklich klasse aus :D
ZU unübersichtlich finde ich das gar nicht...so sehen solche Hinterhöfe halt aus, schön verschachtelt :wink:

Ich harre der Dinge, die da noch kommen werden :D

Schöne Grüße
Henning

Benutzeravatar

HaJoWolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 3. Sep 2009, 00:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital plus/TC Gold
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Weyersbühl
Alter: 66
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Hinterhof-Diorama

#25

Beitrag von HaJoWolf » Mi 9. Jan 2013, 12:44

Wieder mal gaanz großes Müller-Kino! :clap:
Grüße aus Weyersbühl
HaJo
_____________________________________________________________________________
Meine Frau hat gesagt, sie verlässt mich, wenn ich mich weiter im Stummiforum rumtreibe.
Ich werde sie vermissen.

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“