Traventall

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Opahausen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1024
Registriert: Di 8. Jan 2013, 13:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multi Maus
Gleise: Div.2 Leiter
Wohnort: Berlin
Alter: 71

Re: Traventall

#26

Beitrag von Opahausen »

Hallo Alex,
somit ist bei mir keine Langeweile in Sicht und bei Dir ,so wie es aussieht,
auch nicht.Wobei Du schon einige Bauten fertig hast.
Also viel Spaß.
Opas Kellerbaustelle Seite1 Nr. 1# INHALTSVERZEICHNIS mit Seitenzahl
und eigenen Video-hinweisen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... rbaustelle

Benutzeravatar

ick_fahr_im_kreis
EuroCity (EC)
Beiträge: 1237
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 10:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Tillig Elite H0
Wohnort: Teltow
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Traventall

#27

Beitrag von ick_fahr_im_kreis »

Hi Alex,

wie Dein Abgang, so Dein neuer Einstieg. Die Ausmaße sehen gewaltig aus, so "live" im Raum.

Ich freue mich auf das Kommende.

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Traventall

#28

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo liebe Stummi-Freunde,

ich bin geplättet. Mit so einer Welcome-back-Reaktion habe ich gar nicht gerechnet. Es ehrt mich sehr das ich doch nach so kurzer Zeit mehr oder weniger von euch vermisst wurde. Danke für den herzlichen Empfang und Willkommen in Traventall: Thomas, Matthias, Manfred, Chris, Heiko, Stefan, Christian, Steve, Horst, Peter, Sven, Axel, Alex, Raimund, Eckard, Florian, Jan, Simon, Michael, Lukas, Phil, Rocmarhag, Hartmut und Uli. Puhhh, jetzt muss ich erst mal Luft holen.
Und vielen Dank für Eure Sangeseinlagen, das trifft genau meinen Geschmack. Die Hosen finde ich eh schon Megageil aber das dann noch Fehlfarben ausgekramt wird, ihr seid echt die Besten.


Ja Traventall, was erwartet uns? Keine Ahnung, schauen wir mal. An anderer Stelle wurde ich nach dem Namen gefragt, wie er entstanden ist. Wie ich gestern sagte, sind alle Namen ein persönlicher Bezug für mich. Der Name ist aus dem Fluß „Trave“ entstanden, der längste Fluß in Schleswig-Holstein. Ich lebte viele Jahre in der Nähe des Flusses, erst ziemlich an der Quelle, dann ziemlich Nahe am Eintritt in die Ostsee. Tja, und „tall“ weil ich es zusammengesetzt gut finde. :mrgreen:

Die Gleise werde ich sehr bewusst auswählen. Zur Not ist zwischen Schattenbahnhof und Anlage aber auch 40cm Platz, da komme ich dann auch mal vernünftig dran.
An die Weichen muss ich vorher auch noch ran, das gelbe Kabel soll nur für die Schalfunktion dienen und die Weichenlaternen werden auch demontiert. Ich will ja nicht das die Wagen daran hängen bleiben. :?

Die Gleise auf dem Boden wecken alte Erinnerungen aber die Knie schmerzen auch nach längerer Zeit gehocke (mann wird alt :( ). Also ist das wirklich nur zur Anschauung. Wobei das echt hilfreich ist. Ich werde das auf jeden Fall beibehalten und mir erst mal die Gleise hinlegen, das gibt doch einen guten Überblick.

Geplant ist erst mal die Verlegung inklusive Wendel. Dann eine Kehrschleife und Probefahren. Geplant sind alle Loks und viele Waggons. Probefahrt analog und MS2. Analog, da ich alle Loks ausprobieren möchte. Wenn alles läuft werden die Gleise fest verlegt. Also es wird noch ein wenig dauern bis das erste neue Grün verlegt wird. Ihr kennt mich ja.



Ich kam vorhin nach Hause und mein Zwerg sprang gleich freudestrahlend auf mich zu. „Bauen wir heute wieder?“ rief er und war schon im Keller verschwunden bevor ich die Schuhe aus hatte. Und dann hörte ich die Bohrmaschine laufen, also lieber schnell hinterher. :mrgreen:
Ja, das Leben ist schön.

Wollte ich wirklich erst im Oktober wieder anfangen? Da muss ich aber was getrunken haben. Nee, im Ernst. Ich wollte mir eigentlich mehr Zeit mit der Planung lassen, einfach um mir selbst keinen Druck aufzubauen. Das ich im Urlaub aber den neuen Plan doch fixieren konnte hat natürlich etwas Zeit gebracht. Wobei letzteres mir egal ist. Auf jeden Fall weis ich was ich will und konnte wieder beginnen.
Kribbeln tut es mir schon die ganze Zeit in den Fingern, vor allem wenn ich bei Euch immer wieder vorbei schaue. Ich glaub es ist bei mir zur Sucht geworden, aber noch muss ich nicht zur Entwöhnung. :mrgreen:

Die Ebene 1 kommt später direkt über die Anlage. Wie weit diese reichen wird, weis ich noch nicht. Es soll eine sogenannte Multideckanlage werde. Im ersten Ansatz werde ich oben nur eine Kehrschleife bauen, damit ich hoch und runter fahren kann.


Bilder gibt es heute keine, habe nur ein paar Leisten an die Wand gebracht. Wenn ein wenig mehr Gerüst steht gibt es wieder welche, dann erkennt man ja auch was.
Ach eins noch, was habe ich heute festgestellt? Mein Boden ist schief. Und wenn ich schief sage dann meine ich auch schief. Auf 4,6m 3cm Gefälle, Wahnsinn. Ich habe die Leiste in Waage an die Wand genagelt, unter zu Hilfenahme von meiner BlubbBlubb (andere nennen es auch Wasserwaage) und einem Laser. Also sollten diese jetzt gerade sein.


So, nun habe ich hier genug gelabert, werde jetzt schnell noch mal alle Eure Zeilen hier lesen und dann ein wenig durchs Forum stöbern. Ich hoffe ein paar eurer Fragen beantwortet zu haben.

Euch allen eine gute Nacht.

nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECos II
Gleise: C- und K-Gleis
Wohnort: Lipperland
Dänemark

Re: Traventall

#29

Beitrag von Dreamliner »

Hallo Alex,

muss doch auch mal wieder bei Dir reinschauen und Deinen Neuanfang bewundern.
Deinen Planungströöt habe ich auch sehrwohl verfolgt, habe mich aber meiner Meinung enthalten. :pflaster:

Das geht ja schon richtig gut los bei Dir, wird bestimmt genial.

Bis demnächst.
Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


Onkele1970
InterRegio (IR)
Beiträge: 231
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 16:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos und TC im Aufbau
Gleise: Märklin C-Gleise
Alter: 49
Deutschland

Re: Traventall

#30

Beitrag von Onkele1970 »

Nabend Alex

So nun bin ich auch wieder reingestolpert in deiner neuen welt.
Schön das du wieder hier bist und auch schon wieder voller Datendrank bist. Viel Spass beim basteln usw.
habe gestern auch mal wieder Lust gehabt etwas an meiner Moba zu tun, zumindestens vorbereitungen gemacht. Da ich mir jetzt auch eine Ringleitung einbaue, und siehe da schon nach ein paar wenigen anschlüßen an die Ringleitung gingen auch wieder meine Weichen. dachte es liegt an dem das ich längere zeit nichts gemacht habe an der moba. Aber es lag an dem zu wenigem Strom. Tja dafür ist ja bekanntlicher weise das Forum erschaffen worden um sich gegenseitig Tips zu geben.

freu mich schon bald auf weitere Neuerungen bei dir. Und Bestimmt kommt auch bald die erste neue geschichte deiner neuen anlage.

Bis dahin

Schönen Abend bzw gute nacht

Gerhard
Märklin Wechselstrom Bahner, Ecos 4.1.2,Esu Mobile Control II, C-Gleis, Alle Epochen, zur Zeit 45 Loks, davon eine von Roco, davon viele mfx-Loks

Benutzeravatar

Harzroller
EuroCity (EC)
Beiträge: 1247
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 17:21

Re: Traventall

#31

Beitrag von Harzroller »

Hallo Alex,

nachdem die Planung abgeschlossen ist, konnte ich es mir nicht verkneifen deinen Baubeitrag zu durchstöbern.
Solch fleißige Bauhelfer könnte ich auch gebrauchen, leider sind meine Kinder schon erwachsen und haben kein Interesse an meinem Hobby.
Wünsche Dir noch viel Freude bei der Umsetzung.
Werde den Baufortschritt regelmäßig verfolgen.
Gruß, Wolfgang


Bild
Projekt Vorstadtbahnhof (Bild anklicken)

Bild
Anlagen-/Gleisplanungen (Bild anklicken)

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Traventall

#32

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo liebe Stummi-Freunde,

Erst mal möchte ich alle neuen Mitleser begrüßen. Seid :hearts: :hearts: Willkommen Jost, Gerhard, Wolfgang und Friedl. Ich freue mich riesig über Euren Besuch.

Vor allem freue ich mich über Wolfgang, da er maßgeblich den aktuellen Plan beeinflusst hat. Der Bahnhof ist aus seiner Feder und ich bin froh darüber das er diesen Vorschlag bei mir veröffentlicht hat.

Die Erprobung muss einfach sein. Ich hatte doch einige Fahrprobleme bei Imoli gehabt, nur weil ich zu faul war vorher alles ausgiebig zu testen :nono: . Den Fehler mache ich auf keinen Fall noch einmal.


Heute Abend konnte ich wieder ne gute Stunde basteln. Damit habe ich zumindest die rechte untere Ebene geschaffen, jetzt fehlen dort nur noch die Holzplatten. Die hole ich aber erst, wenn ich die Stirnseite auch fertig habe.
Irgendwie dauert das alles länger als mir lieb ist, ich bin immer so ungeduldig :roll: , aber es steht bombenfest und ist absolut im Wasser. Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall und der Grundaufbau ist jetzt schon besser als vorher. :D
Bild


Als Belohnung gab’s ein „Grönwohlder“. :prost: Habe ich neulich per Zufall gefunden, schön süffig. Es könnte auch einen anderen Namen tragen, und kommt ihr drauf? :?:
Bild


Euch allen eine gute Nacht.

nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Bastelwerk Spur 1
Ehemaliger Benutzer

Re: Traventall

#33

Beitrag von Bastelwerk Spur 1 »

Guten Abend Alex,

Ahhh, endlich wieder was handwerkliches von Dir.
Planungen, da habe ich keine Ahnung von, aber zu dem was ich hier sehe, kann ich sagen:

Sieht gut aus! Stabiler Holzrahmen, vernünftig aussehender SBhf, sehr gut...

Benutzeravatar

-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5328
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Traventall

#34

Beitrag von -me- »

Hallo Alex,
welchen Lkw willst du den auf deiner Konstruktion parken? :wink:
Nee, sieht gut aus! Was ist denn das für ein Boden? Ist das Korkparkett oder ein Teppich? Wenn es Teppich ist, dann würde ich mal eine Belastungsprobe machen und die Stützen setzen lassen, sonst wird hinterher alles schief!
Ich will dich nur darauf hinweisen, denn Teppich kann schon mal 5mm nachgeben, und mit der starren Wandverbindung ohne Setzung könnten da Probleme auftreten! Bild
Die Fotos zeigen es leider nicht richtig, aber ich sende mal auch ohne Klugscheißmodus den Hinweis an dich! Gerade bei einem neuen Boden, wenn er ausgetauscht wurde, können heftige Setzungen auftreten! Ich weiß, du bist ein alter MoBa-Hase, aber ich schreibe das trotzdem mal!

Ansonsten: sieht gut aus!
Zuletzt geändert von -me- am Di 13. Aug 2013, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7146
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Traventall

#35

Beitrag von Stefan7 »

Grüß dich Alex,

mein Mobafreund der ersten Stunde.
Wie du weißt sind ja Holzwüsten nicht so mein Ding, dennoch werde ich hier täglich rein schauen und wenn es erforderlich ist, mich mit unglaublichem Wissen einbringen :mad: :wink:
Ansonsten werde ich nur mal nen Gruß da lassen...............

Bis jetzt sieht es sehr gut aus und so sogar dein Pils steht gerade, das ist ein Anfang :prost:

Viele Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2250
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 51
Deutschland

Re: Traventall

#36

Beitrag von E 44 »

Hallo Alex,

lass es lieber etwas länger dauern, dafür wirst Du nachher mehr Freude am fahren haben :fool: und das Grundgerüst wird Vernünftig.
Sieht Stabil aus :hammer:



Liebe Grüße
Raimund
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2148
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Traventall

#37

Beitrag von Chneemann »

Alex Modellbahn hat geschrieben:Irgendwie dauert das alles länger als mir lieb ist, ich bin immer so ungeduldig :roll:
Frag mich mal - ich muss gerade 36 Weichen, 16 Stromzuführungen und über 40 Rückmelder neu verkabeln.
Jeden Abend 1,5 Stunden und gefühlt keinen Fortschritt... :?

Benutzeravatar

Morzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 14:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und auf Sicht
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Traventall

#38

Beitrag von Morzi »

Na dann Prost mit der Flasch Bier ! :mrgreen:

Machst du das M-Gleis schallgedämmt?
(ich probier grad bei meiner kleinen Testanlage in meiner kl. Whg. sowas aus. Bei meiner Spielanlage
störts mich nicht, aber auf der kleinen Platte ists echt laut).

Viel Spaß beim Weiterbauen!

Gruß
Martin
M-Gleisfan; Spielbahner

Buttjer
Ehemaliger Benutzer

Re: Traventall

#39

Beitrag von Buttjer »

Nabend Alex,

ich muss zugeben, nachdem der Abriss von Imoli fest stand, habe ich mich abgewendet. Aber hier geht es vorwärts und ich bin wieder an dir dran.

Beste Grüße,
Lutz

Nikonist
Ehemaliger Benutzer

Re: Traventall

#40

Beitrag von Nikonist »

Traventall!!!! Super es geht los!!!

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Traventall

#41

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo liebe Stummi-Freunde,

Vielen Dank für Euren Besuch und den Hinterlassenschaften :hearts: . Ich freue mich jedes mal riesig über einen Kommentar und lese oft Eure Einträge mehrmals.

Schön zu sehen das meine Holzkonstruktion anklang findet. Ich baue diese wieder mit Dachlatten auf, das war in der Vergangenheit schon sehr stabil. Ein LKW hält diese Konstruktion natürlich nicht, nur ne Eisenbahn. 8)

Der Boden ist Teppich. Nachdem Michael mich gestern noch verunsichert hat, bin ich gleich in den Keller geflitzt. BlubbBlubb drauf und auf das Gestell gestellt. :shock: Da bewegt sich gar nichts, nichts, kein mm, gar nichts (noch mal Glück gehabt). :mrgreen: Also kann ich auf dem Teppich bleiben.

Klar steht das Gröhnwolder gerade (na, schon einen anderen möglichen Namen gefunden? :?: :idea: ), wozu habe ich einen Laser? :mrgreen: Und bevor die nächste Flasche heute geleert wurde habe ich die Stirnseite soweit fertig gebaut. Morgen zum Baumarkt und Holzplatten kaufen, sind nur 7m². Werde mir auch gleich einmal Styrodur Trittschall 5mm mitnehmen. Wollte das mal partiell drunter legen und schauen ob es etwas dämmt, wenn nicht dann habe ich genug für die Landschaftsgestaltung. Aber ich werde berichten. :roll:
Den einzigen Vorteil den ich zu Zeit noch habe, ich muss keine Elektrik machen. :mrgreen: Aber das wird sich kommende Woche aber auch noch ändern. Da ich ja per Hand steuere brauche ich auch keine Rückmelder, Freu. Für den SBH nur 70 Lichtschranken, das kann noch heiter werden. :evil:

Für die, die nicht nur Holzwüsten mögen, noch 2,3 Bilder aus dem Urlaub. Wo ich den Zug live gesehen habe will ich ihn auch haben (wie sage ich das meienr Frau???? Weihnachten naht ja).
Bild

Bild

Bild



Mehr Zeit für Bilder hatte ich leider nicht denn ich musste das Käppi meines Sohnes aus den Fluten des Flusses unter der Brücke retten, bevor diese im See ist. Döskopp! :evil:


So, nun werde ich in die waagerechte gehen, bin irgendwie Platt. Euch allen noch einen schönen Abend.

nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5328
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Traventall

#42

Beitrag von -me- »

Hallo Alex,

sorry, dass ich dich verunsichert habe, aber hier bei uns liegt nur relativ dicker Teppich und der gibt recht stark nach! Auf dem Foto war leider die Struktur des Bodens nicht gut erkennbar! Aber lieber einmal mehr kontrollieren als hinterher die Rechnung bekommen!
Der Wink mit dem Lkw sollte mein Ausdruck sein, wie solide du baust, auch im Untergrund! Das wird eine gute Basis! Mit deinem Wissen und deinen Fähigkeiten wird da was richtig großes entstehen!

Gute Nacht!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Leuchtdiode
Ehemaliger Benutzer

Re: Traventall

#43

Beitrag von Leuchtdiode »

Hi Alex,
schön daß es so schnell bis zur neuen Anlage ging!
Ich finde es immer interessant die Entstehung von Beginn an zu sehen.
Und der Unterbau sieht sehr stabil aus, wie dick sind denn die Dachlatten die du verwendet hast? Ich habe für meine Anlage welche mit 15x30 mm genommen, da könnte ich mich aber nicht draufstellen :wink:


kleiner Wolf
InterCity (IC)
Beiträge: 880
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:22

Re: Traventall

#44

Beitrag von kleiner Wolf »

Hallo Alex,

war bis jetzt nur stummer Mitleser. Jetzt ist es an der Zeit einen Kommentar zu hinterlassen. Deine Planung stellt in meinen Augen ein ausgewogenes Verhältnis zu Gleisanlagen und Landschaft dar - nicht zu überladen.
Wie das Ganze mal im Endzustand aussehen könnte hast du ja an Hand der 3D-Bilder gezeigt. Besonders gefällt mir die harmonische Gleisführung. Wird eine tolle Anlage werden. Freue mich auf weitere Bilder.

Gruß Roland
Gruß Roland


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3996
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 52

Re: Traventall

#45

Beitrag von Djian »

Moin Alex,

schön, wie deine Holzwüste so langsam Gestalt annimmt. Ich finde das immer sehr spannend, bei der Entstehung einer Anlage von Begin an teilhaben zu können.
Wieso ist eigentlich noch keiner auf das Gröhnwohlder eingegangen - gucken die alle Brakelmann-mäßig nur stur geradeaus, wenn sie was zu trinken sehen?
Wenndu demnächst Holzwüste mit 'nem bisschen was dran sehen willst, du weißt ja - Einladung steht!

Schöne Grüße aus Sagau
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7569
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Traventall

#46

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo liebe Stummi-Freunde,

erst mal schnell die Post:

@Michael:
Nein, dein Hinweis passte schon. Es kommt oft vor, das man mal was übersieht und dann sind genau diese Tipps richtig. Darüber habe ich auch gar nicht nachgedacht, deswegen musste ich es eben kontrollieren.
Es ist zwar kaum zu glauben, aber Imoli war irgendwie doch etwas wackelig. Deshalb dachte ich, jetzt aber richtig. Ich will nicht das es wackelt wenn ich mich dagegen lehne. Und da ich nicht vor habe, aus meinem Heim auszuziehen, kann ich es auch gleich an die Wand dübeln.

@Christoph:
Schön das Du nach Traventall gefunden hast, freut mich.
Die Dachlatten sind die Standard 24x45. Die Füße sind etwas stärker, 36x58. Alles wird zusammen verschraubt. Die Latten, die ich anschraube, bohre ich vor. Das mache ich immer. Dadurch splittert zum einen das Holz nicht und zum anderen wird die Latte fest angezogen.

@Roland:
Willkommen in Traventall. Es freut mich das Du einer deiner ersten Beiträge gleich bei mir gepostet hast.
Das Überladene, also zu viel Gleis, war auch ein Manko an Imoli. Einer der Gründe warum ich neu baue. So gefällt es mir auch besser.

@Matthias:
Ja, irgendwie hat keiner die Kurve zu Adsche und Brakelmann bekommen. Zumindest wir Norddeutschen kennen es.
Ich weis, die Einladung steht. Nächsten Monat habe ich ins Auge gefasst. Ich melde mich da aber noch zu bei Dir.

############################################################################################

Heute ging es natürlich am Schattenbahnhof weiter. Schnell auf dem Nachhauseweg noch ein paar Grundplatten gekauft. Eigentlich wollte ich Speerholz oder so nehmen, dann sah ich die Preise. Also doch wieder Spanplatte. Lieber etwas stärker, aber dafür nicht doppelt (21€/m²) so teuer. Abgesehen davon habe ich mit den Spanplatten doch gute Erfahrungen gemacht, gerade wenn es um große Grundplatten geht, die Unterkonstruktion muss natürlich dann stimmen. Sollte sich doch was durchbiegen, werde ich noch eine Strebe einziehen.
Linke Seite habe ich 5mm Trittschall (Styrodur) untergelegt. Mal schauen ob es wirklich was bringt. Wenn ja, dann werde ich es flächig verlegen.
Bild

Bild
Der Siemens-Lufthaken wird natürlich auch noch angebaut.


Heute kam meine Liebste in den Bastelkeller und sah was ich da treibe. „Wieso baust Du denn die Anlage so tief?“ Ich sag: „Das ist nicht die Fahrstrecke, hier parken nur die Züge“ Was sagt sie? „Du hast zu viel Eisenbahn, das müssen wir einschränken“ Dreht sich um und geht. War das jetzt ernst? Egal, weiter geht’s.


Unser Bahnbauaufseher ist schon vorgefahren und will den Schattenbahnhof mal begutachten:
Bild


Der Bautrupp ist auch schon da:
Bild


Ohh ohh, da hat einer zu tief in die Flasche geschaut :mrgreen:
Bild



Morgen kommt Besuch fürs Wochenende, also wird da nicht gebastelt. Zumindest bis Sonntag Vormittag, dann fährt er wieder, und das Sicher denn die Fähre wartet nicht.
Dann heißt es Kehrschleife bauen, elektrisch Anschließen und fahren, fahren, fahren. Aber auch das ist noch ne Menge Arbeit.

Euch allen einen schönen Abend und ein tolles Wochenende.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7146
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Traventall

#47

Beitrag von Stefan7 »

Hey Alex,

Toll, ein Holzwüstenthread mit guter Unterhaltung, das kann es nur bei dir geben.
Du bist halt doch ein kreativer Geist :D
Den Seitenhieb mit dem Besuch habe ich bemerkt :evil:
Ich bekomme Samstag bis Sonntag auch Besuch :baeh: und da freue ich mich schon drauf :baeh:
Ein Stummi kommt zu mir................. :wink:

Beste Grüße, ich halte dich auf dem Laufenden

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2585
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Traventall

#48

Beitrag von Lokwilli »

Moin Alex,
das geht ja ordentlich schnell voran bei Dir: Schon liegen die Gleise des ersten Schattenbahnhofs!

Die Trittschalldämmung habe ich genau auf diese Weise bei meiner letzten Anlage Wolkingen im Schattenbahnhof auch verwendet und bei dem C-Gleis meine ich, hat das was gebracht. Ich werde das also auch wieder machen. Ich verwende das aber nur im nicht sichtbaren Bereich, da ich sonst tatsächlich die Laufgeräusche der Züge gerne höre und nicht vermeiden möchte. Ich bin auf Deine Tests gespannt.

Sehr nettes Bild mit dem Preiserleins in der Flasche :fool:

Und meine Frau hat neulich ähnliches bemerkt, als sie feststellte, dass meine beiden Vitrinen ja schon komplett gefüllt sind und da ja nicht mal alles drin ist, was sich so angesammelt hat :wink:

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

histor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1884
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: Roco geoline
Wohnort: Niedersachsen (Nordost)
Alter: 79
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Traventall

#49

Beitrag von histor »

Moin Alex,
sieht sehr solide aus, die Schattenbahnhofskonstruktion. Und genug Preiser-Arbeiter werkeln ja schon heimlich weiter (wäre schön). Bis auf den, der buchstäblich zu tief in die Flsche schaute. Man gut, dass er nicht noch weiter nach hinten gerutscht ist - wäre sonst im Mahlstron des Flaschenpfandwesens untergegangen.

Benutzeravatar

-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5328
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Traventall

#50

Beitrag von -me- »

Hallo Alex,
Latten in den Abmessungen 36X58? Du willst doch einen Lkw darauf abstellen! :wink: :) :mrgreen: :fool: :pflaster:

Nein: sieht absolut sauber aus und gefällt mir! Welche Plattenstärke hast du denn genommen? 19 mm? 16 mm? Man muss ja nicht gleich so wahnsinnig sein wie ich und gleich 28 mm MDF verbauen! (das hält aber auch keinen Lkw aus! :bigeek: :fool: ) Aber in einigen Bereichen überspanne ich gut 1,60 m mit einer vorgespannten MDF-Platte, funktioniert tadellos!
Das mit den Selitac unter den Gleisen halte ich beim C-Gleis für Bödsinn, beruhigt aber (die Seele). (Mit einem Db-Meßgerät ergaben sich 0,2 DbA Unterschied! Ein Nachbar hat so ein Ding) Aber das Metallgleis ist Lauter und ich könnte mir schon vorstellen, dass es was bringt! Metall schwingt ja doch um einiges besser wie Plastik. Aber wenn Plastik mal aushärtet? Ich weiß es auch ncht! Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du so berichtest!

Dein Unterbau sieht auf jeden Fall schon mal sehr solide aus, der SBF macht mächtig Eindruck! und gerade jetzt auf deinem Unterbau sieht das alles sehr opulent aus!

Und die Preisers könnten mein Bauhof-SEAL-Team sein, gratuliere!

Ich werde auf jeden Fall bei dir sein!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“