Seite 287 von 291

Re: GSB 》Wochenende im Ginzburger Land

Verfasst: Mi 15. Jul 2020, 21:57
von GSB
Hallo liebe Stummis,

freut mich das die Fotoserie quer über die Anlage so gut ankommt. :D

@ Olli:
Ja auf Masken 😷 hab ich verzichtet, das wäre jetzt doch zu aufwändig... :oops: Und Fremde halten ja noch genügend Abstand untereinander. :redzwinker:

@ Wolfgang:
Für mich war halt Ausgestaltung & schöne/stimmige Szenen immer das Wichtigste an der MoBa, der Zugbetrieb ist bei mir zweitrangig. :mrgreen:
Die Lampe passt schon... :lol:

@ Michael (Dwimbor):
Das täuscht bissle auf dem Bild, unten im Pool ist so ne Seefolie o.ä. :wink: Aber hast recht, könnte ich noch mit bissle WindowColor auffüllen... 🌊

@ Manuel:
Der Touareg war ein Messe-/Vorführfahrzeug, welches später von der GSB günstig übernommen werden konnte. :lol:

@ Thomas:
Der gibt nur seiner Freundin ein Zeichen, daß er sich da an den freien Tisch setzen möchte: :wink:

Bild

Bild

@ Wald4tler:
Ja so haben wir das auf unseren Wanderungen auch gerne. 8)
Stillgelegte Gleise haben ihren Reiz - aber in Betrieb sind sie mir dann doch noch lieber. :redzwinker:

@ Ulrich:
Ja wollte zeigen, daß man auch bei uns im Ländle gut Urlaub machen kann. :lol:

@ Patrick:
Zum Glück hatte es sich nachts gut abgekühlt, so daß es da morgens unterm Dach noch okay war. :) 🌡

@ Michael (-me-):
Ich gehe ja sowohl gerne Campen als auch Wandern oder ins Schwimmbad... :mrgreen:

@ Michael (Heldvomerdbeerfeld):
Ja ich schaue da auch immer wieder gerne in die verschiedensten Ecken der Anlage. :lol:

So, hab noch paar Bonusbilder für Euch: :mrgreen:

Bild
Irgendwie sind immer mehr Eisenbahnfotografen unterwegs, jetzt auch einer mit ner Videokamera.📹 Ob der im gleichen Verein ist wie der Hobbykollege am Bahnsteig - haben ja beide ähnliche Jacken...? :lol:

Bild
Und Platz für sein Modellboot 🛥 findet dieser Mitbürger sogar im kleinsten Tümpel... :fool:

Bild

Gruß Matthias

Re: GSB 》Wochenende im Ginzburger Land (Bonusbilder)

Verfasst: Do 16. Jul 2020, 18:30
von GottfriedW
Hallo Matthias,

richtig schöne Aufnahmen einer erstklassig gestalteten Anlage.
Da steckt richtig viel Arbeit und Zeit drin, die vielen Kleinigkeiten, speziell beim Bewuchs, anzubringen.

Lediglich die Dame auf dem letzten Bild stand ein klein wenig zu tief im Mist (duck und wech).


Liebe Grüße
Gottfried

Re: GSB 》Wochenende im Ginzburger Land (Bonusbilder)

Verfasst: Fr 17. Jul 2020, 08:29
von Zillerkrokodil
Die Szene mit der Dame, die die Graureiher beobachtet :gfm: !

Re: GSB 》Wochenende im Ginzburger Land (Bonusbilder)

Verfasst: So 19. Jul 2020, 22:31
von GSB
Hallo Stummis,

hoffe Ihr konntet das schöne Wetter draußen genießen! 8)

@ Gottfried:
Ich hatte schon als Jugendlicher immer mehr Wert auf Ausgestaltung gelegt wie auf den Fahrbetrieb (was sich heutzutage manchmal rächt :pflaster: ) - und das bei den Überarbeitungen nochmal verbessert. :mrgreen: Freut mich wenn's so gut ankommt! :D

@ Zillerkrokodil:
Ja und dann sagt Einer, die heutige Jugend würde nur noch vor'm PC hocken... :lol:

Hab nicht wirklich was zu zeigen - höchstens nen Bahndienstwagen mit geheimnisvoller Ladung: :wink:

Bild

Kommt gut in die neue Woche und bleibt gesund! :)

Gruß Matthias

Re: GSB 》geheimnisvolle Ladung

Verfasst: Mo 20. Jul 2020, 13:15
von punch
Hallo Matthias,

ist das am Ende ein Marzibahnmeistereiwagen?

LG

Patrick

Re: GSB 》geheimnisvolle Ladung

Verfasst: Mo 20. Jul 2020, 15:08
von KHHammo
Hallo Patrick,

was soll es bei Matthias schon anderes sein: Marzipan, immer wieder lecker und ein ansteckendes Motiv!!!!! :gfm: :gfm: :gfm:

Gruß aus Werne an der Lippe und bleibt gesund!

Karl-Heinz

Re: GSB 》geheimnisvolle Ladung

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 01:02
von Bauzugfahrer Andreas
Hallo Matthias,

zuerst wollte ich auch auf Marzibahn tippen..

Aber dann, beim genauer hinsehen, sah ich was Gelbes unter Plane hervorspitzen.
Ich tippe also mal auf ein Untergestell oder sowas ähnliches, das zu einem neuen GSB Fahrzeug gehört.

Alles Gute

Andreas

Re: GSB 》geheimnisvolle Ladung

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 07:25
von Brumfda
Moinsen Matthias!

Genuss pur. Deine Details.
Ob nun das einzeln verlegte Plaster,
die Flora,
die Fauna.

Das zerbrochene Geländer an der Kirche mit Bauzaunsicherung oder die Geschichtchen mit Deinen leuten wie der Dame mit dem knackigen Hintern, nach der sich doch alle anderen bei der Wanderung insgeheim umdrehen. Die einen aus ästhetischen Genuss, andere aus Neid und andere nur in Gedanken, weil sie sich sonst ein heiliges Donnerwetter anhören können von ihrer eifersüchtigen besseren Hälfte. Oder die, die es extra machen, weil sie - ob sie nun gucken oder nicht- eh einen Einlauf von ihrer Alten bekommen :mrgreen: .

Fluffigen Tach noch, Felix

GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 07:44
von GSB
Guten Morgen liebe Stummis!

@ Patrick & Karl-Heinz:
Ganz daneben :baeh: - ich bin doch nicht so die Marzipanfraktion, sondern mehr der Nougat-Typ... :lol:

@ Andreas:
Heiß! :mrgreen:

@ Felix:
Herrliche Schilderung was einem beim Anblick eines hübschen Mädels in knapper Hose so durch den Kopf gehen könnte... :lol:

Mit der Auflösung spann ich Euch noch bissle auf die Folter :fool: - erstmal muß ich noch ne "Altlast" abarbeiten: :wink:
Wald4tler hat geschrieben: Fr 19. Jun 2020, 13:49 auch ist mir zum ersten Mal das stillgelegte Gleis am rechten Bildrand aufgefallen
(verwachsene Gleise sehen einfach spitze aus!) kein Glyphosat in Verwendung :lol:
da würde ich mich über ein paar Impressionen sehr freuen
Hab hierzu mal noch ne kleine Bilderserie vorbereitet: :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Matthias

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 09:02
von alpenfan
Hi Matthias,

leck mich fett, war schon ne Weile nicht mehr hier.......welch schöne Kleinode Du da so zimmerst.....Hochachtung !!
Toll der Teich , die Ruine und das tote Gleis.
:gfm: :gfm: :gfm:
Gruß

Mike

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 09:37
von Brumfda
Totes Gleis mit Ausbesserung im Asphalt
:gfm: :gfm: :gfm:

Der Bereich wo wir MoBahner jedesmal stehen und darüber nachdenken -
Zubringer oder ehemaliger Personenverkehr?
Wo führt das hin?
Wäre das nicht eine schöne Museumsbahnstrecke?

Hab da auch schon was im Kopf bezüglich eines Moduls :mrgreen:

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 13:32
von Heldvomerdbeerfeld
Ich liebe dieses Gleis ins Nirvana. Schaut einfach immer wieder super aus, wie es da nach und nach im Gebüsch verschwindet und am Ende kurz vor dem Haus nur noch ein erneuerter Asphalt an vergangene Zeiten erinnert.

Top!

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 14:24
von Bockerl
Hallo Matthias,

die Ruine :gfm: , aber vor allem mit dem stillgelegten Anschlußgleis hast Du meinen Geschmack getroffen. :D

Bei dem Bild...
GSB hat geschrieben: Di 21. Jul 2020, 07:44 Bild
...fängt man unweigerlich zu grübeln an, wo das Gleis wohl hingeführt hat. An dem (Vollmer'schen) Bauernhaus muß es sich ja recht eng vorbeigezwickt haben. Nach dem Baustil zu urteilen steht das schon viele Jahrzehnte. Hatte das Gleis zwischen Haus und Bahndamm wirklich Platz? Wohin lief es? :sabber: Sehr schön! :gfm:

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 15:12
von pollotrain
Hallo Matthias :wink: ,

:?: :?: :?: :roll: :?: :?: :?:
also laut "Googel street" "Luftaufnahme" ist der alte Gleisverlauf
doch sehr kritisch, was eigentlich nur den Schluß zu läßt, das Bauernhaus
wurde nach :!: der Streckenstilllegung und dem Abriss der Schienen ge-
baut. Denn wenn man sich den Gleisverlauf anschaut, würden die Schienen
gegen die "Hausecke" gelaufen sein :roll: :idea: :!:
Aber, eine ganz ganz tolle Luftaufnahme, :gfm: sehr sehr gut :!:

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 15:48
von Tom_B82
Da gibt es eine Legende um Ginzburg die besagt, dass es da einen Riesen gibt der sogar ganze Häuser versetzen kann... :fool:

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Di 21. Jul 2020, 15:54
von Bockerl
Das geht schon. Wenn man ganz genau hinschaut und den Gleisverlauf verfolgt und mit einer Gerade verlängert, läuft das einwandfrei am Haus vorbei und trifft eher die Wäscheleine. Der Teerflicken hat nicht den selben Winkel, wie die Schienen. :redzwinker:

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Mi 22. Jul 2020, 12:24
von punch
Das Bauernhaus ist ja sicher älter als die Bahnstrecke, daher bieten sich nur zwei Varianten an:

1. Die Strecke zwängte sich ganz dicht am Haus vorbei (ist ja eine Schmalspurbahn), beim Altensteigerle war das ja auch so
2. Die Strecke führte direkt in den Moba-Keller :mrgreen:

LG

Patrick

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Mi 22. Jul 2020, 14:30
von Frank K
Servus, Matthias,

die stlilgelegte Strecke ist Dir optisch wirklich super gelungen - :gfm: Sieht man leider viel zu selten auf Modellbahnanlagen. Aber da will man ja auch jeden vorhandenen Gleismeter befahren ... :fool:

Was den Konflikt Steckenverlauf - Bauernhaus betrifft, hätte ich zwei Vorschläge (vorbehaltlich der Machbarkeit):
Die Strecke etwas einkürzen (bis vor das Dixi), so dass man meinen könnte, die Verlängerung führt links am Haus vorbei - das neu alsphaltierte Stück der Straße müsste dann etwas nach lonks verlängert werden. Oder
Ersatz des Bauernhauses durch ein klassischses Eigenheim, dann wurde das Bahnterrain nach der Stillegung einfach als Baugrund versilbert. Falls die GSB in der Vergangenheit mal wirtschaftlich schwierige Zeiten hatte ... :mrgreen:

Ciao, Frank

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Fr 24. Jul 2020, 08:04
von roschi
Hallo Matthias,
ist ja gut was los hier auf Deiner alten Anlage. Die Bilderfolge hat mich bestens unterhalten, viele Schöne Ansichten: :gfm: Auch der Panoramwagen als Neuzugang ist ein Glanzstück Deines Fuhrparks :hearts:
Und dann das noch:
- ich bin doch nicht so die Marzipanfraktion, sondern mehr der Nougat-Typ... :lol:
Gründen wir doch den Club der bekennenden Nougat-Bahner!
Herzliche Grüße
Roland

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Fr 24. Jul 2020, 14:16
von Bernhard B
Hallo Matthias,

Das schaut genial aus das stillgelegte Gleis :gfm:

Zugewachsen, Aufgelassen, Vergessen so wie es vielen Nebenstrecken manchmal geht :wink:

Sehr genial umgesetzt :gfm:

Lg Börni

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Fr 24. Jul 2020, 15:34
von Wald4tler
Oh danke Matthias

scheint gut anzukommen
ich finde so ein stillgelegtes Gleis ist ein schöner Blickfang, leider sehr selten auf Anlagen zu finden

LG

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: Sa 25. Jul 2020, 18:33
von H0-Nebenbahner
Hallo Matthias

Super Idee mit dem Stillgelten Gleis, das es gerade bei Schmalspurbahnen recht eng bei Ortsdurchfahrten war sieht man auf älteren Fotos doch des Öfteren und Aktuell beim Molli. Wo das Gleis einst hinführte auch dafür findet sich eine Erklärung :wink:

Meint Andreas von der Kleinbahn
[https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p2040222][/url]

Re: GSB 》stillgelegtes Anschlußgleis

Verfasst: So 26. Jul 2020, 10:01
von GSB
Guten Morgen liebe Stummis,

Danke an Mike, Felix, Michael, Alois, Thomas, Tom, Patrick, Frank, Roland, Börni, Wald4tler und Andreas für Eure Beiträge! :D Da ich mich zu oft wiederholen müßte, gibt's diesmal ne Sammelantwort: :wink:

Das stillgelegte Gleis war ja real ursprünglich das vom Streckengleis abzweigende Anschlußgleis des (Besucher-)Bergwerks:

Bild

Nachdem ich mich wegen der fahrtechnischen Probleme in der starken Steigung rund um den Burgberg entschieden hatte, die Erweiterungsmodule in der Ebene des Haltepunktes unterhalb der Ruine anzudocken und nicht mehr da unten auf Ebene 0, diente das Gleis durch den Tunnel nur noch als Zufahrt zum Bergwerk und wurde umgelegt:

Bild

Das alte Gleis hatte ich dann einfach belassen und zugewuchert. :mrgreen:

Daß da unten mittlerweile das Dorf hingebaut wurde, ist ja dann eine Folge des geplanten Umzuges gewesen. Ich wollte dann ja für die Übergangszeit bis zur betriebsfähigen neuen Anlage noch Fahrspaß mit der Altanlage haben - deshalb der spontane Bau des Dorfes mit Mini-Bahnhof als sinnvolleres Ende der Strecke im Betrieb. :lol:

Fiktiv könnte man das stillgelegte Gleis aber auch als nicht mehr genutztes Holzladegleis definieren - und der ausgebesserte Asphalt in dem Bereich ist halt nur zufällig an der Stelle... :wink:

Wünsch Euch noch nen schönen Sonntag,

Gruß Matthias

GSB 》neue Test-Bäume

Verfasst: Mi 29. Jul 2020, 14:31
von GSB
Hallo liebe Stummis,

nachdem ja hier in mehreren Threads die Bäume von FREON gelobt wurden, hab ich mir ein Testpaket zusammengestellt und bestellt. :) Aber leider habe ich über einen Monat drauf warten müssen... :pflaster:

Nun sind die Bäume eingetroffen und sie gefallen mir überwiegend recht gut. Besonders die Birke und die trockene Lärche sind klasse: :mrgreen:

Bild

Bild

Aber auch der kleine Apfelbaum macht sich gut: :D

Bild

Und so sieht nun der Abschluß des Bereichs mit dem Ladegleis , dem Wäldchen und der Kapelle aus (Büsche, Gestrüpp etc. fehlen natürlich noch, die Bäume müssen erstmal in Ruhe "anwachsen" :lol: ):

Bild

Bild

Wie bereits vom Patrick erwähnt, sind die Stämme teils recht dünn - aber das Preis-Leistungsverhältnis ist echt gut. :D Lediglich ein Baum hat mir gar nicht gefallen, der muß deshalb irgendwo weit in den Hintergrund... :?

Gruß Matthias

Re: GSB 》neue Test-Bäume

Verfasst: Mi 29. Jul 2020, 20:24
von Heldvomerdbeerfeld
Na aber insgesamt klingst du zufrieden Matthias.

Versteh ich absolut, ich hab auch einige von denen auf der Anlage :wink: