mDecoderTool Version 3.4.0

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
blaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, CS1, MS1, MS2, Computer
Gleise: C-Gleis
Alter: 67
Deutschland

mDecoderTool Version 3.4.0

#1

Beitrag von blaum »

Hallo,

Heute hat Märklin das neue mDecoderTool v3.4.0 zum Download zur Verfügung gestellt. Interessant ist vor allem, dass nun eigene Sounds im wav und mp3 Format einfach angelegt werden können. Decoder-Projekte gibt es sowohl für Nachrüst- als auch für Seriendecoder.

Hier das entsprechende Changelog:

Version 3.4.0 - 23.10.2019
- Feature: Eigene Sounds anlegen, Schritt für Schritt eigene Sounds (wav, mp3) auswählen, automatisch aufbereiten und in die Soundbibliothek (eigeneBibliothek) einsortieren
- Feature: Decoder-Projekte für alle, sowohl für Nachrüst- als auch Seriendecoder, neue Darstellung im mDecoderTool3 und Ablagestruktur auf dem Märklin-Server
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mLD Spur H0 für Allstrom-/Feldspulen-Motor (60906)
- Improvement: Decoder mit dem Decoder-Programmer (60971) auslesen verbessert, Kommunikation zwischen mDecoderTool3 und der seriellen Schnittstelle in Windows verbessert
- Improvement: Decoder (mLD/mSD, mLD3/mSD3) über die Zentrale CS2 ab v4.2.9 programmieren und testen überarbeitet, verbessert und optimiert
- Improvement: Decoder (mLD/mSD, mLD3/mSD3) über die Zentrale CS3 ab v1.4.1 programmieren und testen überarbeitet, verbessert und optimiert
- Improvement: Neue Firmware wird vom Märklin-Server geladen ohne ein Projekt anlegen oder öffnen zu müssen
- Improvement: Die Funktionen im Dashboard mit Tooltipps ergänzt
- Improvement: Im Start-, Dash- und Detailboard weitere fehlende Status- und Tooltipps ergänzt
- Improvement: Wird ein Projekt geladen wird immer ins Dashboard gewechselt, egal ob vom Startboard oder Detailboard aus
- Improvement: Im Hilfe Menü, kann die Anleitung des mDecoderTool3 aufgerufen werden
- Improvement: Einige CV Bezeichnungen und Texte im mDecoderTool3 und den Decoder-Vorlagen überarbeitet, vereinheitlicht und mit Einheiten und Faktoren versehen
- Improvement: Das Programmverzeichnis wurde neu strukturiert und aufgeräumt, Texte und Anleitungen sowie Sprachen und Vorlagen, usw.
- Improvement: Im Mapping werden die Felder der Aktionen dynamisch an die Fenstergröße angepasst, hilfreich für lange Soundpfade
- Improvement: In der Soundbibliothek werden zur besseren Übersicht nur die gültigen Bibliotheken und Soundgruppen angezeigt
- Improvement: Die Dialogfenster können mit der Maus frei verschoben werden
- Improvement: Die Beschreibungsdateien eines Decoder-Projekts wurden aktualisiert (Artikelnummern) und auf alle Funktionen und Sounds erweitert
- Bugfix: Beim Konvertieren der Datenstruktur (fds) auf v3, werden die Sound CVs Bremsschwelle und Bremsbandbreite getauscht, aber die CV Werte wurden nicht getauscht
- Bugfix: Die Sound CVs Bremsschwelle, Bremsbandbreite und Bremsauslaufkorrektur wurden nach dem Auslesen in ein geöffnetes Projekt nicht gespeichert
- Bugfix: Die Sound CVs der Einzellautstärken wurden nach dem Ändern zwar korrekt angezeigt aber nicht korrekt gespeichert
- Bugfix: In der Sound-Auswahl wurden die Soundpfade, zur Unterscheidung der Bibliotheken 'eigeneBibliothek' und 'mBibliothek', nicht korrekt dargestellt
- Bugfix: Beim Installieren der Version 3.3.0 wurden die alten und neuen Decoder-Vorlagen nicht korrekt de- und installiert
- Bugfix: Im Dialog 'Funktionstasten konfigurieren' gingen, mit dem Häkchen 'Nur aktive Elemente anzeigen', neu konfigurierte Funktionstasten verloren
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, konnten im Detailboard trotz laufendem Fortschrittsbalken, quasi 'dahinter' die CVs des Projekts geändert werden
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, konnten im Dashboard trotz laufendem Fortschrittsbalken, quasi 'dahinter' die Button betätigt werden
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, mit einem geänderten aber noch nicht gespeicherten Projekt, wurde nach dem Hinweis-Dialog trotzdem mit den alten CV Werten programmiert
- Bugfix: Im Mapping war die Ein- und Ausschaltverzögerung der physik. Ausgänge (mLD3/mSD3) vertauscht
- Bugfix: Obwohl noch kein Projekt ausgewählt war konnte im Startboard mit 'speichern' oder 'speichern als' gespeichert werden
Viele Grüße
Günter Blaum
____________________________________
CS2 60215 (HW:5.1 SW:4.2.9(0) GFP:3.81), CS1 60212 (HW:1.1 SW: 2.04) + 2 x MS1, 3 x MS2 (V3.55), MobaLedLib by Hardy


Dynaletik
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 23:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS3+
Gleise: C-Gleis
Alter: 34
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#2

Beitrag von Dynaletik »

Grüße,
Chris


supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 10297
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#3

Beitrag von supermoee »

Hallo,

ja, die gibt es schon, aber ohne Changelog.

dieses Feature finde ich am interessantesten:
blaum hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 11:31
- Feature: Decoder-Projekte für alle, sowohl für Nachrüst- als auch Seriendecoder, neue Darstellung im mDecoderTool3 und Ablagestruktur auf dem Märklin-Server
Heisst es, man kann auch Seriendekoder neu bespielen?

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

Threadersteller
blaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, CS1, MS1, MS2, Computer
Gleise: C-Gleis
Alter: 67
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#4

Beitrag von blaum »

Das Update stand nur für kurze Dauer zur Verfügung. Jetzt steht wieder die alte v3.3.0 auf der Homepage. Offensichtlich gab es ein Problem mit der neuen Version.
Viele Grüße
Günter Blaum
____________________________________
CS2 60215 (HW:5.1 SW:4.2.9(0) GFP:3.81), CS1 60212 (HW:1.1 SW: 2.04) + 2 x MS1, 3 x MS2 (V3.55), MobaLedLib by Hardy


Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 509
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 & MS2 & iTrain 4
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Gammelshausen
Alter: 38
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#5

Beitrag von Clooney »

Seltsam.
Zumindest lief die Installation bei mir problemlos.
Getestet an einem Projekt / Decoder habe ich es aber noch nicht.

Benutzeravatar

Burkhard Ascher
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert: Fr 29. Apr 2005, 22:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Railroad & Co 9 Gold /Tams MC
Gleise: C+K-Gleis
Wohnort: Essen
Alter: 63
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#6

Beitrag von Burkhard Ascher »

Bei mir war auch alles ok.
MfG
Burkhard

Benutzeravatar

Burkhard Ascher
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert: Fr 29. Apr 2005, 22:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Railroad & Co 9 Gold /Tams MC
Gleise: C+K-Gleis
Wohnort: Essen
Alter: 63
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#7

Beitrag von Burkhard Ascher »

Moin

Weiß einer mehr.
Die Version steht auf 3.3.0 aber Bedienungsanleitung und Release Notes ist von 3.4.0.
Hatte es runtergeladen, installiert aber noch nicht benutzt.
MfG
Burkhard

Benutzeravatar

flatsurfer2010
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: So 19. Dez 2010, 12:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3+ CS2 MS2 Tablet
Gleise: C+K -Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#8

Beitrag von flatsurfer2010 »

Hallo Zusammen,

das mDecoderTool mDT3 Version 3.4.0 ist seit heute wieder ONLINE geschaltet. Stand 25.Nov.2019

AKTUELLE HINWEISE
> Die Soundbibliothek teilt sich in zwei Bereiche, Märklin Sounds "mBibliothek" und Kunden eigene Sounds "eigeneBibliothek". Eigene Sounds die in der "mBibliothek" abgelegt wurden gehen beim Update der Märklin Soundbibliothek verloren! Eigene Sounds gehören in die "eigeneBibliothek"!
VERSIONSVERLAUF
Version 3.4.0 - 25.11.2019
- Feature: Eigene Sounds anlegen, Schritt für Schritt eigene Sounds (wav, mp3) auswählen, automatisch aufbereiten und in die Soundbibliothek (eigeneBibliothek) einsortieren
- Feature: Decoder-Projekte für alle, mehr Projekte für Nachrüstdecoder, neue Darstellung im mDecoderTool3 und neue Ablagestruktur auf dem Märklin-Server
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mLD Spur H0 für Allstrom-/Feldspulen-Motor (60906)
- Modified: Das Abspielen und Vorhören von Sounds in der Soundbibliothek erfolgt mit der Leertaste anstatt mit Retrun, wie bei Audioprogrammen typisch
- Improvement: Decoder mit dem Decoder-Programmer (60971) auslesen verbessert, Kommunikation zwischen mDecoderTool3 und der seriellen Schnittstelle in Windows verbessert
- Improvement: Decoder (mLD/mSD, mLD3/mSD3) über die Zentrale CS2 ab v4.2.9 programmieren und testen überarbeitet, verbessert und optimiert
- Improvement: Decoder (mLD/mSD, mLD3/mSD3) über die Zentrale CS3 ab v1.4.1 programmieren und testen überarbeitet, verbessert und optimiert
- Improvement: Neue Firmware wird vom Märklin-Server geladen ohne ein Projekt anlegen oder öffnen zu müssen
- Improvement: Die Funktionen im Dashboard mit Tooltipps ergänzt
- Improvement: Im Start-, Dash- und Detailboard weitere fehlende Status- und Tooltipps ergänzt
- Improvement: Wird ein Projekt geladen wird immer ins Dashboard gewechselt, egal ob vom Startboard oder Detailboard aus
- Improvement: Im Hilfe Menü, kann die Anleitung des mDecoderTool3 aufgerufen werden
- Improvement: Einige CV Bezeichnungen und Texte im mDecoderTool3 und den Decoder-Vorlagen überarbeitet, vereinheitlicht und mit Einheiten und Faktoren versehen
- Improvement: Das Programmverzeichnis wurde neu strukturiert und aufgeräumt, Texte und Anleitungen sowie Sprachen und Vorlagen, usw.
- Improvement: Im Mapping werden die Felder der Aktionen dynamisch an die Fenstergröße angepasst, hilfreich für lange Soundpfade
- Improvement: In der Soundbibliothek werden zur besseren Übersicht nur die gültigen Bibliotheken und Soundgruppen angezeigt
- Improvement: Die Dialogfenster können mit der Maus frei verschoben werden
- Improvement: Die Beschreibungsdateien eines Decoder-Projekts wurden aktualisiert (Artikelnummern) und auf alle Funktionen und Sounds erweitert
- Bugfix: Beim Konvertieren der Datenstruktur (fds) auf v3, werden die Sound CVs Bremsschwelle und Bremsbandbreite getauscht, aber die CV Werte wurden nicht getauscht
- Bugfix: Die Sound CVs Bremsschwelle, Bremsbandbreite und Bremsauslaufkorrektur wurden nach dem Auslesen in ein geöffnetes Projekt nicht gespeichert
- Bugfix: Die Sound CVs der Einzellautstärken wurden nach dem Ändern zwar korrekt angezeigt aber nicht korrekt gespeichert
- Bugfix: In der Sound-Auswahl wurden die Soundpfade, zur Unterscheidung der Bibliotheken 'eigeneBibliothek' und 'mBibliothek', nicht korrekt dargestellt
- Bugfix: Beim Installieren der Version 3.3.0 wurden die alten und neuen Decoder-Vorlagen nicht korrekt de- und installiert
- Bugfix: Im Dialog 'Funktionstasten konfigurieren' gingen, mit dem Häkchen 'Nur aktive Elemente anzeigen', neu konfigurierte Funktionstasten verloren
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, konnten im Detailboard trotz laufendem Fortschrittsbalken, quasi 'dahinter' die CVs des Projekts geändert werden
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, konnten im Dashboard trotz laufendem Fortschrittsbalken, quasi 'dahinter' die Button betätigt werden
- Bugfix: Wurde ein Decoder programmiert, mit einem geänderten aber noch nicht gespeicherten Projekt, wurde nach dem Hinweis-Dialog trotzdem mit den alten CV Werten programmiert
- Bugfix: Im Mapping war die Ein- und Ausschaltverzögerung der physik. Ausgänge (mLD3/mSD3) vertauscht
- Bugfix: Obwohl noch kein Projekt ausgewählt war konnte im Startboard mit 'speichern' oder 'speichern als' gespeichert werden
Beste Grüße aus dem Ruhrtal.

Matthias

Bild

modellbahner-digital-treff.de - märklin INSIDER Stammtisch Ruhr / Sauerland

Benutzeravatar

Andreas Schulz
InterCity (IC)
Beiträge: 617
Registriert: So 22. Jul 2007, 20:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021,CS1,60214,PC 60215
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 64
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#9

Beitrag von Andreas Schulz »

Hallo!

Nachdem ich das hier gelesen hatte, habe ich sogleich das DecoderTool gestartet, um zu schauen, welche Version ich aktuell benutze.
Es startete sich dabei auch ein Hinweisfenster, in dem stand, das diese neue Version jetzt zur Verfügung stünde und es wurde gefragt
ob es heruntergeladen werden soll.

Ich stimmte zu :!:

In dem Ordner Update habe ich das Setup auch gleich gefunden und versucht zu starten.

:evil: Leider kam aber nur ein Hinweisfenster mit der Nachicht:

"mDecoderTool3-v-340-Setup.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung" :roll:

Auch als Admin gab es keine anderes Ergebnis.

Was muß ich jetzt machen um installieren zu können?
Beste Grüße Andreas

Benutzeravatar

Fleetworker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert: So 9. Aug 2009, 14:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3+ & CS2 u. Rocrail
Gleise: Märklin K
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#10

Beitrag von Fleetworker »

Moin Andreas,

es kann daran liegen, dass Du die Installation aus dem Update-Verzeichnis startest.
Bei mir konnte das Update ein (neues) Verzeichnis nicht anlegen und ich habe es "as Admin" gestartet.

Kopier/bewege die Install-Datei in ein anderes Verzeichnis außerhalb des bisher vorhandenen "Märklin"-Zweigs und starte die Installation von dort.

Alternative:
Lade die neue Version (normal mit dem Browser) direkt herunter (in ein frei gewähltes Verzeichnis)
und starte von dort "as Admin".

Viel Glück

Fleetworker
Märklin H0, K-Gleise, CS3Plus (Master) und CS2 60215 (Slave), jeweils aktuelle SW-Versionen, LDT S-DEC-4-DC, LDT RM-88-N, Mä Link S88, Mä Decoder s 88
PC Win10, Rocrail, Anlage im Bau

Benutzeravatar

Andreas Schulz
InterCity (IC)
Beiträge: 617
Registriert: So 22. Jul 2007, 20:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021,CS1,60214,PC 60215
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 64
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#11

Beitrag von Andreas Schulz »

Fleetworker hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 19:16
Moin Andreas,

es kann daran liegen, dass Du die Installation aus dem Update-Verzeichnis startest.
Bei mir konnte das Update ein (neues) Verzeichnis nicht anlegen und ich habe es "as Admin" gestartet.

Kopier/bewege die Install-Datei in ein anderes Verzeichnis außerhalb des bisher vorhandenen "Märklin"-Zweigs und starte die Installation von dort.

Alternative:
Lade die neue Version (normal mit dem Browser) direkt herunter (in ein frei gewähltes Verzeichnis)
und starte von dort "as Admin".

Viel Glück

Fleetworker
Hallo!

Ich habe das hier noch mal hoch geholt, weil ich es leider nicht geschafft habe, das Up Date zu starten.
Weil es nicht klappen wollte, habe ich einen Freund, der mehr Ahnung mit PC’s hat, gebeten, mir zu helfen.

Ich musste dazu warten bis er Zeit hat.

Aber jetzt leider, warum :?: es wollte ihm auch nicht gelingen :!:

Nach wie vor erscheint der Hinweis:

„mDecoderTool3-v340-Setup-exe ist keine zulässige Win32-Anwendung“

Was ich nicht verstehe ist, dass es mir ja möglich war, das vorangegangene UpDate zu installieren. Wieso klappt es jetzt nicht?

Soweit ich mich erinnere waren die Systemanforderungen auch immer gleich :?:

Mein MOBa-PC ist WIN-XP! Ich bin soweit eigentlich nur ein User.

Kann mir jemand Hilfe geben?
Beste Grüße Andreas

Benutzeravatar

DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2533
Registriert: So 15. Apr 2007, 12:13
Alter: 106

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#12

Beitrag von DiegoGarcia »

Hallo Andreas,

Märklin hat die Systemvoraussetzungen geändert, der Installer und die App werden unter WinXP nicht mehr laufen:
2. Voraussetzungen zur Anwendung
• PC mit Internetanschluss und 50 MB freier Speicher für das Tool
• 1GBfreierSpeicherplatzfürdieSoundbibliothek
• Windows® 7 oder höher
• Sound-Bibliothek
• Wahlweise eine Central Station 2 / Central
Station 3 oder ein Programmer 60971.
Mit dem Soundprogrammer 60801 können nur Sounds und nur auf mSD-Decoder übertragen werden, weshalb er hier nicht weiter berück- sichtigt wird.
Zitiert aus dem aktuellen PDF:
https://www.maerklin.de/fileadmin/media ... 5_v340.pdf

Ciao
Diego
talks are cheap, and they don't mean much ...

Benutzeravatar

Andreas Schulz
InterCity (IC)
Beiträge: 617
Registriert: So 22. Jul 2007, 20:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021,CS1,60214,PC 60215
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 64
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#13

Beitrag von Andreas Schulz »

Hallo Diego, vielen Dank!

Diese Systemvoraussetzungen waren nach meiner Erinnerung, von Anfang an gegeben.
Ich hatte es damals einfach probiert und das Tool im November 2017 installiert. Es funktionierte!

Auch das vorangegangene UpDate hatte ich am 20.12.18 installiert und es funktionierte.
Allerdings habe ich, weil ich gerade dabei war, mehreren Loks neue Decoder einzubauen und das Bremsenquietschen gerade so schön hin bekommen hatte, (Neue Firmware für die Decoder, wodurch das Quietschen anders eingestellt werden mußte) die Systemwiederherstellung benutzt um alles erst fertig stellen zu können.

Diese Version des Tools kann ich jetzt aber auch nicht mehr installieren!

Auch hier erscheint dieses Hinweisfenster:

„mDecoderTool3-v340-Setup-exe ist keine zulässige Win32-Anwendung“

Was könnte hierfür die Ursache sein, wenn es nicht an den Systemvoraussetzungen liegt?

Danke für Eure Unterstützung
Beste Grüße Andreas

Benutzeravatar

Andreas Schulz
InterCity (IC)
Beiträge: 617
Registriert: So 22. Jul 2007, 20:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021,CS1,60214,PC 60215
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 64
Deutschland

Re: mDecoderTool Version 3.4.0

#14

Beitrag von Andreas Schulz »

Hallo Diego, vielen Dank!

Diese Systemvoraussetzungen waren nach meiner Erinnerung, von Anfang an gegeben.
Ich hatte es damals einfach probiert und das Tool im November 2017 installiert. Es funktionierte!

Auch das vorangegangene UpDate hatte ich am 20.12.18 installiert und es funktionierte.
Allerdings habe ich, weil ich gerade dabei war, mehreren Loks neue Decoder einzubauen und das Bremsenquietschen gerade so schön hin bekommen hatte, (Neue Firmware für die Decoder, wodurch das Quietschen anders eingestellt werden mußte) die Systemwiederherstellung benutzt um alles erst fertig stellen zu können.

Diese Version des Tools kann ich jetzt aber auch nicht mehr installieren!

Auch hier erscheint dieses Hinweisfenster:

„mDecoderTool3-v340-Setup-exe ist keine zulässige Win32-Anwendung“

Was könnte hierfür die Ursache sein, wenn es nicht an den Systemvoraussetzungen liegt?

Danke für Eure Unterstützung
Beste Grüße Andreas

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“