MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).

Saryk
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 453
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1151

Beitrag von Saryk »

Tripplex hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 15:47
Leider kann ich die jpg Datei nicht hinzufügen zur Erklärung
Dazu lege ich dir das hier ans Herz. Das Forum blockt aktiv alle bekannteren Bilder-Dateiarten. Wie Achim mir schon erklärt hat, hat das etwas mit Urheberrechten - und dem Schutz des Forums vor solchen Ansprüchen, zu tun.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1409
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller, MobaLedLib
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 45
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1152

Beitrag von Worldworms »

Hallo Zusammen,

ich habe einen neuen Streich vor, was es gilt mit der MLL zu beleuchten. Heute gleichmal einen ersten Test aus 2mm Makrolon gefräst.
Ich hoffe das es so gelingt wie ich mir das vorstelle.
Erstmal ohne Worte zum drüber nachdenken. :fool:


BildVBA by Worldworms, auf Flickr

Bitte nicht schimpfen, die Aufhebungsstriche stehen hier noch in die falsche Richtung :fool: , Der Schirm ist aus dem 3D Drucker.
BildVBA by Worldworms, auf Flickr

BildVBA by Worldworms, auf Flickr

Gruß
Ronny
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild


Tripplex
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21.Rocrail
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1153

Beitrag von Tripplex »

Echt Klasse.
Schade das gwisse sachen nicht mit RR zu Realsieren sind.
Es scheitert bei schon an 3 Begriffigen Signalen.


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1154

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Ronny,

super aber überhaupt nicht gut für mich. Jetzt auch noch ne Autobahn auf die Anlage zaubern. Ich werde nie fertig. :D

Gruß
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1155

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Tripplex,

doch doch, mehrbegriffige Signale gehen auch in Rocrail.
Gib mir einen Moment Zeit und ich schicke Dir ein paar Bilder von meiner ehemaligen Testanlage. Dort habe ich viele Screenshots angefertigt, auch mit Ausfahrsignalen etc.

Ich melde mich.

Gruß
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Saryk
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 453
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1156

Beitrag von Saryk »

Hardi hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 23:53
Auf Anraten von Sarah habe ich bei Ralf (Stummilein) nachgefragt ob wir das von mir vorgeschlagene Logo verwenden dürfen.

Er hat abgelehnt. Das Stummi Logo darf nicht verändert und für andere Zwecke genutzt werden.
Tut mir Leid, das ich da lieber das Okay von ihm haben wollte, bevor du das Logo nutzt und dann eventuell repressalien zu zahlen hast. Das wäre für beide parteien kein gutes auseinander gehen geworden. Lieber vorher fragen, kostet nichts und man ist auf der sicheren Seite.

Ich hab tatsächlich das erste mal bei Youtube einen Copyright Content Strike verteilt. Jemand hatte einfach blatant mein Video kopiert. :bigeek: und das geht nun mal gar nicht. Ob ein Logo nun der Schöpfungshöhe entspüricht, weiß ich nicht und, ist abhängig vom Logo. Das Nike Logo ist eine Registered Trademark, der ADTranZ Schriftzug zum Beispiel nicht.mal davon abgesehen das die Markenrechte daran ausgelaufen sind

Bei sowas immer (!) Vorsicht walten lassen. Ralf lässt uns zwar einen Papiercontainer mit seinem Logo transportieren, aber auch nur, weil er dazu sein Einverständnis gegeben hat.

Und jetzt, wenn ich darf, bin ich etwas zynisch (Nicht zu ernst nehmen):
Tripplex hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 20:23
Schade das gwisse sachen nicht mit RR zu Realsieren sind.
Ich denke, wir haben ein Layer 8 Problem.
Aber einem wir hier ja geholfen. Damit das Problem dann verschwindet. :gfm:

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Tripplex
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21.Rocrail
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1157

Beitrag von Tripplex »

Habe auf Anraten von Ronny auf Traincontroller gewechselt. Und einen Großen Teil der Anlage noch Gestern Nacht Umprogrammiert.
Das Problem mit den Signalen habe ich immer noch. :cry:

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1158

Beitrag von Hardi »

Hallo Sarah,

es war sehr gut, dass Du mich darauf hingewiesen hast.

Vielen Dank

Ich bin in solchen Dingen sehr Naiv. Die MobaLedLib ist für mich ganz stark mit dem Stummi Forum Verknüpft. Ich habe sie nur veröffentlicht weil ich meinen Beitrag zu diesem wunderbaren Forum leisten wollte. Die Verwendung des Stummi Logos als Icon für die Bibliothek war für mich so etwas wie ein Dankeschön an das Forum und damit natürlich auch an Ralf.

Gestern hat mich die Entscheidung ziemlich geärgert. Auch weil ich sicherlich drei Stunden in die Kreation des Bildchens gesteckt habe. Dann habe ich mich mit dem löten der Platine für Franz (franz_H0m) abgelenkt und hatte am Ende noch ein schönes Erfolgserlebnis als alles auf Anhieb funktionierte.

Heute ist wieder alles Gut und damit die Abstimmung über das beste Icon nicht zu langweilig wird habe ich eine neue Kreation gemacht. Ist nicht mehr so schön wie die Stummi LED Lok, aber dafür habe ich alles selber gemacht:
Bild

Als Icon auf dem Desktop ist es nicht mehr gut zu erkennen:
Bild

Dein Icon ist schick weil es transparent ist, aber es ist zumindest auf meinem (Altmodischen) Bildschirmhintergrund schlecht zu erkennen. Vielleicht kannst Du noch ein bisschen nachbessern.

@Alle: Wo bleiben Eure Entwürfe?

Saryk hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 15:10
Ich denke, wir haben ein Layer 8 Problem.
Warum muss ich denn bei vielen Deiner Zitate die Tante Google fragen…

Falls es noch jemanden außer mir so geht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Layer_8
Layer 8 ist eine informelle Erweiterung des OSI-Modells, die den technischen Rahmen verlässt und den Menschen als weiteren Faktor in die Betrachtung der Netzwerkkommunikation einbezieht.
Damit hast Du sicherlich recht, aber das Schöne am dem Forum es gerade, dass einem ganz schnell geholfen wird (Armin wo bleibt Dein Beitrag).

Hardi


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1159

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Hardi, hallo Tripplex,

ich werde doch tatsächlich von meinem Arbeitgeber mittels Geld gezwungen, meine in seine Dienste zu stellen.
Daher kann ich mich erst nachher auf die Suche machen.

@Hardi
Weil ich es nicht gleich finden werde - mehrbegriffige Signale bekommen doch bei der MobaLedLib auch meherere DCC-Adressen, oder?
Ist das wie bei den Sounddateien?

Bekomme ich das über den Prog_Generator oder Pattern_Configurator raus?


Gruß
Armin

PS: Habe die Rocrail-Bilder bezüglich der Signaleinbindung als PDF gefunden. Muss sie also noch umwandeln um sie hochzuladen.
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Tripplex
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21.Rocrail
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1160

Beitrag von Tripplex »

Hallo. Gemeinde.
Danke meiner äusserst Freundlichen Kummer Nummer Ronny :D :D
Er hat mich wieder mal Gerettet Funktionieren alle Signale.
Nun kann es weiter gehen mit Programmieren der Mobaledlib und Einpflegen in TC.
Die RGB Leds 100st sind auch Heute Angekommen


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1161

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Tripplex,

prima dass es jetzt funktioniert.
Dann brauche ich nicht mehr umwandeln.

Vielleicht kannst Du ein paar Screenshots von der Anlage eines Signals in Traincontroller einstellen. Würde mich auch interessieren.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.

Benutzeravatar

piefke53
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 66
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1162

Beitrag von piefke53 »

Worldworms hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 19:17
[...]

BildVBA by Worldworms, auf Flickr

[...]
Hallo Ronny!

Nicht schlecht, Herr Specht! :gfm:

Ich habe mal auf den Seiten der ASFINAG (Betreiber der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich) etwas herausgepickt. Bild

Ein ziemlich langes Machwerk ... https://docplayer.org/docview/67/578588 ... 858838.pdf

Interessant ist dabei für die MoBa unter anderem diese Zeichnung mit Maßangaben:

Bild

Demnach ist ein Display-Segment 1400 × 1600 mm groß, was in H0 gerundet 16,1 × 18,4 mm ergibt.

Die 0.96er Monochrom-Displays haben ohne Leiterplatte eine Abmessung von 11.9 × 22,7 mm, die 0.96er RGB-Displays 10,8 × 21,7 mm.
Etwas kleiner, aber den schwarzen und optisch nicht aktiven Rahmen kannst Du ja durch die Druckteile kaschieren.

Ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen, die Verkehrszeichen auf die Displays zu legen und die Bilder hier posten.
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Tripplex
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21.Rocrail
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1163

Beitrag von Tripplex »

Ich habe fast keinen Platz mehr auf meiner Anlage.
Wo soll das noch alles hin :lol: :lol:

Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1409
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller, MobaLedLib
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 45
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1164

Beitrag von Worldworms »

piefke53 hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 18:57
Hallo Ronny!

Nicht schlecht, Herr Specht! :gfm:

Ich habe mal auf den Seiten der ASFINAG (Betreiber der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich) etwas herausgepickt. Bild

Ein ziemlich langes Machwerk ... https://docplayer.org/docview/67/578588 ... 858838.pdf

Interessant ist dabei für die MoBa unter anderem diese Zeichnung mit Maßangaben:

Demnach ist ein Display-Segment 1400 × 1600 mm groß, was in H0 gerundet 16,1 × 18,4 mm ergibt.

Die 0.96er Monochrom-Displays haben ohne Leiterplatte eine Abmessung von 11.9 × 22,7 mm, die 0.96er RGB-Displays 10,8 × 21,7 mm.
Etwas kleiner, aber den schwarzen und optisch nicht aktiven Rahmen kannst Du ja durch die Druckteile kaschieren.

Ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen, die Verkehrszeichen auf die Displays zu legen und die Bilder hier posten.
Hallo Fred,

danke für das Dokument, das hilft mir sehr weiter, ich habe im Netz lang nach so was gesucht, aber nicht wirklich was gefunden.
Gut, jetzt muss ich noch 2mm kleiner werden mit der Geschichte, aber das bekomm ich schon hin.
Das mit den Display's ist schon eine gute Idee, zumindest würde man damit die das Geschwindigkeit aufgehoben und die Geschwindigkeitsanzeige an sich. hinbekommen. Somit könnte man verschiedene Geschwindigkeiten anzeigen. Wenn man nur Geschwindigkeiten anzeigen möchte könnte man die Kranz mit roter Folie auslegen.

Ich möchte aber schon ganz gern 1 Geschwindigkeit und das aufgehoben Zeichen zeigen. Ich werde das mit der Lichtauskopplung versuchen. Habe mir dazu noch dünneres Makrolon bestellt. Die CNC ist schon mit einem neuen 0,5mm Fräser ausgerüstet.

Hier mal noch 2 Bilder von der Bahn selbst wo die Schilderbrücken dann ihren Platz finden werden.
BildA8 by Worldworms, auf Flickr

BildA8 by Worldworms, auf Flickr

Tripplex hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 17:54
Hallo. Gemeinde.
Danke meiner äusserst Freundlichen Kummer Nummer Ronny :D :D
Er hat mich wieder mal Gerettet Funktionieren alle Signale.
Nun kann es weiter gehen mit Programmieren der Mobaledlib und Einpflegen in TC.
Die RGB Leds 100st sind auch Heute Angekommen
Natürlich immer gern. :mrgreen: Aber du kommst eh schon gut selbst klar, der Rest sind Kleinigkeiten.

Bis dahin
Gruß
Ronny
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1165

Beitrag von Hardi »

Hallo Franz,

hier ist der versprochene Preis für die Auflösung des Rätzels aus Beitrag #1089: viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=1088
Bild
Da ich die zweite Platine mangels Interesses nicht losgeworden bin lege ich sie dir auch noch in das Päckchen…

Auf dem Arduino ist folgendes Programm:
Bild
Beispiel für Franz.zip
Viel Spaß damit

Hardi

PS: und wieder hat es einen erwischt …

PPS: Wo bleiben die Icons
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 194
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

So will man den Samstag beginnen!

#1166

Beitrag von franz_H0m »

Guten Morgen Hardi (und alle anderen)!

Was für eine Art, sein Wochenende zu beginnen! :popcorn:
Da lacht die Sonne im Herzen, von der draußen :umbrella: nix zu sehen ist.

:gfm:
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 194
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1167

Beitrag von franz_H0m »

Hallo Hardi,

Der erste Entwurf hat mir eigentlich ganz gut gefallen:
piefke53 hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 11:50
Bild
Um den Wettbewerb zu beleben, will ich doch noch mal mitmischen (Kann noch nicht so viel basteln, meine Bestellung bei Ali muss erst den Corona abwarten):

Bild Bild

Vielleicht noch nicht ganz die letzte Verfeinerung.

Auf dem Desktop bleibt dann leider nicht so viel:
Bild

Für den Pattern-Generator:

Bild
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1168

Beitrag von Hardi »

Hallo Zusammen,

so langsam kommt die Iconschmiede in Gang.

Sehr schön!

@Franz: Dein Bild gefällt mir sehr gut. Insbesondere weil es die Zusammenarbeit symbolisiert. Vielleicht kannst Du es noch vereinfachen so dass es als Desktop Symbol zu erkennen ist (Weniger Details, weniger Farben, …)

@Theo
:
TMaa hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 08:50
Auf meinem Windows-Bildschirm habe ich jetzt 2 Excel-icons, vom Programm-generator und vom Pattern-configurator.
Wäre es nicht schön, diese durch MobaLedLibs eigene Icons zu ersetzen?
Wo bleibt Dein Meisterwerk? Willst Du bis zum Ende warten und dann alle anderen Bilder übertrumpfen?

Hardi

Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegio (IR)
Beiträge: 194
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau/Nachbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1169

Beitrag von franz_H0m »

Ok, hier eine einfachere Version:

Bild

So auf dem Desktop:

Bild

Weitere Verfeinerungen, falls die Wahl drauf fällt... (Birne etwas grösser, stärkare Ränder...)
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn.
Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

PS: Manche meiner Links sind z.Z. tot und manche Bilder werden nicht gezeigt, weil ich meine Homepage wegen der GDPR vorübergehend vom Netz genommen habe...

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1170

Beitrag von Hardi »

Hallo Franz,

Das gefällt mir schon viel besser.

Aber wenn das Icon gewählt werden soll, dann muss es schon fertig sein. Sonst wählt man es doch nicht.

Man kauft ja auch kein dreckiges Auto, wenn einem der Verkäufer verspricht, dass er es noch putzt.

Hardi


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1171

Beitrag von rolfha »

Hallo,
wir alten Leute hatten für Layer 8 auch den Ausdruck 95er Problem in Anspielung auf Windows 95. Das 95er Problem trat immer dann auf, wenn die Lösung 95 cm vorm Bildschirm nicht gefunden wurde.

@Hardi: Sorry ich bin gerade in einem Tunnel, schaue nicht nach rechts und links und kann nur ab und zu kurze Kommentare hier machen. Wenn der Icon Wettbewerb noch ein bisschen geht, werfe ich auch eines in den Lostopf nachdem ich aus dem Tunnel bin.
Rolf

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1172

Beitrag von Hardi »

Hallo Rolf,

Du hast noch bis zum Samstag den 22.2. 23:59 Zeit Deinen Vorschlag einzubringen

Hardi
Hardi hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 09:51
Hallo Theo,

das ist eine ganz tolle Idee. Ich wollte das schon immer mal machen hatte aber bis jetzt keine Idee wie die Icons aussehen können.

=> Wir machen einen weiteren Wettbewerb.

Zeichnet Icons für die beiden Programme und stellt sie hier im Forum vor. Die Icons können auch gerne mit der Hand auf Papier (Was ist den Papier? https://de.wikipedia.org/wiki/Papier) gezeichnet sein. Wichtig ist, dass sie später in verschiedenen Größen zu erkennen sind. Das kann man zum Beispiel hiermit https://icoconvert.com/ prüfen.

Ihr habt bis zum 22.2.20 Zeit Eure Kreationen zu zeigen. Danach werden wir eine Online Abstimmung machen. Der Sieger bekommt die noch übrige Platine aus dem Buch Quiz.

Hardi


Misha
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: So 22. Dez 2019, 07:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Koploper
Gleise: Marklin K-Rail
Wohnort: Utrecht / Nederland
Alter: 62
Niederlande

Re: MobaLedLib: Arduino Bibliothek zum Ansteuern von LEDs und anderen Komponenten über eine Signalleitung: LED Test

#1173

Beitrag von Misha »

Hardi hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 22:29
Hallo Zusammen,

Hardi hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 13:58
Ich muss mal mein LED Testprogramm in das Forum stellen. Dazu verwende ich einen Arduino mit drei Tasten mit denen man die Farben einzelner LEDs oder aller LEDs verändern kann.
Das will ich hiermit machen…

Das Testprogramm ist schon auf Euren Rechnern versteckt (Es ist bald Ostern). Es muss nur noch aktiviert werden.

<Knip>
Hier etwas ausgelassen!
<Ende knip>


Zusammenfassung der Tasten:
  • Aktivieren des LED Tests: Linke Taste, Gelbe LED geht an
  • Wechsel der LED: Rechte oder Linke Taste
  • Wechsel der Farbe und Helligkeit: Mittlere Taste
  • Alle LEDs: Rechte und Linke Taste gleichzeitig
  • Beenden des Test Modes: Mittlere Taste für 3 Sekunden
Neben dem LED Test Mode gibt es noch zwei weitere Test Modis. Sie werden von der Ausgangsposition (Nach dem Programmstart) über die Mittlere bzw. Rechte Taste aktiviert. Diese Modis habe ich für die Programmentwicklung eingebaut. Für Euch sind sie vermutlich nicht so interessant. Darum werde ich auch nur kurz darauf eingehen.

Button Test Mode
Die Mittleren Taste wird der Button Test Mode aktiviert. Das wird mit der Weißen LED angezeigt. In diesem Mode können läuft das normale Programm wieder normal und die drei Tasten steuern die Inputs 0 bis 3. Auch dieser Mode wird mit einem langen Druck auf die Mittlere Taste wieder beendet.

Input Test Mode
Dieser Test kann dazu verwendet werden beliebige, in der Konfiguration benutzte, Eingangsvariablen zu verändern. Er wird mit der Rechten Taste aktiviert und über die Blaue LED gemeldet. Der Test ist dann hilfreich, wenn man z.B. Daten über den CAN Bus oder das DCC Protokoll zur Steuerung der LEDs verwendet, aber gerade keinen passenden Input (CAN/DCC) zur Verfügung hat. Auch dieser Mode wird mit einem langen Druck auf die Mittlere Taste wieder beendet.
In Bezug auf den von mir ausprobierten 'Input Test Mode' stellte ich fest, dass dies nicht genau so funktionierte, wie ich es erwartet hatte. Ich habe Hardi diesbezüglich kontaktiert und nun scheint es, dass nicht beide Testmethoden gleichzeitig verwendet werden können.
Für meine Bequemlichkeit habe ich 'Input Test Mode' in 'DCC/CAN Test Mode' umbenannt. Dies liegt daran, dass dies meiner Meinung nach besser zur Funktion dieses Testmodus passt.

DCC/CAN Test Mode
Mit diesem Test können die in der Konfiguration verwendeten DCC/CAN-Adressen aktiviert werden. Sie wird mit der Funktion "TEST_PUSH_BUTTONS" oder "TEST_TOGGLE_BUTTONS" im Excel ProgramGenerator aktiviert. Der Test ist nützlich, wenn Sie Daten über den CAN-Bus oder das DCC-Protokoll senden, um die LEDs zu steuern, haben jedoch derzeit keinen Eingang über CAN/DCC.
Um diesen Testmodus verwenden zu können, muss die Datei "Lib_Config.h", die sich im Ordner "Documents\Arduino\library\MobaLedLib\src" befindet, die Kommentarzeichen "//" enthalten oder platziert werden der Anfang der folgenden zwei Zeilen:

Code: Alles auswählen

// #define _TEST_BUTTONS               // Enable this to use three buttons connected to the Arduino pins for testing (04.08.18: FLASH: 1390, RAM 18 without DEBUG_PRINT_BUTTONS())

// #define _PRINT_DEBUG_MESSAGES       // Enable this line to print debug messages to the PC (USB)
Die linke Taste steuert den ersten DCC-Befehl (von oben nach unten), die mittlere Taste den zweiten DCC-Befehl und die rechte Taste den dritten DCC-Befehl.
Dieser Modus wird auch durch langes Drücken der mittleren Taste beendet.

Aus dem Beispiel für Franz:

Bild

Aber Vorsicht! Die Beschreibungen für "TEST_PUSH_BUTTON" und "TEST_TOGGLE_BUTTON" wurden ausgetauscht. Es funktioniert also umgekehrt als in der Beschreibung. Drücken Sie "Push", dann aktiv und lassen Sie es los dan werde es inaktiv. Einmaliges Drücken von Toggle ist aktiv und das zweite Drücken ist nicht aktiv. Die Position wird hier erinnert.

Mit der Funktion "TEST_BUTTONS_INCH" können Sie die Startadresse von "TEST_PUSH_BUTTONS" und "TEST_TOGGLE_BUTTONS" einstellen. Wenn Sie "TEST_BUTTONS_INCH" nicht verwenden, lautet die Startadresse "Standard" 0.
Linke Taste = TEST_BUTTONS_INCH + 1e DCC-Adresse,
Mittlere Taste = TEST_BUTTONS_INCH + 2e DCC-Adresse,
Rechte Taste = TEST_BUTTONS_INCH + 3e DCC-Adresse.


Viel Spass!


Grüße Misha.
Zuletzt geändert von Misha am So 16. Feb 2020, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.


Misha
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: So 22. Dez 2019, 07:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Koploper
Gleise: Marklin K-Rail
Wohnort: Utrecht / Nederland
Alter: 62
Niederlande

Re: MobaLedLib: Arduino Bibliothek zum Ansteuern von LEDs und anderen Komponenten über eine Signalleitung: LED Test

#1174

Beitrag von Misha »



MobaLedLib: Arduino-bibliotheek voor het aansturen van LED's en andere componenten via één Signaallijn: LED-test


De originele tekst is hier te vinden:
viewtopic.php?f=7&t=165060&start=235

04 apr 2019 23:29

Hallo allemaal

Hardi schreef: ↑

Ik heb beloofd mijn LED-testprogramma op het forum zetten. Ik wil dit hierbij doen ...

Hiervoor gebruik ik een Arduino met drie knoppen waarmee u de kleuren van afzonderlijke LED's of alle LED's kunt wijzigen.

Het testprogramma is al verborgen op uw computer. Het hoeft alleen te worden geactiveerd in het bestand "Lib_Config.h", dat u kunt vinden in de map "Documents\Arduino\libraries\MobaLedLib\src", de reactie tekens "//" kunnen uit de volgende twee regels worden verwijderd:

Code: Alles auswählen

#define _TEST_BUTTONS               // Enable this to use three buttons connected to the Arduino pins for testing (04.08.18: FLASH: 1390, RAM 18 without DEBUG_PRINT_BUTTONS())

#define _PRINT_DEBUG_MESSAGES       // Enable this line to print debug messages to the PC (USB)
en in de routine "setup ()" van het programma ‘LEDs_AutoProg.ino’, moet het volgende worden ingevoegd:

Code: Alles auswählen

#ifdef _PRINT_DEBUG_MESSAGES
    Serial.begin(9600); // Attention: The serial monitor in the Arduino IDE must use the same baudrate
#endif 
Nu moet de Arduino in de IDE opnieuw worden geladen zodat de bibliotheek opnieuw wordt gecompileerd.

Hierna kunt u de LED's testen met drie knoppen. Deze moeten volgens dit schakelschema worden aangesloten:


Bild

Waarschuwing: als de test is geactiveerd, heeft de bibliotheek aanzienlijk meer geheugen nodig. Bij grote configuraties kan dat tot knelpunten leiden. Daarom is de test standaard gedeactiveerd.

Met behulp van de test:

Als u op de linker knop drukt, wordt de "LED-test" geactiveerd. U kunt dit zien aan de gele LED.
Als u de seriële monitor heeft geactiveerd (met CTRL + SHIFT + M) met de juiste baudrate (9600 of de waarde die u heeft ingesteld) en wordt vervolgens weergegeven:

Code: Alles auswählen

LED Test 0 Mode 0 (127,127,127)
en de eerste RGB LED licht wit op. Nu kunt u de actieve RGB-led wijzigen met de knop Rechts of Links. De seriële monitor toont dan bijvoorbeeld:

Code: Alles auswählen

LED Test 1 Mode 0 (127,127,127)
LED Test 2 Mode 0 (127,127,127)
LED Test 3 Mode 0 (127,127,127)
LED Test 2 Mode 0 (127,127,127)
LED Test 1 Mode 0 (127,127,127)
De rechterknop verhoogt het LED-nummer, de linker knop verlaagt het. Let op, als je te ver naar links gaat en het maximaal aantal LED’s overschrijdt en deze LED’s bestaan niet in uw testobject, dan licht geen enkele LED meer op! ;-(

Met de middelste knop kunt u de kleur en de helderheid van de LED wijzigen. Dat wordt weergegeven met het modenummer en de RGB-waarden:

Code: Alles auswählen

LED Test 0 Mode 0 (127,127,127)
LED Test 0 Mode 1 (63,0,0)
LED Test 0 Mode 2 (0,63,0)
LED Test 0 Mode 3 (0,0,63)
LED Test 0 Mode 4 (255,0,0)
Als u tegelijkertijd op de toetsen rechts en links drukt, gaan alle LED's branden. Nogmaals, met de middelste Knop de kleur en helderheid van de LED's kunnen worden gewijzigd. Gebruik de rechter- of linker knop om terug te gaan naar een LED geschakeld.
Op deze manier kunt u snel testen of alle LED's correct zijn aangesloten en of ze zelfs bij extreme Temperaturen naar behoren werken (heteluchtdroger of koude spray).
U kunt deze test ook gebruiken voor verschillende spanningen. Dit verkleint het risico dat de LED's later problemen veroorzaken.

Druk 3 seconden op de middelste knop om de test te beëindigen. Daarna wordt het normale programma opnieuw uitgevoerd.

Samenvatting van knoppen:
  • Activeer de LED-test: linker knop, gele LED gaat branden
  • Wijziging van de LED Testrichting: knop Rechts of Links
  • Kleurverandering en helderheid: middelste knop
  • Alle LED's: rechter- en linker knop tegelijkertijd
  • Testmodus verlaten: middelste knop gedurende 3 seconden

Naast de LED-testmodus bestaan er twee andere testmodi. Vanuit de startpositie (nadat het Programma opnieuw gestart is) wordt deze modus geactiveerd via de middelste of de rechter knop. Ik heb deze modi voor programma-ontwikkeling geïnstalleerd. Ze zijn waarschijnlijk niet zo interessant voor u. Daarom zal ik er slechts kort op ingaan.

Knop Testmodus
De middelste knop activeert de knop Testmodus. Dit wordt aangegeven door de witte LED. Op deze manier kan het normale programma weer normaal draaien en besturen de drie toetsen de ingangen 0 tot 3. Ook deze modus wordt beëindigd met een lange druk op de middelste knop.


DCC/CAN Testmodus
Deze test kan worden gebruikt om de DCC/CAN adressen, die in de configuratie worden gebruikt, te activeren. Hij wordt geactiveerd door in de Excel ProgramGenerator de functie ‘TEST_PUSH_BUTTONS’ of ‘TEST_TOGGLE_BUTTONS’ te gebruiken. De test is nuttig als u b.v. gegevens via de CAN-bus of het DCC-protocol wilt versturen om de LED's te besturen, maar momenteel niet over Input via CAN/DCC beschikt.
Om deze test modus te kunnen gebruiken dienen in het bestand "Lib_Config.h", dat u kunt vinden in de map "Documents\Arduino\libraries\MobaLedLib\src", de reactie tekens "//" te zijn of te worden geplaatst aan het begin van de volgende twee regels:

Code: Alles auswählen

// #define _TEST_BUTTONS               // Enable this to use three buttons connected to the Arduino pins for testing (04.08.18: FLASH: 1390, RAM 18 without DEBUG_PRINT_BUTTONS())

// #define _PRINT_DEBUG_MESSAGES       // Enable this line to print debug messages to the PC (USB)
De linker knop bediend het eerste DCC commando (van boven naar beneden gezien), de middelste knop het tweede DCC commando en de rechterknop het derde DCC commando.



Bild

Met de functie ‘TEST_BUTTONS_INCH’ kun je het start adres van ‘TEST_PUSH_BUTTONS’ en ‘TEST_TOGGLE_BUTTONS’ aanpassen. Gebruik je ‘TEST_BUTTONS_INCH’ niet dan staat “Default” het startadres op 0.
Left Button = TEST_BUTTONS_INCH + 1e DCC address,
Middle Button = TEST_BUTTONS_INCH + 2e DCC address,
Right Button = TEST_BUTTONS_INCH + 3e DCC address


Heb ik je helemaal in de war gebracht met alle knoppen?
Probeer het gewoon en neem contact op bij problemen ...

Hardi.


(Vertaald en aangevuld door Misha)

Benutzeravatar

gerald bock
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Mär 2011, 19:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB, TC Gold, Krois-Car-System
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: NÖ bei Wien
Alter: 58
Österreich

Re: MobaLedLib: Beginn einer neuen Ära mit Windows Konfigurationstool. Programmieren war Gestern ... Icon Wettbewerb

#1175

Beitrag von gerald bock »

Hallo,
für das Gestalten von Icons braucht man ja fast schon mehr Zeit als für die MobaLedLib :wink:
Ich habe mich jetzt mal daran versucht und stelle das Ergebnis vor.
Die weißen Flächen sind beim Icon transparent.

Bild
Bild
Liebe Grüße
Gerald

H0, Roco, Tillig,
IB1, QProgrammer
LDT, S88, QDecoder
Krois Car-System, TC9Gold

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“