MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).

Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Heute Stammtisch

#1676

Beitrag von Railcar »

Hi Fred,

Die "Probleme" mit der Farbdarstellung liegen darin das bei diesen kleinen Screens keine 24 Bit für die Farben übertragen werden (3x8 Bit) sondern nur 16 Bits (5 - 6 - 5 Bits), macht 2 Bytes - man spart also 1 Byte und logischerweise auch die Zeit um die Daten hierfür zu übertragen. Da bei 5-6-5 nur 2 Bytes genutzt werden können auch nur 65536 Farben dargestellt werden, gegenüber 16 777 216 bei RGB 888.
.... The semantics of set/clear are specific to the type of display: with something like a luminous OLED display, a “set” pixel is lighted,
whereas with a reflective LCD display, a “set” pixel is typically dark. There may be exceptions,...
Das heißt das bei Oleds und bei LCD Displays die Definitionen für Schwarz und Weiss genau umgekehrt sind.

Für die Farbdefinitionen schau mal hier:

http://www.barth-dev.de/online/rgb565-color-picker/

da kannst du die Farben über den Farbpicker auswählen und dir die Hex Werte im 5-6-5 Code anzeigen lassen.

Ulrich

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 66
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1677

Beitrag von piefke53 »

Ich habe die Codes von hier übernommen:

https://cdn-learn.adafruit.com/download ... ibrary.pdf

Seite 4/5
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 533
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: Frage zu Klein-Displays

#1678

Beitrag von Saryk »

piefke53 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:28
Hallo MLL-Spezialistenteam! Bild
[...]
Was zum Geier ist das?
Hej Fred,
Ich würde an eine umgedrehte Steuerleitung denken - oder aber der Microcontroller fürs Display wird anders angesteuert als der aus dem Beispiel sketch :-)


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 66
Österreich

Re: MobaLedLib: Frage zu Klein-Displays

#1679

Beitrag von piefke53 »

Saryk hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:16

Hej Fred,
Ich würde an eine umgedrehte Steuerleitung denken - oder aber der Microcontroller fürs Display wird anders angesteuert als der aus dem Beispiel sketch :-)


grüße,
Sarah
Moin Sarah (oder doch Seven of Nine?),

viel zu verdrehen, um eine Signalverfälschung herbeizuführen, gäbe es da eigentlich nicht.

Bild

Die richtigen Libs sind auch eingebunden ... "Stöpselstrippen" habe ich auch mindestens 3 × gecheckt.
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 533
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1680

Beitrag von Saryk »

Hej Fred,
ich denke dann ist das wirklich eine Sache im IC, das der den Low und High umgedreht hat, ergo das die belegung der Informationen einfach andersherum drin ist. Was bescheuert ist, aber was anderes fällt mir da jetzt nicht zu ein.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1681

Beitrag von Railcar »

Hi Fred;

einige dieser 0,96" Display scheinen fehlerhafte Firmware zu haben....

Zitiert aus dem Arduino Forum:
I got some ST7735 0.96 displays (180x60 px) from china.
Built up a test environment with a Nano, SD-Card-Reader and this display.

Thanks to the information provided here and the Adafruit Lib's and tutorials it works successful, bitmaps are presented on the display.

But: this particular display exchanges red and blue!

Therefore i changed this definition in the code

Code:

Code: Alles auswählen

//tft.pushColor(tft.color565(r,g,b)); original
tft.pushColor(tft.color565(b,g,r)); // corrected
and it seems to work. I did not check other defined colors from this lib.
Vielleicht hast du ja ne Möglichkeit das bei dir einzubauen.

Ulrich


Moba_Nicki
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1682

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Fred

evtl hilft dir auch das hier weiter in dem du vor der Zeile

Code: Alles auswählen

 tft.begin();
das hier ein trägst

Code: Alles auswählen

 tft.initR(INITR_BLACKTAB);
Die Info kommt auch aus dem Arduino-Forum: https://forum.arduino.cc/index.php?topi ... msg3642401

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 66
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1683

Beitrag von piefke53 »

Hallo Dominik,

danke für diesen heißen Tip. Werde ich nachher mal ausprobieren, Rückmeldung folgt anschließend.
(Wenn ich momentan was an dem Kram mache, rutscht Madame aus dem Fell. :mrgreen: Sie weiß nicht, dass Rentner ein Hobby brauchen ...)
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 66
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1684

Beitrag von piefke53 »

Moba_Nicki hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 16:11
Hallo Fred

evtl hilft dir auch das hier weiter in dem du vor der Zeile

Code: Alles auswählen

 tft.begin();
das hier ein trägst

Code: Alles auswählen

 tft.initR(INITR_BLACKTAB);
Die Info kommt auch aus dem Arduino-Forum: https://forum.arduino.cc/index.php?topi ... msg3642401

Schöne Grüße
Dominik
Hallo Dominik,

nochmals danke. Bei mir wäre übrigens

Code: Alles auswählen

 tft.initR(INITR_GREENTAB); 
passend gewesen, da meine Schutzfolie eine grüne Markierung hatte.

Die "Farbverdrehung" ist damit leider noch nicht behoben.

Ich werde evtl. morgen mal die Stifte an ein oder zwei momentan noch sinnlos hier herumoxydierende 0.96er Displays braten. Vielleicht hat ja ausgerechnet das eine, das momentan auf dem Breadboard steckt, einen Schuss. Schlimmstenfalls muss ich halt meine Farbtabelle "umcodieren".
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 722
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1685

Beitrag von fbstr »

fbstr hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 21:32
Soweit erstmal, am Samstag geht es weiter.
Ok, ich habe heute Abend doch schon etwas zur Entspannung gelötet - und festgestellt, dass ich doch noch ein paar Widerstände und Elko's vergessen habe... :roll:

Zum Löten der SMD-Variante habe ich die Hilfsmittel von Fohrmann eingesetzt:
Bild

Und nein - keine weiteren Fragen - erstmal...
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1686

Beitrag von Hardi »

Hallo Frank,

dieser Löthaken sieht interessant aus. Soll ich mir das Teil auch kaufen?
https://www.fohrmann.com/de/loethaken.html

Schreib doch mal was zu Deinen Erfahrungen damit.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 722
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1687

Beitrag von fbstr »

Hardi hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 09:14
Schreib doch mal was zu Deinen Erfahrungen damit.
Hallo Hardi,
also gekauft habe ich das letztes Jahr auf der Intermodellbau mit Lötplatte, Stifte und 2 Löthaken.
Gedacht ist das als Löthilfe für Messingbausätze, z.B. für so geniale Sachen von 7-Kuppler.

Erfahrung !? :roll: Tja, gestern wurde das Teil von mir [räusper] zum allerersten Mal verwendet. Es hat seine Aufgabe erfüllt das SMD-Teil zu fixieren und ich konnte beide Hände zum Löten nehmen.
Hardi hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 09:14
Soll ich mir das Teil auch kaufen?
Also nur um SMD zu löten würde ich das nicht kaufen (da würde ich eher Lötpaste und Heißluft probieren - ich habe mir jedenfalls gestern Abend Lötpaste bestellt. Mal sehen ob mein Einhell-Heißluftfön damit funktioniert). Wenn Du aber Messingbausätze hast, dann absolut klare Kaufempfehlung!
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4086
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1688

Beitrag von hubedi »

Hallo Frank, Hallo Hardi,

ich besitze ebenfalls diese Löthilfe und setzt sie wie Frank zum Bau von Messingbausätzen ein. Damit kann man sogar bei Bedarf den Brenner verwenden. Die Keramik-Lochsteine sind feuerfest.

SMD-Bausteine löte ich allerdings lieber mit Paste und Lötspitze. Mit dem Einhell-Gebläse geht es auch, aber da muss man ganz schön pusten. Daher drehe ich lieber eine SMD-Lötspitze in meine antike Lötstation. Da ist die Wärmezufuhr m.E. viel gezielter und vlt. auch schonender.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Moba_Nicki
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1689

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo alle zusammen

Ich verwende für das Löten von SMD-Bauteilen und andern kleinen Teilen diesen Halter der Marke "Eigenbau von Dominik"

Bild

Eine kleine Bauanleitung und die 3D-Daten habe ich hier abgelegt. https://github.com/MobaNick/3D-Druck_SMD-Halter

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1690

Beitrag von 4fangnix »

Hallo in die Runde,

für die kleinen LEDs und andere kleine Bauteile nutze ich das hier.

Bild

Damit kann man die LEDs prima festklemmen.

Das gibt es bei Fichtelbahn.

Schöne Grüße
Armin

PS: Das SMD Solder Tool gibt es nur auf Anfrage im OpenDCC-Forum. Ich kann das gerne für euch übernehmen. Schickt mir bitte eine Nachricht, dann kann ich sammeln.
Zuletzt geändert von 4fangnix am Fr 27. Mär 2020, 19:43, insgesamt 2-mal geändert.
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Moba_Nicki
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1691

Beitrag von Moba_Nicki »

Moba_Nicki hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 10:33
rolfha hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 09:12
...
Übrigens mit der Nummerierung der Fragen arbeiten wir doch gut weitere FAQ Beiträge aus. Vielleicht sollten wir Franks Fragen in das FAQ Dokument einarbeiten.
....
Hardi hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 09:29
....
Spätestens wenn wir bei der 100 angekommen sind ernenne ich Dich zum FAQ Minister...
....
Hallo alle zusammen

das sind wirklich Infos die in die FAQ müssen.
Wir werden die bei Gelegenheit mal in die WIKI übernehmen.

Wenn Hardi schon dabei ist Posten im Projekt zu verteilen. Welchen Ministerposten bekomme ich?

Schöne Grüße
Dominik
Hallo Alle zusammen

ich habe die Fragen von Frank alle in die F.A.Q. übernommen in der Wiki.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1692

Beitrag von 4fangnix »

Hallo in die Runde,

habe jetzt eine Anfrage aus unserem Forum zu dem SMD Solder Tool aus Beitrag #1690.
Ich kann das Tool über das OpenDCC-Forum anfragen (die warten immer bis einige Bestellungen da sind) und würde die Organisation des Versandes übernehmen, soweit bei euch Interesse besteht.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1693

Beitrag von Hardi »

Hallo Zusammen,

habe ich schon mal gesagt wie Toll das ist, dass sich so viele an der MobaLedLib beteiligen?

Nein?

=> Es ist ganz toll, dass Ihr Euch so aktiv an der MobaLedLib beteiligt.


Das gilt für jeden von Euch. Ich freue mich auch über den kleinsten Beitrag. Auch wenn es nur eine Frage ist die sich noch keiner zu stellen getraut hat…

Ganz besonders freue ich mich gerade über das Werk unseres neuen Kollegen Jürgen. Er hat einfach mal so ein sensationelles Feature in den Prog_Generator eingebaut:
Bild
Mit den Knöpfen in der „Typ“ Spalte kann man die entsprechenden Befehle direkt testen. Sein Programm simuliert die DCC Befehle über das USB Kabel zum Arduino.

Das ist Sensationell !

Damit kann man auch ohne eine DCC Zentrale prüfen ob alles so funktioniert wie es soll.

@Jürgen: Ich hoffe Du bist nicht böse, dass ich das jetzt schon veröffentlicht habe. Aber ich muss meine Freude mit den Stummis teilen…

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 165
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1694

Beitrag von rolfha »

Mensch MLLer,
das ist toll. Gerade bastele ich an einem Stück Landschaft (Kleingarten mit Kriminalfall). Das ist ein von der Anlage abnehmbares Teil, dass insgesamt an einem MLL Stecker hängt. Zum Testen muss ich immer unter der Anlage den Stecker mit unmöglichen Verrenkungen einstecken.
Wenn die neue Version mit den Knöpfen da ist, hänge ich es einfach an meine Testzentrale, mache die Häkchen von den nicht benötigten Zeilen weg und kann direkt im Bastelkeller testen.
Wie toll ist das denn.
Morgentliche Grüße
Rolf

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1695

Beitrag von Hardi »

rolfha hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 08:24
Wie toll ist das denn.
Extrem toll!
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


Railcar
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 67

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1696

Beitrag von Railcar »

Hi Hardi,
Mit den Knöpfen in der „Typ“ Spalte kann man die entsprechenden Befehle direkt testen. Sein Programm simuliert die DCC Befehle über das USB Kabel zum Arduino.
Ja - und, wo ist das Feature? :wink: Erst alle heiß machen und dann am langen Arm verhungern lassen.... :evil:

Jetzt mal im Ernst - die Steigerung ist dann: Excel steuert über Makros die Peripherie der Moba?

Ulrich

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1697

Beitrag von Hardi »

Hallo Ulrich,

erst mal kümmere ich mich um die neue Version. Das schreibe ich zwar schon seit Monaten, aber irgend wann schaffe ich es...

Dann machen wir zusammen eine eigene Steuerung in Klötzchen Optik. Minecraft zeigt, das man damit großen Erfolg haben kann. Das Gleisstellpult besteht dabei nur aus unterschiedlich eingefärbten Excel Zellen.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 722
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

MobaLedLib: Frank's Fragen

#1698

Beitrag von fbstr »

Eine Frage am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen...

Frage 015:
Es geht um die 510er Servo-Platine
Bild
Die Blaue Verbindung wird gesetzt wenn man einen 6-poligen Stecker verwendet bei dem die Zusätzliche Leitung 5V führt.
Ich verwende ja nur die 6-poligen Stecker und Buchsen. Das bedeutet ich schließe die Verbindung bei allen meinen Servo-Platinen?
Oder gibt es einen Grund warum bei mir das nicht 5V führen könnte?
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)


Moba_Nicki
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: Frank's Fragen

#1699

Beitrag von Moba_Nicki »

fbstr hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 10:23
Eine Frage am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen...

Frage 015:
Es geht um die 510er Servo-Platine
Bild
Die Blaue Verbindung wird gesetzt wenn man einen 6-poligen Stecker verwendet bei dem die Zusätzliche Leitung 5V führt.
Ich verwende ja nur die 6-poligen Stecker und Buchsen. Das bedeutet ich schließe die Verbindung bei allen meinen Servo-Platinen?
Oder gibt es einen Grund warum bei mir das nicht 5V führen könnte?
Hallo Frank

Ja, du kannst den blauen Jumper schließen, sofern du dir sicher bist das du keine Versorgung mit 12V oder mehr für die Platinen verwendest. Beachte aber auch die Hinweise zur maximalen Stromstärke für die Leitungen.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Zoomrot12+15
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC-digital
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Nauen
Alter: 62
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1700

Beitrag von Zoomrot12+15 »

Hallo und Gruss,
ich bin noch ziemlich neu hier und habe das Bedürfnis, mich zum Thema Beleuchtung auf der Bahn einmal zu Wort zu melden.LED sind eigentlich mein Lieblingsthema. Meine Frau wird wahnsinnig, wenn ich immer mal wieder was blinkendes mitbringe und irgendwo im Haus oder Garten oder sogar am Motorrad anbringe und mich über das blinken erfreue.
Und genaus das passiert nun auch mit der Modellbahn.Da kam mir natürlich die MobaLedLib Idee genau zum richtigem Zeitpunkt.
Vielen vielen Dank an all die findigen Köpfe, die dabei geholfen haben, ein so tolles Projekt mit Leben zu erfüllen.
Da ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema 3D-Druck beschäftige und ich jetzt an dem Punkt bin,wo die Objekte funktional und ansehnlich sind, möchte ich Euch diese natürlich auch nicht länger vorenthalten.
Die im oben genanntem Beitrag vorgestellten Lichtboxen sind von mir und ich möchte diese auf diesem Weg allen Stummies natürlich zur Verfügung stellen.
Für die,die einen 3D-Drucker haben möchte ich die 3D-stl. Dateien zum Upload zur Verfügung stellen.Alle anderen Nutzer können diese und andere
Lichtboxen für kleines Geld gern bei mir erwerben.Eventuell gibt es auch noch andere Ideen oder Entwürfe von Euch, die wir so gemeinsam realisieren können.Sollte es Nutzer geben die mit den recht feinen Lötarbeiten nicht klar kommen, würde ich natürlich, wenn die Anzahl für mich zeitlich machbar ist, das Anlöten der Kabel an den WS2812 übernehmen.
marian@krazm.com

Datei von filehorst.de laden
Datei von filehorst.de laden
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Zoomrot12+15 am Sa 28. Mär 2020, 13:56, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“