MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

rolfha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 318
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 71
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5151

Beitrag von rolfha »

Hi,
einen Tipp noch: nicht nur unterschiedliche USB Ports probieren, auch USB Kabel spinnen. Oft genug habe ich das erlebt oder gelesen. Es gibt oft "Nur Lade Kabel" oder defekte USB Kabel.
VG
Rolf (der Andere)

Railcar
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 68

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5152

Beitrag von Railcar »

Hi Rolf,
rolfha hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 11:54 Hi,
einen Tipp noch: nicht nur unterschiedliche USB Ports probieren, auch USB Kabel spinnen. Oft genug habe ich das erlebt oder gelesen. Es gibt oft "Nur Lade Kabel" oder defekte USB Kabel.
VG
Rolf (der Andere)
guter Tipp mit dem Kabel. Meistens nimmt man das Kabel das bei den USB Ladesteckern fürs Handy dabei ist, selber schon erlebt. Zwei hatten nur die 2 Ladeanschlüsse beschaltet, andere hatten alle 4 Pins belegt. Und ich hatte mich schon gewundert wieso ich mit dem Kabel keine Verbindung Laptop <-> Handy aufbauen konnte. Wenn man so einen 2-poler für den Nano nimmt ist der Frust groß

Ulrich
Benutzeravatar

Rammrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 19:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS 50200 & TC_Gold
Gleise: C Gleis
Wohnort: in der Nähe von Heidenheim
Alter: 61
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5153

Beitrag von Rammrolf »

Hallo Dominik,

Das sind die Nanos die Du mir gemacht hast.

ES HAT GEKLAPPT,das war das Problem :D :D :D :D :D

VIIIIIEEEEENNNN DANK
An alle die mir geholfen haben

Gruß Rolf
Moba_Nicki hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 10:24
Rammrolf hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 10:12 Hallo Udo,

das hab ich schon mindestens 5-6 mal gemacht
Diese IDE ist das Arduino programm ODER
Hab auch schon an verschiedenen USB anschlüsse getestet, geht aber trotzdem nicht.
Gruß
Rolf
ubit hat geschrieben: So 21. Feb 2021, 20:37 Die IDE dann vielleicht Mal deinstallieren, Rechner neu starten und neu installieren.

Ciao, Udo
Hallo Rolf

hast du einen original Nano oder die anderen wo du einen andern Treiber benötigst?
Mit der IDE werden nur die normalen und offiziellen Treiber installiert.
Für die anderen Nanos benötigst du diesen Treiber:
https://sparks.gogo.co.nz/ch340.html

Schöne Grüße
Dominik
Benutzeravatar

Eland
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: Di 23. Jun 2020, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nur Intellibox
Gleise: 2 leiter
Wohnort: Leiderdorp
Alter: 60
Niederlande

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5154

Beitrag von Eland »

Hardi hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 01:51 Hallo Rob,


das Zitieren wird über den
Bild
Knopf rechts oben gemacht. Aber es geht ja auch ohne… Es ist praktisch weil dann der Zitierte eine Benachrichtigung bekommt (Wenn er das aktiviert hat).


Die Möglichkeit mit dem 3.9K Widerstand habe ich beibehalten, weil das Bestücken von SMD IC’s nicht so einfach ist. Viele Kollegen trauen sich das nicht.


Ich nehme an Du meinst 100nF und nicht 100pF. Das geht vermutlich auch. Dann wird eben weniger raus gefiltert. Nur größer sollte der Kondensator nicht sein. Sonst Dauert es zu lange bis die Spannung erreicht wird.
=> Probiere es aus und berichte uns…

Gute N8
Hardi
Hallo Hardi,

Dumm von mir, das ich diesen Zitat-Button nicht gesehen habe.

Das von der 3,9k Widerstand verstehe ich. Für viele ist das SMD-Löten einfach zu schwierig.
Ich traue es meinem Sohn auch (noch) nicht zu. Er durfte den Rest der Platinen machen. Er kam daher mit der Frage nach dem 3.9K Widerstand.
Die Wiki-Seite zeigt nur die IC-Variante für Version 1.7. Vielleicht ist es klarer, wenn sie beide erwähnt werden. Wie auch beim R13 für den Lichtsensor

Ich meinte die 100nF. Ich hab sie eingebaut. Es fehlt nur die 22k Widerstand. Wenn ich es habe, probiere ich alles aus. Ich werde darüber berichten.

Gruß Rob
Nachrichtenticker im fahrenden Zug, drahtlos ändern mit Bluetooth
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=21&t=182148
Benutzeravatar

Eland
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: Di 23. Jun 2020, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nur Intellibox
Gleise: 2 leiter
Wohnort: Leiderdorp
Alter: 60
Niederlande

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5155

Beitrag von Eland »

Moba_Nicki hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 10:32
Eland hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 01:03 Hallo Hardi,

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich weiß nicht, wie Sie mit Zitaten im Forum arbeiten. So leider meine Antwort ohne Zitate

Das Problem mit 47 Ohm ist dann Fehler auf der Wiki-Seite.
Ich habe damals das Thema 2307 gelesen, aber das Problem ist mir nicht passiert. Deshalb habe ich es wieder vergessen.

Die Bilder von Leiterplatten mit dem R26 stammen von alten Leiterplatten. Es bleibt mir seltsam, dass es immer noch auf den neuen Leiterplatten montiert werden kann.

Die analogen Tasten funktionieren nicht, nachdem ich sie erneut getestet habe. Ich habe nicht richtig hingeschaut und getestet. Alles andere funktioniert.
Kann ich auch einen Kondensator von 100pF anstelle des 1 microF verwenden. Ich habe die 100pF auf Lager.

Gruß
Rob
Hallo Rob

der Fehler kam zustande da in den ersten Schaltplänen und den ersten Boards der Wert des Widerstands mit 470Ω angegeben war.
Ich habe das jetzt korrigiert in der Wiki.

Der R26 lässt sich einfach für die meisten Modelleisenbahner, leichter bestücken als der IC3. Daher ist der auf den meisten Bildern verbaut. In der Anleiitung der Version 1.7 für DCC ist er nicht verbaut, dafür sind diort die Widerstände R2 und R9 verbaut.

Schöne Grüße
Dominik
Hallo Dominik,

Ich liebe es, wie die Wiki-Seite auf dem neuesten Stand gehalten wird.
Ich möchte dabei helfen.
Deshalb möchte ich eine kleine Bemerkung machen. '100DE Hauptplatine (V 1.7) Grundversion für DCC' zeigt 'Widerstand, 33', 0.6W, 1% Orange-Orange-Schwarz-Gold-Braun' bei R2. Es sollte 47" Schwarz-Gelb-Lila-Schwarz-Braun sein.
Reichelts Bestellnummer stimmt

Für den R26 Widerstandt habe ich eine Idee in meiner Antwort an Hardi geschrieben

Grüße
Rob
Nachrichtenticker im fahrenden Zug, drahtlos ändern mit Bluetooth
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=21&t=182148
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 39
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5156

Beitrag von Moba_Nicki »

Eland hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 17:11 ....
Hallo Dominik,

Ich liebe es, wie die Wiki-Seite auf dem neuesten Stand gehalten wird.
Ich möchte dabei helfen.
Deshalb möchte ich eine kleine Bemerkung machen. '100DE Hauptplatine (V 1.7) Grundversion für DCC' zeigt 'Widerstand, 33', 0.6W, 1% Orange-Orange-Schwarz-Gold-Braun' bei R2. Es sollte 47" Schwarz-Gelb-Lila-Schwarz-Braun sein.
Reichelts Bestellnummer stimmt

Für den R26 Widerstandt habe ich eine Idee in meiner Antwort an Hardi geschrieben

Grüße
Rob
Hallo Rob

vielen Dank für den Hinweis auf den Fehler.
Ich habe auch gleich deinen Vorschlag mit dem Widerstand R26 aufgenommen in die Anleitung.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1175
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5157

Beitrag von Hardi »

Hallo Rob,
Eland hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 17:11 Ich liebe es, wie die Wiki-Seite auf dem neuesten Stand gehalten wird.
Das kann man nicht oft genug sagen

Vielen Dank Dominik!

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5158

Beitrag von raily74 »

Neues an der 3D-Druck-Front

Zum Thema "Bewegung mit der MLL" möchte ich meinen neuen Entkuppler beitragen.
Neben dem Druck werden lediglich zwei Scheiben und Muttern M3 und zwei identische Kugelschreiber-Federn benötigt.
Beschreibung und Dateien findet ihr in der Wiki. Ich freue mich auf euer Feedback und Nachbau-Fotos!


Bild
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5159

Beitrag von ubit »

Auch wenn ich kein Freund von solchen sichtbaren Entkupplern bin: Tolle Arbeit.

Ciao, Udo
Benutzeravatar

Rammrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 19:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS 50200 & TC_Gold
Gleise: C Gleis
Wohnort: in der Nähe von Heidenheim
Alter: 61
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5160

Beitrag von Rammrolf »

Hallo Michael,

sehr interessant, könnte man das bei Dir bestellen????
Da ich keinen 3D Drucker habe.
Allerdings wird das noch ein weilchen dauern.

Gruß
Rolf
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5161

Beitrag von raily74 »

ubit hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 13:43 Auch wenn ich kein Freund von solchen sichtbaren Entkupplern bin...
Hi Udo,
ich habe an jeder Güterzug-Lokomotive eine und an jeder Rangierlokomotive zwei digitale Krois-Kupplungen. Damit decke ich schon einen großen Teil ab. Allerdings fällt es mir schwer, alle Güterwaggons mit bspw. Krois MKA Magnet-Kupplungen auszustatten. Evtl. wäre es einen Versuch wert.
Die Entkuppler werden bei mir hauptsächlich in vollflächig gepflasterten Bereichen eingesetzt. Ich hoffe, dass es dort nicht so sehr ins Auge springt.
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5162

Beitrag von ubit »

Ich entkuppele wie in echt "mit der Hand" - war früher beim Fremo;-) Wobei ich letztens auch in einer alten Zeitschrift einen netten Entwurf für einen Entkuppler gefunden habe der fast unsichtbar ist. Im Prinzip eine Art Hohlzylindersegment welches ins Gleis gedreht wird. Im ungenutzten Zustand ist nur ein schmaler Schlitz sichtbar bzw. durch den Entkuppler sogar abgedeckt.

Ciao, Udo
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5163

Beitrag von raily74 »

ubit hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 14:37 Ich entkuppele wie in echt "mit der Hand" - war früher beim Fremo;-) Wobei ich letztens auch in einer alten Zeitschrift einen netten Entwurf für einen Entkuppler gefunden habe der fast unsichtbar ist. Im Prinzip eine Art Hohlzylindersegment welches ins Gleis gedreht wird. Im ungenutzten Zustand ist nur ein schmaler Schlitz sichtbar bzw. durch den Entkuppler sogar abgedeckt.

Ciao, Udo
Hi Udo,
das kann ich mir ohne Bild nur schwer vorstellen, aber es klingt interessant. Meinst du, du kannst uns eine Skizze machen oder evtl. sogar das Foto zeigen?

Um das Ganze möglichst unsichtbar zu gestalten, versuche ich übrigens gerade mit dem SLA-Drucker eine Art Riffelblech zu imitieren. Wenn das nicht gelingt, werde ich es wie Frank machen, der auf seiner Drehscheibe extrem gute Erfolge mit Drahtgewebe von www.architekturbedarf.de erzielt hat.
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5164

Beitrag von ubit »

Hallo Michael,

das Heft finde ich beim besten Willen nicht wieder ;-) Ich hab' mal versucht das Prinzip zu skizzieren:

Bild

Das Graue sollen die Gleise sein ;)

Zwischen den Gleisen braucht es dabei halt nur einen schmalen Schlitz quer zum Gleis und die Vorderkante des Zylindersegmentes kann man eventuell sogar mit Schotter bekleben, auf jeden Fall aber farblich behandeln. Wenn man das Teil aus dünnem Blech macht dürfte der Schlitz kaum auffallen.

Ob sowas in der Praxis tatsächlich funktioniert müsste man probieren. Sicherlich nicht ganz einfach in der Höhe zu justieren.

Ciao, Udo
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5165

Beitrag von raily74 »

Hi Udo,

das bedeutet aber, dass man erst den Entkuppler ausfahren müsste, und dann mit dem Zug darüber fahren muss. Denn direkt unter der Kupplung lässt sich das Segment wahrscheinlich nicht bewegen. Wenn ich also die vorderen zwei Wagen trennen will, schiebe ich den dritten Wagen mittig über das Segment, fahre das Segment aus und rücke den Zug dann wieder zurück, damit die Kupplungen zwischen Wagen zwei und drei entkuppeln. Sehe ich das richtig?

Technisch wäre das tatsächlich eine schöne Herausforderung und auch mit einem Servo machbar (braucht lediglich etwas mehr Platz).
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5166

Beitrag von ubit »

Ich habe mich da nicht sooo sehr mit beschäftigt. Wie gesagt: Kam mir nur gerade in den Sinn das ich da vor ein paar Tagen drüber gestolpert bin.

Ggf. könnte man das System ja auch noch verfeinern mit einer komplexeren Mechanik. Erst ausschwenken und dann anheben. Sollte eigentlich auch irgendwie machbar sein, wird dann aber halt noch etwas komplizierter.

Ciao, Udo

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5167

Beitrag von ubit »

Hat mir jetzt keine Ruhe gelassen bis ich zu dem Thema Entkuppler etwas gefunden habe. Google war mein Freund:

https://www.modellbahn-aw.de/entkuppler.html

Entwickelt (und offenbar auch patentiert) von Werner Höhmann.

Bauanleitung in Miba 12/2016 ab Seite 34. In der Tat muss man über den Entkuppler "fahren". Eventuell könnte man nach diesem Prinzip eine Schwelle als "Kopf" des Entkupplers nehmen - geschickt herausgeschnitten wird das dann wirklich unsichtbar. Was im Betrieb dann halt Probleme macht - man muss halt anderweitige Markierungen haben um zu wissen wo man entkuppeln kann....

Ciao, Udo

bauerflower
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail
Gleise: Piko, Tillig Elite
Wohnort: Altmühltal
Alter: 50
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5168

Beitrag von bauerflower »

Der Entkuppler war mal in einer Miba. Weiss aber nicht mehr wann. War ein Messingteil, dass statt gerade von unten die Kupplungen anzuheben, relativ flach über den Schwellen die Kupplung nach oben gedrückt hat. War sehr interessant, aber halt in Messing :cry:

Evtl. könnte man das ja mittlerweile im 3D Druck einfacher realisieren. Es waren auf alle Fälle die Zeichnungen in der Miba.

Vielleicht hat ja jemand das digital schnell im Zugriff

Oh, da war jemand schneller :oops:
Viele Grüße aus dem Altmühltal

Thomas

Fisch65
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: WDP, immer die neueste Version
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Süddeutschland
Alter: 55
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5169

Beitrag von Fisch65 »

Thomas,
MiBA 12/2016

Mit freundlichen Grüßen

Manfred
Meine 45qm Anlage:
Kohle, Koks, fahren ......... na endlich habe ich Platz. :D

Link:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=118520
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5170

Beitrag von raily74 »

Der Bauplan des magischen Entkupplers liegt mir nun als PDF vor. Einem Nachbau steht daher nichts mehr im Weg. Was allerdings geklärt werden muss, ist die Veröffentlichung der Druckdateien im Wiki. Schließlich gibt es ein Patent auf diese Idee.

Dazu habe ich soeben Herrn Höhmann eine E-Mail geschrieben und ihn gefragt, ob alle MobaLedLib-Mitglieder, die im Besitz eines 3D-Druckers sind, Zugang zu den erstellten STL-Dateien erhalten dürfen.

Vielen Dank nochmal Udo für den Hinweis auf dieses geniale Teil und dafür, dass es dir keine Ruhe gelassen hat! :gfm:
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell

Railcar
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 68

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5171

Beitrag von Railcar »

raily74 hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 13:18 Neues an der 3D-Druck-Front

Zum Thema "Bewegung mit der MLL" möchte ich meinen neuen Entkuppler beitragen.
Neben dem Druck werden lediglich zwei Scheiben und Muttern M3 und zwei identische Kugelschreiber-Federn benötigt.
Beschreibung und Dateien findet ihr in der Wiki. Ich freue mich auf euer Feedback und Nachbau-Fotos!


Bild
https://www.brima-shop.de/de/entkuppler-v2-0.html

[youtube]Https://youtu.be/TO_xQx74uvs[/youtube]

Original und Kopie?

Ulrich

PeetBr1
InterRegio (IR)
Beiträge: 121
Registriert: Do 28. Feb 2013, 16:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, DR5000, PC,
Gleise: Peco, Tillig
Wohnort: Köln
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5172

Beitrag von PeetBr1 »

Hi,
raily74 hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 13:18
Zum Thema "Bewegung mit der MLL" möchte ich meinen neuen Entkuppler beitragen.
Neben dem Druck werden lediglich zwei Scheiben und Muttern M3 und zwei identische Kugelschreiber-Federn benötigt.
Beschreibung und Dateien findet ihr in der. Ich freue mich auf euer Feedback und Nachbau-Fotos!

Bild
Gefällt mir außerordentlich gut
Gruß aus dem sonnigen Köln

wünscht

Peter Brinkmann
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1159
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5173

Beitrag von fbstr »

Michael, d.h. Du konstruierst das in 3D? Das würde mich dann auch interessieren.
Auch diese Justierschablone ist sinnig. Wo ich die Konstruktion noch nicht verstanden habe ist dann die Fixierung des Servos. Wie man dieses dann in den richtigen Abstand befestigt. Ob man das nur mit diesen 2 Langlöchern hinbekommt...
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

ubit
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5174

Beitrag von ubit »

Im Originalentwurf wird das Servo mit Plättchen unterfüttert bis es passt.

Ciao, Udo
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Tageszeitung (siehe #4936)

#5175

Beitrag von raily74 »

Railcar hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 20:14 Original und Kopie?
Nein: Weiterentwicklung! Auch bekannt als technischer Fortschritt.
Spoiler
Zeige
Ko­pie, die
Bedeutung
3. genaue, originalgetreue Nachbildung eines Gegenstands, meist eines Kunstwerks o. Ä.
Quelle: duden.de
Verlinkten Wiki-Beitrag gelesen?
Dabei habe ich viele verfügbare Lösungen studiert und habe versucht, die jeweiligen Vorteile in meiner Konstruktion zu vereinen.
PS: "Das soll ein Messer eine Kopie sein? DAS ist ein Messer eine Kopie!" (Crocodile Dundee)
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell
Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“