Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

Rainer Müller
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:30
Nenngröße: H0
Wohnort: Korntal
Kontaktdaten:

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#51

Beitrag von Rainer Müller »

Hallo Gerd,

jetzt quäle ich dein Image vom 3.7.19 und habe folgende Erkenntnisse:
bertr2d2 hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 17:04
Hallo Rainer,
...
im neuesten Image habe ich noch ein paar Bibliotheken hinzugefügt.
Hurra, dank den neu vorgeleisteten libxml-Headerdateien kann ich sofort mit Compilieren loslegen. Bei soviel Service wird man übermütig: ich vermisse noch die libpthread.a zum Linken von threadhaltigen Programmen. Bei musl ist das zwar nur eine Dummydatei (nur eine Kopfzeile), und bisher kopiere ich im Verzeichnis "/usr/lib/gcc/arm-openwrt-linux-muslgnueabi/5.4.0" die quasileere libm.a nach libpthread.a.
Der basrcpd versucht (derzeit zwar nicht mehr, aber ab der geplanten Version 1907 wieder) den Neuanmeldezähler in "/etc/srcpd.regcount" zu speichern (was jedoch dem read-only-Prinzip entgegensteht). Allerdings läuft der basrcpd unter dem User "daemon", der im /etc-Verzeichnis nicht schreiben darf. Man muss die Datei also händisch anlegen und dem daemon die erforderlichen Schreibrechte geben, ...
Ist jetzt im neuesten Image mit drin.
Danke, funktioniert wie gewünscht.
Die Möglichkeit einer Fernsteuerung würde ich sehr begrüßen, doch hat uns der Maecan-Server wohl etwas verwirrt. Die ältere js-Version lässt die Loksteuerung (für mich Hauptmekmal) schon zu, die neuere C-Version dagegen noch nicht, obwohl sie mir vom Design her fortschrittlicher erscheint. Im aktuellen Image ist nun die C-Version (/usr/bin/maecanserver) drin, aber die alte nicht mehr, dafür wird im "can2lan"-Initskript versucht, den alten Server samt dem dafür notwendigen "can2udp" zu starten. Beide Alternativen können aber gar nicht laufen, weil die statischen Teile (Maecan-html-Zweige) sowie ein Verweis darauf in der httpd-Konfigurationsdatei fehlen.
Falls Maxi mitliest: sind die html-Zweige beider Serverversionen kompatibel oder muss man die beim Serverwechsel mit austauschen?
Da habe ich auch den Überblick verloren ... Hoffen wir das Maxi nochmal antwortet. Ich habe jetzt mal den alten Server drin.
Das ist noch wirrer als gedacht; jetzt bin ich auf drei Versionen gestoßen:
- die frühe node-basierte vom Juni 18, die im GBert-Repository unter "maecan-server" steht und im aktuellen Image enthalten ist.
- die verbesserte node-basierte vom August 18 bei Maxi.
- die C-basierte im GBert-Repository unter "maecan-c".
Bei der dritten Version sind zwar die neuesten Datei-Versionen im html-Baum enthalten, aber die sind leider nicht mehr kompatibel: Listen werden statt synchronem "GET" über den Webserver jetzt per asynchronem Verfahren über Websocket abgeholt (falls ich den js-Code richtig verstehe).

Eine kleine Testreihe ergab folgendes Bild:
 Aufgabe  Version Juni  Version August   html aus c-Version 
 CAN-Geräte auflisten   OK   OK   nicht möglich 
 basrcpd-Temperatur anzeigen   falsch, 50 statt 35°C   OK, 35°C   nicht möglich 
 Lokbilder hochladen   OK   OK   OK 
 Lok in Lokliste anlegen   ja, aber ohne Bild   ja, mit Bild   nicht möglich 
 Lok auswählen   ja, aber ohne Bild   ja, mit Bild   nicht möglich 
 Lok steuern   OK   OK   nicht möglich 
Wir sollten also erstmal von der ersten auf die zweite Version umsteigen.
Leider gibt es noch ein Problem mit dieser August-Version: node steigt aus. Das Auskommentieren der betreffenden Zeile half hier.

Code: Alles auswählen

Fehlermeldung:
/www/MaeCAN-Server/node/maecanserver.js:1180
        locolist[i].functions_values[fn_number] = fn_value;
                                                ^
TypeError: Cannot set property '0' of undefined
    at Socket.udpServer.on (/www/MaeCAN-Server/node/maecanserver.js:1180:49)

Schnelle Abhilfe:
1179      if (locolist[i].uid = uid) {
1180 -      locolist[i].functions_values[fn_number] = fn_value;
1180 +  //  locolist[i].functions_values[fn_number] = fn_value;
1181        break;
1182      }
Die Zeile mit dem "if" und dem einfachen Gleichheitszeichen kommt mir auch seltsam vor, aber bisher äußert sich hier keine Fehlfunktion.
Zuletzt noch zu einem Punkt, der wohl schon länger so ist: kommt über ie IP-Schnittstelle ein verpacktes CAN-Paket mit der "Anforderung lokstat", sucht can2lan nach einer Datei "lokomotive.sr2", im Image heisst die entsprehende Datei aber "lokstat.sr2". Bei den anderen .sr2-Dateien ist das entsprechend. Ist das Absicht?
Ein Fehler meinerseits den ich korrigiert habe. Vielen Dank für den Hinweis. IMHO ist das nur für ein CS2 Kopplung notwendig. Das ist aber bisher nicht genutzt worden und wahrscheinlich deswegen nicht aufgefallen. Irgendwann, wenn ich mal viel Zeit habe, werde ich auch mal die Dateien mit Leben füllen ;-)
Laaaangfristig wollte ich die Dateien dazu nutzen, dass ich Einträge für meine srcp-Clients und den maecan-Server auch damit synchronisieren kann und habe mir das deshalb genauer angesehen. Habe dazu aber noch folgende Wünsche:
- Die bisherige Datei "fsstat.sr2" müsste noch in "fahrstrassen.sr2" umbenannt werden.
- In can2lan.c gäbe es noch folgende Änderung:

Code: Alles auswählen

350 -  syslog(LOG_NOTICE, "%s: sending gbsstat.sr2\n", __func__);
351 -  send_tcp_config_data("gbsstat.sr2", config_dir, canid, tcp_socket, CRC | COMPRESSED);
350 +  syslog(LOG_NOTICE, "%s: sending gleisbild.sr2\n", __func__);
351 +  send_tcp_config_data("gleisbild.sr2", config_dir, canid, tcp_socket, CRC | COMPRESSED);

Gruß
Rainer


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#52

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Korrekturen ! Ich habe ein neues Image erstellt und bereit gestellt in dem ich Deine Korrekturen (incl. Maxis Version vom August 2018) eingearbeitet habe. Ich hoffe, das ich keine Sachen übersehen habe ;-)

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !

Benutzeravatar

Rainer Müller
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:30
Nenngröße: H0
Wohnort: Korntal
Kontaktdaten:

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#53

Beitrag von Rainer Müller »

Hallo Gerd,
bertr2d2 hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 08:31
Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Korrekturen ! Ich habe ein neues Image erstellt und bereit gestellt in dem ich Deine Korrekturen (incl. Maxis Version vom August 2018) eingearbeitet habe. Ich hoffe, das ich keine Sachen übersehen habe ;-)

Gruß

Gerd
leider bescheren dir meine Tests doch noch etwas Arbeit:

- Zuerst zum "can2lan" mit dem Test der Config Data Streams. Die Dateinamen zwischen Image und Programm passen nun, aber /www/config/gbsstat.sr2 ist m.E. jetzt überflüssig.

- Dann habe ich noch einen Test gemacht, der wohl nicht so ganz der Realität entspricht. "can2lan" hat einfach die Arbeit eingestellt (wenn im Vordergrund gestartet kam dann doch ein "Segmentation fault"), ich hätte allerdingss eine Fehlermeldung erwartet. Ursache werde ich auf meinem Entwicklungs-Image noch herauszufinden versuchen.

- jetzt die Infos zum Node:
-- in "/etc/init.d/can2lan" ist zuerst der Start auskommentiert und durch eine if-Konstruktion ersetzt, darin wird aber nur can2udp und kein node gestartet

-- die Datei "/www/MaeCAN-Server/node/version.json" fehlt im Image, da node sie zu Beginn einzulesen versucht, bricht der node-Start sofort ab.

-- die Datei "/www/MaeCAN-Server/html/docs/pages/changelog.html" fehlt ebenso, das stört aber nur am Rande: die Changelog-Seite in der Hilfe kann nicht angezeigt werden.


Gruß
Rainer


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#54

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Rainer,
Rainer Müller hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 17:00
leider bescheren dir meine Tests doch noch etwas Arbeit:
naja, die Arbeit ist ja quasi erledigt wenn man die Fehler identifiziert hat ;-)
- Zuerst zum "can2lan" mit dem Test der Config Data Streams. Die Dateinamen zwischen Image und Programm passen nun, aber /www/config/gbsstat.sr2 ist m.E. jetzt überflüssig.

- Dann habe ich noch einen Test gemacht, der wohl nicht so ganz der Realität entspricht. "can2lan" hat einfach die Arbeit eingestellt (wenn im Vordergrund gestartet kam dann doch ein "Segmentation fault"), ich hätte allerdingss eine Fehlermeldung erwartet. Ursache werde ich auf meinem Entwicklungs-Image noch herauszufinden versuchen.
Ups - das sollte nicht passieren. Inbesondere auch nicht ohne Fehlermeldung. Falls Du den Fehler findest behebe ich Ihn umgehend.
-- die Datei "/www/MaeCAN-Server/node/version.json" fehlt im Image, da node sie zu Beginn einzulesen versucht, bricht der node-Start sofort ab.

-- die Datei "/www/MaeCAN-Server/html/docs/pages/changelog.html" fehlt ebenso, das stört aber nur am Rande: die Changelog-Seite in der Hilfe kann nicht angezeigt werden.
diese Änderungen/Fehlerbehebungen sind nun im neuesten Image enthalten.

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#55

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo,

der BananaPi scheint momentan den Druck des Raspberry Pi 4 zu spüren. Reichelt bietet den Banana Pi momentan für unter <29 Euro an:
BananaPi M1
Auch wurde das Sortiment erweitert so das die Bauteile für die galvanische getrennte Version jetzt komplett über Reichelt erhältlich sind:
BPi Bauteile CAN galvanisch getrennt
Optional ist das S88 (getrennt über Optokoppler) Interface:
BPi Bauteile S88 Option
Wer will kann von mir die Platine + MiniDIN10 Buchsen bekommen -> PN an mich.

Gruß

Gerd

PS.: Es gibt auch weiterhin aktuelle Images + Updates. Der BPi mit der Aufsteckplatine ist mein CAN-Bus Hauptsystem.
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#56

Beitrag von bommel »

Hallo,

ich wollte mit
clone-ms2-loco -f -v
die Lokliste aus meiner MS2 auslesen. Leider erhalte ich kein Ergebnis. Wenn ich die MS2 anschließe wechselt diese auch sofort in den Slave-Mode. Egal ob Rocrail auf dem Banana Pi läuft oder nicht. DIe MS2 hat die Softwareversion 2.5.
Was mache ich falsch?

Viele Grüße
Stefan


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#57

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Stefan,
bommel hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 17:01
Hallo,

ich wollte mit

Code: Alles auswählen

clone-ms2-loco -f -v
die Lokliste aus meiner MS2 auslesen. Leider erhalte ich kein Ergebnis. Wenn ich die MS2 anschließe wechselt diese auch sofort in den Slave-Mode. Egal ob Rocrail auf dem Banana Pi läuft oder nicht. DIe MS2 hat die Softwareversion 2.5.
Was mache ich falsch?
wenn die MS2 als Slave läuft, dann kann sie keine Daten liefern. Aber warum läuft die MS2 bei Dir als Slave ? Welche Programme laufen bei Dir zeitgleich bzw. welche Geräte ? Kannst Du ein can-monitor Auszug erstellen, der gestartet wurde bevor die MS2 eingesteckt wird ?

Du musst clone-ms2-loco auch mitteilen, was der Trigger zum Abrufen der Lok-Daten ist, z.B. durch die Option '-t 30'.

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#58

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

an meiner Gleisbox hängt nur der BananaPI mit deiner Platine und die MS2. Auf der Banane läuft noch Rocrail.
Mit candump -tA -xe -l can0,0:0,#FFFFFFFF habe ich zwei Dumps erzeugt.

Ohne MS2
candump-2019-11-03_180334.log.gz
Beim anstecken der MS2
candump-2019-11-03_180359.log.gz
Danke für deine Hilfe
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#59

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Stefan,
bommel hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 18:38
Hallo Gerd,

an meiner Gleisbox hängt nur der BananaPI mit deiner Platine und die MS2. Auf der Banane läuft noch Rocrail.
Mit candump -tA -xe -l can0,0:0,#FFFFFFFF habe ich zwei Dumps erzeugt.

Ohne MS2
candump-2019-11-03_180334.log.gz

Beim anstecken der MS2

candump-2019-11-03_180359.log.gz

Danke für deine Hilfe
Stefan
die MS2 geht aufgrund der Meldungen seitens Rocrail in den Slave-Modus. Bitte stoppe mal Rocrail und verbinde dann die MS2 und starte:

Code: Alles auswählen

clone-ms2-loco -vft 30
Nach 30 Sekunden werden die Loks von der MS2 gezogen und unter /www/config/Lokomotive.cs2 gespeichert. Was ist aber Dein Ziel mit der Lokliste ?

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#60

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

ich habe rocnet und rocrail gestoppt
:~# ps | grep -i roc
1 root 1328 S /sbin/procd
2652 root 1048 S grep -i roc
Leider geht die MS2 immer noch in den Slave-Modus.

Hier noch einmal ein Dump.
candump-2019-11-05_080231.log.gz

Viele Grüße
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Lauenstein
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 13. Okt 2019, 19:54

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#61

Beitrag von Lauenstein »

bertr2d2 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 17:38
... verbinde dann die MS2 und starte:

Code: Alles auswählen

clone-ms2-loco -vft 30
Nach 30 Sekunden werden die Loks von der MS2 gezogen und unter /www/config/Lokomotive.cs2 gespeichert. Was ist aber Dein Ziel mit der Lokliste ?
Hallo Gerd,

Funktioniert das auch schon mit der neuen MS2-Firmware V3.55?

LG
Lauenstein


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#62

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Lauenstein,
Lauenstein hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 09:13
bertr2d2 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 17:38
... verbinde dann die MS2 und starte:

Code: Alles auswählen

clone-ms2-loco -vft 30
Nach 30 Sekunden werden die Loks von der MS2 gezogen und unter /www/config/Lokomotive.cs2 gespeichert. Was ist aber Dein Ziel mit der Lokliste ?
Funktioniert das auch schon mit der neuen MS2-Firmware V3.55?
das Gleiche wie bei der SRSEII gilt auch hier: noch funktioniert es mit der Version >= 3.x nicht. SRSEII und BPi Software-Quellcode ist identisch - ich arbeite dran :D
Mit einer "alten" Version 2.x sollte es gehen - sofern die MS2 sich nicht im Slave Modus befindet.

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#63

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Stefan,
bommel hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 08:06
Hallo Gerd,

ich habe rocnet und rocrail gestoppt
:~# ps | grep -i roc
1 root 1328 S /sbin/procd
2652 root 1048 S grep -i roc
Leider geht die MS2 immer noch in den Slave-Modus.

Hier noch einmal ein Dump.
candump-2019-11-05_080231.log.gz
komisch. Welche Version von can2lan verwendest Du (can2lan -h) und wie sieht der Aufruf aus ? Aktuell ist das Version 1.31.
Verwendest Du auch andere Programme wie die MärklinApp ?

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


Lauenstein
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 13. Okt 2019, 19:54

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#64

Beitrag von Lauenstein »

bertr2d2 hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 10:56
das Gleiche wie bei der SRSEII gilt auch hier: noch funktioniert es mit der Version >= 3.x nicht. SRSEII und BPi Software-Quellcode ist identisch - ich arbeite dran :D
Mit einer "alten" Version 2.x sollte es gehen - sofern die MS2 sich nicht im Slave Modus befindet.
Hallo Gerd,
OK, dann warte ich geduldig ab. Version 2.x existiert bei mir nicht mehr.

LG
Lauenstein


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#65

Beitrag von bommel »

bertr2d2 hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 11:12
Hallo Stefan,
bommel hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 08:06
Hallo Gerd,

ich habe rocnet und rocrail gestoppt
:~# ps | grep -i roc
1 root 1328 S /sbin/procd
2652 root 1048 S grep -i roc
Leider geht die MS2 immer noch in den Slave-Modus.

Hier noch einmal ein Dump.
candump-2019-11-05_080231.log.gz
komisch. Welche Version von can2lan verwendest Du (can2lan -h) und wie sieht der Aufruf aus ? Aktuell ist das Version 1.31.
Verwendest Du auch andere Programme wie die MärklinApp ?

Gruß

Gerd
Hallo Gerd,

ich nutze das Image von Dir und habe weiter nichts installiert. An der Gleisbox hängt auch nur der BananaPi und die MS2.
Da ich unterwegs bin kann ich erst am Wochenende die can2lan Version ermitteln.
Am letzten Samstag hatte ich upgedatet. Es gab aber nur Rorail Updates.

Viele Grüße
Stefan


fantux
InterCity (IC)
Beiträge: 607
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, IB1, ESP32, Arduino
Gleise: Märklin C-Gleis

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#66

Beitrag von fantux »

Hallo,

ich habe gerade ein uraltes Bpi2-Image per 'opkg update can2lan' von Paketversion 1.6x auf 1.77 aktualisiert. Ich beobachte jetzt ebenfalls das Problem, dass die MS2 in den Slave-Modus geht. Das passiert einige Sekunden nachdem beide Geräte zusammen am Bus sind.

Hier die can2lan-Verison:

Code: Alles auswählen

root@Modellbahn-BPi:~# can2lan -h

Usage: can2lan -c <config_dir> -u <udp_port> -t <tcp_port> -d <udp_dest_port> -i <can interface>
   Version 1.31
Die Ursache scheint aber nichts direkt mit can2lan zu tun zu haben. Der Übeltäter ist der folgende Prozess:

Code: Alles auswählen

2569 root     92976 S    node maecanserver.js
Wenn ich den MaeCAN-Server mit einem "killall node" abschiesse und dann die MS2 neu starte (Netzteil ziehen und wieder stecken) bleibt die MS2 der Master.

Frage: Ich möchte gerne für meine Entwicklungszwecke can2lan automatisch starten, habe aber mit dem maecanserver gar nichts am Hut. Der Maecanserver wird aber aus dem Init-Skript von can2lan gestartet (allerdings in selbigem Init-Skript beim Stop()-Befehl auch nicht wieder beendet). Kann der maecanserver vielleicht ein eigenes Init-Skript bekommen? :)

Gruß,
fantux
Das Aussteigen und Blumenpflücken während der Fahrt ist strengstens untersagt!


JoWild
EuroCity (EC)
Beiträge: 1365
Registriert: Di 31. Okt 2017, 17:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z.Z.MS2, CC-Schnitte, rocrail
Wohnort: BA

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#67

Beitrag von JoWild »

bommel hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 11:53
....
ich nutze das Image von Dir und habe weiter nichts installiert. An der Gleisbox hängt auch nur der BananaPi und die MS2.
Da ich unterwegs bin kann ich erst am Wochenende die can2lan Version ermitteln.
Am letzten Samstag hatte ich upgedatet. Es gab aber nur Rorail Updates.

Viele Grüße
Stefan
Hallo Stefan,
wenn du unter Rocrail die MBUS-Bibliothek verwendest und dort unter Eigenschaften/Optionen Master angehakt hast, dann erzwingt Rocrail für sich immer den Masterstatus und eine an die Gleisbox angeschlossene MS2 wird Slave.
Vielleicht hilft dir das weiter.
Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#68

Beitrag von bertr2d2 »

Hall fantux,
hallo Stefen,
fantux hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 22:23
Hallo,

ich habe gerade ein uraltes Bpi2-Image per 'opkg update can2lan' von Paketversion 1.6x auf 1.77 aktualisiert. Ich beobachte jetzt ebenfalls das Problem, dass die MS2 in den Slave-Modus geht. Das passiert einige Sekunden nachdem beide Geräte zusammen am Bus sind.

Hier die can2lan-Verison:

Code: Alles auswählen

root@Modellbahn-BPi:~# can2lan -h

Usage: can2lan -c <config_dir> -u <udp_port> -t <tcp_port> -d <udp_dest_port> -i <can interface>
   Version 1.31
Die Ursache scheint aber nichts direkt mit can2lan zu tun zu haben. Der Übeltäter ist der folgende Prozess:

Code: Alles auswählen

2569 root     92976 S    node maecanserver.js
Wenn ich den MaeCAN-Server mit einem "killall node" abschiesse und dann die MS2 neu starte (Netzteil ziehen und wieder stecken) bleibt die MS2 der Master.

Frage: Ich möchte gerne für meine Entwicklungszwecke can2lan automatisch starten, habe aber mit dem maecanserver gar nichts am Hut. Der Maecanserver wird aber aus dem Init-Skript von can2lan gestartet (allerdings in selbigem Init-Skript beim Stop()-Befehl auch nicht wieder beendet). Kann der maecanserver vielleicht ein eigenes Init-Skript bekommen? :)
hoppla, das habe ich vergessen - fantux Du hast vollkommen Recht: maecanserver versendet CAN-Ping Anworten, die die MS2 zum Slave macht.
Ich habe Deine Anregung aufgenommen und dem maecanserver incl. can2udp ein eigens Init-Skript spendiert und Default ausgeschaltet. In den neuen Software-Version/Images ist es enthalten.
Danke fantux ! Ich wäre so schnell nicht drauf gekommen ;-)

@Stefan,
klammere bitte mal im Init-Skript den Maecan-Server aus (/etc/init.d/can2lan), stoppte den Maecan-Server (killall node) und versuche es nochmal (MS2 abziehen und wieder einstecken).

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !

Benutzeravatar

Rainer Müller
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:30
Nenngröße: H0
Wohnort: Korntal
Kontaktdaten:

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#69

Beitrag von Rainer Müller »

Hallo alle Mitleser,
bertr2d2 hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 12:15
fantux Du hast vollkommen Recht: maecanserver versendet CAN-Ping Anworten, die die MS2 zum Slave macht.
den maecanserver kann man auch vom Meister zum Sklaven machen, indem man in
"maecan-server/node/config.json" in Zeile 6 den Master von true auf false ändert. Beim basrcpd hat es geklappt, dass der maecanserver zurückhaltender wurde und sich nicht mehr mit anderen Eingabeprogrammen um die mfx-Verwaltung stritt. Ob es bei der MS2 auch geht, kann ich ohne dieselbe leider nicht überprüfen.

Gruß
Rainer


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#70

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

ohne den Maecan-Server blieb die MS2 im Master-Mode und ich konnte die Lokliste exportieren.

Danke für die Unterstützung
Viele Grüße
Stefan


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#71

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

nach meinen Update heute kann ich keine Lokliste mehr exportieren.
clone-ms2-loco -vft 30 liefert mir diese Liste
lokomotive.cs2.gz
.

MS2 Version 2.5
can2lan 1.31

Hast Du eine Idee was schief läuft?

Danke
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#72

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Stefan,
bommel hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 14:34
Hallo Gerd,

nach meinen Update heute kann ich keine Lokliste mehr exportieren.
clone-ms2-loco -vft 30 liefert mir diese Listelokomotive.cs2.gz.

MS2 Version 2.5
can2lan 1.31

Hast Du eine Idee was schief läuft?
kannst Du den Output von clone-ms2-loco hier anhängen ?

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#73

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

hier die gewünschte Ausgabe.
clone-ms2-loco_20191123a.txt.gz
Viele Grüße
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Threadersteller
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#74

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo Stefan,

ich habe eine korrigierte Version hoch geladen. Bitte Update wie gehabt durchführen (ggf. Backup vorher machen !):

Code: Alles auswählen

opkg update
opkg install can2udp
Der Fehler sollte damit behoben sein. Ich habe mit der MS2 Version 2.5 und 3.55 getestet. Sollte wider Erwarten es immer noch nicht klappen bitte wieder den Output von clone-ms2-loco hier posten.

Gruß

Gerd
Nicht vergessen: SRSEII nutzt nun Rocail mbus anstatt mgbox !


bommel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Preiswerte Modellbahnsteuerung mit Banana Pi und Gleisbox

#75

Beitrag von bommel »

Hallo Gerd,

das ist ja prompter Support. Mit der neuen Version konnte ich wieder eine Lokliste erzeugen.

Danke
Stefan

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“