Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich (Kleinanzeigen / Suche) ist vorübergehend gesperrt für neue Angebote und Gesuche, damit es über die Foren-Downtime keine offenen Angebote gibt. Alte Angebote können noch zu Ende abgewickelt werden. Die Kleinanzeigen werden dann im neuen Forum wieder freigegeben.

ACHTUNG: Sperre des Forums ab Sonntag, 16.5.2021 abends zum Datenexport. Datenimport vom neuen Anbieter startet am Montag, 17.5.2021. Dauer der Arbeiten: ca. 1 Woche (genauer Infos, wenn verfügbar), in der Zeit steht das Forum nur lesend zur Verfügung, Neuregistrierungen sind in der Zeit nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Version 3.0.0

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

rolfha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 71
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1791

Beitrag von rolfha »

Hallo Frank,

in folgendem Video siehst du meinen ersten SMD Lötversuch den ich stolz präsentiere. Am Ende des Videos siehst du, wie man die Servo Endpunkte und die Geschwindigkeit konfiguriert:



Auf deiner Festplatte unter folgendem Pfad ist das Servokonfigurationsprogramm und ein PDF Dokument, wie es zu bedienen ist (natürlich "Rolf" gegen dienen Usernamen austauschen)

C:\Users\Rolf\Documents\Arduino\libraries\MobaLedLib\examples\90.Tools\01.Servo_Pos

Ich habe vergessen meinen Moba-Rechner ins Wochenendhaus mitzunehmen. Deswegen die Pattern-Beispiele erst später.
Rolf

aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1065
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Gleisbox+RocRail-RN-Node
Gleise: K-Gleis|:|(3-Leiter)
Wohnort: 636xx Hessen/Main-Kinzig-Kreis
Alter: 70

Lagerbestand Platinen 4. April 2020

#1792

Beitrag von aftpriv »

Hallo MLLer und restliche Forianer

der Lagerbestand der Platinen und Anzahl derzeit auf Bestellung
Bild

des Weiteren sind folgende Produkte auf Lager:
200 Stück => 600b-LED-Treiber (10St) WS2811 PCB-Platine 5VDC € 3,00 (€ 0,30/Stück)
200 Stück => 610b-LED-Treiber (10St) WS2812B 5V RGB € 3,00 (€ 0,30/Stück)

Gruß Alf
Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com
Benutzeravatar

Kriwatsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 10:16
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: halb-digital Relais haha
Gleise: Roco
Wohnort: Dresden
Alter: 64
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1793

Beitrag von Kriwatsch »

Hallo Hardi
Zum Video der Burgbeleuchtung sagte meine Enkelin : ... da fehelen aber noch Nebelschwaden und dramatische Klänge, ein Uhu zum Beispiel :clap: :clap: und zu den Bildern vom Berg: Jetzt macht er wohl auch noch in Alchemie? :D
Sie meinte die V60 mit dem Roheisenwagon.
Ich kann da nur sagen - phantastisch :gfm: :gfm:
Ciao
Micha
Benutzeravatar

hans-gander
EuroCity (EC)
Beiträge: 1347
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: Lagerbestand Platinen 4. April 2020

#1794

Beitrag von hans-gander »

aftpriv hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 10:47 Hallo MLLer und restliche Forianer

der Lagerbestand der Platinen und Anzahl derzeit auf Bestellung
Bild

des Weiteren sind folgende Produkte auf Lager:
200 Stück => 600b-LED-Treiber (10St) WS2811 PCB-Platine 5VDC € 3,00 (€ 0,30/Stück)
200 Stück => 610b-LED-Treiber (10St) WS2812B 5V RGB € 3,00 (€ 0,30/Stück)

Gruß Alf
Hallo Alf,

welche der beiden Soundmodule ist denn das bessere, bzw. zu empfehlen? Mir fehlen einfach zu viele Hintergrundinformationen um eine vernünftige Entscheidung treffen zu können.
Eventuell kann hier ein Kollege zur Entscheidungsfindung beitragen.

Grüße
Hans
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1795

Beitrag von fbstr »

rolfha hat geschrieben: Fr 3. Apr 2020, 17:59 ...in folgendem Video siehst du meinen ersten SMD Lötversuch den ich stolz präsentiere.
Hallo Rolf,
wegen Deinem Video habe ich mir letztens Lötpaste bestellt und am Donnerstag kam sie an.
Bild

Heute morgen habe ich die ersten Versuche mit meinem Steinel Heißluft-Gedöns bei 250° gemacht
Bild

Aber so richtig glücklich bin ich nicht, die Paste hat sich nicht wie bei Dir so schön aufgelöst. Erst als ich mit dem Lötkolben jeden Pin erhitzt habe wurde es besser.

Mach' ich da etwas falsch? Höhere Temperatur vielleicht?
Zuletzt geändert von fbstr am Fr 4. Sep 2020, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

hans-gander
EuroCity (EC)
Beiträge: 1347
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1796

Beitrag von hans-gander »

Hallo Frank,
meine Erfahrung mit SMD Lötungen hat mich gelehrt, dass das Löten mit Lötpaste ein eng abgestimmter Prozess aller Komponenten ist.

Daher habe ich mich im privaten Bereich für folgehende Vorgehensweise entschieden.

- Ich habe 0,5mm dickes Bleilot mit Kolophonium Füllung.
- Damit mache ich einen kleinen Tropfen auf einem zentralen Pad der Leiterplatte des zu lötenden Bauteils.
- Jetzt lege ich das Bauteil mit dem passendem Anschluss auf die Lötkugel und drücke es mit dem Fingernagel leicht an.
- Mit dem Lötkolben erhitze ich die Lötkugel. Damit ist das Bauteil fixiert und ist für die weiter Behandlung bereit.

Ich mach das auch mit Widerstände und Dioden und Transistoren.

Mit dieser Methode bedarf es keinerlei Nacharbeit wie das Absaugen überlüssiger Lötpaste mit Entlötlitze oder Saugpumpe. Auch ist die termische Belatung des Bauteiles geringer als mit dem Heisluftgebläse.

Beim industriellen Reflow-Löten sind die Umgebungsbedingungen konstant, ganz im Gegensatz zu den Hand geführten Geräte.

Wollte es nur mal so bemerkt haben.

Letztlich steht es jedem frei zu löten wie er will.

Grüße
Hans
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.

aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1065
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Gleisbox+RocRail-RN-Node
Gleise: K-Gleis|:|(3-Leiter)
Wohnort: 636xx Hessen/Main-Kinzig-Kreis
Alter: 70

Re: Lagerbestand Platinen 4. April 2020

#1797

Beitrag von aftpriv »

Servus Hans
hans-gander hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 14:06 welche der beiden Soundmodule ist denn das bessere, bzw. zu empfehlen? Mir fehlen einfach zu viele Hintergrundinformationen um eine vernünftige Entscheidung treffen zu können.
Eventuell kann hier ein Kollege zur Entscheidungsfindung beitragen.
Beide sind für unterschiedliche Zwecke, um Dir was zu raten ist eigentlich unmöglich. Daher kann ich nur für mich und meiner Sichtweise sprechen:
die 500er-Module können "nur" 4 Geräusche abspielen
die 501er-Module können mindestens 10 Geräusche abspielen.

Aber beide können nur je ein Geräusch pro Zeiteinheit abspielen, ich verwende daher lieber parallel mehrere 500er-Module, um gleichzeitig mehrere Geräusche abzuspielen, z.B. Presslufthammer, Rückfahrsignal bei LKW, Schrankengebimmel, Glockenspiel usw.

Daher bleibt die Qual der Wahl bei Dir alleine!

Gruß Alf
Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1798

Beitrag von 4fangnix »

Hallo,

zur "Lötkunst" gibt es so manchen Tipp auf Youtube.

https://www.youtube.com/watch?v=5rABaOm ... e=emb_logo

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo

Mir hat es etwas gebracht.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1799

Beitrag von fbstr »

hans-gander hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 14:50 Daher habe ich mich im privaten Bereich für folgehende Vorgehensweise entschieden.
- Ich habe 0,5mm dickes Bleilot mit Kolophonium Füllung.
- Damit mache ich einen kleinen Tropfen auf einem zentralen Pad der Leiterplatte des zu lötenden Bauteils.
- Jetzt lege ich das Bauteil mit dem passendem Anschluss auf die Lötkugel und drücke es mit dem Fingernagel leicht an.
- Mit dem Lötkolben erhitze ich die Lötkugel. Damit ist das Bauteil fixiert und ist für die weiter Behandlung bereit.
Hallo Hans,

ja so mache ich das bisher, bin aber mit den Ergebnissen nicht immer zufrieden.
In Rolf's Video habe ich Bauklötze gestaunt wie sich das Bauteil auf die richtige Position gesetzt, die Lötpaste sich brav zu den Lötpunkten gesammelt hat und dann nur noch das Zinn übrig war.

Bei den Servo- und Extender-Platinen kann man sehr gut durch die Lötpads für den großen Sockel durchmessen, ob Kontakt da ist.
Als ich zwei Platinen von Markus mal in Arbeit hatte war dies nicht so möglich. Im Endeffekt wären die 2 fertig, aber ich würde nicht die Hand ins Feuer legen, dass dort alles korrekt verlötet wurde.
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1800

Beitrag von fbstr »

4fangnix hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 15:54 zur "Lötkunst" gibt es so manchen Tipp auf Youtube.
https://www.youtube.com/watch?v=5rABaOm ... e=emb_logo
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo
Danke Armin,
was für ein Flußmittel wird da wohl verwendet? Die fluten damit die halbe Platine, die Spitze des Lötkolbens sieht monströs aus, genauso wie das Lötzinn (schätze das ist größer als 0,5mm im Durchmesser).
Das Ergebnis sieht aber sehr gut aus!
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1801

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Frank,

ich habe hier so einen Stift von Kester.
Bezeichnung: 951 LOW SOLID, NON-CLEAN FLUX
LOT NO.: FN16340822 (N.04.10.18)

Bei Amazon für knapp unter 10,00 Euro, beim Ali knapp 1,80 Euro. Schau doch mal bei Tante Gockel.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 891
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1802

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo alle zusammen,

nachdem wir bereits Gehäuse für die Platinen haben, bekommen nun die nächsten beiden Platinen ein Gehäuse.

Für die Platinen der Serien 510 und 520 wurden Gehäuse und Deckel entwickelt, welche in verschiedenen Variantionen, je nach Einsatzzweck gedruckt werden können.

Der größte Unterschied besteht bei den Gehäuse darin, wofür man die Platine einsetzen möchte, als Einzelplatine oder in einem Platinenverbund mit zwei oder mehr Platinen. Für die Verbindung zwischen den Gehäusen wurden Füße mit aussparungen angelegt, welche es ermöglichen die Gehäuse fein säuberlich aneinanderzureihen. Auf Grund der unterschiedlichen Drucktechniken kann es sein, das die HAlterungen mit einer kleinen Feile oder einem Präzisionsmesser nachberarbeitet werden müssen.

Hier ein kleiner Einblick in die Gehäuse- und Deckelvielfalt für die beiden Platinen.
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild

Alle Gehäuse und Deckel inkl. einer Beschreibung findet Ihr hier in der Wiki

Bezugsquelle
Die gesamten 3D-Daten zum selber ausdrucken liegen wie immer auf Github für Euch bereit.
MobaLedLib_Docu/3D_Daten_fuer_die_MobaLedLib/Gehaeuse-510_520/

Die nächsten Gehäuse sind bereits wieder in Planung. Sobald diese fertig sind, gebe ich Euch Bescheid.

Mit freundlichen Grüßen
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1346
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1803

Beitrag von Hardi »

Hallo Micha,
Kriwatsch hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 13:03 Hallo Hardi
Zum Video der Burgbeleuchtung sagte meine Enkelin : ... da fehelen aber noch Nebelschwaden und dramatische Klänge, ein Uhu zum Beispiel :clap: :clap: und zu den Bildern vom Berg: Jetzt macht er wohl auch noch in Alchemie? :D
Sie meinte die V60 mit dem Roheisenwagon.
Ich kann da nur sagen - phantastisch :gfm: :gfm:
Ciao
Micha
Vielen Dank!
Das mit dem Uhu ist eine Gute Idee. Das werde ich bei Gelegenheit umsetzen. Aber Nebelschwaden auf der Moba ist nicht so gut für die Schienen und Elektronik. Vielleicht geht es ausnahmsweise mal ohne.

Freut mich, wenn Du Deine Enkelin an der Moba teilhaben lässt.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1804

Beitrag von 4fangnix »

Hallo in die Runde,

ich habe mir eine CNC3 3018Pro CNC-Fräse und Laser beim Ali gekauft. Ich bin da aber absoluter Novize und möchte mich, weil ich ja jetzt etwas Zeit habe, mit dem Thema beschäftigen.
https://de.aliexpress.com/item/40000386 ... 4c4dtqVOuz
Zusammengebaut habe ich sie bereits und die Steppermotoren und die Spindel funktionieren.
Jetzt suche ich noch eine Software und am Besten noch ein Schulungsvideo zur Bedienung. Habt ihr damit Erfahrung und könnt mir etwas empfehlen?
Die Idee die Fräse anzuschaffen hatte ich, als ich darüber nachdachte meine eigenen Straßen (inkl. Nut für das Magnetband) für das OpenCar-System zu fräsen.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 891
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1805

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Armin

wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1806

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Dominik,

erst mal vielen Dank. Wohin soll der Link mich führen?
wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115
Der Link führt mich zu Beitrag #1176!?!

Ich hoffe, Ronny liest meine Anfrage und kann mir unter die Arme greifen. Da Ronny aber schon sehr professionell unterwegs ist (das war ein Kompliment) müsste er mir eher Tipps zu seiner "Anfangszeit" geben. Ich lerne ja noch :D

PS: Sehe gerade, ich habe ja noch ein Buch "CNC-FRÄSEN für Maker und Modellbauer. Grundlagen - Technik - Praxis.
Habe ich völlig aus den Augen verloren, obwohl erst letzt bestellt.
Ich geh' jetzt lesen.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller, MobaLedLib
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1807

Beitrag von Worldworms »

4fangnix hat geschrieben: So 5. Apr 2020, 11:36 Hallo Dominik,

erst mal vielen Dank. Wohin soll der Link mich führen?
wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115
Der Link führt mich zu Beitrag #1176!?!

Ich hoffe, Ronny liest meine Anfrage und kann mir unter die Arme greifen. Da Ronny aber schon sehr professionell unterwegs ist (das war ein Kompliment) müsste er mir eher Tipps zu seiner "Anfangszeit" geben. Ich lerne ja noch :D

Schöne Grüße
Armin
Hallo Armin,
schön das auch zum CNC Fräsen gefunden, das sind Hobby's in Hobby's die so viel Zeit verschlingen, das die Wochen nur so ins Land fliegen.
Aus aktuellen Anlass, kann ich gleich die Konstruktion meiner neuen Fräse vorstellen :fool: .
Diese ist derzeit allerdings nur im 3D Programm soweit fertig, aber die Kugelumlaufspindeln und die Linearführungen für 2 Fräsen :wink: liegen schon hier.
Also gehts bald los mit dem Bau.
Aufbau aus massiven Alu und Aluprofil, Verfahrwege xyz 450x600x200, ClosedLoop Motoren und einer wassergekühlten 2,2KWSpindel.
BildBaugruppe_Fräse_1 by Worldworms, auf Flickr

Zur Steuerungssoftware kann ich dir (Armin) nur Estlcam empfehlen, mit diesen kannst du nicht nur Fräsbahnen erzeugen sondern Estlcam steuert dier auch noch die ganze Maschine. Wenn du noch mehr wissen möchtest, kannst du dich auch gerne per PN bei mir melden.


Übrigen sind die Transistorplatinen da, ich habe mal eine aufgebaut und getestet. Laufen hervorragend.
Details gibt es dann später dazu.
BildWS2811 Transistorplatine by Worldworms, auf Flickr

BildWS2811 Transistorplatine by Worldworms, auf Flickr

Wer Interesse hat kann sich gerne schon melden.
Preis für die nackte Platine wird bei 5,-€
SMD Bestückt bei 9,-€
und komplett bestückt bei 15,-€
liegen.

Bis dahin.
Gruß
Ronny
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild
Benutzeravatar

Saryk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1596
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1808

Beitrag von Saryk »

Hej Armin,

Ansonsten, ich hab eine etwas größere, die verpackt ihr Dasein in der garage bei meinem Vater fristet - aufgebautw ar sie schon, ergo könnte ich dir da durchaus auch Hilfestellungen geben :-)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

markus1976
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert: Fr 17. Mär 2006, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Ostallgäu
Alter: 45
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1809

Beitrag von markus1976 »

Hallo zusammen

Bei den beiden Soundplatinen wird im Wiki gar nichts zu den geeigneten Lautsprechern etwas erwähnt bzw keine Links zu diesen aufgeführt. Vielleicht kann mal eine Übersicht angegeben werden welche Ihr da so verwendet.

Vielen Dank macht weiter so und bleibt Gesund!!

Gruß Markus

:gfm:

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1810

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Sarah, hallo Ronny,

vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ich habe mich entschlossen erst mal mein Buch zu lesen und die Seite von Estlcam in die Favoriten aufgenommen.
Das wird wohl eine Weile dauern und wenn ich dann Fragen habe wende ich mich gerne an euch via PN.

Und ja, das ist eine weiteres Hobby im Hobby, im Hobby .......
Klasse.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Benutzeravatar

TMaa
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Di 31. Dez 2019, 09:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Raspberry/Uhlenbrock/iTrain
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Best, Niederlande
Alter: 64
Niederlande

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1811

Beitrag von TMaa »

Hallo Markus,
markus1976 hat geschrieben: So 5. Apr 2020, 14:23 Hallo zusammen

Bei den beiden Soundplatinen wird im Wiki gar nichts zu den geeigneten Lautsprechern etwas erwähnt bzw keine Links zu diesen aufgeführt. Vielleicht kann mal eine Übersicht angegeben werden welche Ihr da so verwendet.

Vielen Dank macht weiter so und bleibt Gesund!!

Gruß Markus

:gfm:
Gemäß Spezifikation, Datenblatt JQ-6500, ist ein Lautsprecher mit 3 W / 8 Ohm ideal. Ich benutte selbst: LSF-28M / NT-B (Reichelt) - 2,03 €.

Theo.
Damals: Estorf (Nienburg/Weser) entlang der Strecke Nienburg-Minden (Natobahn)
Benutzeravatar

Saryk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1596
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1812

Beitrag von Saryk »

4fangnix hat geschrieben: So 5. Apr 2020, 15:21
Und ja, das ist eine weiteres Hobby im Hobby, im Hobby .......
Klasse.
hej Armin,
ich würde sogar sagen es ist ein weiteres Hobby neben dem Hobby, dasmit dem Hobby verzahnt ist :-) Meine CNC ist angeschafft worden um ettliche Teile für ein Schiff vor zu fräsen und ich werde die gute jetzt dazu 'missbrauchen' die Trassenbretter usw aus zu schneiden... sobald ich sie wieder aufbauen kann, da sie doch etwas... ausladener ist.

grüße,
Sarah

P.S.: Ich werde mich die Woche mal wirklich an die Sicherheitshinweise setzen, ich schieb das gerade irgendwie vor mir her.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Hannes H
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B2
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 46
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1813

Beitrag von Hannes H »

Habe ich da was Verpasst??
Für was sind die Transistorplatinen??
Fahre auf Kleinbahn Gleisen.H0
Digitalsystem ist DR5000 und TC Gold
Gesteuert wird das Car Sstem auch über TC.
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1814

Beitrag von fbstr »

Tripplex hat geschrieben: Mo 6. Apr 2020, 19:05 Für was sind die Transistorplatinen??
Das habe ich mich auch schon gefragt...
Für die Drehscheibensteuerung?
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

Hannes H
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B2
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 46
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1815

Beitrag von Hannes H »

Es sind Platinen für Led Strip bis 15A.
:D
Fahre auf Kleinbahn Gleisen.H0
Digitalsystem ist DR5000 und TC Gold
Gesteuert wird das Car Sstem auch über TC.
Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“