MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Seit Anfang März mit eigenem Wiki

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1726

Beitrag von Hardi »

Hallo Dominik,

der, im sehr schönen Video, linke Anschluss ist für die 5V vorgesehen. Das steht auch so auf der Platine. Der rechte Anschluss ist nur dann mit 5V verbunden wenn der Lötjumper J1 gebrückt ist. Dann kann er als Ausgang zur nächsten Platine benutzt werden. Wenn der Jumper J1 nicht verbunden ist, dann kann über die rechte Schraubklemme eine zweite Versorgungsspannung Eingespeist werden. Wenn man LEDs mit Vorwiderstand direkt an den WS2811 Anschließen will, dann eben Maximal 12V.
=> Frank hat alles richtig und sehr vorbildlich gemacht. Vielen Dank!

Dabei fällt mir auf, dass ich keine Möglichkeit zur Unterteilung in mehrere 12V Stromkreise vorgesehen habe. Schande über mich. In dem Fall muss man die Leitung 6 des Flachkabels zur nächsten Verteilerplatine trennen.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1727

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Hardi und Frank

tut mir leid. Irgendwie war das nicht mein Tag.
Ich hatte den Schaltplan für die Platine 200 falsch im Kopf gehabt.
Frank hat natürlich alles richtig gemacht.
ABer bitte auch daran denken was hier gefragt wurde und von mir beatwortet wurde.
Da du nun auch 12V einspeist darf der Jumper (6=5V) auf der Servo-Platine nicht verbunden werden, da du sonst wirklich die Verbindung hast, wenn diese an dem Verteiler mit den 12V hängt.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 589
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1728

Beitrag von Saryk »

Hardi hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 21:14

Dabei fällt mir auf, dass ich keine Möglichkeit zur Unterteilung in mehrere 12V Stromkreise vorgesehen habe. Schande über mich. In dem Fall muss man die Leitung 6 des Flachkabels zur nächsten Verteilerplatine trennen.

Hardi
Hej Hardi,

Zeit für eine Revision? :fool:

On a sidenote:
Ich werd die Tage mal eine E-mail an Alf schicken :-)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1729

Beitrag von rolfha »

So, alle,
ich habe etwas umgebaut und habe jetzt den Tiny Uniprog im Super Luxus Gehäuse. Nach einigem hin und her funktioniert er auch mit dem Patterngenerator.
Ich biete an, wenn jemand die Attiny's programmiert haben möchte, sendet mir die Attiny's inclusive Adressaufkleber und Porto für den Rückversand und ich kopiere Hardis Intelligenz in die Dinger.
Es muss gesagt werden, dass der Tiny Unimog viel Spaß macht. Manchmal ist er am Anfang etwas störrisch aber im neuen Gehäuse glänzt und werkelt er toll.
Rolf


Marcel_P
Beiträge: 6
Registriert: Di 18. Feb 2020, 22:13
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1730

Beitrag von Marcel_P »

Hallo! Ich bin noch relativ neu hier, bin mit Hardware von Alf versorgt worden, danke dafür. Hauptplatine mit Hauptarduino und DCC Arduino war schnell gebaut, danach habe ich eine Verteilerplatine gebaut und mit 5V angeschlossen. Die Programmierung habe ich soweit verstanden, obwohl es sicherlich noch viel zu entdecken gibt. Ich habe mal eine Frage: Wenn ich eine LED Reihe am Anschluss 1 der Verteilerplatine angeschlossen habe (die anderen Steckplatz gebrückt)bekomme ich auch die Rückleitungs-LED auf der Hauptplatine zum leuchten, die Reihe scheint also intakt. Problem ist nur, dass ich in diesem Zustand nichts mehr auf den Arduino geladen bekomme: Fehler: avrdude: can´t open device z.B. COM3. Programmer ist not responding. Aber nur wenn der externe Strom an ist. Schließe ich die LED Reihe z.B.direkt an die Hauptplatine an, funktioniert es wunderbar. Leider kann ich dadurch nicht den LED Farbtest mit der LED Kontrolle starten um die LED´s zu testen.

2. Frage: Ich arbeite in den Häusern mit WS2812 Stripes alles gut soweit. Ich grübel noch an einer Lösung eine Moba-Raumbeleuchtung mit 5050 RGB LED Stripe zu steuern. Kann man dafür über DCC einen WS2811 Chip nehmen und steuern? und die Stromversorgung direkt anschließen. Oder gehts auch anders? Ich habe keine Bahnsteuerprogramm wie im Video zu sehen war.

Freue mich auf Feedback
Marcel

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1731

Beitrag von Hardi »

Hallo Marcel,

willkommen bei der MobaLedLib.

Dein Problem klingt nach dem „TX LED“ Fehler:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=849
Bei manchen USB Ports lässt sich der LED Arduino nicht mehr Programmieren wenn eine externe Spannung angeschlossen ist. Teste mal ob es geht, wenn Du den DCC Arduino aussteckst. Wenn Ja, dann entferne den TX Widerstand des DCC Arduinos.

Zu Deiner zweiten Frage kann ich nichts sagen, weil ich nicht weiß auf welches Video Du Dich beziehst. Evtl. auf das Video von Ronny. Wenn Ja, dann kann frag doch mal bei ihm nach.

Irgendwann in 100 Jahren werde ich auch eine Tag-Nacht Beleuchtung bauen. Die 1000 WS2812 LEDs, die Halterungen und ein dickes Netzteil liegt schon da. Nur die Zeit dafür muss ich noch bestellen ;-(

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 67
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1732

Beitrag von piefke53 »

Hardi hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 22:53
[...]

Irgendwann in 100 Jahren werde ich auch eine Tag-Nacht Beleuchtung bauen. Die 1000 WS2812 LEDs, die Halterungen und ein dickes Netzteil liegt schon da. Nur die Zeit dafür muss ich noch bestellen ;-(

Hardi
Moin Hardi ...

... mach doch einfach Mutterschaftsurlaub, schließlich ist die MobaLedLib ja Dein "Baby". Bild

Gesund bleiben!
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.

Benutzeravatar

hans-gander
EuroCity (EC)
Beiträge: 1289
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1733

Beitrag von hans-gander »

Hallo MobaLedLib-ler und innen,

ich habe mal eine prinzipelle Verständnisfrage an euch. Wie ihr euch sicher erinnern könnt, baue ich gerade meinen Bahnhof neu auf und rüste den mit den MobaLedLib Komponenten aus.
Nun zur eigentlichen Frage.
Ist es richtig, dass man für jede einzelne LED den Strom einstellen/festlegen kann?

Fragende Grüße
Hans
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1734

Beitrag von Hardi »

Ja, in 255 Schritten
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1735

Beitrag von rolfha »

Hallo Hans,
endlich darf ich mal versuchen genauer zu werden als Hardi. Mein Verständnis ist, wenn du die WS2811 Module nimmst (innerhalb einer WS2813 ist es genau so, nur das da 3 LEDs und der WS2811 in dem kleinen Ding sind) werden die LED's immer mit dem gleichen Strom von 18 mA betrieben. Du kannst aber die Helligkeit jeder LED durch Puls Weiten Modulation in 255 Stufen einstellen. Das wird durch Ein- und Ausschalten der LEDs in einer Geschwindigkeit getan, die das Auge nicht wahrnimmt.
Also die Antwort auf deine Frage ist, du kannst die LEDs in jeder Helligkeit von 0 bis 100% in 255 Abstufungen leuchten lassen.

Einmal durfte ich Besserwissern, hurra.
Rolf

Benutzeravatar

hans-gander
EuroCity (EC)
Beiträge: 1289
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1736

Beitrag von hans-gander »

Hallo Rolf,
vielen Dank für deine Erläuterung.
Ich bin sogar selbstdenkend darauf gekommen, dass durch die Stromeinstellung in den einzelnen LED in der WS2812 die Farben eingestellt werden können. Wenn alle drei Farben gleichzeitig im gleichen Wert verändert werden bleibt es weiß.
Bei den WS2811 ist das im Prinzip genauso nur sind LED's räumlich getrennt.
Klugscheißermodus aus.
Grüße
Hans
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Tiny UniProg, einfach schön

#1737

Beitrag von rolfha »

Schaut hier:
Hardi: Hardware und Software _ perfekt und gut.
Dominik: Gehäuse _ passend und schön

Bild

Rolf


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1738

Beitrag von Moba_Nicki »

Moba_Nicki hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 16:07
...
da ich gerade mal wieder am erstellen von 3D-Gehäusen bin, diesmal für den 200-Verteiler, habe ich da mal eine Frage.
....
Hallo alle zusammen

wie versprochen gibt es wieder 3D-Gehäuse von mir.
Den Anfang macht das Gehäuse für die Verteilerplatine. Da ich noch auf die Lieferung aus China mit den Westernbuchsen warte, hier schon mal die Variante für die Wannenstecker.
Bild
Bild
Bild
Bild
Von den Deckeln habe ich vier verschiedene Versionen gemacht. Jeweils mit und ohne Aufdruck und mit zusätzlichen Stützen an der Innenseite zur Platine.
Mein 3D-Drucker kann leider nicht so gut feine Details drucken, daher kann ich Euch keinen fertigen, ausgedruckten Deckel zeigen mit den Aufdrucken.

Die Dateien liegen wie immer auf Github für Euch bereit.

Die nächsten Gehäuse (Servo und Extender) sind bereits so gut wie fertig und werden demnächst für Euch veröffentlicht. :-)

Viel Spaß beim nachdrucken wünscht Euch
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Christian69
InterRegio (IR)
Beiträge: 162
Registriert: So 26. Mai 2013, 16:12
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: RMX950USB, SLX852, TC 9.0 Gold
Gleise: Peco 55
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1739

Beitrag von Christian69 »

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade an der Bestückung der Hauptplatine 100a und habe dazu eine Frage.
Welche Bauteile werden bei dem späteren Einsatz mit Selectrix nicht bestückt?

Laut Schaltplan gehören zu DCC die Bauteile:

1x BC556 (Q1)
1x 100 Ohm (R9)
1x 470 Ohm (R11)
1x 10 KOhm (R10)
1x SNY17 (OK2)

Entfallen diese bei Selectrix?

Grüße
Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1740

Beitrag von Hardi »

Hallo Zusammen,

die Tina (Tiny_UniProg) macht momentan viel Kummer. Es gibt mindestens 3 Probleme:
  1. Die Software welche mit der Arduino IDE installiert wurde funktioniert nicht immer ;-(
    Das habe ich zwar schon vor zwei Monaten behoben aber da es immer noch keine neue Version der MobaLedLib gibt wird das Programm nicht automatisch auf eure Rechner kopiert.
    Die verbesserte Version findet Ihr hier:
    https://github.com/Hardi-St/MobaLedLib_ ... niProg.zip
    Der Inhalt der ZIP Datei muss in das Verzeichnis
    %USERPROFILE%\Documents\Arduino\libraries\MobaLedLib\examples\90.Tools\02.Tiny_UniProg\ Entpackt werden.
  2. Der Entwickler der Schaltung hat den Wert der Kondensatoren C2 – C4 in „uF“ angegeben. Das ist ungeschickt gewesen. 0.22uF sind NICHT 22nF sondern 220nF. Die richtigen Kondensatoren sind mit 224 bedruckt. Das bedeutet 22 und 4 Nullen in „pF“. Also 220000pF = 220nF oder 0.22uF. Die falschen Kondensatoren sind entsprechend mit 223 bedruckt.
    Über diese Falle sind inzwischen zwei Kollegen gestolpert. Wenn man nicht gleich wieder eine Bestellung aufgeben will, dann kann man sich wie im Bild unten damit behelfen, dass man zwei 100nF (0.1uF) Kondensatoren parallelschaltet. Der Eine Kondensator sitzt dabei ganz normal auf der Oberseite der Platine. Ein zweiter wird von unten auf die Platine gelötet. Damit hat man in Summe 0.2uF (Ich verwende die „uF“ bewusst, damit Ihr Euch daran gewöhnt).
  3. Leider kommt ein Fehler selten alleine. In dem Bild unten sieht man eine ganz feine Verbindung zwischen zwei Lötpads (Rot eingekringelt). Die Elektronen freuen sich über so eine Abkürzung und die Schaltung funktioniert nicht.
    Wenn diese oder eine andere Schaltung bei Euch auch mal nicht funktioniert, dann schickt mir mal ein paar Bilder. Manchmal sehen 4 Augen mehr als zwei (Auch wenn uns die Werbung weißmachen will, das zwei ausreichen.
  4. Diesen Punkt habe ich mal reserviert für den nächsten Fehler…
Bild

Interessant ist auch welche zwei Pins hier verbunden waren:
Bild

In dem Bild von Rolf im Beitrag #1737 fehlt anscheinend der Transistor. Damit würde die Schaltung natürlich nicht funktionieren. Bei seiner Schaltung ist der Transistor auch auf der Unterseite versteckt, weil wir damals (es war 2 Uhr nachts) keine Lust mehr hatten das Teil oben einzulöten.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1741

Beitrag von Hardi »

Hallo Christian,
Christian69 hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 15:41
1x BC556 (Q1)
1x 100 Ohm (R9)
1x 470 Ohm (R11)
1x 10 KOhm (R10)
1x SNY17 (OK2)
Dieser Bauteile werden eigentlich gar nicht benötigt. Auch nicht für DCC. Ich habe sie vorgesehen falls man mal CV Variablen verwenden und diese zurücklesen will.
Eigentlich braucht man für DCC nur: OK1, R8 und B1. Wobei der Brückengleichrichter auch durch eine einfache Diode 1N148 ersetzt werden kann.
=> Diese Teile kannst Du ebenfalls weg lassen wenn Du Selectrix verwenden willst.
Für Selectrix werden eigentlich nur zwei 22K Widerstände benötigt. Dafür ist aber noch kein Platz auf der Platine vorgesehen. Sie werden einfach in das Lochrasterfeld gelötet und über Kabelbrücken mit dem Arduino Stecker verbunden. Einen "wunderbaren" Schaltplan dafür findet man in der Datei LEDs_AutoProg.ino:

Code: Alles auswählen

                       .-----------------------------------------------------.
                       |         DCC or Selectrix                            |  The DCC or Selectrix program
 Optocopler is         |           Arduino Nano: +-----+                     |  must be sendto the Arduino
 used for DCC          |            +------------| USB |------------+        |  at first to make sure that the
 only              +5V |            |            +-----+            |        |  TX line is disabled. Otherwise
                    ^  |            | [ ]D13/SCK        MISO/D12[ ] |        |  the LED Arduino can't be flashed
            ______  |  |            | [ ]3.3V           MOSI/D11[ ]~|        |
           |1     |-'  |            | [ ]V.ref     ___    SS/D10[ ]~|        |
 ---[1K]---|      |    |            | [ ]A0       / N \       D9[ ]~|        |
 t      .--|      |----'  .---------| [ ]A1      /  A  \      D8[ ] |        |
 o      |  |______|-.     |         | [ ]A2      \  N  /      D7[ ] |        |            Selectrix DIN5 connector
        |   6N137   |     |         | [ ]A3       \_0_/       D6[ ]~|        *----[22K]---- Pin 1
 r      |          GND    |         | [ ]A4/SDA               D5[ ]~|        |              Pin 2 --- GND
 a     \/ 1N148           |         | [ ]A5/SCL               D4[ ] |-------------[22K]---- Pin 4
 i     --                 |    +5V  | [ ]A6              INT1/D3[ ]~|-HB LED | with 470 ohm resistor (Opt.)
 l      |                 |     ^   | [ ]A7              INT0/D2[ ] |--------'
 -------'                 |     '---| [ ]5V                  GND[ ] |
                          |         | [ ]RST                 RST[ ] |
                          |  .-GND--| [ ]GND   5V MOSI GND   TX1[ ] |--------.
                          |  |      | [ ]Vin   [ ] [ ] [ ]   RX1[ ] |        |
                          |  |      |          [ ] [ ] [ ]          |        |
                          |  |      |          MISO SCK RST         |        |
                          |  |      | NANO-V3                       |        |
                          |  |      +-------------------------------+        |
                          |  |                                               |
                          |  |                                               |
                          |  | LED-Arduino Nano: +-----+                     |
                          |  |      +------------| USB |------------+        |
                          |  |      |            +-----+            |        |
                          |  |      | [ ]D13/SCK        MISO/D12[ ] |        |
                          |  |      | [ ]3.3V           MOSI/D11[ ]~|        |
                          |  |      | [ ]V.ref     ___    SS/D10[ ]~|        |  <== This second program must be send
                          |  |      | [ ]A0       / N \       D9[ ]~|        |      to the LED-Arduino
          SEND_DISABLE -> '---------| [ ]A1      /  A  \      D8[ ] |        |      (23_B.DCC_Rail_Decoder_Receiver.ino)
          line               |      | [ ]A2      \  N  /      D7[ ] |        |
                             |      | [ ]A3       \_0_/       D6[ ]~|---LEDs | WS281x
                             |      | [ ]A4/SDA               D5[ ]~|        |
                             |      | [ ]A5/SCL               D4[ ] |        |
                             | +5V  | [ ]A6              INT1/D3[ ]~|        |
                             |  ^   | [ ]A7              INT0/D2[ ] |        |
                             |  '---| [ ]5V                  GND[ ] |        |
                             |      | [ ]RST                 RST[ ] |        |
                             '-GND--| [ ]GND   5V MOSI GND   TX1[ ] |        |
                                    | [ ]Vin   [ ] [ ] [ ]   RX1[ ] |--------'
                                    |          [ ] [ ] [ ]          |
                                    |          MISO SCK RST         |
                                    | NANO-V3                       |
                                    +-------------------------------+
   The +5V supply lines of both arduinos could be connected together if they are powerd from one power supply (one USB).
Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1742

Beitrag von Moba_Nicki »

Hardi hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 15:59
Hallo Zusammen,

die Tina (Tiny_UniProg) macht momentan viel Kummer. Es gibt mindestens 3 Probleme:
  1. ...
  2. Der Entwickler der Schaltung hat den Wert der Kondensatoren C2 – C4 in „uF“ angegeben. Das ist ungeschickt gewesen. 0.22uF sind NICHT 22nF sondern 220nF. Die richtigen Kondensatoren sind mit 224 bedruckt. Das bedeutet 22 und 4 Nullen in „pF“. Also 220000pF = 220nF oder 0.22uF. Die falschen Kondensatoren sind entsprechend mit 223 bedruckt.
    Über diese Falle sind inzwischen zwei Kollegen gestolpert. Wenn man nicht gleich wieder eine Bestellung aufgeben will, dann kann man sich wie im Bild unten damit behelfen, dass man zwei 100nF (0.1uF) Kondensatoren parallelschaltet. Der Eine Kondensator sitzt dabei ganz normal auf der Oberseite der Platine. Ein zweiter wird von unten auf die Platine gelötet. Damit hat man in Summe 0.2uF (Ich verwende die „uF“ bewusst, damit Ihr Euch daran gewöhnt).
  3. ...
  4. ...
Hallo Hardi und alle Anderen
ich hatte mir damals die Teileliste direkt aus dem Schaltplan herausgezogen und danach die Stücklisten erstellt.
Das hat dann mein Kopf automatisch umgerechnet, ohne da sich darüber nachgedacht habe.
In der Wiki sind die richtigen Bauteile bereits aufgeführt und im vorbereiteten Warenkorb für alle abgespeichert.
https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/ ... tueckliste

Der Fehler steckt leider im Detail. Hatte auch so eine kleine Abkürzung für die Elektronen mit eingelötet :-( und gesucht. Daher auch mein Hinweis für alle:

Endkontrolle

Vor dem verbinden der Platine und dem Arduino mit dem PC unbedingt alle Lötstellen überprüfen ob es Kurzschlüsse gibt.


Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

WS2811 und ULN2003

#1743

Beitrag von Tripplex »

Hallo.
Bräuchte da mal ein kurze Gedankenhilfe.
Ich möchte mit dem uln2003 und dem ws2811 3stk 5V Relais Schalten,die Schaltspannung für die Relais ist die Externe 5V Versorgung.
Mir ist dabei gerade nicht ganz Klar wohin ich mit dem Minus von meinen Externen 5V ???
Habe dazu einen Plan etwas Umgezeichnet.

Bild20200401_172959 by Hannes Hainzl, auf Flickr


Christian69
InterRegio (IR)
Beiträge: 162
Registriert: So 26. Mai 2013, 16:12
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: RMX950USB, SLX852, TC 9.0 Gold
Gleise: Peco 55
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1744

Beitrag von Christian69 »

Hallo Hardi,

danke für die schnelle Antwort und vielleicht könnte man dies im Wiki hinzufügen bzw. deutlicher vermerken.
Können die Bauteile auf der Platine bei SX verbleiben oder soll ich sie wieder entfernen?

Für die Verwendung von Selectrix habe ich mir schon eine Platine auf Lochraster zusammen gebastelt.
Diese werde ich mit der Hauptplatine 100 dann per Stiftleiste (4-polig) und mit Pins D2, D4, GND und VCC des Selectrix Nanos (rechter Nano auf der Hauptplatine) verbinden.

Bild

Grüße
Christian


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: WS2811 und ULN2003

#1745

Beitrag von Moba_Nicki »

Tripplex hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 16:36
Hallo.
Bräuchte da mal ein kurze Gedankenhilfe.
Ich möchte mit dem uln2003 und dem ws2811 3stk 5V Relais Schalten,die Schaltspannung für die Relais ist die Externe 5V Versorgung.
Mir ist dabei gerade nicht ganz Klar wohin ich mit dem Minus von meinen Externen 5V ???
Habe dazu einen Plan etwas Umgezeichnet.

Bild20200401_172959 by Hannes Hainzl, auf Flickr
Hallo triplex

Der PIn 8 vom ULN2003A muss an GND vom Extender-Modul und das GND von der externen Spannungsquelle muss auch an GND vom ExtenderModul.
Der Pin9 vom ULN2003A muss an die 5V-Versorgung vom externen Netzteil.
Dann müsste es funktionieren.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1746

Beitrag von Tripplex »

Super Danke. Ich dachte schon das die beiden GND zusammen gehören.
Mit Pin 9 meinst du den COM oben ??
Die 5V+ von Extern muss aber zu den Spulen der Relais auch.


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1747

Beitrag von Moba_Nicki »

Tripplex hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 17:02
Super Danke. Ich dachte schon das die beiden GND zusammen gehören.
Mit Pin 9 meinst du den COM oben ??
Die 5V+ von Extern muss aber zu den Spulen der Relais auch.
Ja genau.
Laut Hardis Schaltplan für den Extender kommt der "Pin9" alias "Com" alias "CD+" an den Pluspol der externen Spannungsquelle.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1748

Beitrag von Tripplex »

Super Danke dann kann ich meine Relais Platine fertigstellen.


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1749

Beitrag von Moba_Nicki »

Tripplex hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 17:08
Super Danke dann kann ich meine Relais Platine fertigstellen.
Gern geschehen.
Habe sowieso seit Tagen nur alle Schaltpläne offen, um die Anleitungen für die WIKI zu erstellen und zu verbessern.
Von daher war das Wissen gerade in meinem Gehirn verfügbar.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1750

Beitrag von Tripplex »

Hallo. Ich schon wieder * :D
Von welchen Extender Modul Schreibst Du da?? Ich habe auf der Zeichnung kein Exdenter Modul??
Du meinst den Minus der über das 4 Polige Kabel vom Verteiler kommt??
Was ist dann mit dem Plus vom WS2811 ???

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“