MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Seit Anfang März mit eigenem Wiki

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).

4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1801

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Frank,

ich habe hier so einen Stift von Kester.
Bezeichnung: 951 LOW SOLID, NON-CLEAN FLUX
LOT NO.: FN16340822 (N.04.10.18)

Bei Amazon für knapp unter 10,00 Euro, beim Ali knapp 1,80 Euro. Schau doch mal bei Tante Gockel.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1802

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo alle zusammen,

nachdem wir bereits Gehäuse für die Platinen haben, bekommen nun die nächsten beiden Platinen ein Gehäuse.

Für die Platinen der Serien 510 und 520 wurden Gehäuse und Deckel entwickelt, welche in verschiedenen Variantionen, je nach Einsatzzweck gedruckt werden können.

Der größte Unterschied besteht bei den Gehäuse darin, wofür man die Platine einsetzen möchte, als Einzelplatine oder in einem Platinenverbund mit zwei oder mehr Platinen. Für die Verbindung zwischen den Gehäusen wurden Füße mit aussparungen angelegt, welche es ermöglichen die Gehäuse fein säuberlich aneinanderzureihen. Auf Grund der unterschiedlichen Drucktechniken kann es sein, das die HAlterungen mit einer kleinen Feile oder einem Präzisionsmesser nachberarbeitet werden müssen.

Hier ein kleiner Einblick in die Gehäuse- und Deckelvielfalt für die beiden Platinen.
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild

Alle Gehäuse und Deckel inkl. einer Beschreibung findet Ihr hier in der Wiki

Bezugsquelle
Die gesamten 3D-Daten zum selber ausdrucken liegen wie immer auf Github für Euch bereit.
MobaLedLib_Docu/3D_Daten_fuer_die_MobaLedLib/Gehaeuse-510_520/

Die nächsten Gehäuse sind bereits wieder in Planung. Sobald diese fertig sind, gebe ich Euch Bescheid.

Mit freundlichen Grüßen
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1803

Beitrag von Hardi »

Hallo Micha,
Kriwatsch hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 13:03
Hallo Hardi
Zum Video der Burgbeleuchtung sagte meine Enkelin : ... da fehelen aber noch Nebelschwaden und dramatische Klänge, ein Uhu zum Beispiel :clap: :clap: und zu den Bildern vom Berg: Jetzt macht er wohl auch noch in Alchemie? :D
Sie meinte die V60 mit dem Roheisenwagon.
Ich kann da nur sagen - phantastisch :gfm: :gfm:
Ciao
Micha
Vielen Dank!
Das mit dem Uhu ist eine Gute Idee. Das werde ich bei Gelegenheit umsetzen. Aber Nebelschwaden auf der Moba ist nicht so gut für die Schienen und Elektronik. Vielleicht geht es ausnahmsweise mal ohne.

Freut mich, wenn Du Deine Enkelin an der Moba teilhaben lässt.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1804

Beitrag von 4fangnix »

Hallo in die Runde,

ich habe mir eine CNC3 3018Pro CNC-Fräse und Laser beim Ali gekauft. Ich bin da aber absoluter Novize und möchte mich, weil ich ja jetzt etwas Zeit habe, mit dem Thema beschäftigen.
https://de.aliexpress.com/item/40000386 ... 4c4dtqVOuz
Zusammengebaut habe ich sie bereits und die Steppermotoren und die Spindel funktionieren.
Jetzt suche ich noch eine Software und am Besten noch ein Schulungsvideo zur Bedienung. Habt ihr damit Erfahrung und könnt mir etwas empfehlen?
Die Idee die Fräse anzuschaffen hatte ich, als ich darüber nachdachte meine eigenen Straßen (inkl. Nut für das Magnetband) für das OpenCar-System zu fräsen.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1805

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Armin

wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1806

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Dominik,

erst mal vielen Dank. Wohin soll der Link mich führen?
wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115
Der Link führt mich zu Beitrag #1176!?!

Ich hoffe, Ronny liest meine Anfrage und kann mir unter die Arme greifen. Da Ronny aber schon sehr professionell unterwegs ist (das war ein Kompliment) müsste er mir eher Tipps zu seiner "Anfangszeit" geben. Ich lerne ja noch :D

PS: Sehe gerade, ich habe ja noch ein Buch "CNC-FRÄSEN für Maker und Modellbauer. Grundlagen - Technik - Praxis.
Habe ich völlig aus den Augen verloren, obwohl erst letzt bestellt.
Ich geh' jetzt lesen.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.

Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller, MobaLedLib
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 45
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1807

Beitrag von Worldworms »

4fangnix hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 11:36
Hallo Dominik,

erst mal vielen Dank. Wohin soll der Link mich führen?
wende dich an Besten Mal an worldworms. Der hat eine CNC-Fräse kann dir da am schnellsten weiterhelfen.
viewtopic.php?f=7&t=165060&p=2079063#p2077115
Der Link führt mich zu Beitrag #1176!?!

Ich hoffe, Ronny liest meine Anfrage und kann mir unter die Arme greifen. Da Ronny aber schon sehr professionell unterwegs ist (das war ein Kompliment) müsste er mir eher Tipps zu seiner "Anfangszeit" geben. Ich lerne ja noch :D

Schöne Grüße
Armin
Hallo Armin,
schön das auch zum CNC Fräsen gefunden, das sind Hobby's in Hobby's die so viel Zeit verschlingen, das die Wochen nur so ins Land fliegen.
Aus aktuellen Anlass, kann ich gleich die Konstruktion meiner neuen Fräse vorstellen :fool: .
Diese ist derzeit allerdings nur im 3D Programm soweit fertig, aber die Kugelumlaufspindeln und die Linearführungen für 2 Fräsen :wink: liegen schon hier.
Also gehts bald los mit dem Bau.
Aufbau aus massiven Alu und Aluprofil, Verfahrwege xyz 450x600x200, ClosedLoop Motoren und einer wassergekühlten 2,2KWSpindel.
BildBaugruppe_Fräse_1 by Worldworms, auf Flickr

Zur Steuerungssoftware kann ich dir (Armin) nur Estlcam empfehlen, mit diesen kannst du nicht nur Fräsbahnen erzeugen sondern Estlcam steuert dier auch noch die ganze Maschine. Wenn du noch mehr wissen möchtest, kannst du dich auch gerne per PN bei mir melden.


Übrigen sind die Transistorplatinen da, ich habe mal eine aufgebaut und getestet. Laufen hervorragend.
Details gibt es dann später dazu.
BildWS2811 Transistorplatine by Worldworms, auf Flickr

BildWS2811 Transistorplatine by Worldworms, auf Flickr

Wer Interesse hat kann sich gerne schon melden.
Preis für die nackte Platine wird bei 5,-€
SMD Bestückt bei 9,-€
und komplett bestückt bei 15,-€
liegen.

Bis dahin.
Gruß
Ronny
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1808

Beitrag von Saryk »

Hej Armin,

Ansonsten, ich hab eine etwas größere, die verpackt ihr Dasein in der garage bei meinem Vater fristet - aufgebautw ar sie schon, ergo könnte ich dir da durchaus auch Hilfestellungen geben :-)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

markus1976
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert: Fr 17. Mär 2006, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Ostallgäu
Alter: 44
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1809

Beitrag von markus1976 »

Hallo zusammen

Bei den beiden Soundplatinen wird im Wiki gar nichts zu den geeigneten Lautsprechern etwas erwähnt bzw keine Links zu diesen aufgeführt. Vielleicht kann mal eine Übersicht angegeben werden welche Ihr da so verwendet.

Vielen Dank macht weiter so und bleibt Gesund!!

Gruß Markus

:gfm:


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1810

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Sarah, hallo Ronny,

vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ich habe mich entschlossen erst mal mein Buch zu lesen und die Seite von Estlcam in die Favoriten aufgenommen.
Das wird wohl eine Weile dauern und wenn ich dann Fragen habe wende ich mich gerne an euch via PN.

Und ja, das ist eine weiteres Hobby im Hobby, im Hobby .......
Klasse.

Schöne Grüße
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.

Benutzeravatar

TMaa
Beiträge: 8
Registriert: Di 31. Dez 2019, 09:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Uhlenbrock / iTrain
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Best, Niederlande
Alter: 63
Niederlande

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1811

Beitrag von TMaa »

Hallo Markus,
markus1976 hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 14:23
Hallo zusammen

Bei den beiden Soundplatinen wird im Wiki gar nichts zu den geeigneten Lautsprechern etwas erwähnt bzw keine Links zu diesen aufgeführt. Vielleicht kann mal eine Übersicht angegeben werden welche Ihr da so verwendet.

Vielen Dank macht weiter so und bleibt Gesund!!

Gruß Markus

:gfm:
Gemäß Spezifikation, Datenblatt JQ-6500, ist ein Lautsprecher mit 3 W / 8 Ohm ideal. Ich benutte selbst: LSF-28M / NT-B (Reichelt) - 2,03 €.

Theo.


Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1812

Beitrag von Saryk »

4fangnix hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 15:21

Und ja, das ist eine weiteres Hobby im Hobby, im Hobby .......
Klasse.
hej Armin,
ich würde sogar sagen es ist ein weiteres Hobby neben dem Hobby, dasmit dem Hobby verzahnt ist :-) Meine CNC ist angeschafft worden um ettliche Teile für ein Schiff vor zu fräsen und ich werde die gute jetzt dazu 'missbrauchen' die Trassenbretter usw aus zu schneiden... sobald ich sie wieder aufbauen kann, da sie doch etwas... ausladener ist.

grüße,
Sarah

P.S.: Ich werde mich die Woche mal wirklich an die Sicherheitshinweise setzen, ich schieb das gerade irgendwie vor mir her.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1813

Beitrag von Tripplex »

Habe ich da was Verpasst??
Für was sind die Transistorplatinen??

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 811
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1814

Beitrag von fbstr »

Tripplex hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 19:05
Für was sind die Transistorplatinen??
Das habe ich mich auch schon gefragt...
Für die Drehscheibensteuerung?
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)


Tripplex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 17:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 TC Gold B1
Gleise: Kleinbahn
Wohnort: Österreich
Alter: 45
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1815

Beitrag von Tripplex »

Es sind Platinen für Led Strip bis 15A.
:D

Benutzeravatar

hans-gander
EuroCity (EC)
Beiträge: 1291
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1816

Beitrag von hans-gander »

Tripplex hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 20:49
Es sind Platinen für Led Strip bis 15A.
:D

...also was für die Raumbeleuchtung mit romantischen Sonnenuntergänge und Gewitterblitze.
:gfm:
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.

Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller, MobaLedLib
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 45
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1817

Beitrag von Worldworms »

hans-gander hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 20:57
Tripplex hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 20:49
Es sind Platinen für Led Strip bis 15A.
:D

...also was für die Raumbeleuchtung mit romantischen Sonnenuntergänge und Gewitterblitze.
:gfm:
Genau, das sind Platinen die speziell für LED Raumbleuchtung gedacht sind. Es sind 6 Transistoren für je 1 LED Strip bis 5m auf der Platine wobei immer 3 je nach Länge mit einen eigenen 12Volt Netzteil betrieben werden können.
Eingänge sind da 2x 12Volt sowie 2x MobaLedLib einmal als Wannenstecker und einmal als Schraubklemme.
Desweiteren können diese Platinen auch als Durchgangsplatinen wie von meinen 2er und 4er Anschlussplatinen bekannt genutzt werden, somit kann man von dort zu nächsten Platine das WS2811 Signal durchschleifen.

BildTag-Nacht-Beleuchtung by Worldworms, auf Flickr

BildTag-Nacht-Beleuchtung by Worldworms, auf Flickr

BildTag-Nacht-Beleuchtung by Worldworms, auf Flickr

BildTag-Nacht-Beleuchtung by Worldworms, auf Flickr



Derzeit noch mit einen separaten Arduino gesteuert, wird aber jetzt mit den neuen Platinen in die MLL eingebunden.


Wer z.b. Signale oder Häuserbleuchtungen in 12Volt betreiben möchte, so werden demnächst die 4er Anschlussplatinen auch in einer 12V Version erscheinen. Die Idee kam von Peter, die Platinen sind bereits in der Produktion. Auf diesen Platinen lässt sich dann per Jumper zwischen 5V und 12V wählen. Die 12V sind dann über die übrigen 2 Pins der 6er Wannenstecker einzuspeisen.

Bis dahin
Gruß Ronny
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1818

Beitrag von Hardi »

Hallo Knopf Drücker,

die Funktionen zum einlesen von Tastern und Schaltern sind inzwischen so weit in das Excel Programm integriert, dass sie von einem oder mehreren unabhängigen Testern überprüft werden sollten. Es gibt drei verschieden Möglichkeiten zum einlesen von Tastern oder Schaltern:
  1. Analoge Taster: viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=229
    Hier kann aber nur ein Taster gleichzeitig gedrückt werden. Diese Methode eignet sich nicht für größere Anlagen.
  2. Taster oder Schalter am Anlagen Rand. Mit einer PushButtonAction_4017 (Bestellnr. 300 bei Alf) Platine können 10 Taster oder Schalter eingelesen werden mit denen spezielle Aktionen gestartet werden. Diese „Knopf Druck Aktionen“ kennt man aus dem Miniatur Wunderland“. Mehrere dieser Platinen können hintereinander geschaltet werden wenn mehr als 10 Taster benötigt werden. Der Zustand der „Knopf Druck Aktion“ kann über eine (RGB) LED angezeigt werden. Die Schaltung erfasst beliebig viel gleichzeitig gedrückte Taster.
  3. Bis zu 80 Schalter oder Taster können mit einer PushButtonAction_4017 Platine erfasst werden welche in einem Weichenstellpult sitzt. Auch hier kann man die Anzahl der Schalter erhöhen durch Kaskadierung weiterer Platinen. Die Schaltung erfasst beliebig viel gleichzeitig aktive Schalter.
Alle drei Methoden können gleichzeitig von einem Arduino aus genutzt werden.

Wer stellt sich als Tester zur Verfügung? Für die erste Variante benötigt Ihr Taster und Widerstände, für die beiden anderen Varianten die PushButtonAction_4017 Platine.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1819

Beitrag von rolfha »

Hallo Frank,
ich bin wieder zu Hause und hatte ja versprochen, das Patternfile Beispiel, dass Hardi für meine Garage mit dem Trabi gemacht hat. Ich war dabei, es wäre aber vermessen zu sagen, dass ich einen Anteil daran gehabt habe.
Der Bildschirm hier ist klein, deswegen ist die Beschriftung etwas abgeschnitten.

Bild

Die Werte in den Zeilen Auto, Tür und Sound sind die "Beleuchtungsstärken" die an die jeweilige "LED" (in Wirklichkeit Servo und Soundplatine) gesendet werden. Bei den Servos bedeutet 20 der eine Anschlag, 200 der andere. Das sind auch die zu verwendenden Werte, das es ausserhalb dieses Bereiches Sonderfunktionen des Moduls gibt. Diese beiden Werte bestimmen weder Position noch Geschwindigkeit. Sie sind nur "Schalter" um der Attiny85 Software zu sagen, gehe nach links, gehe nach rechts. Alles andere wird durch die Servokonfiguration im Attiny85 festgelegt.

Frank, könntest du bitte kurz Nachricht geben, ob dir meine Tipps geholfen haben? Ich kann nicht sehr gut erklären und habe auch die Feinheiten des Patternkonfigurator noch nicht mit Löffeln gegessen. Wenn du aber nachfragst, bemühe ich mich besser und genauer zu antworten.
Rolf


4fangnix
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1820

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Hardi,

ich wäre ja gerne Knopfdrücker. Die Frage ist, bekomme ich den Aufbau der Platine auch ohne Anleitung hin?
Wenn ja, so bestelle ich umgehend bei Alf.

Schöne Grüße
Armin

Nachtrag 11:00 Uhr: 300b Push Button 4017 Platine und einige mehr sind bei Alf bestellt.
Zuletzt geändert von 4fangnix am Di 7. Apr 2020, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit >60 Stück WS2811/WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.


Moba_Nicki
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1821

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Hardi, Armin und Rolf
@Hardi:
Ich Stelle mich als Tester zur Verfügung.
Die 300er Platinen habe ich schon daheim, müssen nur noch zusammengebaut werden. Dazu muss ich aber erst wieder alle Infos zusammensammeln und die Anleitung erstellen. Dauert also einen Tag bis ich testen kann.

@ Armin: bis du die Platinen hast, ist die Anleitung hoffentlich fertig.

@Rolf: Danke für den Code. Habe schon überlegt wie das klappen soll mit dem ansteuern über die MobaLedLib.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 811
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1822

Beitrag von fbstr »

rolfha hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 08:18
Ich kann nicht sehr gut erklären und habe auch die Feinheiten des Patternkonfigurator noch nicht mit Löffeln gegessen. Wenn du aber nachfragst, bemühe ich mich besser und genauer zu antworten.
Rolf, stell' Dein Licht nicht so weit unter den Scheffel! Ja, Deine Tipps helfen absolut.

Wenn ich Glück habe, dann kommt heute die Reichelt-Lieferung und ich kann den UniProg endlich zum Laufen bringen. Dann kommt die Servo-Geschichte und damit auch der Patternkonfigurator ins Spiel.

Ich habe von Donnerstag bis Ostermontag frei und dann wieder in KW18 Urlaub, es kann also ein bisschen dauern bis ich Euch mit Fragen bombardiere.
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)

Benutzeravatar

fbstr
InterCity (IC)
Beiträge: 811
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100, DR5000
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1823

Beitrag von fbstr »

Moba_Nicki hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 10:00
Die 300er Platinen habe ich schon daheim, müssen nur noch zusammengebaut werden. Dazu muss ich aber erst wieder alle Infos zusammensammeln und die Anleitung erstellen. Dauert also einen Tag bis ich testen kann.
Ich habe die Platine auch schon daheim. Wenn also Dominik die Pionierleistung erbringt, kann ich dann testen ob ein DAU wie ich das auch hinbekommt.

Frage zu Hardis 3 Punkte Auswahl:
Bei C. (80 Taster) ist keine RGB-Zustands-Unterstützung dabei, sondern nur bei Version B. mit 10 Tastern? Das ist also der Unterschied?
Gruss
Frank
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat in Sindelfingen (außer im August)

Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 56
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1824

Beitrag von Hardi »

Hallo Knopf Drücker,

Hier sieht man die Platine mit der man die Schalter einlesen kann:
Bild
Sie kann in zwei Varianten benutzt werden:
  • Variante B:
    Für das Einlesen der Taster am Anlagenrad wird die Platine so bestückt wie abgebildet. Allerdings wird der 10 polige Wannenstecker nicht benutzt.
    Mit einer Platine können bis zu 10 Taster eingelesen werden. Die Taster werden über 4 oder 6 polige Wannenstecker angeschlossen. Wenn man Taster mit eingebauten LEDs verwendet, dann kann man die LEDs in den Tastern über die WS2811 Module ansteuern (Leider nur 9 LEDs). Alternativ kann man aber auch WS2812 LEDs in der Nähe der Taster platzieren. Diese können dann in einer beliebigen Farbe angesteuert werden (In beiden Fällen kann man ein beliebiges Blinkmuster verwenden.). Bei RGB LEDs muss der 6-polige Stecker verwendet werden und der RGB Jumper verbunden werden. Die WS2811 Module entfallen dann natürlich.
    Die Platine wird nur über ein 8-poliges Kabel mit der Hauptplatine verbunden (linker Stecker). Wenn man mehr als 10 Taster verwenden will, oder diese weit voneinander entfernt sind dann schließt man eine weiter Platine an den rechen 8-poligen Wannenstecker an.
    In dem Fall muss auch das Rechte IC (CD4011) bestückt werden. Dieses IC leitet das Taktsignal nach der 9. Taste weiter. Das bedeutet, dass auf der ersten Platine nur 9 Taster genutzt werden können. Darum ist es auch nicht so schlimm wenn nur 9 LEDs per WS2811 angesteuert werden können. Auf der Folgeplatine kann bedingt durch die Schaltung der erste Taster auch nicht benutzt werden ;-(
    Das bedeutet dass man mit zwei Platinen nur 18 Taster auswerten kann. Wenn man eine dritte Platine verwendet wird es noch schlimmer. Die mittlere Platine kann dann nur noch 8 Kanäle ansprechen. In Summe bleiben also „nur“ 26 Schalter übrig. Jede weitere Platine addiert also nur 8 Eingänge. Das Tolle dabei ist, dass alles über ein 8-poliges Kabel läuft. Die Verkabelung an Anlagenrand ist also wieder Super einfach.
    Wenn man nicht so viele Taster pro Platine nutzen will, dann kann man Anzahl der Kanäle reduzieren indem man den entsprechenden Jumper (SJ1 – SJ10) setzt.
    Das Kabel in dem rechten IC Sockel wird nur bei der Version V 1.0 der Platine benötigt. Hier hatte ich den SJ10 Jumper vergessen. Bei der neuen Platine (V1.1) ist ein Lötjumper auf der Unterseite vorgesehen.
    Zusammenfassung
    In der Variante B können LEDs und Taster über nur 8 Kabel mit dem Arduino verbunden werden.
  • Variante C:
    Diese Variante ist für ein Weichenstellpult gedacht wo sehr viele Schalter und Taster auf einer kleinen Fläche untergebracht sind. Mit einer Platine können bis zu 80 Schalter eingelesen werden. Das lässt sich aber genauso wie in Variante B durch Hinzufügen weiterer Platinen erweitern (Zwei Platinen 144 Schalter, drei Platinen 208 Schalter, …).
    Im Weichenstellpult wird nur der untere Teil der Platine verwendet. Die Platine kann an der gestrichelten Linie getrennt werden. Die WS2811 Module werden hier nicht benötigt. Genau so wenig die Dioden unter den Modulen (Auf dem Bild sieht man nur 2 der 10 Dioden).
    Angeschlossen werden die Taster über den 10-poligen Stecker am unteren Rand der Platine und über ein weiteres 14-poliges Kabel welches direkt zum Arduino geht.
    Am besten man Platziert den Arduino und die PushButtonAction_4017 Platine direkt in das Weichenstellpult. Und geht nur noch über das 4/6 polige „LED“ Kabel nach draußen.
    Zur Entkopplung der Schalter werden trotzdem Dioden benötigt. Diese werden direkt an die Schalter angelötet.
    Wenn man im Weichenstellpult LEDs verwenden will, dann kann man dazu RGB LEDS (WS2812) oder einzelne LEDs (Angesteuert über WS2811) benutzen. Auf der Hauptplatine existiert ein eigener „LED“ Bus für die LEDs im Weichenstellpult.
Jetzt habe ich wieder recht Lange ausgeholt zur Beantwortung von Franks Frage:
fbstr hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 10:15
Frage zu Hardis 3 Punkte Auswahl:
Bei C. (80 Taster) ist keine RGB-Zustands-Unterstützung dabei, sondern nur bei Version B. mit 10 Tastern? Das ist also der Unterschied?
Darum noch eine Zusammenfassung:
Nein: Eine Zustands Anzeige ist bei allen drei Varianten (Also auch bei Variante A) möglich.

Bei Variante B sind allerdings schon die Stecker und die WS2811 Module auf der Platine vorgesehen. Bei den Varianten A und C müssen die LEDs und eventuelle WS2811 Module separat angeschlossen werden.

Der Hauptunterschied besteht darin wie viele Kanäle genutzt werden. Bei Variante B wird ein Rückkanal benutzt, bei Variante C werden acht Rückkanäle verwendet. Dadurch können bei Variante C acht Taster gleichzeitig eingelesen werden. Das ist aber nur ein technisches Detail. Die Taster werden zwar nacheinander abgefragt, aber das geht so schnell, das der Benutzer das nicht merkt.

Ein weiterer Unterschied ist die Anzahl der Kabel (8 Kabel für Variante B und 22 Kabel für Variante C. Die Variante A benötigt ohne LEDs sogar nur 2 Kabel).


Die Anzahl der Rückkanäle ist frei konfigurierbar man könnte auch 10 oder 12 Rückkanäle verwenden. Dann könnte man mit einer PushButtonAction_4017 Platine 120 Schalter einlesen! Es ist auch möglich zwei „Weichenstellpulte“ mit z.B. 6 Rückkanälen zu betreiben.

So jetzt habe ich Euch erst mal genug verwirrt. Der Rest kommt später…

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=a&start=0
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…


rolfha
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 70
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Das beste an der MobaLedLib seid IHR! <3

#1825

Beitrag von rolfha »

Hallo Hardi,
bei meiner Mini-Anlage würde ich gerne Version A testen. Eine Frage vorher und Entschuldigung wenn ich es irgendwo überlesen habe: Gehen die Eingabemethoden Parallel? Kann ich die gleiche Aktion mit DCC und Taster auslösen?
Rolf

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“