Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Zwei Jahre MobaLedLib!

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3276

Beitrag von fbstr »

Nachdem die Platine Nr. 6 herumzickte wurde sie gestern neu erstellt und heute war die Funktionsprobe erfolgreich.
Damit habe ich nun alle 510er Servo-Platinen einsatzbereit für den Bahnpark Augsburg. 8)

Bild

Und das Thema Strombelastung hat mich dazu inspiriert eines meiner Meßinstrumente sowie 2 MLL-Wannenstecker zu nehmen und einen Adapter zu basteln, den ich einfach zwischen die MLL-Platinen hängen kann.

Hier der Ruhestrom für 4x 510er Platinen
Bild

Und hier beim gleichzeitigen Schalten der 12 Servos:
Bild

Ich denke die zusätzliche 5V-Einspeisung bei der 4er Reihenschaltung ist empfehlenswert. :roll:
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3277

Beitrag von Moba_Nicki »

Hallo Frank

die zusätzliche Einspeisung ist ja schon hier, aus genau dem Grund beschrieben.
https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/ ... versorgung

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

rolfha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 71
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3278

Beitrag von rolfha »

Hallo,
ich bestelle immer 20m von dem 6poligem Kabel:

https://de.aliexpress.com/item/19328777 ... 4c4d6Ki68g

Das kostet 23ct pro Meter. Wenn man warten kann, macht das schon was aus. Natürlich nur, wenn man beim Chinesen bestellen will.
Auch Buchsen und Stecker sind ein vielfaches billiger, wenn man sie nicht vom Elektronikhandel aus China importieren lässt, sondern es selber tut.

Viele Grüße
Rolf
Benutzeravatar

raily74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Di 5. Dez 2006, 12:04
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, iTrain, MobaLedLib
Gleise: Roco Line o. Bettung
Wohnort: Kassel
Alter: 46
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3279

Beitrag von raily74 »

Hi Rolf,
sehe ich das richtig, dass die 20m bei Ali 9,82€ Versand kosten? Also 14,20€ inkl. Versand?
Bei Völkner kosten die 30,5m nur 13,39€, ab 29€ versandkostenfrei und innerhalb von 48h da.
Oder übersehe ich etwas?
Viele Grüße, Michael
Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3280

Beitrag von fbstr »

Heute kam ich endlich dazu die Programmierung der Lokschuppentorsteuerung (MLL-Stammtisch August) zu testen.


Die fitzeligen Kunststoffscharniere des Auhagen-Schuppens sind schon ziemlich ausgeleiert vom bisherigen Testen. Das wird beim Bahnpark auch noch eine Herausforderung...
Momentan geht es mir aber nur um die Ansteuerung via MLL.

Dies ist die verwendete Pattern-Konfiguration:
Bild
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3281

Beitrag von Moba_Nicki »

fbstr hat geschrieben: Sa 24. Okt 2020, 22:34 Heute kam ich endlich dazu die Programmierung der Lokschuppentorsteuerung (MLL-Stammtisch August) zu testen.

...

Die fitzeligen Kunststoffscharniere des Auhagen-Schuppens sind schon ziemlich ausgeleiert vom bisherigen Testen. Das wird beim Bahnpark auch noch eine Herausforderung...
...
Hallo Frank
das sieht doch sehr gut aus.

:gfm:

Das die Scharniere schon ausgeleiert sind, ist doch auch vom Vorteil.
Beim Original Lokschuppen sind garantiert auch schon welche abgenutzt und die Tore hängen nicht mehr so akkurat gerade wie am ersten Tag. :wink:

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1320
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3282

Beitrag von Saryk »

Das freut mich irgendwie, dass das klappt! Besodners weil ich ja den Weg dahin gesehen habe.

Und ich muss mich bei Frank entschuldigen, gestern war ich einfach so durch den Wind, das ich zu gar nichts gekommen bin, ich war um 18.00 im Bett.

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

bauerflower
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail
Gleise: Piko, Tillig Elite
Wohnort: Altmühltal
Alter: 50
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3283

Beitrag von bauerflower »

Hallo Frank,

vielen Dank für das Video und die Einstellungen für den Pattern Config.
:gfm:

Haltet mich bitte jetzt nicht für verrückt, aber (und das würde ich mir bei meinem Lokschuppen wünschen), kann man das auch so programmieren, dass es so ausieht, als ob die Tore aufgestossen werden. (Frank hat hier fleisige Bahnarbeiter - Ich hab hier nur faules Pack, denen jeder Schritt zuviel ist :fool: ) Also am Anfang schneller und dann langsamer werdend und wenn sie am imaginären Anschlag ankommen noch mal kurz nachwippen?

Nur so als Idee (Floh). - War ja mal der Aufruf vorgeschätzten 50 Seiten :oops: :D
Viele Grüße aus dem Altmühltal

Thomas
Benutzeravatar

Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1320
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3284

Beitrag von Saryk »

Moin,
Dafür muss man ja die Geschwindigkeit des Servo's ändern, das hatte hardi in oben genannten Stammtisch auch schon gezeigt.

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3285

Beitrag von fbstr »

Moin,
Moba_Nicki hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 07:21 Das die Scharniere schon ausgeleiert sind, ist doch auch vom Vorteil.
Naja, ich brauchte ein paar Aufnahmen bis endlich mal die Tore nicht einfach abgefallen sind... :roll:
Saryk hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 08:22 Und ich muss mich bei Frank entschuldigen, gestern war ich einfach so durch den Wind, das ich zu gar nichts gekommen bin,
Nö, mußt Du nicht. Wir sind nicht auf der Flucht :D
Und es gibt genügend Dinge zu tun. Das ist doch das schöne an unserem Hobby.
Ich bin noch nicht mal dazu gekommen die Aufzeichnung vom College Football gestern anzuschauen...
bauerflower hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 08:37 ... Also am Anfang schneller und dann langsamer werdend und wenn sie am imaginären Anschlag ankommen noch mal kurz nachwippen?
Hallo Thomas,
Sarah hat es ja schon angedeutet: Im Prinzip ist alles möglich.
Und im August-Stammtisch wurden da einige Versuche gemacht (Vielleicht kann Rolf das auch noch veröffentlichen?)

Nur der Punkt "Servogeschwindigkeit" ist sehr mühselig und die Ergebnisse haben mich in Anbetracht des Aufwands nicht so überzeugt.
Interessant fand ich die Idee von Klaus, dass beide Türen entriegelt sind und beim Öffnen des rechten Tor das linke ebenfalls ein klitzekleines Stück aufgeht.
Vielleicht wird Hardi oder Jürgen in Zukunft noch was benutzerfreundlicheres liefern. Denn dieses "an den Anschlag knallen und nachwippen" fehlt uns ja auch für die Formsignale oder beschrankte Bahnübergänge...
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3286

Beitrag von Hardi »

Hallo Lokschuppentoraufstoßer,

Theoretisch kann man jede beliebige Bewegung über den Pattern_Configurator vorgeben. Allerdings wird das momentan stark ruckeln weil das Servo seine Befehle über den LED Bus „nur“ alle 20-100 ms bekommt. Um das zu implementieren müsste die Pattern Funktion auf dem ATtiny laufen. Dann kann der benötigte neue Sollwert genau synchron zu den Servo Kommandos berechnet werden.
Beim Charlieplexing Programm habe ich das ja schon gemacht. => Man muss eigentlich nur das Charlieplexing Programm und das Servo Programm miteinander kreuzen. Vielleicht hat einer von Euch Zeit und Lust das mal zu probieren.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1028
Registriert: Di 22. Sep 2015, 07:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC & ECOS & TC9 Gold
Gleise: Roco/Tillig/Weinert
Wohnort: Nämberch
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3287

Beitrag von Domapi »

Oder man programmiert sich mal schnell einen eigenen Servodekoder mit Umgreifen und Nachwippen:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p2059321

Post #195

Irgendwann muss ich einen eigenen Wipp-Algorithmus für Lokschuppentore einbauen, damit das Nachschwingen/Klappern auch dort vorbildgerecht funktioniert. In mein BW kommt später ein 9-ständiger Lokschuppen. Einige Tore werden dann servofiziert.
Viele Grüße
Martin

Der Weg ist das Ziel !

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=152275
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3288

Beitrag von fbstr »

Dominik hat mir wieder mal geholfen die Taster der 100er Platine für den Köf-Schuppen einzusetzen.

Denn jetzt wurde der Schweißer (RGB) und die Neonröhren-Beleuchtung (4x RGB) dazugenommen und ich hätte gerne im ersten Schritt das ganze über die 3 Taster der Hauptplatine gesteuert.

Bild

Bild



Als nächstes will ich DCC und Taster verwenden, auch dazu hat Dominik mir schon einen Vorschlag geschickt. :gfm:
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

Acki1985
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 22:07

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3289

Beitrag von Acki1985 »

Guten Abend alle zusammen,

Ich habe mal ne Frage. Ist es mit der MobaLedLib möglich ca. 300 Taster einzulesen und sie Zustände an Rocrail zu senden? Könnt ihr mir sagen wie das geht und was ich dazu benötigen würde?

Es geht um ein Gleisbildstellpult, bei welchen die Taster für die z.B. Weichen eingelesen werden sollen. Ich möchte dann über Rocrail damit Schaltdekoder ansteuern, welche meine Weichen steuern.

Gruß Daniel
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3290

Beitrag von fbstr »

Und hier der Sketch für DCC und Taster:

Bild
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3291

Beitrag von Hardi »

Hallo Martin,
Domapi hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 12:04 Oder man programmiert sich mal schnell einen eigenen Servodekoder mit Umgreifen und Nachwippen:
Dein Nachwippen gefällt mir sehr gut.

Vielleicht kannst Du das "SICH" in Deiner Aussage durch ein "UNS" ersetzen. Und dann sollte das Programm so flexibel sein, dass man damit alle möglichen Bewegungsabläufe konfigurieren kann.
  • Ein Kind welches auf einem Trampolin hüpft. Anfangs kommt es noch nicht so hoch hinaus, aber mit jedem Hüpfer wird es Besser...
  • Ein Mensch der die Straße fegt, Drei mal fegen, dann erst mal erholen...
  • Ein Burggespenst welches über zwei Servos gesteuert sein Unwesen treibt...
  • ....
Es gibt unendlich viele Ideen die man umsetzen könnte wenn man ein für ALLE einfach zu Konfigurierendes System hätte. Ich denke, das könnte man mit dem Pattern_Configurator hin kriegen. Dummerweise habe ich mir noch so viele andere Dinge vorgenommen....

=> Es würde mich freuen wenn Du die beiden Programme vereinen könntest. Ich würde Dich dabei auch so gut wie möglich unterstützen.
Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

harald-k
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 15:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Traincontroller
Wohnort: Westerstede
Alter: 64
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3292

Beitrag von harald-k »

Hallo,

Ich habe mir 2 Servoplatinen fertiggestellt und schalte damit 6 Weichen. Das Schalten klappt soweit ganz gut, jedoch Zucken die Servos nach dem eigentlichen Umstellen der Weiche noch 2-3 Mal nach. Die Weiche bleibt sauber gestellt. Woran kann das Zucken liegen?

Grüße aus Westerstede
Harald
Benutzeravatar

rolfha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 71
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3293

Beitrag von rolfha »

Hallo Michael,
du hast völlig recht. Als ich das Flachbandkabel in China bestellt hatte, war es mit vernachlässigbarem Porto. Ich sehe das bei immer mehr Artikeln, dass das Porto hoch geht. Wenn ich mich richtig an eine Nachricht vor einiger Zeit erinnere, hat der Weltpostverband China nicht mehr als Entwicklungsland eingestuft und bestimmte Vorteile gestrichen. Vielleicht lieg es daran. Bei dem Porto muss man jedenfalls in Deutschland kaufen.
Viele Grüße
Rolf
Benutzeravatar

Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1320
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3294

Beitrag von Saryk »

Rolf,
oder man nimmt gute, alte IDE-Kabel und zerfleddert diese :fool:

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Acki1985
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 22:07

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3295

Beitrag von Acki1985 »

Guten Abend,

kann mir keiner bei meiner Frage helfen?

Gruß Daniel
Benutzeravatar

Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1320
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3296

Beitrag von Saryk »

Daniel,
nicht so ungeduldig, überlesen wurde das sicher nicht. Ich lehne mich jetzt mala us dem Fenster bis die Großmeister antworten:

Dafür bräuchtest du wahrscheinlich die Push Button Action 300 in erweiterung für das Manuelle Einlesen von 10 Manuellen Tastern. was... 30 (?) Platinen entspräche + dem Hirn + Verteiler.

Die Buttoneingabe sollte als DCC Signal ohne Probleme von RocRail gelesen werden können.


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1161
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3297

Beitrag von fbstr »

harald-k hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 18:59 Ich habe mir 2 Servoplatinen fertiggestellt und schalte damit 6 Weichen. Das Schalten klappt soweit ganz gut, jedoch Zucken die Servos nach dem eigentlichen Umstellen der Weiche noch 2-3 Mal nach. Die Weiche bleibt sauber gestellt. Woran kann das Zucken liegen?
Hallo Harald,

ich habe ja ein paar mehr Servos im Einsatz und besonders in der Erprobung.

Hast Du die Endpositionen sauber mit dem Servotest Tool eingestellt?
Ich habe folgendes für mich herausgefunden:
1. Ich stelle den Servo mit dem Schiebeschalter auf 110. Das sollte die Mittelstellung des Servos sein.
2. Erst dann setze ich das Ruderhorn in diese Mittelstellung
3. Dann werden Min, Max und Speed gesetzt.

Damit konnte ich einige der SG90-Billigservos wieder verwenden, wo ich dachte die wären defekt. Ich vermute die waren über einen bestimmten Punkt "verdreht" und spinnten herum.

Dann die Attiny's:
In der neuen Version funktioniert der Uni-Prog sehr gut. Ich habe in den letzten 2 Wochen aber doch ca. 3 Attiny's gehabt, die nicht richtig funktionierten. Alle waren schon früher im Einsatz, einmal als Charlieplexing und die anderen wurden mit einer MLL Vorgängerversion eingestellt.
Ich habe diese dann einfach nochmal 2x (zur Sicherheit) programmiert. Danach lief alles wie gewünscht.

Was ich empfehlen kann ist immer ein funktionierendes Referenzmodul zu haben. Bei Problemen teste ich die Servos mit dem. Danach tausche ich den Attiny quer um die Fehlerquelle zu ermitteln.
Inzwischen habe ich 3 510er Platinen wo ich den Fehler nicht finde, vermutlich defekte WS2811. Die kommen in die Tonne, der Aufwand lohnt sich nicht. Das dürfte bei dir aber nicht der Fall sein, da ja die Weichen geschaltet werden.
Zuletzt geändert von fbstr am So 25. Okt 2020, 20:53, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3298

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Daniel,

in irgendeiner Dokumentation hatte ich gelesen, dass 200 bis max 250 Schalter/Taster möglich sind.
Mehr würde wegen des Speichers nicht möglich sein.
Ich bin aber nicht sicher, ob Hardi nicht auch die Möglichkeit sieht noch mehr Taster zu nutzen.
Ich mache mich mal auf die Suche des Dokuments.

Gruß
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.

Acki1985
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 22:07

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3299

Beitrag von Acki1985 »

Hallo Armin,

ich glaube ich habe dieses Dokument gefunden.
https://raw.githubusercontent.com/Hardi ... LedLib.pdf

Aber man könnte ja bestimmt noch eine 2. Hauptplatine verwenden. Ich warte mal ab.

Gruß Daniel

4fangnix
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: So 18. Okt 2015, 12:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail / DCC BiDiB
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Weiterstadt
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3300

Beitrag von 4fangnix »

Hallo Daniel,

ja, jetzt habe ich sie auch gefunden.

Gruß
Armin
Rocrail, 1x OpenDCC GBMboost, 1x BiDiB RF-Basis (OpenCar), 5x GBM16T, 2x LightControl, 2x OneControl, 5x Mobalist, DMX-RGB-Dimmer, MobaLedLib mit 768 LED über WS2811 oder 256 WS2812 RGB-LED, Intellibox - Märklin C- und K-Gleis, Bahn im Aufbau.
Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“