Meine Fantasie-Anlage

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten

Threadersteller
Holgi
Ehemaliger Benutzer

Meine Fantasie-Anlage

#1

Beitrag von Holgi » Di 10. Apr 2012, 20:44

Hallo,
ich dachte, ich stelle auch einfach mal meine Anlage vor. Die Bilder stellen den derzeitigen Stand dar, natürlich ist die Anlage bei weitem noch nicht fertig:

Bild

Bild

Bild

Auf den ersten drei Bildern ist der ursprüngliche Zustand zu sehen. Die Anlage habe ich in einer Mietwohnung aufgebaut und deshalb konquent auf Transportfähigkeit geachtet. Die Anlage ist auf zwei Rahmen aufgebaut und steht auf 6 Metallfüßen mit Rollen. Auch die Elektrik ist für beide Teile separat.
Diese konsequente Teilung hat sich gelohnt, da die Anlage nach ein paar Jahren recht einfach ins Eigenheim umgezogen werden konnte.
Da dort etwas mehr Platz zur Verfügung stand gabs noch einen kleinen Anbau. Der ist auf dem folgenden Bild zu sehen.

Die Anlage hat kein landschaftliches Vorbild oder ähnliches. Sie stellt dar, was Platz und Talent hergeben :D

Bild

Ich habe meine Anlage schon mal hier vorgestellt. Der Beitrag bzw. die Fotos gingen aber im Laufe der Zeit verloren. Nun habe ich die Bilder im eigenen Webspace abgelegt und sollten eine Weile verfügbar sein.

Kritik, Fragen und Anmerkungen sind natürlich erwünscht.

Gruß
Holger

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: Meine Fantasie-Anlage

#2

Beitrag von Alex Modellbahn » Di 10. Apr 2012, 21:00

Hallo Holger,

für mich macht Deine Anlage einen schönen knuffigen Eindruck. Willst Du diese noch weiter erweitern?
Hast Du ein Gleisplan? Vielleicht auch ein paar Detailbilder?
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Schellaberger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: So 17. Jan 2010, 21:54
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C+K
Wohnort: BaWü
Alter: 50
Deutschland

Re: Meine Fantasie-Anlage

#3

Beitrag von Schellaberger » Di 10. Apr 2012, 21:05

Hallo,

sieht doch gut aus. Ich wäre froh, wenn ich nur Ansatzweise so weit wäre.

Gruß
Viktor
Mikroländer-Mitglied

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Meine Fantasie-Anlage

#4

Beitrag von Stefan7 » Di 10. Apr 2012, 21:27

Hallo Holger,

schöne gemütliche Anlage zeigst du uns da.
Allerdings :nono: sehe ich da ein Signal auf der falschen Seite stehen :?:
Aber sonst echt schön

Beste Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


Threadersteller
Holgi
Ehemaliger Benutzer

AW: Meine Fantasie-Anlage

#5

Beitrag von Holgi » Di 10. Apr 2012, 22:10

Stefan7 hat geschrieben:Hallo Holger,

schöne gemütliche Anlage zeigst du uns da.
Allerdings :nono: sehe ich da ein Signal auf der falschen Seite stehen :?:
Aber sonst echt schön

Beste Grüße

Stefan7
Danke für die Rückmeldungen.

Das Signal steht auf der anderen Seite, weil ansonsten der Platz zu knapp wäre und ich vermutlich ständig am Flügel hängenbleiben würde.
Die Signaltafel liegt aber schon bereit.

Bild

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Meine Fantasie-Anlage

#6

Beitrag von Stefan7 » Mi 11. Apr 2012, 20:48

Ja mit Schachbretttafel ist es in Ordnung.

Grüße :wink:
Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


Threadersteller
Holgi
Ehemaliger Benutzer

Meine Fantasie-Anlage

#7

Beitrag von Holgi » Di 12. Mär 2013, 17:50

Hallo,
in einem anderen Beitrag geht es derzeit um die Gestaltung der Ecken einer Anlage. Ich habe dort Bilder meiner Anlage eingestellt, die ich auch hier ergänzen möchte.

In der Ecke hinten rechts befindet sich der Turm einer Ruine (Faller-Bausatz). Vorne rechts eine Wassermühle, ebefalls von Faller. Die beiden Teile sind mit einer Art "Felsmassiv" verbunden, vorne endet das Massiv dann an dem Berg der Wassermühle, der zum Bausatz gehört. Den Plasitikberg des Bausatzes habe ich wie den Gipsfelsen farblich behandelt, der Übergang fällt kaum auf.

Bild

Bild

Gruß
Holger


Threadersteller
Holgi
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Fantasie-Anlage

#8

Beitrag von Holgi » Mo 26. Aug 2013, 19:05

Hallo,
nach längerer Zeit kommt mal wieder ein kleines Update. Zuletzte baute ich an der Oberleitung weiter. Ich verwende für meine Anlage die alte Märklin-Oberleitung, einerseits aus nostalgischen Gründen, zum anderen natürlich auch, weil ausreichend Masten und Fahrdrähte vorhanden sind. In den Kurven ist der Bau recht zeitaufwendig, da ich möchte, dass sich die Masten gegenüberstehen, also müssen viele Drähte gelötet werden.

Bild
Bei meinem "Mini-BW" verfügt neur ein Gleis über eine Oberleitung. Die anderen Gleise sind für Dampf- und Dieselloks.

Bild

Bild
An einer Stelle benötige ich einen Mast mit Rohrausleger. Einen solchen Mast gibt/gab es nicht für dieses System. Eine Frage im Forum brachte die Lösung in Form eines Bauvorschlags aus einem alten Märklin-Magazin. Hier das Ergebnis und nochmals Danke für die Hinweise.

Bild
Ja, und dann war mal die Sammleredition "Das Dorf des Asterix" Thema im Forum. Also hab ich mir ein paar Einzelausgaben für eine Mini-Ausgabe des Dorfs zugelegt. Hier die Stellprobe auf der weiter oben beschriebenen Anlagenerweiterung. Die Ausgaben können übrigens beim Verlag auch einzeln bestellt werden. Auf dieser Seite gibt es einen Überblick zu den Inhalten der Ausgaben. Die deutsche Ausgabe scheint identisch zu sein mit der französischen Ausgabe.

So, das solls mal wieder gewesen sein.

Holger
Zuletzt geändert von Holgi am Mo 26. Aug 2013, 19:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7595
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 49
Deutschland

Re: Meine Fantasie-Anlage

#9

Beitrag von Alex Modellbahn » Mo 26. Aug 2013, 19:17

Moin Holger,

Schön das Du wieder einen Update zeigst. Vor allem das "Dorf der Verrückten" ist entzückend.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Threadersteller
Jeevez
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Fantasie-Anlage

#10

Beitrag von Jeevez » Mo 26. Aug 2013, 19:27

Schöne Anlage hast du da ! Alles selbst entworfen und zusammengebaut ? Respekt, da schlägt das Modellherz höher. Hätte auch gern den Platz und die Zeit für so eine Anlage, aber immer wieder schön zu sehen, dass andere sich bzw ihre Vorstellungen verwirklichen können und es auch tun !

Weiter so, daumen Hoch


Threadersteller
Jeevez
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Fantasie-Anlage

#11

Beitrag von Jeevez » Mo 26. Aug 2013, 19:27

Schöne Anlage hast du da ! Alles selbst entworfen und zusammengebaut ? Respekt, da schlägt das Modellherz höher. Hätte auch gern den Platz und die Zeit für so eine Anlage, aber immer wieder schön zu sehen, dass andere sich bzw ihre Vorstellungen verwirklichen können und es auch tun !

Weiter so, daumen Hoch


Threadersteller
Holgi
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Fantasie-Anlage

#12

Beitrag von Holgi » Mo 26. Aug 2013, 19:33

Jeevez hat geschrieben:Schöne Anlage hast du da ! Alles selbst entworfen und zusammengebaut ? Respekt, da schlägt das Modellherz höher. Hätte auch gern den Platz und die Zeit für so eine Anlage, aber immer wieder schön zu sehen, dass andere sich bzw ihre Vorstellungen verwirklichen können und es auch tun !

Weiter so, daumen Hoch
Danke für die Blumen.

Die Anlage ist selbst geplant. Die drei Holzrahmen für die Grundkonstruktion baute mein Vater (Schreiner) und die Metallfüße baute mein Brunder (Schlosser) :-)
Alles andere ist selbst gebaut.


Threadersteller
Jeevez
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Fantasie-Anlage

#13

Beitrag von Jeevez » Di 27. Aug 2013, 19:37

Das Gllischedorf ist ja mal der Knaller schlecht hin ! Kann mir sowas Stundenlang begucken, Hamburg war daher mal sowas von ein Traum. Die Miniaturwelt, einfach göttlich. Für mich stellt sich die Freude erst beim Betrachten ein und der Aufbau ist eher bruhigung als Qual. Tolle Sache !


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3164
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine Fantasie-Anlage

#14

Beitrag von steve1964 » Mi 28. Aug 2013, 10:58

-
Moin Holger , ein schwerer Brocken die bayerische Güterzuglok ..
ich meine ,
in Ausnahmefällen gibt es auch bei der großen Bahn Signale links .

Grüße
Steve
-
Ich baue , also bin ich .

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“