Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich ist aktuell gesperrt, so dass nur noch laufende Angebote und Gesuche abgewickelt werden können und keine neuen Angebote mehr eingestellt werden können. Wir möchten verhindern, das rund um die Woche Ausfallzeit laufende Angebote oder Verkaufsabwicklungen offen sind.

Liliput Ae4/7 L114714: Fehlendes Plastikteil ersetzen

Dieser Bereich dient ausschließlich der Beschreibung von Reparaturen von Modellbahnartikeln.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1253
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Liliput Ae4/7 L114714: Fehlendes Plastikteil ersetzen

#1

Beitrag von fbstr »

Hallo,
in der Bucht habe ich das (finde ich) wunderschöne Modell der Ae 4/7 ersteigert. Die Lok ist rein äußerlich in einem hervorragenden Zustand.
Lediglich bei der Befestigung der 2-achsigen Vorlauf- (oder ist es das Nachlauf-?) Gestell scheint etwas zu fehlen. Das Gestell wird durch die Schraube nicht gehalten und "fällt auf den Boden". Anbei 2 Bilder die die Situation hoffentlich besser erklären.

Bild


Bild

Auf der vorhandenen Ersatzteilliste kann ich nicht erkennen, ob da etwas fehlt, was das Gestell davon abhält über die Schraube entnommen werden zu können.

Der Liliput-Service hat auf meine Anfrage gleich reagiert, aber nur mit dem Hinweis, dass die Lok schon seit einigen Jahren aus dem Programm ist und keine Ersatzteile mehr lieferbar sind.

Mich würde ja erstmal die Info reichen, ob da etwas fehlt oder das Plastik z.B. aufgebohrt wurde und dadurch das Gestell lose ist. Evtl. kann ich eine kleine Unterlegscheibe zurechtfeilen...

Ich plane auch die Lok auf DCC umzubauen. Für Empfehlungen oder Hinweise dazu bin ich auch sehr dankbar.
Zuletzt geändert von fbstr am Mo 17. Apr 2017, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8143
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams WDP
Gleise: C

Re: Liliput Ae4/7 L114714: Vorlaufgestell lose

#2

Beitrag von X2000 »

Es sieht schon komisch aus. Entweder fehlt da eine Unterlegscheibe und/oder es wurde Material abgetragen. Mit einer Lupe sollte man erkennen können ob der Schlitz bearbeitet wurde.
Gruß

Martin

WSK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 00:03

Re: Liliput Ae4/7 L114714: Vorlaufgestell lose

#3

Beitrag von WSK »

Hallo,
auf dem 2. Bild ist m.E. deutlich zu sehen ist, dass der untere Führungsschlitz für die Schraube ausgebrochen ist.
Wie bereits geplant kann eine Unterlegscheibe Abhilfe schaffen.
Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar

Threadersteller
fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1253
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Liliput Ae4/7 L114714: Vorlaufgestell lose

#4

Beitrag von fbstr »

Danke für die Rückmeldungen. :gfm:


Dann werde ich mal heute eine U-Scheibe zuschleifen. Ein erster Versuch vor einer Woche ging schief, weil ich zuviel weggeschliffen hatte.
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Threadersteller
fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1253
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Liliput Ae4/7 L114714: Vorlaufgestell lose

#5

Beitrag von fbstr »

Eine M2 Mutter wurde auf 1,8mm aufgebohrt und an 2 gegenüberliegenden Ecken abgeschliffen. Scheint ausreichend zu sein. Die Lok meistert alle meine Weichen auf meinem "TimeWaster"-Regal. :D
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Threadersteller
fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1253
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100, MLL
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Liliput Ae4/7 L114714: Fehlendes Plastikteil ersetzen

#6

Beitrag von fbstr »

Beim letzten Stummi-BB-Treffen konnte ich meine Liliput mit einer HAG vergleichen. Ich mußte feststellen, dass ein Plastikteil hinten links fehlt:

Bild

Anhand eines Bildes welches ich letztes Jahr im Bahnpark Augsburg gemacht habe, versuchte ich es mit Evergreen PS-Profilen nachzuahmen. Der erste Versuch ist leider noch etwas zu groß.

Ein zweiter Versuch ist in Arbeit. 8)
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Antworten

Zurück zu „Reparaturen“