Kompakte AnlageN - Wohin mit dem China-Billig-Kram?

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2812
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Update 18.12.17

#226

Beitrag von hubedi » Di 19. Dez 2017, 21:15

Hallo Thorsten,

das schaut schon super aus. Die kleinen bescheidenen Gebäude passen perfekt zur ruhigen, ländlichen Szenerie. Und auch die Idee, aus allen Betrachtungswinkeln interessante Perspektiven zu bieten, hast Du exzellent umgesetzt. Jetzt bin ich gespannt, welche Bäumchen Du Pflanzen wirst ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Shorty_GSI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: GFN - Peco Code55
Wohnort: Neuruppin
Alter: 42
Deutschland

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Update 18.12.17

#227

Beitrag von Shorty_GSI » Mi 20. Dez 2017, 10:45

ich bin immer wieder begeistert von Deinen Arbeiten. Deine kleinen Anlagen versprühen ein ganz besonderen Charme.
Du hast da eine ganz tolle "Handschrift" was die Landschaftsgestaltung betrifft.

Gruß Shorty


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Update 18.12.17

#228

Beitrag von mmxtra » Sa 23. Dez 2017, 18:51

Guten Abend!
hubedi hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 21:15
das schaut schon super aus. Die kleinen bescheidenen Gebäude passen perfekt zur ruhigen, ländlichen Szenerie. Und auch die Idee, aus allen Betrachtungswinkeln interessante Perspektiven zu bieten, hast Du exzellent umgesetzt. Jetzt bin ich gespannt, welche Bäumchen Du Pflanzen wirst ...
LG
Hubert
Joah. bin ganz zufrieden. Die Bäume sind von Model-Scene. Sehen gut aus und sind bezahlbar. Von dem "neuen" Händler bin ich ein wenig enttäuscht. Preislich gut aber von der Qualität reicht es nicht ganz.
Nun folgt noch Strauchwerk aus Seemoos. Nächster Schritt.

Shorty_GSI hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 10:45
ich bin immer wieder begeistert von Deinen Arbeiten. Deine kleinen Anlagen versprühen ein ganz besonderen Charme.
Du hast da eine ganz tolle "Handschrift" was die Landschaftsgestaltung betrifft.
Gruß Shorty
Vielen Dank Shorty. :wink:


So langsam neigt sich dieses kleine Projekt dem Ende zu. Hier einige Bilder von den letzten Arbeiten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich wünsche euch ein geruhsames Weihnachtsfest.......

Gruß Thorsten

Benutzeravatar

Sven0790
InterCity (IC)
Beiträge: 705
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:27
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Wohnort: Paderborn
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Kleine Brötchen auf kleiner Platte" - Update 23.12.17 - Bäume

#229

Beitrag von Sven0790 » So 24. Dez 2017, 13:05

Hallo Thosten,

dein kleiner Kreisel gefällt mir sehr gut! Die Bepflanzung und die Gebäude sind sehr stimmig...
Aber eines muss ich dich noch fragen: wie hast du den See gemacht?

Bin gespannt wie es weiter geht.
Wünsche dir ein paar schöne Weihnachtsfeiertage!

Mit freundlichen Grüßen
Sven


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re:

#230

Beitrag von mmxtra » Mo 25. Dez 2017, 18:57

Hallo!
Sven0790 hat geschrieben:
So 24. Dez 2017, 13:05

Aber eines muss ich dich noch fragen: wie hast du den See gemacht?
Ich nehme an, du meinst das Wasser? Dieses ist von Deluxe und nennt sich Solid Water. Ich hatte noch einen Rest vom letzen Projekt. Ist ein 2-Komponenten-Resin-Gemisch. Härtet glasklar aus. Da mir die spiegelnde Oberfläche nicht so gefällt, arbeite ich dieser mit Noch Wassereffekten oder Delux Making waves nach.

So. Ich bin kurz vor fertig. Es fehlt noch die Verkabelung der Elektrik. Sofern man bei diesem Modell von Elektrik sprechen kann. Vier Gleisanschlüsse und ebenso viele Lampen muss ich anschließen.
Ferner bekommt der Korpus noch einen zweiten, deckenden Anstrich. Ob ich der Platte Leben mit Figuren einhauche, weiß ich noch nicht.

So sieht es jetzt aus.......(vor dem provisorischen Hintergrund... :oops: )

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mir fallen immer erst durch die Fotos die "Fehler" und "suboptimalen" Stellen auf. Hier bessere ich dann noch nach.
Sobald die Sonne scheint, geht es zum Foto-Shooting raus......

Einen schönen Restfeiertag.......

Thorsten

Benutzeravatar

Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 929
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Re: Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m²

#231

Beitrag von Loki2014 » Mo 25. Dez 2017, 23:16

Hallo Thorsten

Beeindruckend was Du auf so kleiner Fläche gestaltest. Mit dem Hintergrund wirkt die Kleinanlage viel weitläufiger als sie ist. :gfm:

Grüsse
Sven


Y-Weiche
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:38
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Mehano Handregler
Gleise: Peco
Wohnort: Hessen
Alter: 57

Re: Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m²

#232

Beitrag von Y-Weiche » Di 26. Dez 2017, 13:10

Hallo Thorsten,

wieder sehr, sehr schön geworden. Schon erstaunlich, wie viel optische Trennung man schon durch so winzige Geländeeinschnitte schaffen kann! Von wegen, es muss immer das Mittelgebirge mit Tunnel sein...

:gfm:
Andreas


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m²

#233

Beitrag von mmxtra » Mi 27. Dez 2017, 16:35

Hallo zusammen!

Ich hoffe, ihr habt die Feiertage einigermaßen überstanden.
Loki2014 hat geschrieben:
Mo 25. Dez 2017, 23:16
Beeindruckend was Du auf so kleiner Fläche gestaltest. Mit dem Hintergrund wirkt die Kleinanlage viel weitläufiger als sie ist. :gfm:
Grüsse
Sven
Ja wirklich erstaunlich was ein wenig bedrucktes Papier für Wirkung erzielen kann.
Y-Weiche hat geschrieben:
Di 26. Dez 2017, 13:10
wieder sehr, sehr schön geworden. Schon erstaunlich, wie viel optische Trennung man schon durch so winzige Geländeeinschnitte schaffen kann! Von wegen, es muss immer das Mittelgebirge mit Tunnel sein...
:gfm:
Andreas
Ja. ich bin auch ganz zufrieden. Zumal die Anlage schon ein wenig Spaß bieten kann.

Heute waren wir mit der Anlage auf dem Kartoffelacker unseres Landwirtes um zumindest einige der wenigen Sonnenstrahlen einzufangen und Fotos zu machen. Ich finde einzig im Sonnenschein zeigen die Anlagen ihre ganze Wirkung. Aber seht selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Thorsten

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2812
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m²

#234

Beitrag von hubedi » Do 28. Dez 2017, 08:11

Hallo Thorsten,

was für schöne Bilder. Das richtige Licht, ein passender Hintergrund und schon sieht die kleine Anlage aus, als wäre sie ein Bestandteil der realen Welt. Die Bilder strahlen genau die ländliche Ruhe aus, wie ich sie mag.

Im Vergleich mit den Wäldchen hinter dem Acker fällt mir nur auf, in der Modellwelt wachsen die Bäume eher vereinzelt, während sie im Hintergrund in Gruppen zusammenstehen. Ist das nun der Endstand oder legst Du bei der Bepflanzung noch Hand an?

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakte Anlagen in Spur N - Aktuell: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m²

#235

Beitrag von mmxtra » Do 28. Dez 2017, 14:11

hubedi hat geschrieben:
Do 28. Dez 2017, 08:11
was für schöne Bilder. Das richtige Licht, ein passender Hintergrund und schon sieht die kleine Anlage aus, als wäre sie ein Bestandteil der realen Welt. Die Bilder strahlen genau die ländliche Ruhe aus, wie ich sie mag.
Im Vergleich mit den Wäldchen hinter dem Acker fällt mir nur auf, in der Modellwelt wachsen die Bäume eher vereinzelt, während sie im Hintergrund in Gruppen zusammenstehen. Ist das nun der Endstand oder legst Du bei der Bepflanzung noch Hand an?
LG
Hubert
Hallo Hubert, vielen Dank für deinen Besuch.
Draußen ist einfach ein anderes Licht. Die Fotos geben am ehesten die tatsächliche Farbgebung der Anlage wieder.
Der Hintergrund mit dem Wald ist unglücklich. Ich wollte die wenigen Sonnenstrahlen nutzen und wir sind ein paar Meter gefahren...... So schon ein ganz schöner Aufriss.

Nein. Es wird keine weiteren Bäume geben. Das wäre zu viel des Guten. Manchmal ist weniger mehr - denke ich. So wie sie ist, ist es ok. Einzig im Bereich der Ortsgüteranlage oder hinter der Mühle würde sich ein Wald gut machen. dann hätte ich die Anlage aber mind. 10 cm breiter bauen müssen. Erklärtes Ziel war es das Maß von 50 x 70 cm einzuhalten.

Wir haben noch ein paar Bilder bei mehr Sonnenlicht im Garten geschossen und den Papierhintergrund mit nach draußen genommen.
Ferner noch ein kleines Video. Leider hat dieses ein merkwürdiges Flackern im Bild. Hier werde ich noch einmal nachbessern, sofern die Anlage nicht allzu schnell verkauft wird.
Also seht selbst.....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Gruß Thorsten
Zuletzt geändert von mmxtra am Mo 8. Jan 2018, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Mirage
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 381
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DCC,SX2,FCC,Raspberry,Tablet
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg? / Schöningen?
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m² - Bilder und Video

#236

Beitrag von Mirage » Do 28. Dez 2017, 14:33

Moin,

ich liebe ja dieses norddeutsche Ambiente. :hearts:
Die Gebäude von Daniel sind schon nicht schlecht. Da hab ich mir auch schon welche von zugelegt.
Dies ist ein weiterer interessanter Anbieter in der Richtung: https://www.modellbausatz-nord.de/de/ :mad:

Mich würde noch interessieren welche Leuchten Du für den Bahnsteig genommen hast?
Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m² - Bilder und Video

#237

Beitrag von mmxtra » Do 28. Dez 2017, 14:50

Mirage hat geschrieben:
Do 28. Dez 2017, 14:33
Mich würde noch interessieren welche Leuchten Du für den Bahnsteig genommen hast?
Moin Kai,
alle Lampen sind von Beli-Beco. Für mich, neben Viessmann, die Referenz wenn es um Straßenlampen in Spur N geht.
Die Lampen am Bahnsteig sind das Modell Beli-Beco 15086. Diese haben einen Mast aus Holz. Sind aber wirklich seeeeeeeehr teuer geworden. Die ersten Exemplare habe ich für 15€ eingekauft. jetzt liegt der Preis bei 18€ bis 20€.

Die Lampen an den Güteranlagen sind das Modell Beli-Beco 190251. Diese werden in der Farbe grau geliefert und sind auch höher. Preislich liegen sie zwischen 10 und 12€. Farblich behandelt und etwas versenkt gehen sie auch prima als Holzmastlampen durch.

Mache Werbung eigentlich nicht so gerne, aber er hat gute Preise ...... http://www.mw-modellbahnversand.de/Beli-Beco/Spur-N/

Mirage hat geschrieben:
Do 28. Dez 2017, 14:33
Dies ist ein weiterer interessanter Anbieter in der Richtung: https://www.modellbausatz-nord.de/de/ :mad:
Lasercut liegt mir nicht so..... bin aber ehrgeizig und werde wohl noch einmal damit experimentieren. Den Anbieter habe ich im Blick.

Gruß Thorsten

Benutzeravatar

Shorty_GSI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: GFN - Peco Code55
Wohnort: Neuruppin
Alter: 42
Deutschland

Re: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m² - Bilder und Video

#238

Beitrag von Shorty_GSI » Do 28. Dez 2017, 23:39

Ich liebe ja die kleinen Anlagen. Es ist irgendwie schade das dieses Projekt schon über die Ziellinie gegangen ist. Die Kleinbahn ist wirklich toll geworden.
Es wird doch aber sicher bald ein neues Projekt von Dir geben, oder?

Gruß Shorty


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m² - Bilder und Video

#239

Beitrag von mmxtra » So 7. Jan 2018, 18:52

Guten Abend!

Am Freitag ist die kleine Anlage auf die Reise in Richtung Dresden gegangen.
Der Versand erfolgte per Spedition.
Ich habe ihr noch einen schützende Schicht aus Sperrholz und Pappe verpasst und sie dann in 300 Liter Mais-Chips verpackt.

Bild

Bild

Bild
Sie steht in einem extra starken, 3-welligen Karton......

Ich hoffe nur, sie kommt auch heile an. :cry:

Gruß Thorsten


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Mini-Modellbahnanlage auf 0,35m² - Bilder und Video

#240

Beitrag von mmxtra » So 7. Jan 2018, 19:05

Shorty_GSI hat geschrieben:
Do 28. Dez 2017, 23:39
Es wird doch aber sicher bald ein neues Projekt von Dir geben, oder?

Gruß Shorty
Ich kann ja nicht lange still sitzen...

Ferner lag hier noch der Bahnhof von Microwelten der den Kürzeren ggü. dem Faller-Modell gezogen hatte.

Also habe ich mich an ein kleines Diorama gesetzt.

Bild

Bild

Mehr Bilder findet ihr ihr: viewtopic.php?f=171&t=155830
oder auf der website.

Gruß Thorsten


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 11 Projekte stellen sich vor.....

#241

Beitrag von mmxtra » Fr 2. Feb 2018, 19:06

Hier noch ein paar Bilder des kleinen Dioramas

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 11 Projekte stellen sich vor.....

#242

Beitrag von mmxtra » Fr 2. Feb 2018, 19:14

Tja, was soll ich sagen..... dafür, dass ich eigentlich dieses Hobby an den Nagel hängen wollte juckt es mich doch ganz gewaltig in den Fingern. :oops:
Wobei etwas "Großes" anzufangen sich doch in Grenzen hält. So habe ich da mal was zusammengespaxt........ :D

Grundmasse: 52 x 77 x 21 cm.
Einmal im Kreis herum. Aber diesmal mit Berg :!:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Also wieder nix "Dolles". Ich möchte noch einmal probieren, was auf engem Raum geht.
Deshalb den Berg...... Es wird sich noch ein Bach quer über die Anlage schlängeln. Eine Straße verläuft zunächst parallel,kreuzt den Bach um hinauf zum Bahnhof zu gelangen.

Bild

Bild

Gruß Thorsten
Zuletzt geändert von mmxtra am Fr 2. Feb 2018, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Mirage
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 381
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DCC,SX2,FCC,Raspberry,Tablet
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg? / Schöningen?
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 11 Projekte stellen sich vor.....

#243

Beitrag von Mirage » Fr 2. Feb 2018, 20:03

mmxtra hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 19:14
Tja, was soll ich sagen..... dafür, dass ich eigentlich dieses Hobby an den Nagel hängen wollte juckt es mich doch ganz gewaltig in den Fingern. :oops:

Grinnnzzzz
:fool: :fool: :fool: :fool: :fool:
Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever

Benutzeravatar

grundgedanke
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Mär 2017, 19:59
Nenngröße: N
Gleise: Minitrix
Wohnort: Frankfurt
Alter: 49

Re: Kompakten Anlagen in Spur N - 11 Projekte stellen sich vor.....

#244

Beitrag von grundgedanke » Fr 2. Feb 2018, 21:51

mmxtra hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 19:14
Tja, was soll ich sagen..... dafür, dass ich eigentlich dieses Hobby an den Nagel hängen wollte juckt es mich doch ganz gewaltig in den Fingern. :oops:
Na Gott sei Dank sag ich mal. Da würde eine wichtige Inspirationsquelle fehlen :)

Benutzeravatar

MiWeTa
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 14:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: mit Gedanken :-)
Gleise: Peco / Minitrix
Wohnort: Ta
Deutschland

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#245

Beitrag von MiWeTa » Sa 3. Feb 2018, 09:50

Hallo Thorsten,

ich melde mich auch mal wieder im Forum :oops:
und zu Deiner einmal mehr gelungenen Anlage :gfm: sehr gut.
Ich glaube einen Trend zu diesen mini Anlagen zu erkennen.
Damit hast Du mal wieder gezeigt was möglich ist.
Danke dafür.

Grüße und viel Spass bei und für die nächsten Projekte

Michael


Meickel
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Do 3. Dez 2015, 01:59
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: PIKO smart Control
Gleise: Fleischmann / Roco
Wohnort: Nah bei bei Berlin
Alter: 60
Deutschland

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#246

Beitrag von Meickel » Sa 3. Feb 2018, 16:10

Hallo Thorsten,
Also mich stört es kein bischen wenn Du noch ein halbes dutzend kleine Anlagen baust,
ich kann garnicht genug davon zu sehen bekommen.
Da ich platzmäßig sehr beschränkt bin nehme ich gerne ein paar eindrücke mit um vielleicht
selbst mal was zu planen und zu bauen.
Also weiter so, und schön viele Bilder posten und das Video am schluss nicht vergessen.
Freu mich drauf die Fortschritte Deiner neuen Anlage mitzuverfolgen.
LG Meickel

Benutzeravatar

Shorty_GSI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: GFN - Peco Code55
Wohnort: Neuruppin
Alter: 42
Deutschland

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#247

Beitrag von Shorty_GSI » Sa 3. Feb 2018, 20:39

"Nicht noch eine Minianlage"? - doch auf jeden Fall!
Diese kleinen Anlagen haben einen ganz eigenen Charme.
Sicher ist die Betriebsvielfalt eingeschränkt aber dafür bieten sie oft Landschaftlich oft sehr interessante Perspektiven und auch Detailierungsgrad welcher Großanlagen oft weit überlegen ist.
Ich freu mich jedenfalls schon auf weitere Berichte Bau von dieser kleinen Anlage.

Gruß Shorty

Benutzeravatar

MiWeTa
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 14:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: mit Gedanken :-)
Gleise: Peco / Minitrix
Wohnort: Ta
Deutschland

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#248

Beitrag von MiWeTa » So 4. Feb 2018, 10:13

Hallo zusammen,

hier zwei "Anlagen" :roll:
Thorsten wie wäre es :sabber:
mit der hier?



oder der:



Grüße

Michael


amdnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 419
Registriert: Di 19. Okt 2010, 10:00
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 + MS2
Gleise: C-Gleis / MTX - N
Wohnort: Bodensee
Alter: 34
Deutschland

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#249

Beitrag von amdnator » So 4. Feb 2018, 14:15

Hi Thorsten,

Das musst ja langsam wissen es gibt kein entkommen....
Einmal Moba Virus immer dieser Virus da hilft nicht mal ein Exorzist...... 😁

Und ehrlich gesagt finde ich die Kompakten Anlagen am interessantesten weil man da einfach mehr auf die einzelne Gestaltung ein gehen kann.. Und man schneller ein Ergebnis sieht.

Ich freu mich echt auf das weitere entstehen..

Und als nächstes Projekt kannst ja mal ein Diesel / E-Lok BW bauen... 🤔😂

Gruss

Stefan
Gruß vom Bodensee

Stefan


Threadersteller
mmxtra
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: So 10. Mär 2013, 01:06
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: 38551
Kontaktdaten:

Re: Nicht noch eine Minianlage.......... Einmal im Kreis mit Berg auf 52 x 77 cm

#250

Beitrag von mmxtra » Mo 5. Feb 2018, 19:38

Nabend!

An alle.......Ich danke euch für die Besuche und eure Worte.
Shorty_GSI hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 20:39
Diese kleinen Anlagen haben einen ganz eigenen Charme.
Sicher ist die Betriebsvielfalt eingeschränkt aber dafür bieten sie oft Landschaftlich oft sehr interessante Perspektiven und auch Detailierungsgrad welcher Großanlagen oft weit überlegen ist.
Gruß Shorty
Da gebe ich dir recht. Wobei mich eine größere Anlage an der Wand entlang in der Ausgestaltung schon reizen würde. Lange Fahrstrecken in reizvoller Landschaft. Aber was da dann an Geld hineinfließt..... :bigeek:
MiWeTa hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 10:13


hier zwei "Anlagen" :roll:
Thorsten wie wäre es
Interessant. Wobei ich denke, der Radius liegt hier unter 200mm. Sieht bei der einen nach dem FLM Piccolo Gleis aus. R1=192mm.
amdnator hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 14:15

Und als nächstes Projekt kannst ja mal ein Diesel / E-Lok BW bauen... 🤔😂

Hmm. Wie sähe denn so etwas aus? Hast du eine Idee? Das würde mich ja mal interessieren.

Liege zur Zeit mal wieder flach und komme nicht voran.

Bis dahin
Thorsten

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“