Garratt's u.a. Umbauten

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Garratt's u.a. Umbauten

#1

Beitrag von hajoscho »

Hallo zusammen,

nach einer krankheitsbedingten Auszeit möchte ich mich wieder zurückmelden und euch wieder mit meinen Eigenbauten (überwiegend Garratt) auf die Nerven gehen.


Bild


Schöne Grüße an alle!

Hans :fool: :fool: :fool:
Zuletzt geändert von hajoscho am Mi 16. Okt 2019, 15:28, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar

Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3407
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 08:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams MC
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Weserbergland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Er und seine Garratt`s sind wieder da!

#2

Beitrag von Der Krümel »

Hallo Hans,

auch wenn es nicht ganz "meine Welt" ist, darfst Du gern nerven! :wink:
Und schön, dass es Dir besser geht und Du wieder dabei bist! :gfm:
Viele Grüße
Hendrik

Bild

HD-Mainz-MoBa
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert: Di 19. Jan 2016, 16:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog
Gleise: K-, M-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 68
Deutschland

Re: Er und seine Garratt`s sind wieder da!

#3

Beitrag von HD-Mainz-MoBa »

Hallo Hans,
Deine rote Garratt sieht ja toll aus! Gratulation! Hast Du noch weitere? Welche Fahrgestelle hast Du dafür genommen? BR 23? oder BR 64? Hast Du vielleicht ein paar Fotos vom Bau der Maschine? Würde mich interessieren!
Den Gedanken an eine Garratt hatte ich auch schon, habe ihn aber vorerst zurück gestellt. Im Nummernschema der DRG/DB sind die Baureihen 46 bis 49 nicht belegt; da könnte man....!
Gruß
Hans-Dieter
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Er und seine Garratt`s sind wieder da!

#4

Beitrag von hajoscho »

Hallo Hans Dieter,

bei dieser Garratt habe ich die Fahrgestelle der BR 24 genommen. Am besten recherchierst du mal hier im Forum unter "Garratt" . Da kommen einige meiner Umbauten; insbesondere Garratt raus.
Dies war die 10. Garratt die ich gebaut habe. Leider ist keine mehr in meinem Besitz. Derzeit baue ich für mich aber wieder eine neue mit Fahrgestellen der BR 38 und lasse beide Motoren drin.

Bilder und Baubeschreibungen könnte ich dir als PDF zusenden, wenn du mir per PN deine Mail-Adresse mitteilst.

Schöne Grüße

Hans

HD-Mainz-MoBa
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert: Di 19. Jan 2016, 16:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog
Gleise: K-, M-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 68
Deutschland

Re: Er und seine Garratt`s sind wieder da!

#5

Beitrag von HD-Mainz-MoBa »

Hallo Hans,
danke für die PDF-Datei mit dem Bauplan, die ich soeben in meinen E-Mails gefunden habe.
Gruß aus Mainz
Hans-Dieter
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt XI

#6

Beitrag von hajoscho »

Hallo Garrattfreunde,

hier die ersten Bilder der Garratt XI.

Verwendet habe ich zwei Fahrgestelle der BR 38 um beide Motoren beibehalten zu können. Die Länge wird bei 41 cm ü.P. liegen.
Die ersten Testfahrten wurden durchgeführt und die Zugkraft ist enorm. Als Analogiker habe ich den Umschalter für beide Motoren genutzt.

Die Aufbauten sind in der Planung. Wie immer kein konkretes Vorbild und ein reines Phantasiemodell. Vorgesehen ist Kessel und Führerhaus einer
S 3/6. Das Führerhaus wird nach hinten verschlossen, da eine Ölfeuerung angedacht ist. Beide Tender werden wieder aus Polystyrolplatten gefertigt.

Bild




Bild






Bild

Bei Baufortschritt wird unaufgefordert nachberichtet. (Beamtendeutsch) :fool: :fool: :fool:


Schönen Sonntag noch

Hans

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Garratt XI

#7

Beitrag von UKR »

Hallo Hans,

auf zum Gegenbesuch bei deinen Garratts.

Wirklich schöne Stücke, mich reizt da ja noch die Tramgarrat der SNCV die im Raum Lüttich für die Kohlenzüge auf Meterspur unterwegs war.

Bin mal auf dein nächstes Werk gespannt.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
UlrichRöcher
Ehemaliger Benutzer

Re: Garratt XI

#8

Beitrag von UlrichRöcher »

Hallo Hans,

wie entlackst Du eigentlich die Räder?

Viele Grüße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt XI

#9

Beitrag von hajoscho »

Hallo Ulrich,

zum Entlacken - nur Metallteile - verwende ich Nitro-Verdünnung. Ich habe ein altes Glas (Marmelade, Würstchen o.ä.) mit fest verschließbarem Deckel genommen und die Nitro Verdünnung eingefüllt. Füllstand gleich Höhe des zu entlackenden Materials. Die Räder und Achsen reingeworfen und den Deckel wegen der Stinkerei fest verschlossen.
Jedes Mal wenn ich im Bastelkeller war, habe ich das Glas geschüttelt. Hier braucht man aber nicht darauf zu achten wie in der der Sektkellerei, daß man die Umdrehungszahlen einhält.
Jedes mal beim Schütteln kann man durch das Glas den Fortschritt der Entlackung sehen. Wenn die Farbe gelöst ist, braucht man nur noch mit einem harten Pinsel nachzuwaschen.
Natürlich kann ich für den Erfolg nicht garantieren und übernehme auch bei Mißerfolgen keine Haftung.


Schöne Grüße aus dem Rheinland.

Hans
UlrichRöcher
Ehemaliger Benutzer

Re: Garratt XI

#10

Beitrag von UlrichRöcher »

Hallo Hans,
hajoscho hat geschrieben: Mi 28. Mär 2018, 10:17 zum Entlacken [...] Hans
vielen Dank! Das werde ich wohl mal brauchen können.

Viele Grüße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt XI

#11

Beitrag von hajoscho »

Hallo Garrattfreunde oder auch andere Interessierte.

Hier sind die Ergebnisse eines verregneten Osterfestes:

Tender vorne:

Wie üblich im Stil der 1950er Jahre gefertigt aus Polystyrolplatten

Bild


Tender hinten:

Bild


Garratt als kompletter Rohbau:

Bild


Bild


Natürlich sind noch einige Arbeiten erforderlich. Lackieren, LED installieren usw.

Bei weiteren Fortschritten werde ich wieder berichten.

Schöne Grüße

Hans

P.S. Hinweise und Vorschläge werden gerne angenommen.
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt XI

#12

Beitrag von hajoscho »

Guten Morgen,

hier sind die Bilder und die Beschreibung:




Baubericht Garratt XI

designed by hajoscho



Gelenkdampflokomotive, System Garratt, Mittelleiter Wechselstrom analog


Jede Ähnlichkeit mit existenten oder nicht existenten Lokomotiven ist rein zufällig und nicht beabsichtigt.


Techn. Daten:

Länge über Puffer 410 mm, Achsfolge 2 C 2 2 C 2 , Antrieb im hinteren Tender mit drei angetriebene Achsen und Haftreifen auf zwei Achsen.
Kleiner überholter Scheibenkollektormotor mit mech. Umschalter für Analogbetrieb.
Schleifer für Mittelleiter unter dem vorderen Tender. Durchgehende Masse- und Stromverbindung.
Beleuchtung am vorderen Tender mit drei warm weißen LED und Triebwerkbeleuchtung.
Am hinteren Tender drei rote LED und ebenfalls zwei weiße LED als Triebwerkbeleuchtung.
Hinterer Tender als Öltender nachgebildet. Ab Radius R 1 einsetzbar



Baubericht


Als Grundlage dienten zwei Lokomotiven, Märklin BR 38 (3089).

Beide Loks wurden total zerlegt und auf den optischen und technischen Zustand untersucht.
Die kleinen Scheibenkollektormotoren wurde total zerlegt, gereinigt und die Kohlen erneuert.


Hinterer Tender:

Ein zusätzliches Drehgestell zur Brückenaufnahme (Kesselträger) wurde angebracht. Dazu wurde das Nachlaufdrehgestell einer BR 38 genommen. Die frühere Tenderkupplungs-aufnahme wurde entfernt und in diese Bohrung 3 mm Gewinde zur Drehgestellaufnahme geschnitten. Befestigung dann mit einer 3 mm Schraube.
Der Tenderaufbau wurde aus Polystyrolplatten gebaut. Selbstbau war erforderlich, um den Motor unterzubringen. Bauanleitung für das Arbeiten mit Polystyrol aus dem Netz.
Danach wurden die Bohrungen für die Lampen eingebracht. Diese sollten aus abgedrehten
3 mm Messingröhrchen angefertigt werden. Darin hatten dann die 2 mm warmweißen Led mit den entsprechenden Widerständen Platz.
Griffstangen und Nachbildung der Be- und Entlüftung aus Messing. Zu Wartungszwecken kann der Aufbau durch Lösen einer Schraube nach oben abgehoben werden. Die Kabel für die LED sind mit Steckverbindungen.

Vorderer Tender:

Für den vorderen Tender nahm ich das Fahrgestell der BR 38 (30893). Die Drehgestell-aufnahme wie beim hinteren Tender.

Der Tenderaufbau wurde ebenfalls aus Polystyrolplatten gebaut. Probleme machten die Biegungen der Platten. Mit einem Fön und Erwärmen ließen sich die Platten in Form bringen.
Geklebt wurde mit Sekundenkleber.
Hier wurden ebenfalls die Bohrungen für die Lampen eingebracht. Be- und Entlüftungs-nachbildungen, sowie Griffstangen aus Messing gefertigt. Gehäuse kann von oben gelöst werden.


Mittel- und Verbindungsteil zwischen den Fahrgestellen (Brücke)

Der Kessel mit Führerhaus der BR S 3/6 wurde für das Mittelteil verwendet und auf einer selbstgebauten Brücke aus Aluminium und Polystyrol befestigt. Führerhaus hinten geschlossen, da Öltender. Kesselringe goldfarbig.

Digitalisierung:

Der Einbau eines Decoders wurde nicht vorgenommen.

1. Ich habe als reiner Analogfahrer wegen fehlender Komponenten keine Möglichkeit einen
Test durchzuführen.

2. Platz für einen evtl. Decoder ist die Einbaustelle des analogen Umschalters.

3. Die in Reihe geschalteten warm weißen LED wurden mit Vorwiderständen versehen
und für Spannung von 28 Volt ausgelegt. Die würden also die Umschaltspannung und evtl.
Digitalstrom vertragen.
4. Sounddecoder werden bei einem asynchromen Garratttriebwerk wenig Sinn machen.


Lackierung und Zusammenbau:

Der Rahmen und Fahrgestelle wurden schwarz lackiert. Danach konnten die entlackten Achsen und Räder wieder eingebaut und die sonstige Komplettierung vorgenommen werden.
Die Lok wurde dunkelrot und das Führerhausdach und die Rauchkammer schwarz lackiert.
Die Tender wurden ebenfalls rot lackiert und schwarz abgesetzt und die Be- und Entlüftungen als Messingteile nachgebildet. Am Kessel wurden die Applikationen in Messing ausgeführt.
Beschriftung aus selbst gefertigten Decals angebracht.

Farben:

Rot: dunkelrot von Belton, RAL nicht bekannt, Revell 32331 (RAL 3004) möglich
Schwarz: tiefschwarz, RAL 9005
Anschließend mit Klarlack mehrmals dünn überlackiert.


Bild

Bild

Bild

Bild


Schönen Sonntag noch

Hans
Zuletzt geändert von hajoscho am Mi 8. Aug 2018, 17:03, insgesamt 3-mal geändert.

klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9712
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Garratt XI

#13

Beitrag von klein.uhu »

Moin "Aljoscho",

:clap: Toll! Super!

So macht Miniatureisenbahn auch Spaß, so richtig Spaß. Es muss nicht immer ein 101%iges Modell sein. Der Spaß daran kommt bei Basteln, beim etwas erschaffen! Was Du da zeigst ist hohe Kunst des Modellbaus. Und Du ärgerst Dich sicherlich nicht über nicht-vollkommene Supermodelle, sondern erfreust Dich an dem selbst Erreichten. Gratuliere und weiter so! :lol:
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt XI

#14

Beitrag von hajoscho »

Hallo klein. uhu,

es freut mich von einem profunden Kenner der Materie ein solches Lob zu bekommen.

Schöne Grüße

Hans
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt's

#15

Beitrag von hajoscho »

Hallo zusammen,

ich wollte etwas kleineres bauen. Jetzt "nur" 29 cm lang und auf Basis Märklin 3000, weil ich davon noch einige in der Bastelkiste hatte.

Ehrlich gesagt, gefällt mir nicht so richtig. Läuft sehr gut und hat LED Beleuchtung.

Hier ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war es. Ich nehme an, dass jetzt Sommerpause ist.

Schöne Grüße

Hans

aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1048
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Gleisbox+RocRail-RN-Node
Gleise: K-Gleis|:|(3-Leiter)
Wohnort: 636xx Hessen/Main-Kinzig-Kreis
Alter: 70

Re: Garratt's

#16

Beitrag von aftpriv »

Servus Hans

super Modell (Deine rote Garratt ist wohl eine Schnellzugmaschine wegen der großen Treibräder), hier passt die Treibradgröße zum Modell.

Aber alle Garratt die ich kenne, haben Ihre Zylinder an der Außenseite der Lok! Ist wohl ein Zwischending zwischen Garratt- und Golwe-Lok (https://de.wikipedia.org/wiki/Golw%C3%A9-Lokomotive).

Gruß
Alf
Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com

klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9712
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Garratt's

#17

Beitrag von klein.uhu »

Moin Hans,

Wieder mal eine einfallsreiche Arbeit! Aber die Farbe der Roten gefiel mir besser, oder wird die Helle noch lackiert?
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt's

#18

Beitrag von hajoscho »

Hallo zusammen,

die Hitzeperiode habe ich in meinem kühlen Bastelkeller verbracht.

Das ist dabei rausgekommen:

Bild


Bild


Schöne Grüße

hajoscho
Zuletzt geändert von hajoscho am Fr 10. Aug 2018, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.

klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9712
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Garratt's

#19

Beitrag von klein.uhu »

Ein herrliches kühles frisches Blau!
Das kühlt schon beim Anschauen und trotzt der
Höllenhitze. :lol:
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt's

#20

Beitrag von hajoscho »

Hallo zusammen,

"Versuch macht kluch"

Ich habe mir mal die Mühe gemacht keine Garratt zu bauen und etwas neues auszuprobieren. Es sollte eine "Fairlie" Lok werden.
Das Ergebnis ist hier:

Bild


Bild

Schöne Grüße

Hans

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Garratt's

#21

Beitrag von UKR »

Hans,

ich bin immer wieder fasziniert von deinen Kreationen, die Maschine ist auch mal was anderes, jetzt aber bitte noch ein paar G10 oder so dran :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt's

#22

Beitrag von hajoscho »

Hallo Ulrich,

so besser?

Bild

Grüße aus dem Land zwischen Rhein und Maas

Hans

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Garratt's

#23

Beitrag von UKR »

Joh :gfm: , Grüsse zurück an Rhein und Maas.

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
hajoscho
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 78

Re: Garratt's

#24

Beitrag von hajoscho »

Hallo zusammen,

der Vollständigkeit halber wollte ich mein Fantasiemodell: GAMATRI (GArratt, MAllet, TRIplex, hier auch noch mal vorstellen:


Bild



Bild


Bild


Bild


Ansonsten wie üblich. Fahrgestelle BR 38, Gehäuse Trix 01 (sauschwer) und Tender aus Polystyrol. LED Beleuchtung u.s. w


Schöne Grüße

Hans

klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9712
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Garratt's

#25

Beitrag von klein.uhu »

hajoscho hat geschrieben: So 16. Dez 2018, 11:12 der Vollständigkeit halber wollte ich mein Fantasiemodell: GAMATRI (GArratt, MAllet, TRIplex, hier auch noch mal vorstellen:
Moin Hans,

Wehe Dir Du hättest das nicht getan :mrgreen: wir hätten Dich zum Hänschen gemacht! :mrgreen:
Einfach herrlich, Deine Basteleien! Und bei der Masse an Zinkdruckguß fehlt es bestimmt auch nicht am sogenannten "Sound", wenn sie über die Schienen rollt. Zugkraft? Vermutlich bis "ohne Ende" :lol: .
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“