Durchgangsbahnhof Effingen

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

LagoMaggioreExpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 19:51
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Roco Lok-Maus
Gleise: Peco
Wohnort: Bochum
Alter: 41
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#176

Beitrag von LagoMaggioreExpress »

Hi Rolf,

dein Bahnhof ist echt der :hammer: ! Der leicht geschwungene Gleisverlauf, die Depotgleise und die Gestaltung der Gütergleise gefallen mir sehr gut - alles sehr realistisch und auf höchstem Niveau :)

Ich freue mich über weitere Bilder

herzliche Grüße

Dominik

Benutzeravatar

charli187
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jan 2016, 20:48
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: RocoLine
Alter: 27
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#177

Beitrag von charli187 »

Hallo Rolf

Sehr schöne Bilder, weiter so! :D

Gruss Sven
Tschüssliciao

Sven


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#178

Beitrag von cougar1234 »

Hallo zusammen

Von der Anlage gibt es zur Zeit nicht viel neues zu berichten. Die Vorweihnachtszeit beanspruchte mich anderweitig.

Trotzdem gibt es etwas erwähnenswertes. Heute ist ein Paket bei mir eingetroffen, auf welches ich seit fast einem Jahr warte: die Roco BLS Re 4/4 "Lalden" :D :D :D :D

Logischerweise durfte sie sogleich ihre ersten Schritte in ihrer neuen Heimat absolvieren. Sowohl optisch als auch von den Fahreigenschaften her bin ich begeistert. Die Lok fährt seidenweich. Das Warten hat sich gelohnt. Im Rocrail muss ich noch kleinere Anpassungen vornehmen, da offensichtlich Zimo einige CV nicht gleich vergeben hat wie ESU (z.B. Beschleunigung ein-/ausschalten). Aber das mache ich ein anderes Mal. Der Sound ist meiner Meinung nach auch in Ordnung, obwohl ich zugegebenermassen kein Fan von Sound-Loks bin. Jedenfalls musste ich als erstes die Lautstärke verrringern, da diese für mich standardmässig deutlich zu laut ist. Besonders gefallen hat mir aber das Bremsgeräusch kurz vor dem Anhalten. Das tönt recht beeindruckend.

So und hier sind noch ein paar Bilder von der Jungfernfahrt:

Bild
Der Intercity hat die Talfahrt der Bergstrecke fast hinter sich gelassen und wird in Kürze den Bahnhof Effingen durchfahren.

Bild
Einiges später ist die Re 4/4 wieder mit einem Intercity, verstärkt mit internationalen Wagen, unterwegs und passiert wieder Effingen...

Bild
... und nimmt sogleich die Steigung in Angriff.

Bild
Die Vorgängerin ist vorerst im Depot abgestellt. Ihre weitere Zukunft ist noch ungewiss.

So viel für den Moment von mir. Ich wünsche allen frohe Festtage!!!
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5971
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#179

Beitrag von nakott »

Hallo Rolf,

Danke für die Bilder und Glückwunsch zur neuen Lok. Sieht top aus. Ich warte immer noch auf mein bestelles Exemplar....
Könntest ein paar Bilder machen mit Doppeltraktion Roco + HAG? Damit man beide im direkten Vergleich sieht.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


wolferl65
EuroCity (EC)
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#180

Beitrag von wolferl65 »

Servus Rolf,

entdecke hier immer mehr geschwungene Bahnhöfe, genau mein Ding 8) Wirklich schönes Layout, realistisch und vorbildgerecht. Klasse!

Gruß,
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#181

Beitrag von cougar1234 »

Hallo Wolfgang
Es freut mich, dass dir mein Layout gefällt. Geschwungene Bahnhöfe sind auch mein Ding! :D Das ganze geht halt auf die Kosten von Paradestrecken usw.

Hallo Dirk
Ich weiss auch nicht, wieso ich mein Exemplar schon erhalten habe. Auf der Roco-Homepage steht noch nicht verfügbar oder KW52 und beim Händler wo ich sie bestellt habe ist sie grundsätzlich auch nicht erhältlich. Aber egal... :D

Dein Wunsch ist mir Befehl! :D Auf die Strecke habe die beiden Loks aber nicht zusammen geschickt. Ein paar Aufnahmen im Depot müssen genügen. Ich denke die Bilder sind selbsterklärend und man sieht auf den ersten Blick, welche Roco oder Hag ist. Die exakten Farben sind halt schwierig zu treffen, auf solchen Schnappschüsse. Die Roco ist deutlich dunkler, als die Hag. Ein Exemplar von Rivarossi/Lima besitze ich nicht, für einen weiteren Vergleich. Die Zurüstteile wie z.B. Scheibenwischer fehlen noch. Allenfalls mache ich auf der einen Seite eine geschlossene Front. Dies steigert das Aussehen ungemein, wenn ich an einzelne meiner Re 4/4 II und Re 6/6 denke. :sabber:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620


wolferl65
EuroCity (EC)
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#182

Beitrag von wolferl65 »

Hallo Rolf,
Geschwungene Bahnhöfe sind auch mein Ding! :D Das ganze geht halt auf die Kosten von Paradestrecken usw.
ja, alles kann man halt nicht haben, außer man baut eine Anlage in einem alten Supermarkt. Dann ist halt der Bahnhof die Paradestrecke. Ich denke, vorbildorientierte Layouts behalten am längsten ihren Reiz.

Gruß,
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild


Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#183

Beitrag von Ganzzug »

Hallo Rolf,

danke für den bebilderten Re 4/4-Vergleich!

Die AC-Variante war kurz lieferbar und ist derzeit schon wieder ausverkauft. Gerade ist eine kleine Teilmenge analoger DC-Exemplare in Auslieferung... Der grosse Schwung wird dann wohl erst im Januar kommen.

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5971
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#184

Beitrag von nakott »

Hallo Rolf,

ganz herzlichen Dank für die Fotos. So sieht man super die Unterschiede.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2696
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#185

Beitrag von Elokfahrer160 »

Hallo Rolf,

besten Dank für Zeigen der Vergleichsbilder der BLS Re 4/4. Bei der Ansicht /Draufsicht des Dachgartens sieht man deutlich den Unterschied,
ich glaube die " alte HAG " ist noch im Masstab 1:85. Meine alte HAG Re 4/4 mit ihrem 3 Poler läuft aber seidenweich.

Die neue Roco Re 4/4 macht eine sehr gute Figur , auch wenn ich auf mein Exemplar noch bis Jan. 2019 warten muss.
Bis dahin fährt halt die alte HAG - oder die Rivarossi Re 4/4 aus dem Jahr 2008.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


BLS_OLI
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 11:42
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Rocrail
Gleise: Rocoline
Wohnort: Bern
Alter: 31
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#186

Beitrag von BLS_OLI »

Hallo Rolf

Viel vergnügen mit deinem Neuzugang... für mich wirds im Sept. 2019 erst eine geben :mrgreen:
Auf alle fälle eine gelungene Lok von Roco... Viel Spass damit und natürlich:
Bild

Liebe Grüsse Oli

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11184
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#187

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Rolf,

na da haste ja ein feines Weihnachtsgeschenk bekommen! :mrgreen:

Die neuesten Roco Modelle sind echt top, wie ich ja auch bei meiner 2095 erfahren habe. :D Kommt die eigentlich auch noch für Deine Schmalspurbahn...? :wink:

Wünsch Dir noch Frohe Weihnachten!

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#188

Beitrag von cougar1234 »

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Infolge Ferienabwesenheit komme ich leider erst heute dazu, mich zu melden.

Auf der Anlage hat sich zwischenzeitlich nichts neues getan. Einzig ein Fotograf konnte heute per Zufall zum Jahresanfang einen Oldtimer auf einer Bewegungsfahrt einfangen:

Bild

@Matthias: Die 2095 habe ich mir auch schon angeschaut und sie würde mir auch gefallen. Ich bin aber nicht sicher, ob diese an meinen teilweise kleinen Radien Freude hätte... :D

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart!
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11184
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#189

Beitrag von GSB »

cougar1234 hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 19:18
Die 2095 habe ich mir auch schon angeschaut und sie würde mir auch gefallen. Ich bin aber nicht sicher, ob diese an meinen teilweise kleinen Radien Freude hätte... :D
Hallo Rolf,

also den Roco Standardradius von 262 mm durchfährt sie tadellos :D - und noch kleinere Radien dürftest Du ja auch nicht haben... :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

charli187
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jan 2016, 20:48
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: RocoLine
Alter: 27
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#190

Beitrag von charli187 »

Guten Abend Rolf

Und, hast du die Braune schon fleissig eingefahren? 8) Mittlerweile fährt sie auch bei mir, ist wirklich schön geworden :gfm:

Wünsche ein schönes Wochenende
Tschüssliciao

Sven


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#191

Beitrag von cougar1234 »

Hallo zusammen

In den letzten Wochen konnte ich mich leider nicht so häufig der Anlage widmen. Der Winter ist leider schon bald wieder vorbei und ich bin mit dem Bau viel weniger weit fortgeschritten, als ich es mir vorgenommen oder gewünscht hätte... :cry:

Diese Woche hatte ich noch ein paar Tage frei und konnte doch noch ein paar Fortschritte verzeichnen.

Für die Steuerung des Bahnüberganges habe ich im Rocrail endlich die zündende Lösung gefunden (Rocrail Forum sei dank). Das Problem war ja, dass sich die Schranken nach der Durchfahrt eines Zuges hebten, obwohl noch ein Gegenzug den Bahnübergang am befahren war. Die Lösung waren "Variablen". Jetzt funktioniert es einwandfrei. Weiter war ich mit den beiden Lemaco-Weichenantrieben nicht mehr zufrienden. Vorallem bei einer Schranke habe ich auf keinem Weg die Einstellung gefunden, dass die Schranken sauber den ganzen Weg fährt. Aus diesem Grund habe ich die Weichenantriebe durch Servos ersetzt. Damit waren die Feineinstellungen ein Kinderspiel und können jederzeit wieder einfach verändert werden. Einzig das feine Ruckeln verursacht durch die Servos ist noch etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Verladerampe zwischen dem Bahhof und der Industrie habe ich wieder abgerissen, da mir diese nicht gefallen hat. Noch bin ich nicht ganz sicher, wie ich es dann diesen Bereich gestalten werde. Der Bockkran von Kibri würde mir dort noch gefallen, aber der ist aktuell kaum mehr erhältlich.

Zudem habe ich mit der Begrünung der Hänge hinter dem Bahnhof begonnen. Die ersten beiden Schichten Gras sind in diesem Abschnitt gesät. 1 - 2 weitere werden noch folgen. Der Waldboden dahinter ist auch noch nicht fertig. Die Bäume sind in Vorbereitung. Die Belaubung will ich outdoor machen, aber beim Sturm diese Woche war dies noch nicht möglich. Spannend wie sich das Bild der Anlage durch das grün verändert.

Gestern habe ich das Experiment gewagt mal einen Film der Anlage zu erstellen. Da ich (noch) keinen Camcorder besitze, musste das Mobiltelefon hinhalten. Entsprechend ist die Bildqualität und die Schärfeeinstellung etwas eingeschränkt. Die Übergänge sind ebenfalls nicht wirklich sauber. Da ich mit dem Video einige Zeit verpulvert habe und aufgrund der nicht 100% zufriedenstellenden Bildqualität nicht noch mehr Zeit investieren wollte, habe ich es so belassen. Ich habe auch noch andere kleine Fehler entdeckt. Weil das Video doch einen kleinen Überblick über die Anlage gibt, veröffentliche ich es mal als "Versuch eines Anfängers". Ob irgendwann noch weitere Filme folgen werden, steht noch in den Sternen. Der Aufwand ist doch beträchtlich und ich hebe den Hut vor allen hier im Forum, welche regelmässig geniale Videos veröffentlichen!

https://youtu.be/fZ43bZZ8x2Y

@Sven: Ja, die Braune macht sich sehr gut auf der Anlage (obwohl sie in diesem Video fehlt.... :D )

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5971
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#192

Beitrag von nakott »

Hi Rolf,

bei mir kommt: „das Video ist nicht verfügbar.“

Hast Du es ev. nicht veröffentlicht? Nach hochladen nuss man noch „veröffentlichen“ drücken.

Ich bin schon gespannt und freu mich aus das Video....

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#193

Beitrag von cougar1234 »

Hallo Dirk

Vielen Dank für den Hinweis! Jetzt sollte der Link eigentlich funktionieren, hatte das Video noch auf "Privat" gestellt gehabt.
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5971
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#194

Beitrag von nakott »

Hi Rolf,

jetzt geht es. Das Video gefällt mir gut. Jetzt auch LED-Zwerge. Super.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Threadersteller
cougar1234
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:19
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#195

Beitrag von cougar1234 »

Hallo Dirk

Danke fürs positive Feedback. Ich weiss, einen Oskar erhalte ich dafür definitiv nicht.... :D Die LED-Zwerge machen sich wirklich sehr gut.

Heute habe ich mich weiter als Gärtner betätigt. Eine weitere Schicht Wildgras wurde gesät. Punktuell folgt dann in der Wiese noch verdorrtes Gras und einige buschähnliches Gewächs. Erste Büsche habe ich gepflanzt. Diese erhalten ev. noch Blätter. Zudem habe ich noch ein paar Bäume belaubt und probehalber gesetzt. Der Waldboden ist noch nicht ganz fertig. Auch die Mauer wird noch Farbe erhalten und logischerweise der Bereich der Gleise ist auch noch nicht fertig. Aber es gibt jetzt an dieser Stelle eine Idee, wie die Landschaft später aussehen könnte.

Bild

Bild

Bild
Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0e-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148291

Meine H0-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151620

Benutzeravatar

rfurrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Fr 28. Okt 2005, 14:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController+CS2+CS3
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Sempach
Alter: 56
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#196

Beitrag von rfurrer »

Ganz toll sieht das aus. Sowohl Dein Video wie auch Deine „Gartenarbeiten“
Grüsse aus Sempach/CH
Rolf
-------------------------------------------------------------------------------------------------
K-Gleis, CS3+3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, TC 9.0 Gold, uCon S88 Master
Filme meiner Anlage auf YouTube
Meine Märklin-Bahn

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 857
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#197

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Rolf,

ich weiß gar nicht, was du willst! Du machst ein aufwändiges Video, in dem du - ungezählt - 30 Züge in 20 Szenen auf deiner schönen Anlage auftreten lässt, schneidest und betextest alles und wunderst dich, dass das Zeit kostet.
Mach einfach kleine Häppchen, die den Appetit anregen und unsere Erwartung steigern!
Ne, sehr schönes Video :gfm: , nicht zu glauben, dass es dein Jungfilmereinstand ist.
Im übrigen legst du ein ganz schönes Bautempo vor und deine Landschaft macht sich richtig gut. Sehr schön auch die Optik mit der Hintergrundkulisse auf den Fotos.

Gruß von Ruhr und Nette in die Schweiz
Hans

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5971
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#198

Beitrag von nakott »

Hi Rolf,

Deine Begrünung macht echt was her. Neid.....

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


Ganzzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 13:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + TC Gold 9.0
Gleise: RocoLine/TilligElite
Wohnort: Südhessen
Alter: 51
Deutschland

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#199

Beitrag von Ganzzug »

Ui, bei 8:23 ist aber ein Zwerg offen... und auch noch die nachfolgende Weiche auf Kollisionskurs mit dem einfahrenden EC!!! (könnte mir aber auch passieren, da nicht immer alle Signalkommandos korrekt auf der Anlage umgesetzt werden (obwohl ich die Zeit für solche Kommandos auf 300 ms hochgesetzt habe)).

Ansonsten sehr schönes Video!

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11184
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Durchgangsbahnhof Effingen

#200

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Rolf,

hab mir grad extra noch ne weitere Tasse Kaffee geholt und Dein Video genossen! :D Sehr schön was da an unterschiedlichen Garnituren unterwegs ist, und Du erklärst auch gut welcher Zug was ist. :)

Aber noch besser :gfm: die Begrünung auf den letzten Fotos - mit dem Hintergrund ergibt das ein extrem stimmiges & harmonisches Bild! :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“