Angeklebten Magneten entfernen

Dieser Bereich dient ausschließlich der Beschreibung von Reparaturen von Modellbahnartikeln.
Antworten

Threadersteller
basicprogrammierer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Feb 2015, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 60216,60215
Gleise: K-Gleis C-Gleis
Wohnort: im Nordwesten
Alter: 71

Angeklebten Magneten entfernen

#1

Beitrag von basicprogrammierer »

Wie enfernt man einen angeklebten Magneten?

Ein an einer Lok am Unterboden angeklebter Magnet schaltet beim Überfahren einer Weiche diese um. Gibt es ein Lösungsmittel für den Kleber,
oder muss ich es doch noch mal mechanisch versuchen? Erste Versuche mit einem Messer waren schon mal erfolglos.

Gruß

Jürgen


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9863
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#2

Beitrag von klein.uhu »

Was für ein Kleber denn?
Aus welchem Material besteht das Teil, an dem der Magnet klebt. " Plastik" ist zu ungenau.

:roll: klein.uhu


strom24
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Di 22. Feb 2011, 13:29
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: M-Gleis
Alter: 59

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#3

Beitrag von strom24 »

Hallo,

mit WD 40 einsprühen und ein paar Minuten warten.


Gruß Frank.


Threadersteller
basicprogrammierer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Feb 2015, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 60216,60215
Gleise: K-Gleis C-Gleis
Wohnort: im Nordwesten
Alter: 71

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#4

Beitrag von basicprogrammierer »

Hallo,

an klein.uhu

der Lokboden ist aus lakiertem Metall. Kleberart unbekannt.

an frank

diese Mittel ? WD-40 Multifunktionsspray Multifunktionsöl Rostlöser


Gruß

Jürgen


robec
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 09:46

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#5

Beitrag von robec »

Hallo,
Aceton löst Sekundenkleber (Cyan) und Alleskleber wie UHU
sowie viele 2K Klebstoffe.
Kommt sehr auf die Einwirkzeit an.
Vorsicht: löst auch einige Lacke und Kunststoffe.
Auch dabei kommt es auf die Einwirkzeit an.

robec


Threadersteller
basicprogrammierer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Feb 2015, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 60216,60215
Gleise: K-Gleis C-Gleis
Wohnort: im Nordwesten
Alter: 71

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#6

Beitrag von basicprogrammierer »

Hallo,

den angeklebten Magneten konnte ich mit einer Flachzange entfernen. Bei den Kleberresten werde ich es dann mal mit den vorgeschlagenen Lösungsmitteln versuchen. Vielen Dank für die Hinweise.

Gruß

Jürgen

Benutzeravatar

eisenbahnhero
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Zuhause
Deutschland

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#7

Beitrag von eisenbahnhero »

Hallo,

bei Kleberesten habe ich auch schon gute Erfahrungen mit Desenfiktionsmittel gemacht. Einfach ein bisschen auf einen Lappen und damit versuchen die Reste zu entfernen.

Gruß Eisenbahnhero


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9863
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Angeklebten Magneten entfernen

#8

Beitrag von klein.uhu »

Desinfektionsmittel enthalten meistens jede Menge Alkohol,
der täte es dann auch ohne die Antibakterienzusätze tun. :mrgreen:
Manchmal tut es sogar Wasser!

Was manche so alles ausprobieren :roll:

:wink: klein.uhu

Antworten

Zurück zu „Reparaturen“