Ein paar Wikinger und Co.

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.

Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#251

Beitrag von Deutzfahrer » Do 3. Jan 2019, 19:23

@ Stefan,

ich schau dann mal nach MAN KAT......ich glaube, ich hab da noch 1 - 2 für deinen Bruder ..... :wink:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Arno
EuroCity (EC)
Beiträge: 1492
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 15:32
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleise

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#252

Beitrag von Arno » Fr 4. Jan 2019, 14:48

Hallo Jürgen,

einen wirst Du aber dort mit Sicherheit nicht finden: :D

Bild

Bild

Gruß
Wilhelm


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#253

Beitrag von Deutzfahrer » Fr 4. Jan 2019, 17:35

:bigeek:

Wow, das ist ja mal ein interessanter Kollege !!!

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#254

Beitrag von UKR » Fr 4. Jan 2019, 20:56

Guten Abend Wikingerfreunde :mrgreen:

ersteinmal ein frohes neues Jahr
Deutzfahrer hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 16:26

…..ein MAN KAT 1 6x6 - 7 Tonner mit 320 PS Deutz Diesel fährt nun für BLAU - Bau:

Bild
Der hat aber nicht die original Roco Kippmulde, die sieht doch schwer nach Wiking`s Meiler Mulde aus. :gfm:
Deutzfahrer hat geschrieben:
Do 3. Jan 2019, 19:23
@ Stefan,

ich schau dann mal nach MAN KAT......ich glaube, ich hab da noch 1 - 2 für deinen Bruder ..... :wink:
Dem Angebot kann ich mich anschließen, hab da auch noch was
Arno hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 14:48
…..
Bild

Bild

Gruß
Wilhelm
@Wilhelm, der ist ja man wirklich cool, den würde ich aber den Niederländern zutrauen, die haben ja so einiges an Fünfachsern.

Ein schönes Wochenende wünscht mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#255

Beitrag von Deutzfahrer » Sa 5. Jan 2019, 16:14

ein paar Nummern kleiner:

VW LT 35 Rostlaube

@ Ulrich :redzwinker:


"....wir sammeln Lumpen, Eisen, Knochen und Papier...."

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4644
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#256

Beitrag von Railstefan » Sa 5. Jan 2019, 19:28

Hallo Jürgen,

pass nur auf, dass die Polizei deinen LT nicht zum TÜV bringt und untersuchen lässt - das wäre ja mal so ein Klassiker: Schrottsammler fährt Schrott-Laube :D

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#257

Beitrag von Deutzfahrer » Di 8. Jan 2019, 19:10

Moin,
Schrottsammler fährt Schrott-Laube :D
:mrgreen:

ein alter Borgward:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#258

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mi 9. Jan 2019, 06:48

Hallo Jürgen,

das sind wieder tolle Bilder.
Da hat wohl jemand am Montagabend auf ARD den Borgward-Film geschaut.
Habe ich auch, war sehr gut gewesen.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#259

Beitrag von UKR » Do 10. Jan 2019, 21:31

Moin Jürgen,

ist ja schick geworden der kleine Schrotti :mrgreen: Beim Borgward gefällt mir die Stoffmaske um den Kühler, coole Idee

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#260

Beitrag von Deutzfahrer » So 13. Jan 2019, 17:55

ist ja schick geworden der kleine Schrotti :mrgreen:
Moin Ulrich,

wir haben da ja noch einen weiteren LT in der Pipeline........schaun mer mal.... :wink:

Wikinger Deutz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#261

Beitrag von UKR » Mo 14. Jan 2019, 11:55

Moin Jürgen,

wusste gar nicht das es den auch als Sattelzugmaschine beim Wiking gab....oder ist der ein sehr gelungener Umbau aus deiner Hand? bei den Bildern wirkt er mit der hohen Mulde wuchtiger :gfm:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#262

Beitrag von Deutzfahrer » Do 17. Jan 2019, 19:02

Moin Ulrich,

den Deutz TE gab ( gibt ) es so als Wikinger - habe ihn nur ein wenig aufgepäppelt.

Er hier ist nicht ganz so wuchtig :wink:

kleiner Mercedes Bus O 319:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4644
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#263

Beitrag von Railstefan » Do 17. Jan 2019, 19:43

Hallo Jürgen,

der kleine MB-Bus dürfte aus dem heutigen Daimler Sprinterwerk hier in Düsseldorf stammen :D
Zum 50-jährigen Jubiläum 2012 hatten sie mehrere dieser Wagen in verschiedenen Ausführungen ausgestellt (O 319 + L 319).

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#264

Beitrag von UKR » Do 17. Jan 2019, 22:16

Hallo Jürgen,

Vielen Dank für die Info zum Magirus. Ist dir aber gut gelungen das aufpeppen.

Der O 319 ist schönes Stück, hab ich in meinen Anfängen mal als Krankenwagen "verbrochen". Und man sieht in leider doch recht selten auf Oldtimertreffen.

Guten Start ins Wochenende

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#265

Beitrag von Deutzfahrer » Fr 18. Jan 2019, 18:44

Moin,

noch eine Schrottkiste:

dieser Ford FK geht ab zm Schrottplatz, nachdem er seinem Besitzer genug graue Haare beschert hat....... :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Kabtender
InterRegio (IR)
Beiträge: 113
Registriert: Do 5. Jan 2006, 09:47

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#266

Beitrag von Kabtender » Sa 19. Jan 2019, 17:09

Hallo Jürgen,

kannst du mir sagen, von wem der rote Tempo Matador auf dem dritten Bild stammt?
"Epoche" hat mal ein paar Matadore rausgebracht, auch einen roten mit Pritsche, aber da war der Grill nicht weiß.

MfG von Roland


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#267

Beitrag von UKR » So 20. Jan 2019, 09:37

Moin Jürgen,

an "alter" Stelle hattest du ein paar schwebende Ladeszenen u.a. mit Drahtgeflechtmatten gezeigt, und erst da sind mir deine Ketten mit den Hacken aufgefallen. Was nimmst du da? Hat da das defekte Geschmeide deiner Holden dran glauben müssen?
Deutzfahrer hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 17:24
Bild
einen schönen Sonntag wünscht mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#268

Beitrag von Deutzfahrer » So 20. Jan 2019, 16:31

Moin,
kannst du mir sagen, von wem der rote Tempo Matador auf dem dritten Bild stammt?
@Roland

da muß ich jetzt auch passen - tippe auf ein Epoche Modell aus der Schrottkiste, also mit falschem Grill.

@Ulrich

die Haken sind Zurüstteile für ROCO Militärmodelle, die Ketten sind aus dem Modellbau Zubehör - die friemel ich dann zusammen :lol:

noch ein LT.......................... :redzwinker:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#269

Beitrag von UKR » So 20. Jan 2019, 21:00

Moin Jürgen,

danke für`s aufklären zu den Ketten und schick geworden der zweite LT, coole Ladeszenen mit der geöffneten Plane :gfm:

Harzliche Grüsse und einen guten Wochenstart

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Recycle
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert: Do 27. Sep 2018, 18:22
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Trafo
Gleise: Arnold
Alter: 55
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#270

Beitrag von Recycle » Do 24. Jan 2019, 16:22

Hallo Jürgen,

tolle neue Bilder. :gfm:


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#271

Beitrag von Deutzfahrer » Fr 25. Jan 2019, 18:56

seltener Gast:

ein DDR Bolide - IFA H 6:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#272

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 28. Jan 2019, 08:16

Arno hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 14:48
Hallo Jürgen,

einen wirst Du aber dort mit Sicherheit nicht finden: :D

Bild

Bild

Gruß
Wilhelm

Hallo Wilhelm,

ich habe gestern mein Bruder deinen MAN Kat 1 gezeigt. Er war Feuer und Flamme von den Modell gewesen :hearts: .
Ich soll Dich fragen, von welchen Hersteller dieses Modell ist?

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Arno
EuroCity (EC)
Beiträge: 1492
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 15:32
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleise

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#273

Beitrag von Arno » Mo 28. Jan 2019, 10:09

Hallo Stefan,

das Modell ist Marke Eigenbau und hat kein Vorbild. Deswegen auch der Smilie in meinem Beitrag.
Es wurde aus einem 10-Tonner MAN von Roco-Minitanks und ein paar Kleinteilen, die von anderen Umbauten noch übrig waren, zusammen-"phantasiert".

Gruß
Wilhelm


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#274

Beitrag von Deutzfahrer » Di 29. Jan 2019, 19:08

ein DAF 2800:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


PS: @ Stefan

im Militär Thread gibt es gleich noch einen weiteren Phantasie - MAN KAT.......... :wink:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Threadersteller
Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#275

Beitrag von Deutzfahrer » So 3. Feb 2019, 18:42

Ein alter MAN F 8 werkelt auf seine letzten Tage als Abschleppwagen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“