ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
BR401
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 17:31
Deutschland

ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#1

Beitrag von BR401 » Fr 15. Feb 2019, 10:53

Guten Tag miteinander,

Hat jemand die Maße des Gebäudes, Tore und des Daches? Bröchte viele Angaben, überlege es nach zu bauen. Danke


Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 885
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 17:55
Wohnort: Hamburg

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#2

Beitrag von Helgasheimkeller » Fr 15. Feb 2019, 12:15

Hallo ich kann Dir Fotos schicken die Maße es passt ein kompletter ICE in der länge und er hat 7bzw9 Gleise dazu eine Waschanlage und dahinter der Lokschuppen später mehr-

Benutzeravatar

arnibe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:49
Nenngröße: N
Gleise: fiNescale
Wohnort: bei Hamburg

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#3

Beitrag von arnibe » Fr 15. Feb 2019, 12:20

Moin moin,

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnbetri ... CE-Wartung

430m lang, 65m breit

Bei google-earth nachgemessen: 435m lang, über alles rund 90m breit (seitliche Anbauten).
Mit den Gleisharfen an beiden Enden sind es rund 1000m Länge.

Grüße, Arndt

Benutzeravatar

Frank 72
EuroCity (EC)
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 16:54
Nenngröße: TT
Steuerung: Tams+TCGold
Gleise: Filigran/Tillig
Wohnort: Schwerin
Alter: 47

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#4

Beitrag von Frank 72 » Fr 15. Feb 2019, 22:20

Hallo BR401,

ein maßstäblicher Nachbau der kompletten Halle? Klingt interessant!
Welcher Maßstab soll es denn werden? Und willst du "nur" die Halle bauen, oder wie weit soll das Gelände dargestellt werden?

Die Triebzughalle hat übr. acht aufgeständerte Behandlungsgleise, plus ein kurzes Stumpfgleis am Nordostende sowie ein Gleis an der Westseite, das auch mit einer kurzen Halle an die große angeflanscht ist (Radsatzdrehbank). Die Waschanlage ist ein extra Gebäude. Lässt sich soweit in Guhgel-Örf ja von oben ansehen.
Gruß Frank
Bild

Benutzeravatar

alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1547
Registriert: So 16. Dez 2012, 14:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Rubensstadt Siegen
Alter: 51

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#5

Beitrag von alex218 » Sa 16. Feb 2019, 01:18

Moin,
uii, mal ein sportliches Projekt. Aber warum nicht, ist mal was anderes als immer nur das klassische Dampflok BW.
...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


Threadersteller
BR401
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 17:31
Deutschland

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#6

Beitrag von BR401 » So 17. Feb 2019, 00:57

Hallo Leute,

Da ich ein großer Fan vom ICE bin, würde ich den ersten ICE BW in 1:87 nachbauen.
Länge und Breite steht im Netz, aber das reicht leider nicht. Maße von den Toren, der Dachaufbau usw. Fehlt.
Ich würde gerne die 8 Tore nebeneinander nachbauen. Wie lang und welche zusätzliche Gleise, weiß ich noch nicht. Soll aber ein schönes Bild werden, da ich sowas noch nie in 1:87 gesehen habe.

Benutzeravatar

h_guenther
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 09:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: BiDiB, S88N
Gleise: Peco, Roco, Tillig
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: ICE Werk Hamburg-Eidelstedt

#7

Beitrag von h_guenther » Mo 15. Apr 2019, 13:22

Mahlzeit,

bedenke:

um auch Fahren zu können müsstest Du mehr als nur die Gleisharfe haben,
dann wären das mindestens 1000 m -> 11,49 m in H0
Sonst ist das nur ein überdimensionales Diorama

Als Diorama wäre dann aber N oder Z ein besserer Maßstab ...

Man vertut sich da immer ein bissi, wenn's maßstäblich werden soll.

Auch in der Höhe, standard Modellbau Anbieter Häuser 5-6 Etagen
und maßstäbliche Häuser bei gleicher Höhe nur 4 Etagen ...

Als ich mir mal über eine Haltestelle für die von mir geplante Modulanlage Gedanken gemacht habe
bin ich in Google Maps und Bing maps gewesen, habe alle benötigten Gleise "ausgemessen"
und bin auf über 5 m Länge gekommen für eine einzelne Nahverkehrs-Haltestelle
2 Linien rein, 2 Linien raus, 2 Abstellgleise am einen Ende und 2 Bahnsteige am anderen Ende dazwischen

Weil das auch noch "gebogen" ist, habe ich beschlossen, diese Haltestelle nicht weiter zu planen,
meine Module sind 70x100 cm geplant ...
mit freundlichem Gruß
Heinz Günther

geplante / im Bau befindliche Modulanlage H0 DCC
Thema Hamburger Hochbahn U-Bahn
BiDiB, RocRail

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“