Saryks Ideenkiste: Eine Werkbank für Sarah

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Benutzeravatar

Joak
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1864
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 60
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#201

Beitrag von Joak »

Saryk hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 23:45
Aber ich bin mir sicher, ich weiß was ich tue.
Da bin ich mir sicher :wink:
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:
www.moba-kahlsberg.de


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#202

Beitrag von Saryk »

Joak hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 09:51
Da bin ich mir sicher :wink:
Gut, sind wir schon mal einer mehr :mrgreen:

Aber, was macht man wenn der Vater Geburstag hat und man noch kein Geschenk hat? Genau, Man bastelt etwas.

Bild

Wer jetzt schon errät was es ist, ist gut :-)

Bild

Da ich keine Stichsäge zur Verfügung hatte, war Muskelschmalz gefragt.

Bild

DENKSTE! Ich hab n Dremel, da fehlt allerdings etwas für...

Bild

genau, das hier.

Bild

Damit ging es dem Stück Holz dann an die Kravatte!

Bild

Bild

Nach schleifen, schleifen, schleifen und nochmehr schleifen...

Bild

Wer jetzt noch errät was das für ein Flieger ist, der bekommt 2020 Gummipunkte.

kiekt doch widder in, ne?
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

LukasLokführer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 474
Registriert: Di 9. Feb 2010, 21:12
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Lummerland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#203

Beitrag von LukasLokführer »

Hi Sarah,

das ist doch der gute alte Alpha-Jet, oder? Fliegen da noch welche?

Gruß,
Lukas

P.S. Wenn ich weiß, wo ich die Gummipunkte lagern kann, schreib ich Dir wohin Du sie schicken sollst. :fool:


Hans-Willi Offergeld
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Do 16. Jun 2005, 20:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RedBox, TrainController 9
Gleise: K-Gleis
Wohnort: D - Rheinland
Alter: 58

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#204

Beitrag von Hans-Willi Offergeld »

Hallo Sarah,

sieht nach Alpha Jet aus.

Edit: Ich muss lernen schneller zu schreiben :wink:

Schönen Abend noch
Hans-Willi
viele Grüße
Hans-Willi

märklin K; Tams RB;TC 9; k83; s88; Brandt Decoder
I-Core2 Duo 2,93GHz 12 GB; W10Pro x64

Falten sind die Haltestellen der Gesichtszüge (Heinz Erhardt)


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#205

Beitrag von Saryk »

LukasLokführer hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 20:42
das ist doch der gute alte Alpha-Jet, oder? Fliegen da noch welche?
Hallo Lukas, willkommen in der Ideenkiste.

Ja das ist der Alpha-Jet - der letzte wurde leider schon 1997 bei der Luftwaffe ausgemustert.
Hans-Willi Offergeld hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 20:44
sieht nach Alpha Jet aus.

Edit: Ich muss lernen schneller zu schreiben :wink:
Bekommst als Trostpreis fürs langsam sein dennoch ein"Herzlich willkommen in der Ideenkiste" :-)

:fool:
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

alexus
InterCity (IC)
Beiträge: 607
Registriert: Di 13. Dez 2005, 15:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams EC, Tams B4, usw.
Gleise: Mä Metall
Wohnort: Südlichstes Allgäu
Alter: 56
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#206

Beitrag von alexus »

Hallo zusammen :wink: :wink:

Hallo Sarah :wink: :wink:

Klasse Sache, was du hier alles zeigst. :gfm:

Zum Alpha Jet: Er lebt noch https://www.flyingbulls.at/de/flotte/alpha-jet

Ob der von Google noch flugfähig ist weis ich nicht. Auch soll der Alpha Jet noch in einigen Ländern in Betrieb sein.
Alexander aus dem südlichsten Allgäu
HickTeck auf altem Blech.

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.
(Sir Peter Ustinov)


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#207

Beitrag von Saryk »

Hallo Alexander, willkommen in der Ideenkiste.

Ich hab mich wohl unklar ausgedrückt. Ich hab nicht gesagt das er nicht mehr existiert, sondern, das er bei der BW ausgemustert wurde - vor 23 Jahren das letzte Flugzeug. Die Franzosen fliegen immer noch damit, die Österreicher, wenngleich zivil (RedBull Flying Bulls), auch. Thailand hat einige der deutschen Alpha Jets noch im millitärischen Betrieb.

Der Jet von Google steht auf einem NASA Gelände und ist, soweit ich weiß, flugfähig und tauglich, allerdings ist da Corporate Greed involviert. :roll:

kiekt doch widder in,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

alexus
InterCity (IC)
Beiträge: 607
Registriert: Di 13. Dez 2005, 15:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams EC, Tams B4, usw.
Gleise: Mä Metall
Wohnort: Südlichstes Allgäu
Alter: 56
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#208

Beitrag von alexus »

Hallo Sarah :wink: :wink:

Ja, da haben wir uns schon richtig verstanden 8)

Und in deiner Ideenkiste hab ich jetzt den Fuß (Lesezeichen) drinnen.
Alexander aus dem südlichsten Allgäu
HickTeck auf altem Blech.

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.
(Sir Peter Ustinov)


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#209

Beitrag von Saryk »

Da fällt mir ein... Ich habe tatsächlich zwei Bilder aus Neuseeland! - Aber für zwei lapidarisch aus der Hüfte geschossene Bilder eröffne ich keinen weiteren Reisebericht-Thread.

Bild

Bild

kiekt doch widder in,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#210

Beitrag von Saryk »

Und jetzt eher betrübliche Nachrichten - ich kann den Inhalt meines Kellers in seiner gänze zum Sperrmüll bringen.

Bild

Die Kameraden der Feuerwehr haben uns den Keller leerpumpen dürfen, da der Deich zwar gehalten hat, das Grundwasser aber nicht mehr abfließen konnte und somit hoch gedrückt ist.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3122
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#211

Beitrag von Brumfda »

WA??? :bigeek:
Schiet.
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1712
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 71
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#212

Beitrag von trillano »

Ohje, das tut mir leid! hoffetlich ist der Schaden nicht zu groß und eine Versicherung zahlt..
Gute Nerven, viel Glück, gutes Gelingen, neuer Mut...
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

piefke53
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: St. Andrä-Wördern, Niederösterreich
Alter: 67
Österreich

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#213

Beitrag von piefke53 »

Wat'n Schiet!

Sarah, lass die Ohren nicht hängen ... auch wenn es mehr als ärgerlich ist.
Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#214

Beitrag von Saryk »

trillano hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 22:59
Ohje, das tut mir leid! hoffetlich ist der Schaden nicht zu groß [...]
Vorsichtige Schätzung: Alleine mein Kellerabteil hat einen Schaden von ~ 10k €, da ich eigentlich all meine Werkzeuge (und bis vor kurzem auch die MoBa) dort lager.

Wenn ich das kurz runterbrech:

Waschmaschine 700€
LARP Rüstung + Ausrüstung und Gewandung, inklusive 'in time' Zelt: 5000 € + unzählige Stunden arbeit.
Hilti 500 €
Kreissäge 200€
Bohrmaschine 130€
Schleifmaschine 100€
Fluke Netzwerktester 800€
Fluke FLK 1500€
Fluke Multimeter 87V 400€
WiHa Elektro Werkzeugkoffer 1500€
Mobiles Klimagerät 900€

Das Werkzeug kann man trocken legen, aber alle Elktrogeräte sind de facto Müll. Naja, schaun wir mal was mir die Versicherung ersetzen wird und was nicht.

Und da sind noch nicht mal Möbel und mein ersatzteillager für Elktrobausteine bei... wird immer mehr zum Hiob...
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


joachimkr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 20A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Alter: 65
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#215

Beitrag von joachimkr »

Aua.
Die Fluke Geräte könnte ich versuchen, Dir wieder flügge zu machen. Das müsste aber bald begonnen werden, da die Korrosion ja schon läuft. Die Dreck-Reste darin fälschen jeden Messwert.

Die Elektro-Werkzeuge könntest Du zerlegen und in einigen Litern Spiritus einlegen. Nach 1-2 Tagen Teile trocknen, für 1 Tag und dann neu fetten und Zusammenbau.

Die Rüstung ist das teuerste, aber da wirst Du Dir selbst am ehesten helfen können, oder?

Benutzeravatar

oligluck
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:13
Nenngröße: H0
Steuerung: gibt gleich Strom
Gleise: postpubertär ohne P.
Wohnort: linker Rand der Scheibe
Alter: 50
Luxemburg

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#216

Beitrag von oligluck »

Saryk hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 00:41
trillano hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 22:59
Ohje, das tut mir leid! hoffetlich ist der Schaden nicht zu groß [...]
Vorsichtige Schätzung: Alleine mein Kellerabteil hat einen Schaden von ~ 10k €, da ich eigentlich all meine Werkzeuge (und bis vor kurzem auch die MoBa) dort lager.

Wenn ich das kurz runterbrech:

Waschmaschine 700€
LARP Rüstung + Ausrüstung und Gewandung, inklusive 'in time' Zelt: 5000 € + unzählige Stunden arbeit.
Hilti 500 €
Kreissäge 200€
Bohrmaschine 130€
Schleifmaschine 100€
Fluke Netzwerktester 800€
Fluke FLK 1500€
Fluke Multimeter 87V 400€
WiHa Elektro Werkzeugkoffer 1500€
Mobiles Klimagerät 900€

Das Werkzeug kann man trocken legen, aber alle Elktrogeräte sind de facto Müll. Naja, schaun wir mal was mir die Versicherung ersetzen wird und was nicht.

Und da sind noch nicht mal Möbel und mein ersatzteillager für Elktrobausteine bei... wird immer mehr zum Hiob...
Luftholen.
Hinsetzen.
Runterkommen.

Natürlich ist es ärgerlich und wird dir ein paar Laufereien und nervigen Schriftwechsel mit der Hausratversicherung bescheren!


Aber wie es sich liest (verstehe es nicht falsch!) sind es alles keine Gegenstände, die unwiederbringlich wären.

Wenn du nicht gerade der allergrößte Dummbatz beim Abschließen der Versicherung warst, bekommst du innerhalb der nächsten Monate alles neu!

Unwiederbringliche Dinge tun weh, ich glaub', ich würde eine Krise kriegen, wenn meine Formatkreissäge absäuft: den Hersteller gibt es schon lange nicht mehr.
Aber sonst? In jedem Neuanfang steckt auch eine Chance.
Vermutlich nicht gerade das, was du jetzt hören möchtest...

Kopf hoch, Lütte!


LG Oliver
Bleibt alle gesund!

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4335
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#217

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen Sarah,
Mahlzeit und do leckst mi doch :bigeek: . Das is ja man voll daneben, Wasser im Keller. Im wahrsten Sinn des Wortes. Von Wasser im Haus könnt ich dir ne ganze Arie singen. Bin gespannt, wie das ausgeht.

Nette Bastelei zu Papis Burzeltag. Wurde bei den Limericks schon gewürdigt. :bigeek: Kuckst Du

"Madame Dremel wird die Saryk fortan genannt,
bearbeitet für Vaters Arbeitstier ganz entspannt,
dremelt hier und löchert da einen Sockel voller Kitt,
fürs Regal, das ist ja wohl der größte Metal-Hit,
Madame Dremel etwas fahrig nun begutachtet das Ergebnis ganz gespannt!"


Und bei dem hier
Saryk hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 23:45
Aber ich bin mir sicher, ich weiß was ich tue!
musste ich sofort an den hier


denken :fool: :fool:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#218

Beitrag von Saryk »

Mahlzeit ihr lieben.
Entweder hat es sich jetzt ausgezahlt das ich die Rechnungen über (fast) alles behalte, oder ich weiß nicht was sonst noch los wäre.

Die Versichung will am Montag einen Vertreter vorbeischicken, da die feuerwehr vorrausgesagt hat dass wir bis Samstag im Wasser stehen werden. - Warten wir bis dahin ab.
Das FLK ist sogar noch in der garantiezeit, das sollte ich ohne Probleme von Fluke neu bekommen.
Das Multimeter... sprechen wir nicht von, aber die Rechnung hab ich noch.
Der Netzwerktester tut mir von allen geräten am meisten weh und den rettet nichts mehr, aber: Ich hab die Rechnung noch.
Bei Hilti und Bohrmaschine werd ich in den sauren Apfel beißen müssen, da ich für beide die Rechnungen nicht finde/habe.
Kreissäge - schade um das gute Gerät, aber da wird es wohl eine neue tun müssen.

Zum Werkzeugkoffer WiHa - bis auf meinen Duspol ist da nichts drin gewesen, was außer einer Reinigung mehr Bedarf. Muss nur richtig getrocknet werden.

Bild

So der Stand Mitternacht, hinter der Tür steht das Wasser ca. bis 5cm unter dem Glas.

Heute Mittag war der 'Spuk' dann mehr oder weniger vorbei. Aber warum ist das ganze denn jetzt passiert?
Die Sumpfpumpen, die unseren Hof daran hindern abzusaufen, sind abgesoffen, weil, und das wird euch jetzt nicht wundern, der Vermieter n Teufel getan hat, diese warten zu lassen. Und sie sind für die menge Wasser dann zu unterdimensioniert gewesen. Und wir können von Glückreden das wir eine F90 zum Müllraum haben, die Luftdicht abschließt, sonst wäre das Wasser auch da fröhlich durch gesickert.

Auf zu fröhlicheren Dingen!

Der Sockel ist lasiert, hat einen Backgang bei 80° überlebt und wartet gerade auf seinen Klarlack. Dann gehts nachher zum Festschmaus.

@Peter: Hatte ich schon gelesen :D Danke <3

kiekt doch mol widder in,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


joachimkr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 20A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Alter: 65
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#219

Beitrag von joachimkr »

Multimeter und Netzwerktester kannst Du mir trotzdem schicken. Die haben keine aufquellenden Platinen.
Zur Not hast Du dann je zwei.
LCDs sind meist dicht.


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#220

Beitrag von Saryk »

Erstmal abwarten was die versicherung sacht :-) Vorher mocken wir do gar nüx.
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


joachimkr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 20A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Alter: 65
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#221

Beitrag von joachimkr »

Noch war ja auch kein Gutachter da.

Aber ich empfehle, die Geräte erstmal im Backofen bei 40/50 Grad durchzutrocknen.
Bei der Hilti würde ich das nicht machen, sondern die nur zerlegen, dass die Lager und der Anker, die Feldwicklung komplett in Spiritus geschmissen werden können.
Dann, nachdem der Dreck komplett draußen ist, mit den richtigen Fetten neu zusammensetzen - wirst sehen, die steckt das weg.
Der Spiritus bindet auch das Wasser, was Benzin nicht tut.


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2306
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#222

Beitrag von Tim sein Papa »

Abend Sarah,

das Gefühl kenn ich nur zu gut, den nassen Keller hatten wir auch, als das Grundwasser in den Keller gedrückt hat! Schlechte Nachricht, den Schaden deckt keine Elementarversicherung ab.... sorry. Die sichern nur, wenn das Wasser von außen kommt, Grundwasser haben die in der Regel ausgeschlossen (oder wie bei mir mit einem neuen Angebot, was unsere Sanierungskosten nach 2 Jahren überschritten hätte). Ergo kommt für Dich nur in Frage, an den Vermieter ranzutreten, wenn Du nachweisen kannst, dass der die Wartung der Pumpen nicht sachgemäß vorgenommen hat.

Aber ich kann komplett nachvollziehen, wie die Gefühlslage ist....wir haben mindesten 18 Monate bei jedem Regenschauer egal zu welcher Uhrzeit einen Sprint in den Keller gemacht! Heute erledigt!!!!
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803


joachimkr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 20A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Alter: 65
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#223

Beitrag von joachimkr »

Tim sein Papa hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:04
Schlechte Nachricht, den Schaden deckt keine Elementarversicherung ab.... sorry. Die sichern nur, wenn das Wasser von außen kommt, Grundwasser haben die in der Regel ausgeschlossen (oder wie bei mir mit einem neuen Angebot, was unsere Sanierungskosten nach 2 Jahren überschritten hätte). Ergo kommt für Dich nur in Frage, an den Vermieter ranzutreten, wenn Du nachweisen kannst, dass der die Wartung der Pumpen nicht sachgemäß vorgenommen hat.
Wenn der Gutachter da war, bist Du frei, mit den Geräten zu machen, was Du willst.
Mein Angebot, die Fluke Geräte ins Leben zu holen, gilt. Als Elektronik-Ing habe ich ja eine Chance. Und wenn ich dann aufgeben sollte, geht es wahrscheinlich tatsächlich nicht. Aber um den Schaden niedrig zu halten, hilft das vielleicht.


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Saryker Verkehrsbetriebe

#224

Beitrag von Saryk »

Tim sein Papa hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:04
Schlechte Nachricht, den Schaden deckt keine Elementarversicherung ab.... sorry.
Ja und ganz definitiv nein. Es ist nachweisbar dass das Wasser durch die Öffnung der Schleusen der nahegelegenen Staumauer erst in den Keller bzw durch/unter dem Damm durch ist. Damit ist es ziemlich warscheinlich das auch die Hausrat zahlen wird.

Aber danke für den Hinweiß, Normen.

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste


Threadersteller
Saryk
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: LAN für den Drucker

#225

Beitrag von Saryk »

Da ich ja etwas mehr Freizeit derzeit habe - wie fast alle von uns, hab ich mich mal einer Sache angenommen, die schon länger im Raume stand. Ich weiß, komische Kabelführung, aber wad mud dat mud.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Ich wurde bei der Arbeit fotografiert... !!!

Bild

Grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“