BLS Nord- und Südrampe

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2576

Beitrag von nakott »

Hi Philipp,

mal eine Frage zum Vorbild. Wann fahren denn die Güterzüge unter Frutigen hindurch, wann fahren sie durch Frutigen und wann stehen sie in Frutigen. Bzgl. Personenzügen nehme ich an, dass Züge aus aus dem LBT Frutigen unterfahren, wenn sie in Frutigen nicht halten sollen.

Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Nostromo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:26
Alter: 38
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2577

Beitrag von Nostromo »

BLS-Forever hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 09:44
Das funktioniert recht gut, benötigt aber bei jeden Zug mind. einen Wagen.
TC erlaubt auch Wagen mit 0cm Länge, da kann man gut mit dem Gewicht tricksen, hatte ich damals auf meiner Anlage mit Lokzügen auch so ;)

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2578

Beitrag von BLS-Forever »

Liebe Stummis

Zum Zugbetrieb im Original, wie Dirk angefragt hat, habe ich nur ein Halbwissen, welches ich aber gerne weitergebe. :oops:

Zuerst zu den Personenzügen: Aus meiner Sicht halten keine IC- oder EC-Züge mehr, die von Spiez nach Visp oder umgekehrt fahren in Frutigen. Nur Züge des Regionalverkehrs wie z.B. der Lötschberger halten in Frutigen. Die IC- oder EC brausen in der Regel über Gleis 2, selten Gleis 8 oder unter Frutigen hindurch via Untertunnelung. Ich nehme an, dass hat stark mit der Auslastung der Geleise ins besondere der Verzweigung vor Frutigen zu tun, welcher Weg genommen wird.

Da der LBT ja teilweise einspurig ist, geben die Personenzüge den Takt vor und schaffen so die Slots, wo Güterzüge dazwischen können. D.h. Güterzüge, die den Slot verpassen oder dieser aufgrund einer Verspätung im Personenverkehr zu klein ist, wir haben da ja rechte Geschwindigkeitsdifferenzen zwischen Personen und Güterzügen im LBT, müssen warten oder allenfalls über die Bergstrecke. So kann es gut sein, dass mehrere Züge in Frutigen auf die Durchfahrt des IC oder EC nach Visp warten und dann diesem Zug folgen. Ich habe dies im Video versucht zu zeigen. :D
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn


rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2579

Beitrag von rodgauer »

Hallo Philipp,

danke für die neuen Einblicke und eine schöne zusätzliche Kameraperspektive. Wer die Betriebsabläufe nicht kennt, für den wird es tatsächlich schwer, die ganzen Zugfahrten zu verstehen. Aber eindrucksvoll sehen sie aus :hearts:

Bin gespannt, wie es weitergeht :wink:
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

BLS Nord- und Südrampe - neue Perpective

#2580

Beitrag von BLS-Forever »

Liebe Stummis

Auf den Input von Michael mit der neuen Perspektive habe ich noch ein Video von Frutigen gefunden, welches ich kurz nach der Eröffnung des Lötschberg Basistunnels im August 2019 gemacht hatte und gar nicht veröffentlichte :oops: . Gerne zeige ich Euch dieses :D . Ich bin zur Zeit noch am Zuschnitt einer Führerstandsfahrt unter Frutigen hindurch, diese werde ich dann alsbald auch hochladen.



https://youtu.be/2-W4AKJ9Oaw
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

MrBaseball
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:03
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: BiDiB
Gleise: Atlas+Peco C55
Wohnort: Winznau/SO
Alter: 40
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2581

Beitrag von MrBaseball »

Hallo Philipp

Ich liebe dein Frutigen und die Videos dazu. Haben mich inspiriert eventuell in Spur N zu bauen, dies dann aber modular, ist aber erst in einer groben Planungsphase und weiss nicht ob umsetzbar.
Eine Frage zu den Steigungen aus dem LBT. Wieviel Promille sind diese im Original? Ich nehme an, Gleis 2 und 8 sind da unterschiedlich?

Gruss
Andy
Grüessli
Andy

Demnächst: Thompson Siding in British Columbia in Spur N + BLS Südrampe in Spur N

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

BLS Nord- und Südrampe

#2582

Beitrag von BLS-Forever »

Guten Morgen Andy

Besten Dank für Deinen Kommentar. Ja Frutigen ist ein speziell interessanter Bahnhof mit den Abfahren zum LBT sowie der Untertunnelung. Die Steigungen im Original kenne ich nicht, aber evtl. kann uns der BLS-Oli hier weiter helfen. Bei mir sind es ca. 35 Promille. Beim Gleis 2 sieht das steiler aus, weil die anderen Geleise zu steigen beginnen. Da es sich jeweils nur um einen kurzen Abschnitt handelt, haben die Züge keine Probleme damit :D . Sonst habe ich max. 26 Promille Steigung an der Nord- und Südrampe.
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn


emaro
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Berner Oberland
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2583

Beitrag von emaro »

Hallo Philipp

In Frutigen beträgt das Gefälle aus Gleis 2 Richtung Basistunnel 24 Promille, hingegen über die hintere Verbindung aus den Gleisen 3 - 8 „nur“ 19 Promille.

Ab der Weiche 34, dort wo die Verbindung aus eben diesen Gleisen 3 - 8 mit der Linie aus dem Engstligentunnel zusammentrifft sind es dann 8 Promille Steigung bis zur Weiche 44 (wo die Verbindung nach Gleis 2 besteht). Ab der Weiche 44 sind es bis zum Scheitelpunkt im Basistunnel nur noch 3 Promille Steigung.

Gruss Roger

Benutzeravatar

Appenzellermichel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1175
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 08:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Hessen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2584

Beitrag von Appenzellermichel »

Grüezi Philipp,

eine tolle Leistung bis hierher! Wenn Du auch für die Landschaft und Vegetation soviel Geduld und Deatailliebe aufbringst, dann wird
die Anlage :bigeek: :bigeek: :bigeek: :bigeek: der Hingucker :!:
Tschüss bis bald :!:

Helmut

Bild

Hier findet Ihr meine Homepage: www.appenfluhertal.com

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

BLS Nord- und Südrampe - Neue Signale

#2585

Beitrag von BLS-Forever »

Liebe Stummis

Ich bin wieder fleissig am Signale verbauen und da mir die blauen ETCS-2 Zwerge so gut gefallen, habe ich nochmals zwei für die Einfahrt des LBT gesetzt. Mir ist bewusst, dass es diese im Original nicht gibt, aber vielleicht bin ich hier ja der Zeit voraus :wink: .

Bild

Zudem sind auch die ersten Zwerge in der Einfahrt Frutigen von der Lötschberg Bergstrecke gesetzt.

Bild

@Roger: Vielen Dank für Deine Ausführungen betr. der Steigung. Im Original hat man das Gefühl es sei viel steiler. Im Modell musste ich etwas steiler gehen, da ich einfach die Länge nicht habe. Frutigen ist heute mit den Einfahrten bereits 6.5 m lang.

@Helmut: Vielen Dank! Ich werde mir sicher mühe geben, ob ich allerdings Deine Perfektion hinkriege weis ich nicht. Deine Landschaft inkl. der neuen Gleisführung sind ja wirklich der Hammer. Bin ein fleissiger Leser Deiner Beiträge und finde Deine Videos der Knaller :D .
Zuletzt geändert von BLS-Forever am Do 9. Apr 2020, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

respace99
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert: Di 1. Feb 2011, 10:05
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Schweiz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe - Neue Signale

#2586

Beitrag von respace99 »

Hallo Philipp
BLS-Forever hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 08:57
...da mir die blauen ETCS-2 Zwerge so gut gefallen, habe ich nochmals zwei für die Einfahrt des LBT gesetzt. Mir ist bewusst, dass es diese im Original nicht gibt, aber vielleicht bin ich hier ja der Zeit voraus :wink: .
... und wie steuerst Du die korrekten Signalbegriffe von ETCS2? Da bleibt der Zwerg ja geschlossen, wenn eine Zugfahrt stattfindet - nur bei einer Rangierfahrt bewegt sich da was. Machst Du seperate Zugfahrten dafür?

Bin gespannt ;-)
Gruss
Giorgio

Bild
i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 Home 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB 2 / 2x IB I V2.000 / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA4D+WA5 / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum

Benutzeravatar

ICE 4
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2587

Beitrag von ICE 4 »

Hi Philipp,

deine Fortschritte sehen super aus :gfm: . Auch die Videos machen echt was her. Das sieht echt cool mit den ganzen Garnituren aus.
BLS-Forever hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 15:45

Bild

Bild

Bild
Sind die Wagen mit den Walter Trailern von Rocky Rail? Und ist der Vectron der von Märklin oder der von Roco?

Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

BLS Nord- und Südrampe - Signale in Frutigen

#2588

Beitrag von BLS-Forever »

Liebe Stummis

Am Freitag habe ich die ersten Signale des Typs N von Microscale erhalten und sofort eingebaut und programmiert. Hier die ersten Bilder des alten Lösch - und Rettungszuge "Brig" (LRZ) der BLS auf einer Inspektionsfahrt von Brig über Visp durch den Lötschberg Basistunnel (LBT) nach Frutigen und wieder zurück. Auf dem zweiten Bild ist das neue Signal ersichtlich. Es kann die Geschwindigkeiten 60 km/h und 90 km/h anzeigen. Hier zeigt es Warnung, da der LRZ in Frutigen stoppt und wieder zurück fährt.

Bild

Bild

Bild


Hier auch eine erste Führestandsfahrt von Brig nach Spiez durch den LBT inkl. dem neuen Signal in der Einfahrt Frutigen.



https://youtu.be/RmX04V4_kzY

@ Giorgio: Ich steuere diese mit der Signalfarbe GELB, welche von einer eigenen Zugfahrt angefordert wird. So bleibt der Zwerg im Normalbetrieb zu und nur bei Rangierfahrten oder dem LRZ geht er auf Fahrt.

@ Konrad: Vielen Dank! Die Wagen sind von Rocky-Rail und die Lok ist eine Pico.
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn


rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2589

Beitrag von rodgauer »

Klasse Philipp, ich liebe die Fahrten durch die Unterwelt :D

Eine weitere schöne Impression und die kurze Fahrt durch den LBT schließt eine gedankliche Lücke bei mir .. nun hab ich verstanden, wie man von Brig nach Frutigen kommt ... also bei Dir :mrgreen:

Freue mich weiterhin auf Fortschritte und bleib bitte - nicht nur deshalb - schön gesund!
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


Werner Mugler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 251
Registriert: Do 5. Mai 2005, 13:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: abwechselnd 6021 u CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bad.-Württ.
Alter: 71

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2590

Beitrag von Werner Mugler »

Hallo Philipp,
einfach nur gewaltig und großartig, deine Anlage und vor allem die Videos. Da könnte ich stundenlang zusehen.
Herzliche Grüße, Werner

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

BLS Nord- und Südrampe - Untertunnelung Frutigen

#2591

Beitrag von BLS-Forever »

Liebe Stummis

Gerne zeige ich Euch zu Ostern eine Führerstandsfahrt von Thun durch den Schattenbahnhof Heustrich unter Frutigen hindurch und via Lötschbergbasistunnel (LBT) nach Brig. Ins besondere unter Frutigen sieht man die grosse Herausforderung dieses Abschnittes zwischen Weichenantrieben, Signalen und Stützen hindurch zu kommen :D . Dabei waren noch nicht alle Zwerge gesetzt. Die Trasse musste ich "blind" verlegen, d.h. ich hatte keinen Blick von oben auf die Geleise. So ist die Strecke nicht ganz perfekt - leider. Trotzdem wünsche ich Euch viel Spass!



https://youtu.be/JgGmtuKRTf0

@ Michael: Besten Dank auch für Deine Gesundheitswünsche! Dann wir Dir dieser Video auch noch den letzen Gleisabschnitt zeigen und Du kannst Dein Bild komplettieren :D

@ Werner: Besten Dank an Dich! Dann hast Du jetzt wieder neuen "Material" zum anschauen :wink:
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2592

Beitrag von nakott »

Hi Philipp,

nach Thun geht es die Wendel hoch und dabei kommt eine Kreuzung. Im Film ging es geradeaus weiter. Wohin kommt man, wenn man nach links weiter die Wendel hochfahren würde.

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2593

Beitrag von BLS-Forever »

Hallo Dirk

Da kommt man nach Spiez und weiter nach Frutigen. Das ist die normale Strecke, die 90% der Züge nehmen.
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Steuerung: Tams MC
Kontaktdaten:

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2594

Beitrag von nakott »

Hi Philipp,

Danke. Bedeutet das, dass Thun ein Sbf ist, der 180 Grad dreht, und Spiez ein Sbf ist, der in 2 Richtungen durchfahren wird? D.h. alle Züge kommen am Ende nach Thun?

Viele Grüße Dirk
Anlage URI ~ H0 Regelspur und H0m Furka–Oberalp


paul_accola
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 23:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Kreis Aachen
Alter: 47
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2595

Beitrag von paul_accola »

Lieber Philipp,

wieder ein eindrucksvolles Video Deiner tollen Bahn. Vielen Dank für's zeigen.

Allzeit freie Fahrt
Carsten
Die Module der MoBaAG der BLS
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=168910
Meine Module für die MoBaAG der BLS
viewtopic.php?f=172&t=172308

Benutzeravatar

Darius
EuroCity (EC)
Beiträge: 1111
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2596

Beitrag von Darius »

Hallo Philipp,

ich mag Deine Videos :gfm: Aber ich habe es aufgegeben, die Strecken mit den von Dir gezeigten Gleisplänen zusammen zu bringen :?
Andererseits ist es immer eine schöne Überraschung, wenn der Zug an einer Stelle "auftaucht", die ich zuordnen kann :fool:
Und es ist schön zu sehen, dass auch bei solch hohem und höchsten Bau-Niveau Stellen mit "nur" 99 prozentiger Perfektion vorkommen... 8)
Mich stört das in keinster Weise. Das Gesamtkonstrukt ist einfach überwältigend
:gfm: :gfm: :gfm:

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe - Untertunnelung Frutigen

#2597

Beitrag von rodgauer »

BLS-Forever hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 12:20
@ Michael: Besten Dank auch für Deine Gesundheitswünsche! Dann wir Dir dieser Video auch noch den letzen Gleisabschnitt zeigen und Du kannst Dein Bild komplettieren :D
Hallo Philipp,

vielen Dank. Ich habe dazu folgende Eigensystemmeldung: "Zur Komplettierung des Bildes ist leider zu wenig Hirnrechenleistung vorhanden". Ich warte daher sehr geduldig auf die visuelle Eingebung (aka Video), die das Bild vollständig werden lässt :mrgreen:

Zur Gleisverlegung im Tunnel unter Frutigen: auch bei mir musste ich einige Strecken in nicht idealer Einbausituation vornehmen (aber bei Weitem nicht so komplex wie bei Dir). Idealerweise kann man die Gleisabschnitte außerhalb der Anlage vorbereiten, bevor man sie einbaut. Das geht eben nicht immer. Und so lange alles sauber läuft, ist es auch maximal ein Schönheitsfehler, den man bei einer Kamerafahrt sieht. Rechtzeitiges Umblenden kann das elegant lösen :wink:

Schöne Ostern wünsch ich allen und bleibt gesund!
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht

Benutzeravatar

Threadersteller
BLS-Forever
EuroCity (EC)
Beiträge: 1051
Registriert: So 22. Jan 2012, 14:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TrainController
Gleise: K- und C-Geleise
Wohnort: Region Basel

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2598

Beitrag von BLS-Forever »

nakott hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 15:44
Hi Philipp,

Danke. Bedeutet das, dass Thun ein Sbf ist, der 180 Grad dreht, und Spiez ein Sbf ist, der in 2 Richtungen durchfahren wird? D.h. alle Züge kommen am Ende nach Thun?

Viele Grüße Dirk
Hallo Dirk, ja genau so ist es. Der Schattenbahnhof Thun ist der Wendebahnhof aller Züge und hat für 50 Züge Platz. Der Schattenbahnhof Spiez hingegeben ist ein Durchgangsbahnhof mit Platz für 12 Züge in Richtung Thun und 14 Zügen in Richtung Frutigen. Der Schattenbahnhof Heustrich hat noch Platz für drei Züge, die zwischen Heustrich, der Unternunnelung Frutigen dem LBT und Brig pendeln.

@ Carsten: Vielen Dank!

@ Daniel: Vielen lieben Dank! Ich denke ich muss Mal ein Schema zeichnen, so dass die verschiedenen Strecken ersichtlich sind.

@ Michael: Besten Dank! Dann hoffe ich ich kann die letzten Lücken bald schliessen :D . Betr. der Unternunnelung von Frutigen konnte ich einen Teil der Geleise schon aussen verlegen und dann einsetzen, die Verbindung zum LBT aber leider nicht. Dort musste ich blind zwischen den Weichenantrieben durch. Habe immer wieder prov. fixiert, mit der Kamera geschaut ob ich durchkomme etc... Aber easy, es stört mich nicht :D :D .
Liebe Grüsse Philipp

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=72298

Das neuste Video in meinem Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/Loetschbergbahn

Benutzeravatar

Darius
EuroCity (EC)
Beiträge: 1111
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2599

Beitrag von Darius »

Hallo Philipp
BLS-Forever hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 12:47
Ich denke ich muss Mal ein Schema zeichnen, so dass die verschiedenen Strecken ersichtlich sind.
Wenn Du dafür Zeit und Nerven erübrigen könntest, wäre das eine tolle Sache 8) :mrgreen:

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


BLS_OLI
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 11:42
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Rocrail
Gleise: Rocoline
Wohnort: Bern
Alter: 31
Schweiz

Re: BLS Nord- und Südrampe

#2600

Beitrag von BLS_OLI »

emaro hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 12:21
Hallo Philipp

In Frutigen beträgt das Gefälle aus Gleis 2 Richtung Basistunnel 24 Promille, hingegen über die hintere Verbindung aus den Gleisen 3 - 8 „nur“ 19 Promille.

Ab der Weiche 34, dort wo die Verbindung aus eben diesen Gleisen 3 - 8 mit der Linie aus dem Engstligentunnel zusammentrifft sind es dann 8 Promille Steigung bis zur Weiche 44 (wo die Verbindung nach Gleis 2 besteht). Ab der Weiche 44 sind es bis zum Scheitelpunkt im Basistunnel nur noch 3 Promille Steigung.

Gruss Roger
Hallo Roger Hallo Philipp

Nun ich habe natürlich auch nach den Gefälle der Zufahrten gesucht... nur leider nichts gefunden....
@Roger wo bist du fündig geworden?

Liebe Grüsse Oli

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“