3D Druck aus Güntersbach

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

3D Druck aus Güntersbach

#1

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Animiert von Gerhard möchte ich hier von zeit zu Zeit kleine oder praktische Teile einstellen die ich im 3D Druck gebastellt habe.

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#2

Beitrag von Ulf_B »

Dieses Teil hatte bereits bei Gerhard im Thread gepostet:
Ulf_B hat geschrieben: Di 7. Jul 2020, 08:39 Moin, moin,

Ich hatte zwar an etwas anderes als erstes Model gedacht, aber da gerade Abwasserführung das Thema der Stunde ist kommt hier mein Gulli den ich vor einiger Zeit spontan gebastelt und in Gips Pflaster eingebaute habe.

Hier als CAD Model:
Bild

Hier eingebaut:
Bild

Und weiter Unten dann als stl Datei.

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1029
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#3

Beitrag von hohash »

Moin Ulf, mein Fuß steht in der Tür. :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#4

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Eine weitere Konstruktion die ich in meinem Bauthread schon vorgestellt hatte ist dieses Gestell mit Gerätschaften zum Schlacke ausräumen:

Bild

Gedruckt wird nicht am Stück sondern die Traversen und der/die Träger seperat und dann verklebt.
Da der Drucker den ich nutze die Halter nicht geschaft hat, habe ich diese dann weggelassen und aus Draht gebastelt.
Die Gerätschaften kann man dann nach Lust und Laune anhängen.
Ein konkretes Vorbild (auser Bilder im Netz) gibt es allerdings nicht.

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#5

Beitrag von Ulf_B »

Moin,

Und hier noch ein Teil für den Rohbau. Ein Halter in verschiedenen Ausführungen um eine 4mm Hardfaserplatte für die Kulisse zu halten.

Bild

Bild

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

UweS
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 333
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:44
Nenngröße: 1
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold
Wohnort: Saxonia
Alter: 65

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#6

Beitrag von UweS »

Hallo Ulf,

bin auch mit dabei.
Freue mich schon auf Deine tollen Ideen. :D

Hallo Andreas,
@hohash
lange nichts gehört, wie gehts?
Immer noch die Luft raus beim fotografieren? :wink:
Bei mir, Ja. :?
Uwe

Lenz Digital seit 1993, seit 2020 Roco z21 und steuern mit der Z21 App, Traincontroller Gold, Mikromodellbau,
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1029
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#7

Beitrag von hohash »

Moin Uwe, alles gut bei mir. Ich hoffe, bei dir auch!
Ich schleppe die Kamera zwar wieder mit auf meinen Streifzügen (immerhin...), aber so richtig zum Einsatz kommt sie nur auf meiner Anlage. Dafür dann aber richtig. :mrgreen:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#8

Beitrag von Ulf_B »

und dann hatte ich in Güntersbach meinen Dreibockkran vorgestellt
Ulf_B hat geschrieben: Mo 13. Jul 2020, 09:21 ...

Eine Bastellei an der ich schon länger dran war und die jetzt fertig geworden ist, ist ein Dreibock Holzkran. Ja ich weis die sind in der Realität viel seltener anzutreffen gewesen als auf MoBa Anlagen bei der Holzverladung aber doch einfach schick anzuschauen und in Güntersbach wurde früher auch Erz damit verladen :roll: . Die Konstruktion habe ich im CAD selber entworfen und dann die Metalbauteile in 3D gedruckt. Etwas 4mm Holzstäbe und eine alte Winde und voila:

Bild

Hier werden gerade die Seile eingezogen und das Fundament hat noch Gardena-Luft-Harken zur Befestigung.
Das ist hier schon geändert und nebenbei sind auch einige Bäume und Büsche gewachsen. In diesem Fall meine ersten Exemplare aus Seeschaum

Bild

und noch mal in der Totalen:

Bild

und etwas mehr aus der Nähe mit V80 und Umbauwagen im Hintergrund :wink:

Bild

...
Hier kommen die Einzelteile dazu. Die Winde und der Harken sind nicht dabei da, ich diese aus der Restekiste gezogen hatte ...

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach

FIEROSE
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 10:15
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#9

Beitrag von FIEROSE »

Den Gulli kann ich gut verwenden. Der passt super zu meinen Hugwa Rand- und Pflastersteinen. Da kann ich auch gleich mein neues Fillament mit der Bezeichnung CEMENT ausprobieren.
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#10

Beitrag von Ulf_B »

Moin,

Ich habe letztens noch eine Regenablaufrinne konstruiert die ist aber nur 2mm hoch.
Ich habe sie zwar schon gedruckt (mit 0.4mm Düse) aber noch nicht verbaut (brauche ich später bei dem Öl-Lager).

Bild

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#11

Beitrag von Ulf_B »

Moin allerseits,

Der Gerhard hat in seinem Thread gerade ein Rohrsystem vorgestellt das sehr detailliert und cool ist :gfm:

Ich hatte vor zwei Wochen an etwas ähnlichem in deutlich einfacher gearbeitet um rohrartige Verbinder für 2mm Schweißdraht zu bauen.
Mit meinen bisherigen Druckfähigkeiten war eine detailierung wie bei Gerhard eh nicht drin.
Gestern habe ich mit den Teilen zwei Anlagen zur Ölverladung in LKW gebastelt:

Bild

Die Stutzen am ende sind aus dem Bastelkasten meiner Tochter und gehörten zu einem Perlenfädelset :fool: passt perfekt :lol:
Ich habe euch den aktuellen Stand der STL's mal angehängt.
Es gibt 45, 90 und 135Grad Bögen ein ventilkörper mit seperaten Handrad. einen universellen Endstutzen und Lagerböcke für 1 und 2 Rohre.
(es fehlen Abzweige und 1zu1 Verbinder) ...

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#12

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin

Ich habe nach original Bildern die mir netterweise Wolfgang Sz geschickt hat, eine klapbare Gleissperre abgeleitet.
Warnung: Das Teil ist ziehmlich fummelig im Bereich der Lager zu montieren :fool:

Hier die lackierten Einzelteile für zwei Sperren:

Bild

und hier eingebaut im offenen Zustand:

Bild

und im geschlossenen:

Bild

Wer möchte ich habe die STL's angefügt.

Btw. wenn Ihr Sachen von mir gedruckt habt freue ich mich wenn Ihr in diesem Thread Bilder davon postet :clap: :prost: :clap:

Viele Grüße

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1029
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#13

Beitrag von hohash »

Erstaunlich, was für filigraner Fitzelkram (im positiven Sinne) mittlerweile druckbar ist... :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#14

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Weil die MoBa und der Grill gerade trocknen müssen :fool: habe ich noch schnell die zwei fehlenden Elemente für die Rohre konstruiert ...
Noch nicht getestet aber Fileupdate anbei :wink:

Viel Spaß damit

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach

aftpriv
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Gleisbox+RocRail-RN-Node
Gleise: K-Gleis|:|(3-Leiter)
Wohnort: 636xx Hessen/Main-Kinzig-Kreis
Alter: 69

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#15

Beitrag von aftpriv »

Servus Ulf

Herzlichen Dank für die 3D-Dateien. Ich finde es absolut super das Du die Dateien ohne Wenn und Aber der Allgemeinheit zur Verfügung stellst.

:gfm: und Danke

Gruß Alf
Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com
Benutzeravatar

Altesel
InterCity (IC)
Beiträge: 695
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#16

Beitrag von Altesel »

Hallo Alf,
wenn jemand für den Eigenbedarf Dateien herunterlädt oder per PN anfordern muß, wird er/sie kaum Probleme mit "Wenn und Aber" haben. Wenn jemand allerdings Geschäfte mit fertigen Modellen aus diesen Daten machen möchte, ist "Wenn und Aber" ärgerlich. Denn "Wenn und Aber" erlaubt dies nicht.
Modellbahner, denen kein 3D-Drucker zur Verfügung steht, könnten einen Dienstleister für 3D-Druck in Anspruch nehmen.

Gruß
Gerhard
Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1986
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#17

Beitrag von derOlli »

Hallo Ulf, :D

Danke für die Dateien. :gfm:
Ob ich die Rohre einsetzen werde weiß ich noch nicht. Aber die Gleissperre wird an einigen Stellen bei mir Verwendung finden.
Kann das sein das du die Gleissperre auf den Foto auf der falschen Seite angebracht hast :?:
Wenn ein Wagen zum entgleisen gebracht wird, sollte er sich vom anderen Gleis entfernen.
Oder habe ich die Funktion der Gleissperre falsch verstanden :?: :roll:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#18

Beitrag von Ulf_B »

Moin moin,

und danke für die Post Alf, Gerhard und Olli :D

Ich möchte hier nur kurz anmerken das ich meine bisherigen Dateien gerne zur Verfügung stelle und mich freue wenn diese auch genutzt werden. Es ist damit ja wie mit einem anderen Bausatz das es darauf ankommt was man damit macht.
Es gibt da natürlich Unterschiede und die Dinge die ich hier gepostet habe sind einfache Modelle ohne exaktes Vorbild (mal von den Gulli's abgesehen :lol: ). Das was ich mache sind Strichmänchen oder Höhlenmalerei verglichen mit dem was z.B. Gerhard macht! Das ist dann eher Picasso am CAD. Da geht ganz andere Zeit rein und es ist es auch ok den Zugang etwas zu kontrollieren und es geht hier ja auch eher um den Austausch von Ideen.

@Olli: Hui da stellst du jetzt aber eine Frage. Ich wollte das versehendliche Einfahren einer Lok in die Ölverladung verhindern. Deshalb habe ich das intuitiv so eingebaut. Um das Abrollen eines Wagens als Flankenschutz beispielsweise bei der Holzverladung zu verhindern müsste die Sperre auf jeden Fall andersrum rein. Aber vieleicht weis Wolfgang Sz dazu mehr.

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Altesel
InterCity (IC)
Beiträge: 695
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#19

Beitrag von Altesel »

Hallo Ulf,
die Gleissperren gibt es im Original für links und rechts.

Gruß
Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#20

Beitrag von Ulf_B »

Hallo Gerhard,

Ja, hatte ich auch vermutet. So wie ich sie eingebaut habe müsste ein einfahrender Wagon/Lok vom Gebäude und den Tanks weggeführt werden!?!

Gruß

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach

Enkelbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert: Do 9. Apr 2020, 08:46
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#21

Beitrag von Enkelbahner »

Hallo Ulf,

... ich habe mich auch deiner Daten bedient, da ich ab und zu testen möchte, was mit meinem Drucker geht. Immerhin habe ich hier einen Vergleich zum gedruckten Teil. Ein Bild gibt es nicht, den ich setze mal voraus, das gelbe Plastikklumpen nicht von Interesse sind.......
Ich bin aber auch kein "Slicer Beherrscher" und mein Drucker ist eher am hinteren Ende der "best of" Liste zu finden :fool:

Aus meiner Sicht sind deine Druckergebnisse also schon gut und das Thema Öl und Co kommt auf deiner Anlage schön rüber.


P.S.:Wenn du mehr Konstruktionshintergrund zu diesem Thema benötigst, dann suche doch mal nach "povray lohmüller pipeline". Aber Achtung, viel Theorie !


Gruß

Ulli

FIEROSE
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 10:15
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#22

Beitrag von FIEROSE »

Ich habe versucht den Gully und den Regenabfluss zu drucken. Aber leider schafft Cura es nicht die Gitter zu slicen. Hast du beide schon mal gedruckt?
Mit 0,4mm Düse und der Einstellung auch dünnere Linien zu drucken funktioniert es bei mir nicht.

Wie dünn hast du die Gitter erstellt?

Welchen Slicer hast du verwendet?
Benutzeravatar

Altesel
InterCity (IC)
Beiträge: 695
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#23

Beitrag von Altesel »

Hallo Fierose,
mit einer 0,4er Düse hast Du keine Chance, weil die Stege zu dünn sind. Dafür mußt Du mindestens eine 0,25er Düse nehmen.

Gruß
Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#24

Beitrag von Ulf_B »

Hallo Fierose,

Eigentlich hat Gerhard recht aber es hat bei mir trotzdem mit einer 0.4mm Düse geklappt.
Wie du im Beitrag zum Gulli sehen kannst habe ich die auch gedruckt. Die Regenrinne kannst du im Güntersbach Thread bei der LKW Wage sehen.

Ich habe tatsächlich beide Modelle mit den Hohe Qualität Standard Settings in IdeaMaker gesliced. Ergebniss der Vorschau:

Bild

mit CuRa habe ich leider noch keine Erfahrungen weil auf dem Drucker den ich benutzten alle IdeaMaker benutzen.
CuRa wollte ich nach dem Urlaub mal versuchen.
In IdeaMaker gibt es auch eine Funktion eigentlich zu dünne Strukturen auch mit zu slicen. Habe ich hier zwar nicht benutzt aber vieleicht gibt es bei CuRa ja auch sowas???

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 730
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: 3D Druck aus Güntersbach

#25

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Da ich eh gerade online bin hier ein preview auf meine nächste Bastelei in Güntersbach.
Es geht um die Inneneinrichtung des Güterschuppens. Da die Europalette ja schon 1961 durch die Europäischen Eisenbahnen genormt wurde, sollte ein passendes Lagerkonzept ende Epoche 3 anfang Epoche 4 auch schon gehen habe ich mir gedacht.
Europaletten Modelle gibt es ja recht viele und auch Boxen (Normung erst 1968) hat z.B. der Gerhard schon gezeigt.
Also mal geschaut wie so ein Palettenregal heute so aufgebaut ist und etwas ähnliches an die Fähigkeiten meines Druckers angepasst konstruiert:

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Model besteht aus einem Seitenteil und verschiedenen Böden die man frei kombinieren kann. Außerdem gibt es einen Rammschutz für das Regalende. Die genormte Europalette oder Eurobox kann man dann ganz nach belieben in die Regale stapeln.

Also viele Spaß beim Drucken und Befüllen

Ulf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Antworten

Zurück zu „3D-Druck“