Die Sistenixer Lokalbahn: Keiner und der Container-Kran-Reis

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11667
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1776

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

Busse der RAB waren noch bis vor wenigen Jahren in dieser "umgekehrten DB Regio Lackierung" unterwegs. :wink:

Schienenfahrzeuge waren mir aber immer nur im klassischen DB Design begegnet. Bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich DoSto-Wagen in dem Design Deines Modells gab - oder ob dies nur eine Designstudie war... :?

Aber Du hast schon recht, die Fernverkehrler sind sicherlich über diese Designstudie gestolpert und hat sie dann zum IC2 inspiriert. :fool:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2842
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1777

Beitrag von UKR »

Moin Patrick,

:bigeek: was du immer wieder aus den Weiten des Kellertaunus zauberst :gfm: erst die Druckluftlok, dann die große Runde des Stummiwagen und jetzt Doppelstock IC 1.9. Wobei irgendwie auch das Original an mir vorbeigegangen ist. Ist wohl die Updateversion bei dir der Zweiwagen IC in Wiesbaden damals.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5612
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1778

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Hey Patrick,

herrlich, ein 1,9 teiler quasi :lol:

Und die sind so in dieser Lackierung herumgefahren? Offenbar nur kurz?

Haut mich nicht wirklich um, ich find die bekannten, roten Doppelstockwagen der DB in dem rot eigentlich sehr schön. Was hat denn dein Modell vorne für Löcher über dem Scheinwerfer? Gehören da Haltegriffe oder etwas anderes hinein?
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1779

Beitrag von punch »

Abend allerseits,

noch ein paar Worte zum Steuerwagen:
@Erich: Die SLB ist einfach sehr innovativ und hat den ersten Ultra-Kurz-IC :mrgreen:

@Matthias: Irgendwo habe ich noch ein Heft mit den RAB-Wagen in Weiß. Ob der Steuerwagen wirklich bis zur RAB kam, müsste ich nachschauen, beim Hersteller stand er noch so auf dem Hof. Das Modell hat auch als Zielschild nur einen Herstellerhinweis.

@Ulrich: Die IC2 fahren ja schon kräftig in Süddeutschland herum, da musste ich doch die Geschichte dazu, also den IC 1.9 mal auspacken :fool:
Den IC Wiesbaden-City kenne ich noch in echt, mit dem bin ich mal zum Bewerbungsgespräch gefahren. Leider gibt es diesen Wagentyp derzeit ja nur in N, aber wer weiß... Jedenfalls kommen sie dann in ozeanblau-beige und in Produktfarben-Rot in den Keller.

@Michael: Ja, die Löcher: Da gehören Griffe und Scheibenwischer rein. Damit passt der Wagen aber nicht mehr in den Styroporeinsatz. Dafür liegt selbiger in einem völlig übergroßen Pappeinsatz, damit er auch schon auffällt (Kopfschüttel...). Deswegen fährt er halt "nackisch", ist ja auch ein Prototyp.

Zum Bauen oder Fahren bin ich leider nicht gekommen, meine Stealth zickt auch, es liegt aber hoffentlich nur an der Speicherkarte?

Viele Grüße

Patrick
Zuletzt geändert von punch am Mi 14. Okt 2020, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5612
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1780

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ich hab auch so eine Lok - weiß aber gar nicht welche. Sobald man die Zurüstet bzw. mit einer Kupplung ausstattet, passt sie nicht mehr in die Packung. Ach ich glaub die Brawa V100 wars. Da hat wer mitgedacht .... :lol:

Was macht die Stealth denn?

Meine hat sich einmal komplett aufgehängt und auf nichts mehr reagiert. Akku hab ich auch nicht rausgebracht. Musste sie dann laufen lassen, bis die Batterie leer war, neu aufladen und seitdem rennt sie wieder. Sehr komisch - ließ sich aber anders nicht lösen.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1781

Beitrag von punch »

Hi Michael,

das mit der durchdachten Packung konnte Roco schon früher. Die V100 passt mit Aufstiegen nicht mehr in das Plastik, also stehen alle drei offen herum. Macht aber nix, die fahren ja auch ständig.
Bei der Lok 2000 der SBB das gleiche: Außenspiegel dran, Lok verpackt, Spiegel ab. Wer konnte auch damit rechnen, dass der Kunde die Zurüstteile anbringt.... :mrgreen:

Die Stealth wollte nicht mehr hochfahren, nur noch Begrüßungsbildschirm. Mit Reset ging es, aber nur bis zum ersten Menü. Laut Handbuch ist die Speicherkarte im Eimer und siehe da, nimmt man sie raus, funzt es wieder. Nur Aufnehmen ist dann etwas schwierig ...
Neue Speicherkarte ist bestellt und die alte jage ich morgen im Büro mal durch den Adapter zum Formatieren, vielleicht reicht das schon.

Schließlich muss sie den Stummiwagen noch aufnehmen.

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3384
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1782

Beitrag von pollotrain »

Hallo Patrick :wink: ,

nach lange Abstinenz, Gründe dürften bekannt sein,
will ich hier auch mal wieder meine Spuren hinterlassen.
Irgendwie haben sich vom Bauer Keiner Feldfrüchte
(Süßkartoffeln, aus dem Kellertaunus nach GÖHRENTIN
verirrt :bigeek: :roll:

Bild
(wenn unerwünscht, lösche ich wieder)

Besonders toll fand ich die Reise der beiden Stummi-Waggons im
Keller-Taunus, :gfm: sehr sehr gut :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt 27.11. - 23.12.20
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11667
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1783

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick & Michael,

daß zugerüstete Loks nicht mehr in ihre Verpackung passen kenne ich auch :roll: - aber zum Glück hatten die immer nen Styroporeinsatz, welchen man mit nem scharfen Cutter anpassen konnte... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5627
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1784

Beitrag von Railstefan »

Hallo Thomas,

das dürfte aber gescheppert haben, als die Süßkartoffeln vom Ladeband auf die Wagen geplumpst sind... :shock: :D

Nicht bzw merkwürdig passende Packungen gab es schon vor sehr langer Zeit von Roco: bei den Schlepptender-Dampfern (z.B. BR 57) musste man den Tender immer abkuppeln - ideal für die beiden Stromkontakte an der Steckkupplung... - die verbiegen sich ja niemals... :shock:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2386
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 50
Belgien

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1785

Beitrag von Dwimbor »

pollotrain hat geschrieben: So 11. Okt 2020, 19:45 Hallo Patrick :wink: ,

nach lange Abstinenz, Gründe dürften bekannt sein,
will ich hier auch mal wieder meine Spuren hinterlassen.
Irgendwie haben sich vom Bauer Keiner Feldfrüchte
(Süßkartoffeln, aus dem Kellertaunus nach GÖHRENTIN
verirrt :bigeek: :roll:

Bild
(wenn unerwünscht, lösche ich wieder)
Yammi, da hätte ich jetzt auch Appetit drauf...
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II
Bild
Bis bald!

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Marzi... (ach, Ihr wisst schon)

#1786

Beitrag von punch »

Hallo allerseits und hallo Thomas, Matthias, Railstefan, Michael (Dwimbor):

Geht das jetzt schon wieder los :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :gfm: :gfm:
Kaum lässt draussen das Licht nach, kommt das Marzipan aus allen Ecken gekrochen. Da ist ja eine Tarantula nix dagegen...

Auch im Kellertaunus, dort wurde der Stummiwagen schon wieder gesichtet (für die, die dem Trööt beim Wagen nicht folgen). Und was hängt dran: Marzibahn.

Unfassbar, haben diese Bahner nichts anderes mehr zu tun? Aber egal, hier ist er, der angezuckerte Transport:

Nun, unsere Gesellschaft zieht es bald weiter. Das Dünnbier ist ausgetrunken, der Mixaqua-Wein mag nicht so recht schmecken. Im Gasthaus Riesen gibt es jeden Tag die gleiche Speisekarte und das Wetter lädt nicht mehr zu Wanderungen ein. Die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten und Weniger-Würdigkeiten wurden allesamt abgegrast und Tonis Film in der Kamera ist auch voll. Der Holzmichi kommt aus dem Dauerlächeln nicht mehr raus, die Fee hat schon einen weltentrückten Blick und die ganze Fuhre sollte mal einen Tapetenwechsel bekommen.

Vorher wurde sie noch eiligst mit ortstypischen Getränken versorgt, in "Klinikgröße"
Bild

Bauer Keiner lies sich auch nicht lumpen und hat noch schnell eine Handvoll Dominosteine "vergrößert".
Bild

Bild

Wir sehen uns hier wieder am Wochenende, so denn die Technik auch so lange durchhält. Die Stealth geht wieder, neuer Speicherkarte sei Dank.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Die Abfahrt des Stummiwagens

#1787

Beitrag von punch »

Abend allerseits,

er war ja lange genug im Kellertaunus, jetzt geht es weiter. Daher noch ein kleines Abschiedsvideo des Stummiwagens auf den Gleisen der SLB:

Leider hat die Stealth so mittelschwere Probleme mit der sehr unterschiedlichen Ausleuchtung der Anlage (Tageslichtlampen, Halogen - auch eines der vielen offenen Projekte, von denen es ja noch so einige gibt), daher ist das Video immer mal wieder überbelichtet und dürfte etwas schärfer sein. Seht es als historische Filmaufnahme aus den 80ern, dann passt die Qualität wieder. So manche ältere Folge von Eisenbahnromantik hat ja ähnlich schwammige Bilder :mrgreen:

Es hat großen Spaß gemacht, den berühmten Wagen mit all seinen Fahrgästen einmal live auf die eigenen Gleise schicken zu dürfen.

So, Popcorn holen und zurücklehnen, die Kellertaunus Film- und Radiogesellschaft, kurz KeFiR, präsentiert Euch eine Rundfahrt durch die Tiefen und Höhen des Taunus.

Viel Spaß beim Gucke.



Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Marzi... (ach, Ihr wisst schon)

#1788

Beitrag von Mornsgrans »

Hallo Patrick,
ich fand die Überbelichtung nicht so dramatisch, weil so der "Ikea"-Himmel kaum sichtbar war.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5627
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Abschiedsfahrt des Stummiwagens

#1789

Beitrag von Railstefan »

Hallo Patrick,

vielen Dank für die abschließende Rundfahrt der Stummi-Wagen durch den Kellertaunus. :gfm:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Abschiedsfahrt des Stummiwagens

#1790

Beitrag von hohash »

Moin Patrick,

danke für den tollen Abschluss der Kellertaunus-Epoche des Stummiwagens! Im Video kann man auch schön sehen, dass der Kellertaunus ordentliche Abmessungen hat. Klasse!
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5612
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Abschiedsfahrt des Stummiwagens

#1791

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ah ich liebe solche Mitfahrten. Und gerade hier auf der Regalanlage machts doppelt Spaß. Schön, wenn man da die einzelnen Stellen wiedererkennt und der Zug hier langsam einmal quer durch den Raum fährt :wink:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Holz und Eisenbahn

#1792

Beitrag von punch »

Tach allerseits,

erst mal die Post:

@Alle: Danke noch mal für die netten Kommentare zur Rundfahrt des Stummiwagens. Selbiger wird gerade verpackt und reist dann weiter.

@Erich: Stimmt, durch das etwas helle Bild sieht man weniger von der Holzwüste
@Railstefan: Gerne, ein Video war ja lange überfällig.
@Andreas: Die Abmessungen sind schon gar nicht mal so wenig, aber in Nugget Town ist man ja beharrlich am Aufholen
@Michael (Erdbeerheld): Du warst ja der "Schuldige" an der Anschaffung der Stealth. Mittlerweile läuft sie dank neuer Speicherkarte wieder einwandfrei und die Steuerung ist dank Android-Handy auch besser als mit dem iphone. Demnächst folgt mal ein Video mit Beschreibung zur Landschaft.

----------------------------

Bevor hier neue Bilder (Buszug, zweite E 69) zu sehen sein werden, erst mal ein Querverweis auf einen weiteren Threat meinerseits, diesmal zum Thema Holz und Eisenbahn :fool:
Frei nach Loriot: Mir war danach. Oder anders ausgedrückt: Teppichbahning kann ich auch :fool:

Bild

Mehr dazu gibt es im Teppichbahnformum unter

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 6#p2179836

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1793

Beitrag von punch »

Guten Morgen allerseits,

das schöne am Forum ist ja der Austausch und das Finden von Ideen. Als Michael (Dwimbor) seinen neuen MAN-Postbus mit Anhänger vorstellte, ergab das einen starken "willichauchhaben-Reflex". Und da ist er nun, der Hängerzug der Post, im Kellertaunus:

Bild

Bild

Eigentlich verbindet der Bus ja Märklingen mit Nibelheim und im Kellertaunus haben sich die Hängerzüge noch bis in die Epoche Iv retten können (im realen Taunus waren die eher nicht unterwegs). Rund um Märklingen mit den kurzenreichen, schmalen Straßen fiel die geringe Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auch nicht allzu stark in´s Gewicht.
Hier sehen wir das Gespann in Isenburg, kurz vor dem Wenden. Daher ist er auch nicht im Fahrgasteinsatz. Vielmehr ist es eine Fahrschulfahrt mit Übung zum Drehen des Anhängers über das kleine Wegedreieck. Wer das als Fahrer erfolgreich hinbekommen hat, durfte fortan auch über die Landstraßen des Kellertaunus tuckern.

Kurios ist übrigens die Beschriftung mit "Kraftsonderpost" (Bilder folgen). Kraft könnte man ja noch über das KfZ herleiten, aber Sonderpost? Hier muss ich mal recherchieren.

Viele Grüße und schönen Sonntag

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1794

Beitrag von Mornsgrans »

Patrick,
passt - Du siehst, der Bus ist auch heute noch auf Sonderfahrten zu bewundern. Der Betrieb mit Personenanhänger ist örtlich nur mit Sondergenehmigung möglich, wie Du sicher gelesen hast.

Zur "Kraftsonderpost"
Auf der Basis ihres wachsenden Linienverkehrs organisierte die damalige Postverwaltung seit etwa 1925 auch Ausflugs- und Gesellschaftsfahrten. Insbesondere in landschaftlich reizvollen Gegenden wie Eifel und Hunsrück wurden Busfahrten mit der sogenannten Kraftsonderpost angeboten.
und:
Die damalige „Moselfahrt“ der Reichspost führte von Cochem aus über Traben-Trarbach nach Bernkastel-Kues. Der Rückweg verlief über Bad Bertrich und Lutzerath durch die Moseleifel. Auf mehreren Strecken des Linienverkehrs wie den Routen Bernkastel-Kues – Idar-Oberstein sowie Traben-Trarbach – Kirn wurden ebenfalls Sonderfahrten unternommen.
8)
Die Kraftsonderpost diente demnach touristischen Zwecken ("Sonderfahrten" vs "Linienverkehr").
Quelle

Neuregelung der Kraftsonderpost im Bundesgesetzblatt Nr. 34 vom 15.07.1964


Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2386
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 50
Belgien

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1795

Beitrag von Dwimbor »

punch hat geschrieben: So 25. Okt 2020, 11:17 Guten Morgen allerseits,

das schöne am Forum ist ja der Austausch und das Finden von Ideen. Als Michael (Dwimbor) seinen neuen MAN-Postbus mit Anhänger vorstellte, ergab das einen starken "willichauchhaben-Reflex". Und da ist er nun, der Hängerzug der Post, im Kellertaunus:
Eigentlich verbindet der Bus ja Märklingen mit Nibelheim und im Kellertaunus haben sich die Hängerzüge noch bis in die Epoche Iv retten können (im realen Taunus waren die eher nicht unterwegs).
Hallo Patrick,
toller Neuzugang, dann ist das ja hier umgekehrt gelaufen, wie mit dem rollenden Weinkeller....
Hier übrigens ein Bild der Ankunft heute morgen in Nibelheim am Markt, wenn ich das posten darf:
Bild

Schön, dass unsere Städtchen jetzt verkehrstechnisch verbunden sind!

Und hier ist übrigens noch der von mir auf FB schon angekündigte weitere Buszugang aus den 1950ern.

Tolles Video übrigens, bei meinem Versuch war es dagegen ziemlich verwackelt. Welche Kamera hast Du da benutzt?
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II
Bild
Bis bald!
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1796

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,

Deine Brio Bahn und den Postbus mit Hänger finde ich klasse. :gfm: - Ich frage mich nur wie der Fahrschüler den Postzug wenden soll. Also ich denke es geht wenn Zugwagen und Hänger getrennt gewendet werden. Erst der Bus und dann der Hänger. Früher (oder heute auch noch?) hatten die LKW auch vorne eine Kupplung mit der Hänger rangiert werden konnten. Die Frage ist nur: "Reicht der Platz!" - Aber da im Kellertaunus der Platz auf den angedengelten 'Wiener Brettern' ja knapp ist, werden die Fahzeuge eben auf H0 1:87 vekleinert und die Strassen auf N. Aber wir Modellbahner haben ja ein gutes Vorstellungsvermögen und so ist alles paletti. :bigeek: :fool: :pflaster: :redzwinker: :lol: :lol: :lol:

Ich freue mich jedenfalls auf mehr solcher Szenen aus den Kellertaunus - Eventuell hilf ja Bauer Keiners Atomdünger um das 'Brettl' zu expandieren. Das hat ja schon bei einigen Sachen geklappt. :redzwinker:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 880
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1797

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin,

sehr schöner MAN Bus samt Anhänger vor passender Kulisse !!

Klasse

:clap:
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1798

Beitrag von punch »

Moinsen allerseits,

die nächste schräge Geschichte um Bauer Keiner ist schon fertig geknippst, aber heute gibt es nur Post:

@Erich: Wusste ich doch, dass Du Dich gleich an´s Recherchieren machst. Herzliches Dankeschön. :gfm:
Also lag ich mit dem Kraftfahrzeug nicht falsch und wir wissen jetzt, dass es eine Sonderfahrt - nach Nibelheim - ist.
@ Michael (Dwimbor): Dein Bild ist natürlich sehr willkommen. Nebenbei können wir jetzt ja schöne Fahrgeschichten zusammentexten....
@Claus: Das Wenden geht natürlich auch mit "Kupplung vorn", nur das Brettl, das bleibt so, sonst komme ich nicht mehr kollionsfrei nach Finsternthal. Mit dem Atomdünger liegst Du richtig, ich hatte just zu diesem Zeitpunkt schon das nächste Objekt infantiler Spielerei fertig, aber das kommt erst morgen, wenn sich die Brio wieder gesetzt hat.
@Jürgen: Danke für die Blumen :D Da musste ich doch gleich mal wieder bei Dir reinschauen und habe doch glatt jetzt erst Deine beachtliche Postsammlung entdeckt :gfm:

Bauer Keiner treibt schon wieder sein Unwesen, aber mehr dazu morgen....

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11667
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der Post-Hängerzug in Isenburg

#1799

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Patrick,

der nächste Postbus mit Hänger :o - jetzt muß ich doch dringend mal nach meinem älteren Modell schauen, was das überhaupt für einer ist. :lol:

Danke an Erich für die Hintergrundinformationen! :)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1342
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Bauer Keiner und die E69

#1800

Beitrag von punch »

Hallo allerseits,

Bauer Keiner treibt wieder sein Un-Wesen, aber vorher schnell die Post:

@Matthias: Da habe ich doch gestern im Sauerland glatt einen modernen Hängerzug gesehen, also sind die wieder unterwegs. War auf einem sehr schmalen Sträßchen irgendwo in der Wallachei. Da bin ich mal gespannt, was Du ausgräbst.
Und stimmt: Erichs Recherchen sind einfach klasse.

----------------------------------------

Ich hatte ja schon mal über das Erzbähnchen berichtet, das in Anlehnung an das Wetterauer Kohlebähnchen durch den Kellertaunus pendelt:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=1678909#p1678909

Die E69 ist eine der ersten Loks, die ich erworben hatte. Damals noch als Akku-Lok für die Straßenbahn gedacht (in Frankfurt gab es lange Zeit eine ähnliche Lok, die tatsächlich als Akkulok mit Stromabnehmer und in fast gleichem Grün unterwegs war).

Das Erzbähnchen fährt regelmäßg aus Richtung Weilburg über Märklingen in Richtung Sistenix. Allerdings ist die E69 nicht die ideale Bespannung. Sie erklimmt noch wacker den Scheitelpunkt der Strecke bei Finsternthal, aber für die Steilstrecke unterhalb von Trixen ist sie ungeeignet. Daher mussten bislang immer in Finsternthal (danach gibt es keine Möglichkeit mehr) die Zugloks getauscht werden.

Hier der Zug bei der Ankunft in Finsternthal

Bild

Bauer Keiner hatte oft Gelegenheit, beim Verladen seiner agrartechnischen Großprodukte an der Rampe in Finsternthal dieses schöne, aber wenig effektive Schauspiel zu verfolgen. Und so kam er auf die Idee, seine in der Landwirtschaft erprobte Düngemethode auch auf die kleine E69 auszudehnen. Da es bei einer E-Lok wenig zu düngen gibt, tauschte er kurzerhand das Kühlöl der Trafos gegen seine "Faß-Rezeptur". Und siehe da, seither ist das Erzbähnchen auch ohne Lokwechsel in der Lage, den Zug sicher von den Taunushöhen herunter zu befördern:

Bild

Bild

Ich finde, die Lok hat trotz der rasanten Vergrößerung ihre Gestalt gut behalten. Allerdings könnte sie glatt auch auf Breitspur unterwegs sein (6 Noppen-Spur).

Viele Grüße

Patrick

P.S. Wer sich dafür interessiert: Der Bausatz in von BlueBrixx, mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und der Zusammenbau macht Laune
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“