Bobcat H0 vor dem Wintereinsatz

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1622
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:37
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Jamaika

Bobcat H0 vor dem Wintereinsatz

#1

Beitrag von ThKaS »

Moin Zusammen,

in den vergangenen Wochen ist ja in Gerhards Thread der Bobcat mit diversen Anbauteilen entstanden.

Im Vorstellungsthread hatte ich ein paar Bilder meiner Varianten gezeigt.
z.B.:
Bild

Ich habe mir gedacht, so kurz vor dem Winter .... muss doch ein Lichttest durchgeführt werden.
Was kann das Teilchen?
- Fahrlicht vorne
- Rücklicht hinten
- Blinker (aktuell nur als Warnblinker)
- Arbeitsbeleuchtung vorne
- Arbeitsbeleuchtung hinten

Bild

und animiert:



Vllt gefällt es ja.
Zuletzt geändert von ThKaS am So 18. Okt 2020, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

Bild

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP
Benutzeravatar

Altesel
InterCity (IC)
Beiträge: 755
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Bobcat H0 vor dem Wintereinsatz

#2

Beitrag von Altesel »

Das sieht ja richtig geil aus.

Gruß
Gerhard
Benutzeravatar

rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 462
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 56
Deutschland

Re: Bobcat H0 vor dem Wintereinsatz

#3

Beitrag von rwd »

:bigeek:
Na, dann fehlen jetzt ja nur noch Motor, Akku und Fernbedienung, aber das schafft Ihr beiden Meister bestimmt auch noch in absehbarer Zeit.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"
Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5533
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Bobcat H0 vor dem Wintereinsatz

#4

Beitrag von rhb651 »

Thomas,
Tolle Umsetzung. :gfm:
Viele Grüße,
Achim
rhb651
Antworten

Zurück zu „3D-Druck“