Open Source Decoder pro und contra

Bereich für alle Themen zum Projekt Tams OpenSource Decoder.
Antworten

Threadersteller
Muenchner Kindl
Moderator
Beiträge: 10214
Registriert: Di 26. Apr 2005, 21:26

Open Source Decoder pro und contra

#1

Beitrag von Muenchner Kindl »

Hallo,

zum Thema OS-Decoder einfach mal ein generelles Thema. Was spricht dafür, was dagegen? Ist das überhaupt machbar, welche Vorteile gibt es, welche Hürden... ganz allgemein.
Benutzeravatar

rmayergfx
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 13:42
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, 6021, 60213
Gleise: C-K-Flex-M-Gleis
Wohnort: Ufr.

Re: Open Source Decoder pro und contra

#2

Beitrag von rmayergfx »

Hallo,

sehr schönes Thema. Open Source bietet dem Endanwender viele Möglichkeiten, die dem Hersteller teilweise
nicht möglich sind. z.B. aus lizenzrechtlichen Gründen. Sofern die Hardware es unterstützt und der Hersteller
aus Kostengründen auf die Implementierung von Funktionen verzichtet kann man sich diese selbst hinzufügen.

Bei guten Produkten ist zudem die Open Source Gemeinde mit eigenen Foren wesentlich besser im Support als
es ein Hersteller je sein könnte.

mfg

Ralf
Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !
Antworten

Zurück zu „Tams OpenSource Decoder“