Märklin H0 im Bau (20.08.2013 der Rückbau)

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Märklin H0 im Bau (20.08.2013 der Rückbau)

#1

Beitrag von dennisG »

Hallo liebe Stummigemeinde,

so nun wollte ich euch ein paar Bilder meiner im Bau befindlichen H0 Anlage zeigen. Leider habe ich keinen aktuellen Gleisplan, ich hoffe ihr könnt euch trotzdem ein Bild machen.
Noch kurz zu den Eckdaten:
Der Raum in dem die Bahn steht ist 4,3m x 4,5m groß. Gefahren wird mit einer CS 2 auk K-Gleis. Im Reisezugabstellbereich ist C-Gleis verlegt. Neben der Reisezugabstellgruppe ist das BW für Dieselloks untergebracht. Die Länge der Halle kommt daher, dass auch Triebwagen in dem BW beheimatet sind. Das DampfBw befindet sich in der Bahnhofseinfahrt.
An der Ringstrecke befindet sich ein kleiner Unterwegsbahnhof. Dieser verfügt über einen kleinen Güterumschlag, wo Holz, Vieh und Stückgut umgeschlagen werden kann. der Bahnhof ist Halt von Nahverkehrs- und wenigen Eilzügen.
So nun viel Spaß beim gucken.

mfg
dennis

Im Hauptbahnhof warten ein Eilzug, ein D-Zug und ein Nahverkehrszug auf Ihren Abfahrauftrag
Bild

Eine 44 hat mit ihrem gemischtem Güterzug Ausfahrt erhalten
Bild

23 002 ist mit ihrem Eilzug soeben am Gleis 2 zum stehen gekommen
Bild

Bild

Der Unterwegsbahnhof aus der Vogelperspektive
Bild

Unser Schrankenposten wartet auf die Durchfahrt des Eilzuges
Bild

Die Einfahrt des Kopfbahnhofs und der Bereich des Dampfbetriebswerk von oben
Bild

Hier entsteht die Reisezugabstellgruppe und das Diesel und Tw-Betriebswerk
Bild

Am Bahndamm haben sich ein Kleingarten und kleiner See angefunden
Bild

44 1201 wartet auf eine Überholung
Bild
Zuletzt geändert von dennisG am Di 20. Aug 2013, 06:33, insgesamt 12-mal geändert.
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7634
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau

#2

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo Dennis,

schön zu sehen das Du deine Anlage eingestellt hast. Du bist ja noch ziemlich am Anfang, da hast Du ja noch viel Bauspaß vor Dir. :redzwinker:

Deine Ausfahrt aus dem Bahnhof mit dem Reiterstellwerk sowie die Drehscheibe daneben finde ichtoll. Bin schon neugierig wie das mit Landschaft wirkt.
Hast Du von der Anlage ein Gesamtbild? Tue mich gerade schwer mir diese Vorzustellen (kann natürlich auch an der Uhrzeit liegen)

Baust Du nur auf eine Spanplatte? Ohne stabiler Unterkonstruktion? Fals ja, dann hoffe ich das dir diese nicht durchbiegt.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau

#3

Beitrag von dennisG »

Guten Morgen,

ja ich befinde mich noch ziemlich am Anfang und da ich auch nicht immer Zeit dafür finde wird es sicher noch eine Weile dauern. Aber das ist halb so wild.
Ja ich bau nur auf Spanplatte, hab auch noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Unter der Grundplatte ist ein Rahmen verbaut und die 2. Etage steht auf Stützen. Ich verwende 13mm starke Platten, und ausreichend Stützen darunter , des weiteren sind auch Latten unter den Platten verschraubt die diese stabilisieren. Daher gibt es keine Probleme mit Verformungen.
Hab auf meinem Rechner noch einen alten Entwurf gefunden, dieser entspricht aber noch den Grundzügen, einige Änderungen hab ich am Gleisplan noch vorgenommen und so wie er jetzt ist,gefällt er mir sehr gut muss ich gestehen.
Ich habe die Neuerungen handschriftlich eingetragen und versucht einzuzeichnen (möge man mir die unwegsame Gleisführung verzeihen :shame: )
Der Hauptbahnhof ist jetzt gerade angelegt und das DampfBw auf die andere Seite gerutscht. Aus dem geplanten Überhol- und Ausweichbahnhof ist ein vollwertiger Unterwegsbahnhof entstanden. Im Hbf ist eine Abstellmöglichkeit für Reisezüge dazu gekommen, die gleichzeitig als Zugbildungsanlage dient. Hier werden fleißig Reisezugwagen von meiner kleinen V60 hin und her geschubst! :)
Dahinter befindet sich die lange Halle des DieselBw.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

mfg
dennis

hier der alte Entwurf mit den eingezeichneten Änderungen
Bild
Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7152
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Märklin H0 im Bau

#4

Beitrag von Stefan7 »

Hallo Dennis,

gerade habe ich auf deiner schönen Anlage die Lok/Wagenhalle von Pola/Faller entdeckt.
Diese werde ich mir die Tage auch holen. Ein Laden bei uns hat die noch in der Version von Pola für 90,-€, aber weil der 50% gibt schnappe ich die für 45,-€ das sollte doch mehr als ok. sein :wink:
Allerdings will ich die etwas Umbauen und daher möchte ich dich fragen ob es möglich ist die zwei Hallen nebeneinander zu bauen und ob du evtl. noch Teile über hast. Ich denke da sollten doch zumindest alternativ Rückwände oder Tore dabei gewesen sein.

Ansonsten freue ich mich auf weitere Bilder von dir und sagen :welcome: bei den Stummis.


Beste Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau

#5

Beitrag von dennisG »

Hallo Stefan,

leider sind keine Rückwände dabei, nur vier Seitenwände und sechs Tore. Ich denke du hast darauf spekuliert,dass die Spritzlinge der Halle und vom LS Freilassing identisch sind,oder? :wink:
Das ist leider nicht so.
Die Hallen sollten leicht nebeneinander zu bauen sein. Ich denke man müsste lediglich das Dach schmälern, alles andere müsste so passen.
Man müsste nur die entsprechende Anzahl Tore oder Rückwände haben.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

mfg
dennis

Megamattiman
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert: Do 3. Jan 2008, 18:04
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau

#6

Beitrag von Megamattiman »

Hallo Dennis,

erstmal :welcome:

Sehr schöne Bilder hast Du eingestellt, auch der Gleisplan gefällt mir, bei einem fast quadratischen Raum gar nicht so leicht was vernünftiges zu Planen, hast Du aber sehr gut hinbekommen.

Ich bin gespannt wie's weiter geht. Bei mir gibt's auch mal längere Schaffenspausen, ich sag mir immer, ich bin hier beim Hobby, nicht auf der Flucht. Freu mich auf die Ausgestaltung des großen Kopfbahnhofes, halt uns also bitte immer schön auf dem Laufenden :D
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau

#7

Beitrag von dennisG »

Hallo zusammen,

hab nochmal Bilder aus der Vogelperspektive aufzunehmen. Ich hoffe es ist mir einigermaßen gelungen.
Viel Spaß beim schauen.

mfg
dennis

Hier der Hauptbahnhof mehr oder weniger von oben :)
Bild

Übersicht über das DieselBw und die Abstellgruppe
Bild

Die beiden Zufahrten zum Kopfbahnhof mit Drehscheibe und Ringlokschuppen
Bild

Der Unterwegsbahnhof aus Sicht der Abzweigstelle zum Kopfbahnhof. Rechts die Rampe zum Kopfbahnhof.
Bild
Benutzeravatar

U 43
InterCity (IC)
Beiträge: 901
Registriert: Do 19. Apr 2007, 08:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: M-Gleis mit Pukos
Wohnort: im hintersten Taunus

Re: Märklin H0 im Bau

#8

Beitrag von U 43 »

Hallo,
sieht ja schon gut aus! Den Unterbau habe ich auch in der Art gemacht. Das hält. Allerdings habe ich mir einen größeren Abstand zwischen den Etagen gegönnt. Bin schon auf Deinen weiteren Ausbau gespannt. :D
Gruß, Gernot.
___________________________________
Märklin HO (M-Gleis, analog), Liliput HOe.
Hier geht's zu meiner Anlage

Alle meine Videos auf youtube: Bembelburg TV:
https://www.youtube.com/results?search_ ... belburg+tv
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin H0 im Bau

#9

Beitrag von Patrickseisenbahn »

Hallo Dennis,

Schöne Anlage baust du dir da. Wirklich schön (:
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau

#10

Beitrag von dennisG »

Guten Morgen liebe Stummis,

nach langer Abwesenheit will ich nun wieder von mir hören lassen. Leider hat mir mein Arbeitgeber in den letzten Monaten nicht viel Zeit für mein Hobby gelassen. Hab nun ein wenig weiter gebaut. Leider sind die Bilder nur mit meiner Handykamera gemacht. Ich bitte die Qualität zu entschuldigen.
Hab den Bahnsteigbereich im HBf verändert. Er verfügt nun über fünf Bahnsteiggleise, die mit vier Bahnsteighallen überdacht sind. Es fehlen noch die Bahnsteigdächer und Ausschmückung.
Im Betriebswerk ist auch ein wenig umgebaut worden und ein Metzger hat seinen Weg auf die Anlage gefunden.

Bild

Bild

Bild


Ich werd bald mehr Bilder mit einer Digicam machen.
Ich wünsche allen Stummis ein frohes Weihnachtsfest!!!

mfg
dennis
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7634
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau

#11

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Dennis,

schön zu sehen das Du noch dabei bist. :redzwinker: Ja die liebe Arbeit, die kann manchmal ganz schön stressig sein. Aber um so mehr macht dann der Mobabau spaß, abgesehen davon: von nix kommt nix. :mrgreen:

Freu mich schon auf die neuen Bilder.

Einen guten Rutsch ins Jahr 2013
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau

#12

Beitrag von dennisG »

Guten Abend liebe Stummis,

möchte euch heute ein paar Bilder meiner Nachmittagsbastelei zeigen. Hab ein Lagerplatz der Bahnmeisterei auf meiner Anlage gebaut. Es fehlen noch Auschmückungsteile wie z.B. Signaltafeln und Schwellenstapel. Die Idee mit dem kleinen Schuppen und dem Bansen hab ich aus dem Bf Wunstorf, dort ist es ähnlich.

so sah der Rohbau aus. habe Stücken von Auhagen Pflsterplatten auf die Plattegeklebt und dann mit Korkstreifen aufgefüllt.
Bild

Danach habe ich das ganze mit gesiebtem Vogelsand eingeschwemmt
Bild

So sieht das Ergebnis aus. Die Farbe auf dem Sand muss noch trocknen
Bild

Das Ganze nochmal von vorne
Bild

Mittlerweile pausiert 44 1201 auf einem Außenstand des Bw. Sie hat ihren Zug nach Umgruppierung an eine V160 übergeben und darf nun Pause machen.
Bild

einen schönen Abend wünsche ich euch!
mfg
dennis
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7634
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau (Nachmittagsbastelei 27.12.12)

#13

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Dennis,

Deine Nachmittagsbastelei sieht sehr schön aus. Den Untergrund/Boden hast Du schön gestaltet. Jetzt noch alles mögliche an Zeug dahin und es ist ein schöner Lagerplatz geworden.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Die Stadt um den HBf entsteht 31.12.2

#14

Beitrag von dennisG »

Hallo liebe Stummis,
heute gibt es wieder Neuigkeiten aus Neustadt (hab meine Stadt nun auch getauft :) ) .
Am Wochenende ging es wieder voran, habe ein paar Gebäude für das Bahnhofsviertel günstig erstanden, also los gings. Auch wurde der Grundstein für die Gestaltung des Postbereichs gelegt. Hier fehlt noch das Postamt selber (das Fallerpostamt 130933 soll es werden).
Es fehlt noch die Gestaltung des Bahnhofsvorfeld und des Busbahnhofs. Und die Preiserlein und Die Nochs müssen noch einziehen.
Doch nun ein paar Bilder.

V200 001 wartet mit ihrem Eilzug auf den Abfahrauftrag und eine V60 wartet auf neue Rangieraufgaben. Im Hintergrund ist der Postbahnhof zu sehen
Bild

Blick über die Neustädter Bahnsteige aufs Bahnhofsviertel
Bild

Blick ins Bahnhofsviertel
Bild

Hier soll das Postamt hin (im linken Bereich) Der Umschlagbereich ist schon vorhanden. (Feintuning folgt noch)
Bild

An Weihnachten gab es Lokzuwachs bei unserem Sohnemann. Die 74 verrichtet nun auch Ihren Dienst beim BW Neustadt. Hier ist sie mit einem Personenzug unterwegs.
Bild

Zum Abschluß noch ein Bild des 517 der als Eilzug Neustadt in Kürze verlassen wird.
Bild

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013!

mfg
dennis
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge 01.02.2013)

#15

Beitrag von dennisG »

Hallo liebe Stummigemeinde!

Heute möchte ich euch zwei Neuzugänge des Bw Neustadt vorstellen. Zum einen ist das die 044 256 von Roco die meine märklin 44 1201 abgelöst hat. Zum anderen ist der VT 12.5 von Roco. Beide sind mit Sound ausgerüstet, der sehr gut klingt. Finde ich jedenfalls :)

Hier wartet 044 256 auf eine Überholung
Bild

VT 12 502 wartet als Eilzug am Gleis 1 auf den Abfahrauftrag
Bild

Das Bw Neustadt hat nun auch eine Besandungsanlage erhalten an der 01 147 gerade ihre Vorräte ergänzt
Bild

Zu guter Letzt noch ein Überblick auf den Neustädter Hbf von rechts nach links
VT 12 502 als Eilzug, 01 147 ebenfalls mit einem Eilzug am Haken, Am Gleis 4 steht V160 061 und am Gleis 5 74 898 jeweils mit Nahverkehrszügen
Bild

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag

mfG
dennis
Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1119
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#16

Beitrag von Nulleinszehn »

Moin Dennis,

ein paar schicke Neuzugänge hast du da! Der VT 12 502 hat es mir besonders angetan. Kannst du da bei Gelegenheit irgendwann vielleicht noch etwas zu den Fahr-/ Laufeigenschaften berichten? Wäre interessant.

Auch ansonsten gefällt mir deine Anlage wirklich sehr gut. Gestaltung, Epoche und Fuhrpark sind voll mein Geschmack. Sehr schön!

Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#17

Beitrag von dennisG »

Hallo Armin,

also die Fahreigenschaften sind gut. Der Sound auch. Der Zug liegt gut im Gleis läuft sehr leise und ausgeglichen.Einziger kleiner Wehrmutstropfen ist der Schleifer,der leider bei einigen K-Gleis Weichen und Kreuzungen den Wagen leicht anhebt. Biegt man die Kontaktbleche ein wenig hoch, so dass der Schleifer nicht mehr so weit nach unten ausfedert, ist das in den Griff zu kriegen.
Das Problem hab ich auch schon bei meiner Roco V60 beobachtet. Muss auch am Gewicht des Tfz liegen. Meine Roco V200 und die 044 haben diese Sorgen nicht. Die V200 z.B. ist auch ziemlich schwergewichtig.
Aber alles in allem bin ich mit den Fahrzeugen sehr zufrieden.
Mein Fuhrpark geht bis in die frühe Epoche IV, also bis Anfang der 70er. Um auch Dieselloks der Baureihen 215 und 218 einsetzen zu können. Da diese meine Favoriten unter den Dieselloks sind und der Sound dieser Maschinen einfach klasse ist dürfen diese Loks bei mir nicht fehlen. Demnächst kommt noch eine 215 dazu. Sie stammt aus einer Startpackung und wird auf AC umgebaut. Leider gibt es noch keine Version einer 218 aus dieser Zeit. Ich bin aber relativ zuversichtlich, dass Roco auch eine altrote Variante ohne Hutzen bringt. Eilt ja nicht :)

mfg
dennis
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#18

Beitrag von Patrickseisenbahn »

Hallo Dennis,

Tolle Neuzugänge hast wirklich schön Loks gefallen mir auch einige sehr schön von. Bin gespannt was als nächtes kommt :clap:
Benutzeravatar

sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Piko A / Peco
Wohnort: Hannover
Alter: 43
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#19

Beitrag von sven77 »

Hallo Dennis,

Du hast einen schönen Fuhrpark und einen schöne Anlage im Bau.
Ich sehe auch gerade, du bist ja fast mein nachber :D
Gruß Sven
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#20

Beitrag von dennisG »

Hallo Sven,
Danke kann ich nur zurück geben! Klasse was du da baust. Ja fast Nachbarn sind wir wohl :)
Musste bei deiner 141 auch gleich an die Schieber hier denken!

MfG
dennis
Benutzeravatar

kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2389
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 01:09
Nenngröße: H0
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugänge in meinem Bw 01.02.2013)

#21

Beitrag von kalle.wiealle »

Hallo Dennis...

Schöne Anlage....schöner Gleisplan.....
Gefällt mir.


Grüsse, Kalle
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugang E10.12 in Neustadt)

#22

Beitrag von dennisG »

Guten Abend liebe Stummis,

heute will ich mal wieder was von mir hören lassen. Zum Einen ist Märklins neue E10.12 in mein Bw eingezogen und ich
wollte euch ein paar neue Bilder vom Baufortschritt meiner Anlage zeigen.
Aber eins nach dem anderen. Neuester Zugang ist wie gesagt die im Neuheitenheft 2013 angekündigte E10 1309. Leider sind die Wagen dafür noch nicht lieferbar, dass erklärt auch warum sie z.Zt einen ganz normalen D-Zug am Haken hat. Ich hoffe Tante M lässt sich nicht so viel Zeit mit dem "Rheinpfeil".
Die Lok läuft sehr leise und ruhig, der Sound gefällt mir sehr gut. Und optisch macht sie auch was her, also alles in allem eine gute Investition.

Hier fährt E10 1309 mit einem D-Zug aus Gruppe 53 Wagen in Neustadt ein
Bild

Auf dem benachbarten Lokwartegleis wartet E10 292 um den Zug in Gegenrichtung zu bespannen
Bild



Auf der rechten Seite ist ein Berg entstanden, der den Übergang zur Hintergrundkulisse markiert. Gips ist schon drauf. Fehlt noch grün und Stein
Bild

Hier entsteht eine kleine Ortschaft. Der Bauernhof ist noch nicht fertig gestellt, da ich die Scheune von innen noch auschmücken möchte. Und dem Laden fehlt noch ein Fenster, welches bereits beim Hersteller bestellt ist aber leider noch nicht da ist. Der FK 2500 der Freiwilligen Feuerwehr ist bereits ins Feuerwehrhaus eingezogen.
Bild

Und zum Schluß noch der Blumenladen der neben dem Hauptbahnhof eröffnet hat. Dieser hat eine Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung erhalten.
Bild

Bild

Und dort hat der Laden seinen Platz gefunden
Bild

Das war es heute erstmal von mir. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

mfG
dennis
Benutzeravatar

histor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2235
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: Roco line, Piko A
Wohnort: Niedersachsen (Nordost)
Alter: 80
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugang E10.12 in Neustadt)

#23

Beitrag von histor »

Dein Gleisplan gefällt mir wirklich gut. Realistische Weichenstraße und überlegte Fahrstrecken. Auch das Bahnhofsviertel mit dem 60°-Haus von Kibri und der kleinen Verkehrsinsel gefällt mir. Bin gespannt auf Deinen Baufortschritt.
Benutzeravatar

Threadersteller
dennisG
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Do 16. Aug 2012, 06:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox
Gleise: Piko A Gleis
Wohnort: Neustadt a. Rbge.
Alter: 39

Re: Märklin H0 im Bau (Neuzugang E10.12 in Neustadt)

#24

Beitrag von dennisG »

Hallo liebe Stummis,

Ich möchte euch heute vom Baufortschritt meiner Anlage berichten. Habe heute an meinem Dorf Hagen weiter gebaut und gestern habe ich das begonnen das Platau zwischen Hauptbahnhof und neuem Bahnbetriebwerk zu gestalten. Ist alles noch nicht vollständig. Das Platau wird noch mit Mauern verkleidet und hinter dem Haus soll noch eine kleiner Markt entstehen. Die Überführung bekommt noch zwei Stahlfachwerkbögen, die die größere Spannweite überspannt. Hierfür habe ich eine Bogenbrücke von Faller ins Auge gefasst, die eine Spannweite von 57cm hat.
Im Dorf hat nun der Bauer seinen Hof bekommen und die Bäuerin ihren Garten. Die Freiwillige Feuerwehr hat nun auch ihren Platz vorm Feuerwehrhaus bekommen. Noch fehlt die Kirche die neben den Bauernhof ihren Platz finden soll.
Also es gibt noch eine Menge zu tun, nach und nach nimmt alles aber Formen an. Ich halte euch auf dem laufenden.

Hier seht ihr das Dorf mit dem Feuerwehrhaus und dem Bauernhof
Bild

Bäuerin Anne hat hier ihren kleinen Garten bekommen. Bauer Heinz muss noch den Zaun montieren
Bild

Hier nochmal einen Blick in den Hof
jpg-nb.html]Bild[/url]

Blick vom Abstellbahnhof zum Hauptbahnhof hinüber. Die Straße überspannt hier den Abstellbahnhof (C-Gleis) und das neue Bw (K-Gleis)
Bild

Zum Schluß noch einen Nachschuß auf den Gambrinus mit dem 01 147 gerade in den Kragentunnel eintaucht. Die Straße die hier die Bahn quert führt in das kleine Dörfchen Hagen
Bild

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

mfg
dennis
Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7152
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 50

Re: Märklin H0 im Bau (Baufortschritt in Hagen und in der St

#25

Beitrag von Stefan7 »

Hallo Dennis,

schöne Dinge gibt es zu entdecken bei dir.
Du solltes aber an deinem Gehöft die Wand noch deutlich älter machen.
Deine Straßenbrücke hat Potential.
Sag mal wie findest du den Holzleim von UHU ?
Ich habe einiges davon zu Haus, finde aber nicht das der was taugt.
Das kann aber sein dass der schlecht ist ( sofern so etwas geht ).
Weil das alles Rückläufer sind, die ich geschenkt bekommen habe.
Aber irgendwie meine ich der trocknet niemals :?
wie ist deine Erfahrung?

Viele Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“