Abschaltbare Beleuchtung einseitig:

Bereich für alle Themen rund um die Modellbahn-Elektronik und elektr. Umbauten für Analogbetrieb.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
raoul
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Dez 2006, 09:59

Abschaltbare Beleuchtung einseitig:

#1

Beitrag von raoul » So 4. Feb 2007, 14:47

Hallo,

Ich hätte da mal wieder eine Frage:
Auf der Seite: Umbau der BR216 ist unten ein Schaltplan eingezeichnet.

Der BC457 Transistor schaltet den "Rücklauf", also Decoder Plus, hin oder weg. Der Funktionsausgang F2 liegt über einen "Pull-Up" Widerstand an der Base.

Sehe ich das richtig, dass, wenn F2 nicht eingeschalten ist, der Pull-Up Widerstand die Base auf + Spannung hochzieht, und damit einschaltet, wenn allerdings F2 geschalten ist, dieser auf Decoder Masse liegt, und der 1kOhm Widerstand hoch genug ist, damit die Base den Transistor nicht schaltet?

Falls dem so ist, was wäre, wenn man nur einen Logikausgang hat (z.B. Zimo MX-64). Wäre dann der Widerstand zu erhöhen? 10 kOhm müßten die Base trotzdem noch sauber schalten lassen? Oder besser einen Inverter davorschalten? Oder einfach anders herum toggeln?

Würde mich interessieren, ob das jemand schon mit einem Logik Ausgang geschalten hat.

Danke,

Raoul

Benutzeravatar

Reinhard
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2345
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 19:57
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Reinhard » Mo 5. Feb 2007, 16:17

Moin moin,

wenn du nur einen FUnktionsausgang hast, kann ich dir die kleine Schaltung anbieten. Ist keine wilde sache, die du auch selber lose aufbauen kannst.

Bild


Schema mit fertiger SMD-Platine

Bild
VG
Reinhard

Benutzeravatar

Threadersteller
raoul
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Dez 2006, 09:59

#3

Beitrag von raoul » Mo 5. Feb 2007, 18:14

Hallo Reinhard.

Wow, erstmal, tolle Schaltung. Gefällt mir gut.

Ich hatte mich falsch ausgedrückt. Ich meinte nicht dass ich nur EINEN Logikausgang habe, sondern daß ich nur (einen) Logikausgang habe (oder auch 2).
Der Zimo hat eben mehrere Funktionsausgänge, aber 2-4 davon haben nur einen Logikpegel ohne Last.
Ich hab mir die Zahlen aber nochmal durchgehen lassen, und 1kOhm sollte absolut ok sein (bei 16V sind das gerade mal 16mA, was auch ein Logikpegelausgang abkönnen sollte).

Vielen Dank für die Schaltung noch.

Raoul

Antworten

Zurück zu „Elektrik und Elektronik“