Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
Tim-Märklin-H0
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:06

Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#1

Beitrag von Tim-Märklin-H0 » Sa 1. Mär 2014, 22:05

Hi,

ich hab mir eine Sartpackung (29791) mit Mobile Station2 und einem 4-Teiligen ICE2 mit 2 Soundfunktionen (Bahnhofs ansage und Signalhorn). Jetzt hab ich mich gefragt, ob man bei einem Triebkopf statt dem 3 Punkt Spitzensignal ein 2 Punkt Schlusslicht einbauen kann? Komischer weise, hat die Platine mit den LED 3 Lötstellen aber nur 2 sind davon angeschlossen. Außerdem sieht die Platine so aus, wie wenn schon Rote Schlusslichter eingebaut sind aber sie nicht aktiviert sind? (Am nicht angetriebenen Triebkopf ist das Spitzensignal dauerhaft an)
Hat vielleicht jemand den selben Zug, oder schon mal so was ähnliches eingebaut?

Tim

Benutzeravatar

DiegoGarcia
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2305
Registriert: So 15. Apr 2007, 12:13
Alter: 103

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbaue

#2

Beitrag von DiegoGarcia » So 2. Mär 2014, 08:02

Hallo Tim,

Im Startpackungs-ICE2 29791 sind die Beleuchtungsplatinen zwar mit Lötpads für rotes Schlusslicht vorbereitet, aber nicht bestückt. Auf dem folgenden Bild kann man die umbestückten Lötpads unter der Maske erahnen:

Bild

Man kann rote LEDs nachbestücken. Ich habe dies mit 0603-SMD-LEDs durchgeführt und dabei auch gleich die gelben Stirnlichter gegen sunny-white SMD-LEDs in der Baugröße 0603 ausgetauscht. Allerdings sind die Lötpads eher für 0402-baugröße gedacht, es war also etwas diffizil:

Bild

Bild

Bild

Der Effekt im Dunkeln: das rote Schlusslicht überstrahlt ins dritte Spitzenlicht oben. Ist bei Tageslicht nicht so deutlich wahrnehmbar. Es empfiehlt sich, die roten LEDs etwas zu dummen:

Bild



Ciao
Diego

Linkliste 29791:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=107018 - Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen? (Mrz. 2014)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=101235 - ICE Triebkopf mit geordneter Elektronik (Nov. 2013)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=99919 - Märklin Hobby ICE 2 aus 29791 programmieren (Okt. 2013)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=92307 - Ersatzmotor für Märklin Hobby-ICE2 (29791) (Apr. 2013)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=85922 - Märklin Startpackung ICE 2 29320 - Lastwiderstand ändern (Dez. 2012)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=85403 - Umbau meines ICE 2 (Märklin 29791) (Dez. 2012)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=78166 - CV Einstellungen für mSD Decoder in Hobby-Loks? (Jun. 2012)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=77862 - Umbaubericht ICE2 / ICE2 mobile Vision (Jun. 2012)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=68705 - Märklin ICE Digital - 1, 2 oder 3? Günstige Sets aus Startp. (Nov. 2011)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=67071 - Märklin ICE 2 Unterschiede zw. 36711 & 2979x ? (Okt. 2011)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=66338 - Welche Stromführendekupplungen für 29791 (Sep. 2011)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=59739 - Märklin ICE 2 - 33712, 29791 oder 36711 (Mrz. 2011)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=59532 - ICE 1 Modell 2986 Komplettumbau (Mrz. 2011)
http://www.railroad24.de/modelleisenbah ... hp?id=9843 - ICE2 und Intellibox (Motorola "neu") (Sep. 2010)
http://www.dermodellbahnchecker.de/loko ... erklin.htm
http://simpledigitallocomotive.npage.de ... 29791.html
talks are cheap, and they don't mean much ...


Threadersteller
Tim-Märklin-H0
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:06

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbaue

#3

Beitrag von Tim-Märklin-H0 » So 2. Mär 2014, 09:15

Kurze Frage noch, und zwar wie steuerst du die Schlusslichter und das Spitzensignals?

Benutzeravatar

DiegoGarcia
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2305
Registriert: So 15. Apr 2007, 12:13
Alter: 103

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbaue

#4

Beitrag von DiegoGarcia » So 2. Mär 2014, 13:03

Hi Tim,

ich habe den ICE2 auf mLD-Decoder und Trägerplatine aus dem Umbausatz mae60949 umgebaut. Da kann man Licht vorne und Licht hinten bequem anlöten.

Wenn Du die originale Platine belassen möchtest, dann lötest Du ein Kabel neu ein, von dem freien Lötpad an der Beleuchtungsplatine zu einem ungenutzten Lötpad am Originaldecoder. Dieses ungenutzte Lötpad zu identifizieren ist nicht ganz einfach, ich hoffe, es ist überhaupt nutzbar:

- der originale Decoder ist im Prinzip aufgebaut wie alle Märklin-Hobby-Lok-Decoderplatinen,
- auf diesen befindet sich für die Ausgänge zu den Beleuchtungsplatinen je eine kleine, vierpolige schwarze Steckdose, in die die zweipoligen Flexbahnen der Hobby-Lok-Beleuchtung eingesteckt werden.
- diese beiden schwarzen Steckdosen fehlen der Platine im 29791,
- statt dessen sind jeweils 4 kleine schmale Lötpads in diesen Bereichen sichtbar,
- je "Steckerareal" sind es zwei für U+ (Märklin-Orange), die liegen jeweils nach außen zum Gehäuse,
- je "Steckerareal" sind dann die beiden inneren "Lötpads" entweder für "Licht hinten" oder "Licht vorne".
- im Original 29791 ist nur "Licht vorne" mit Märklin-Grau verkabelt.
- Du nimmst also ein gelbes Kabel an das mittlere Lötpad der Beleuchtungsplatine (nach dem Umbau) und verbindest es mit dem inneren Lötpad des "Steckerareals", an dem das graue Kabel genau NICHT ist, also den freien Bereich nutzen auf der anderen Fahrzeugseite, dieser ist "Licht hinten".
- Und nun noch ein Knackpunkt: im Original sollte der Vorwiderstand für diesen Anschluß fehlen! Muß nachgerüstet werden, was aber auch mit Drahtwiderstand 5600 Ohm oder größer möglich ist

Ein schönes Bild von der Platinenbelegung findet sich hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=77862 - Umbaubericht ICE2 / ICE2 mobile Vision (Jun. 2012)

Siehe auch Linkliste oben.
Ich hoffe, ich konnte mit meinen verquasten Worten Dir so einigermaßen zeigen, wie es geht.

Ups, sehe gerade, dass das evtl. so nichts wird. Kann es sein, dass der originale Decoder keine fahrtrichtungsabhängige Lichtumschaltung besitzt? Meiner ist defekt, kann es also selber nicht testen...


Viel Erfolg beim Umbau,
ciao
Diego
talks are cheap, and they don't mean much ...


Threadersteller
Tim-Märklin-H0
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Jan 2014, 00:06

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbaue

#5

Beitrag von Tim-Märklin-H0 » So 2. Mär 2014, 21:35

vielen Dank für die vielen Infos, ich glaub du hast mir schon mal ein großes Stück weiter geholfen.

Großes Kompliment an dich!


Tubs
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bremen

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#6

Beitrag von Tubs » Sa 19. Mär 2016, 20:18

Hallo
Ich hole dieses Thema nochmal nach vorne, weil ich den gleichen Umbau vor mir habe.
Wenn Märklin alles für den Verbau roter LEDs vorbereitet hat, liegt der Verdacht nahe, das Märklin diese Platine auch mit roten LEDs verbaut hat. Kennt jemand dafür die Ersatzteilnummer?
SMD-Löten ist nicht so meins...
Gruß Tubs


Tubs
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bremen

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#7

Beitrag von Tubs » Di 29. Mär 2016, 20:08

Hallo
Ich habe mir die originale rot/weiße Beleuchtung angeschaut. Das leichte Mitleuchten der dritten Lampe geht für mich gar nicht.
Ich habe daher den Lichtleiter zersägt und die originalen Spitzen mit Sekundenkleber auf eine zweifarbige LED geklebt.
Für die Mitte natürlich eine einfarbige warmweiße LED.
Das ganze sieht vor dem Einbau so aus:
Bild
Wenn alles eingebaut ist, schicke ich Euch Fotos.


Tubs
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bremen

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#8

Beitrag von Tubs » Mi 30. Mär 2016, 21:52

So, jetzt sind die LEDs eingebaut.
Bild
Bild
Mit dem roten Licht bin ich überhaupt nicht zufrieden. Das rote Licht scheint noch immer zur Mitte durch.
Dafür ist das beleuchtete Cokpit ganz nett geworden.
Als nächstes werde ich den Steuerwagen umrüsten. Dafür werde ich dort einen Märklin-Decoder 60760 einbauen und nur für das Licht verwenden. Der Decoder ist billiger als ein Fahrgestell mit Umschalter in der Bucht.
Die LEDs werde ich nach dem Zusammenkleben mit dem Lichtleiter noch in Schrumpfschlauch einschrumpfen. Zusätzlich werde ich schwarzen Heißkleber verwenden. Mal sehen, ob dann die mittlere Lampe dunkel bleibt...
Gruß Tubs


lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#9

Beitrag von lui » Mi 30. Mär 2016, 22:15

Tubs hat geschrieben:Mit dem roten Licht bin ich überhaupt nicht zufrieden. Das rote Licht scheint noch immer zur Mitte durch.

Die LEDs werde ich nach dem Zusammenkleben mit dem Lichtleiter noch in Schrumpfschlauch einschrumpfen. Zusätzlich werde ich schwarzen Heißkleber verwenden. Mal sehen, ob dann die mittlere Lampe dunkel bleibt...
Gruß Tubs
Das ist eine mögliche Lösung; nachdem Du den Lichtkörper eh schon zerlegt hast kannst Du das eigentlich auch einfach durch eine mechanische Trennplatte (kann z.B. ein Stück Karton sein) zwischen dem oberen LED und den beiden unteren Duo-LEDs erreichen.

Ich finde bei den neueren ICE's (37702, 37703) hat Märklin das recht gut gelöst. :D
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.


Tubs
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bremen

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#10

Beitrag von Tubs » Do 31. Mär 2016, 16:52

Hallo
Das ist auch eine gute Idee. Ich hatte leider alles schon mit viel Heißkleber eingeklebt und dadurch quasi einen neuen Lichtleiter hergestellt.
Hinten wird erst getestet und dann geklebt...

Benutzeravatar

YINYANG
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 19:50
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS2 / CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 39

Re: Märklin ICE2 (Startpackung 29791) Schlusslichter einbauen?

#11

Beitrag von YINYANG » Do 14. Apr 2016, 18:50

Als allererstes würde ich die lichter einmal über den decoder dimmen oder einen wesentlich höheren Wiederstand einbauen. denn die lichter sind viiiiiiieeeeeeeeel zu hell..... Märklin verwender 4k Ohm wiederstände für 3 weiße Leds...... das dürfte beim dritten licht schon eine wesentliche verbesserung bringen.

lg Marcus
Neu ZUG-änge :
14.11.2016 Märklin 39952
05.11.2016 Märklin 26680
23.08.2016 Märklin 3771 Orange
08.07.2016 Märklin 39095 + 48827
28.05.2016 Märklin 37022

Antworten

Zurück zu „Spur H0“