Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

wulfmanjack
EuroCity (EC)
Beiträge: 1200
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 59

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#501

Beitrag von wulfmanjack » Sa 8. Dez 2018, 15:47

Hallo Lutz,

ja der Pepe hat ein wenig Stimmung in EU verbreitet. :lol:

Schön das Du wieder etwas Zeit für die Moba findest. Der Bahnsteig ist Dir sehr gut gelungen. :gfm:
Weiter gutes gelingen bei den Modulen. :!:
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#502

Beitrag von E 03 » Sa 8. Dez 2018, 16:01

Hallo Lutz, so ein Schüttbahnsteig hat was. Hast Du wieder sehr gut und authentisch hinbekommen. :gfm:

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***
Mein Thread im Stummiforum
***

Benutzeravatar

Andy_1970
EuroCity (EC)
Beiträge: 1465
Registriert: Do 30. Jul 2015, 16:37
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: digital / manuell
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Lohmar / NRW
Alter: 48

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#503

Beitrag von Andy_1970 » Sa 8. Dez 2018, 16:13

Hallo Lutz,
den Schüttbahnsteig hast Du sehr überzeugend umgesetzt! :gfm:
Großes Modellbau-Kino! 8)
Viele Grüße
Andy

H0-Projekt Ottbergen: viewtopic.php?f=64&t=126993&p=1417767#p1417767
hier geht´s zum aktuellen N-Projekt Dreyenbeck: viewtopic.php?f=15&t=139390


Baureihe_54
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 64
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#504

Beitrag von Baureihe_54 » Sa 8. Dez 2018, 16:55

Hallo Lutz
Schön das es bei Dir weiter geht. :gfm: :gfm:
Dein Schüttbahnsteig ist ja :hammer: mäßig.

Viele Grüße aus der Nachbarschaft

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

alex57
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2412
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 61
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#505

Beitrag von alex57 » Sa 8. Dez 2018, 23:49

Hallo Lutz,

ich hab Roland Video von Euskirchen Besuch gesehen und den bellenden Hund im Hintergrund wohl gehört. :redzwinker: Nun hat der Hund auch einen Namen , Pepe :redzwinker:
Der Protest von Pepe war ganz klar zu herauszuhören. .....was bleibst du auch in Odendorf kleben, wenn Pepe woanders hin will :fool: :redzwinker:

Schön das es bei dir weitergeht. :bigeek: :gfm: :gfm:

Gruss

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 785
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 52
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Neulich im Baumarkt

#506

Beitrag von giesl ejektor » So 9. Dez 2018, 19:50

GSB hat geschrieben:
Mi 13. Sep 2017, 20:29

Bild

Bild

Hallo Matthias,

vielen Dank für Dein Lob und nochmal besten Dank für Deine Hilfe! :gfm: Deine Fotos haben wesentlich
dazu beigetragen, dass ich den Schüttbahnsteig wieder reaktiviert habe. :clap:

Ein schönen restlichen 2. Advent und beste Grüße

Lutz


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#507

Beitrag von E 03 » So 9. Dez 2018, 20:14

Hallo Lutz, ganz schön schmal dieser Schüttbahnsteig. Ich stelle mir gerade vor, man würde hinter der angedeuteten weißen Linie stehen und ein Zug käme auf dem Nebengleis angerauscht....... :mrgreen: Das zeigt mal wieder, dass in der Realität alles möglich ist. :wink:

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***
Mein Thread im Stummiforum
***

Benutzeravatar

Threadersteller
giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 785
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 52
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#508

Beitrag von giesl ejektor » So 9. Dez 2018, 20:20

Lieber Wolfgang, Friedl, Andy, Klaus und Alex, liebe Stummifreunde,

vielen dank für Eure Anerkennung :gfm: , ich hatte ja schonmal einen Schüttbahnsteig bebaut, der gefiel mir
aber nicht so und erschien mir irgendwie unpassend! Bis ich mich mit Matthias darüber unterhalten hatte und er mir
die Fotos vom Bahnsteig in Bieringen gesendet hat. :bigeek:
Also wieder so einen schmalen Bahnsteig bauen, ich habe in jetzt auch etwas breiter und flacher gemacht, so dass
er jetzt gefälliger wirkt.

Ein wenig weitergebastelt habe ich heute auch, ein Geländer zum Ladegleis am Güterschuppen ist auf dem Hausbahnsteig
entstanden, genauso wie ein kleines Geländer um die Einbuchtung am Bahnsteig für den Weichenstellhebel der ortsgestellten
Weiche. Auch ein paar oberirdische Rollenhalter für 8 Doppelleitungen wurden hergestellt. Die werden in Richtung der beiden Ausfahrtsignale sowie zur Einfahrtsweiche, die die einzige ferngestellte Weiche sein sowie zum Einfahrtsignal, das Hp0 und Hp2 signalisieren wird, geführt.


Das gelötete Geländer:

Bild


Die Rollenhalter:

Bild

Bild

Bild

Bild


Und zum Schluss ein Reiserbesen:

Bild


Euch allen einen schönen Adventssonntag

Lutz

Benutzeravatar

Threadersteller
giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 785
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 52
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#509

Beitrag von giesl ejektor » Mo 10. Dez 2018, 05:21

Hallo liebe Stummis,

natürlich passen in den Rollenhalter nur 4 Doppelleitungen. :banghead: Mehr Drahtzüge sind auch nicht in Kloppstein notwendig.

Bis bald

Lutz

Benutzeravatar

Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1306
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Osthessische Rhön
Alter: 56
Deutschland

Re: Von N zu H0 nach Kloppstein! Es gibt wieder einen Schüttbahnsteig ...

#510

Beitrag von Nutri » Mo 10. Dez 2018, 09:29

Servus Lutz,
Du gehst aber ganz schön ins Detail. Ich wüsste gar nicht, zu was man das brauch, Rollenhalter und so.
Ne Scherz, sagt ja in gewisser Weise das Wort schon aus.

Das zeigt aber auch, dass Du es möglichst realistisch darstellen willst. :gfm:
Erstaunlich, wie sich manch einer in Details verliert, die man leider nur bei genauem Hinsehen wiedererkennt. Aber so sind wir halt! :oops:

Grüße
Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“