Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

Bereich für alle Themen rund um die Modellbahn-Elektronik und elektr. Umbauten für Analogbetrieb.
Antworten

Threadersteller
Winter96
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Alter: 21

Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#1

Beitrag von Winter96 » Mi 2. Jul 2014, 17:46

Hallo Stummis

Wie kann man das Märklin Hobby-Lichtsignal 74391 an einen M83 Decoder anschließen ?
Laut Anleitung wird für das Signal das Stellpult 72750 benötigt also müsste man das nachbauen was sich im Stellpult befindet um das Signal mit dem M83 schalten zu können oder sehe ich das falsch

Gruß Henrik


X2000
ICE-Sprinter
Beiträge: 7049
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: C

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#2

Beitrag von X2000 » Mi 2. Jul 2014, 18:35

Winter96 hat geschrieben:Hallo Stummis

Wie kann man das Märklin Hobby-Lichtsignal 74391 an einen M83 Decoder anschließen ?



Gruß Henrik
An den alten 6083 mit Sicherheit nicht.
Gruß

Martin


Threadersteller
Winter96
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Alter: 21

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#3

Beitrag von Winter96 » Mi 2. Jul 2014, 18:54

Hallo Martin
X2000 hat geschrieben:
An den alten 6083 mit Sicherheit nicht.
Meintest wohl den k83 ,der M83 wurde erst letztes Jahr im Gesamtprogramm von Märklin veröffentlicht.

Benutzeravatar

H0
ICE-Sprinter
Beiträge: 6125
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 23:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS1R [DCC+MM]
Gleise: |:| (Zweileiter)
Wohnort: 莱茵兰
Kontaktdaten:
China

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#4

Beitrag von H0 » Mi 2. Jul 2014, 19:27

Moin!
Winter96 hat geschrieben:Wie kann man das Märklin Hobby-Lichtsignal 74391 an einen M83 Decoder anschließen?
Der m84 ist dafür vorgesehen und hat die passenden Steckverbinder.
Viele Grüße
Thomas


Threadersteller
Winter96
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Alter: 21

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#5

Beitrag von Winter96 » Do 3. Jul 2014, 16:19

Hallo Thomas
H0 hat geschrieben: Der m84 ist dafür vorgesehen
Das steht auch in der Beschreibung zu dem Signal auf der Website von Märklin aber da ich bereits einen M83 Decoder habe möchte ich das Signal wenn's geht an diesen anschließen.

Gruß Henrik

Benutzeravatar

DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 13:08
Nenngröße: H0
Steuerung: MS2 Gleisbox + BPi
Gleise: C-Gleis: ML+2L-fähig
Wohnort: Aachen
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#6

Beitrag von DeMorpheus » Do 3. Jul 2014, 18:36

Hallo,

das ist ohne weiter externe Beschaltung nicht möglich, denn die Hobbysignale benötigen Dauerstrom wechselbarer Polarität, die m83 liefern nur einen kurzen Impuls immer gleicher Polarität. Märklin hat nicht ohne guten Grund auch den m84 entwickelt.

Näheres zu den Signalen und ihren Besonderheiten auch hier!


(Ach ja: Die Decoder heißen tatsächlich m83, m84, mSD, mLD jeweils mit kleinem m wie auch im märklin-Schriftzug. Das ist wohl das was man neudeutsch „corporate identity“ nennt ;) )
Viele Grüße,
Moritz                                                                         'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


X2000
ICE-Sprinter
Beiträge: 7049
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: C

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#7

Beitrag von X2000 » Do 3. Jul 2014, 19:11

Dass es nicht geht, schrieb ich schon im zweiten Beitrag.
Gruß

Martin

Benutzeravatar

DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 13:08
Nenngröße: H0
Steuerung: MS2 Gleisbox + BPi
Gleise: C-Gleis: ML+2L-fähig
Wohnort: Aachen
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Hobby-Lichtsignal 74391 an M83 Decoder anschließen

#8

Beitrag von DeMorpheus » Do 3. Jul 2014, 19:48

X2000 hat geschrieben:Dass es nicht geht, schrieb ich schon im zweiten Beitrag.
Henrik hat aber trotzdem nochmal gefragt. Vielleicht glaubt er es ja jetzt mit Begründung ;)
Viele Grüße,
Moritz                                                                         'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'

Antworten

Zurück zu „Elektrik und Elektronik“