Sanderland

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Sanderland

#1201

Beitrag von Mornsgrans » Mo 14. Okt 2019, 15:30

Hallo Alexander,
ein Trix Express-Fan wird seine helle Freude angesichts Deines Bahnhofs haben.

Die Stützmauer der Märklinstrecke würde ich so weiterarbeiten, wie Du links am Berg angefangen hast. Um den "Einbau-Güterschuppen" kannst Du vielleicht eine große Arkade einsetzen - es muss aber hier aus (vorbildgerechten) statischen Gründen eine Brücke das Gebäude überspannen. Da der Damm am Stück erbaut wurde, würde ich auch die Stützmauer am Stück errichten, also "Knittermauer" mit etwas Grünbewuchs.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich

P.S.: Komme gut erholt zurück
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#1202

Beitrag von Frank K » Mo 14. Okt 2019, 15:55

Servus, Alexander,

schön, dass es bei Dir weiter geht. Und die Bilder vermitteln einen guten Überblick über die werdende Anlage. :gfm:

In Sachen Mauer - da mag ich mich dem Erich anschließen und Dir anraten, es nicht zu bunt zu werden lassen. Heißt, ich würde bei dem Knitterfels und der anschließenden Stützmauer bleiben. Die Idee von Erich mit einer Brücke über dem Güterschuppen hat natürlich auch was für sich. :wink:

Hab einen schönen Urlaub! :D :D :D

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3857
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Sanderland

#1203

Beitrag von hubedi » Mo 14. Okt 2019, 19:15

Hallo Alexander,

klar ... es gefällt mir doch immer, wenn engagiert gebaut, geplant wird und es dazu noch Bilder gibt. Aber vorerst viel Spaß in Südfrankreich ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1204

Beitrag von trillano » Mo 14. Okt 2019, 21:28

Hallo Erich, Frank und Hubert,
danke für Eure schnellen Kommentare!
Viel Zeit zum antworten habe ich nicht mehr, aber soviel in Kürze: über den weiteren Verlauf der Stützmauer werde ich noch viel nachdenken, will ich die angesprochenen Teile doch auch umsetzen. Gleichzeitig soll es aber auch verständlich-harmonisch weitergehen. Bunt werden soll es nicht. Der Eindruck ist den vielen unterschiedlichen Arkaden, Mauern und "Felsenräumen" geschuldet, die momentan zur Probe an den Damm angelehnt sind. Und natürlich fehlt ja auch die farbliche Behandlung und das Grünzeugs. Der Eindruck wird noch besser und plastischer, wenn erst auch die Trasse der Museumsbahn gebaut ist und die "sanderländer Doppelstiege" voll zur Wirkung kommt. Der Berg/Damm geht ja noch weiter nach oben...
Vielen Dank nochmal und bis bald wieder! Je nach Hotel-Internet melde ich mich auch mal aus dem Süden! Euren guten Wünsche für den Urlaub werde ich nach Kräften nachkommen! :D
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2635
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen
Deutschland

Re: Sanderland

#1205

Beitrag von schnuffi02 » Sa 26. Okt 2019, 09:19

Hallo Alexander,

habe mich jetzt auch mal bei dir auf den neuesten Stand gebracht - du hast ja wirklich viele Baustellen - will jetzt dazu keinen Kommentar abgeben ....

Was mir besonders gut bei dir gefällt, ist dass du die alten Modellbausätze div. Häuser in die Anlage integrierst. Habe auch einen großen Bestand an alten Gebäuden, wobei ich auch weis, dass ein Teil davon keinen Platz auf der Anlage finden wird.

Schön ist auch die Idee mit dem zugemauerten Tunnelportal :gfm: :gfm:

Wollte auch eine stillgelegte Strecke bauen - habe ich mal bei Matthias (GSB) gesehen - sie dann an einem Ende mit einer Mauer enden zu lassen ist ein guter Einfall, den ich dann auch übernehmen werde - das zugemauerte Tunnelportal wird dann nach dir benannt . :D :D

So nun mal ein schönes Wochenende und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1206

Beitrag von trillano » So 27. Okt 2019, 14:27

Moin Wolfgang,
schön, daß Du mal wieder Sanderland einen Besuch abstattest, obwohl da zur Zeit nicht viel Fortschritt zu sehen ist. Wenn was passiert, ist es meist sehr unspektakulär, so daß sich Fotos kaum lohnen. In den nächsten Tagen werde ich die Tunneloberleitung für die Märklin Bahn verlegen, damit ich die Zufahrt für die dritte Ebene (über diesen Tunnel) bauen kann. Mit den "Fakten" der verlegten Gleise kann ich dann auch meine Ideen zur Landschaftsgestaltung ausprobieren. In der Zwischenzeit schaue ich natürlich auf meine Forumsfavoriten, und bei Dir hatte ich viel Spaß an Deinen Bahnsteigarbeiten mit Zielwasserversorgung!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1207

Beitrag von trillano » Di 29. Okt 2019, 16:30

Moin Moin,
damit Ihr nicht denkt, es passiere garnichts mehr in Sanderland, hier ein kleines Update, wo Ihr meine letzten Arbeiten sehen könnt: die Tunneloberleitung für die Märklinbahn. Obendrüber führt dann später die Museumsbahn = die Bahn zum Museum, bzw. die "Rübenbahn". Die Trasse zu verlegen ist also der nächste Job.
Hier noch ein Foto, und bis bald wieder!
Bild
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2635
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen
Deutschland

Re: Sanderland

#1208

Beitrag von schnuffi02 » Di 29. Okt 2019, 17:00

Hallo Alexander,

siehst du da irgendwo " Licht am Ende des Tunnels " - Wie behält man da den Überblick bei soviel unterschiedlichen Bahnen ?

Die Oberleitung sieht sehr gut verlegt aus - ich denke sicher zeitaufwendig bis alles angeschlossen ist und dann auch noch reibungslos funktioniert.

Muss diese Woche auch noch mal für ein paar Stündchen unter die Anlage damit ich da auf dem Laufenden bleibe und sich nicht so viel ansammelt.

Verfolge deine Arbeiten weiter - also dann bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1209

Beitrag von trillano » Di 29. Okt 2019, 22:59

Hallo Wolfgang, treuer Besucher,
stimmt, manchmal verliere ich auch den Überblick! :bigeek:
Die Oberleitung scheint korrekt verlegt zu sein, aber es werden noch ein paar Fahrtests nötig sein, bevor dieser Streckenabschnitt im Berg verschwindet. Außerdem sollte die Ein- und Ausfahrt noch geschottert werden... 8) Im übrigen mache ich mir Gedanken, wie ich im späteren Berg bzw. der Stützmauer "Notfallöffnungen" unterbringen kann; man weiß ja bekanntlich nie... :D
Dir viel Glück (Spaß wohl weniger?) unter Deiner Anlage!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#1210

Beitrag von Frank K » Mi 30. Okt 2019, 12:34

Servus, Alexander,

Deine Tunnel-OL schaut schon mal gut aus. :gfm: Mag hoffen, dass dann auch im Fahrbetrieb alles funzt. :D

Notöffnungen wirst Du in jedem Fall brauchen. Schließlich kommst Du ja "im Fall der Fälle" ja nicht mehr von hinten an die Anlage. Und Murphy ist da ja unerbitterlich. :fool: :fool: :fool:

Von daher erst einmal viele viele erfolgreiche Testfahrten! :redzwinker:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1211

Beitrag von trillano » Sa 30. Nov 2019, 17:09

Guten Tag Stummifreunde,
erst noch mal danke an Frank für seinen Beitrag. Die Öffnungen sind vorgesehen; ich bin mal gespannt, ob sich das auch so umsetzen läßt, wie ich mir das gedacht habe!
Heute nur einen kleinen Überblick über meine Arbeiten der letzten Zeit. Die Natursteinwände bei der Trixbahn und auch bei der Märklinbahn sind gesetzt, die Straße ist schon mal angedeutet; sie biegt nach dem Bahnhof Bad Trixing nach links ab in den Straßentunnel. Der Standort der Bushaltestelle ist auch schon zu erkennen, daneben wird noch ein Parkplatz entstehen. Ein kurzer Zug steht mit der E 10 zur Abfahrt bereit.
Ihr seht, es gibt noch viel zu tun. Pinsel müssen noch etwas Patina zaubern, Straße und Bürgersteige müssen noch ausgestaltet werden. Und natürlich: die Felsen/das Gelände oberhalb der gesetzten Mauern.
Aber etwas scheint schon in Gang zu kommen; Ihr werdet unschwer darauf kommen, was es ist...
Zum Schluß noch zwei Fotos von der Schmalspur-Modellbahnausstellung in Kenzingen (heute und morgen).
Viel Spaß beim Betrachten und bis morgen wieder?

Bild

Bild

Bild

Und Kenzingen:

Bild

Bild
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2678
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Sanderland

#1212

Beitrag von pollotrain » Sa 30. Nov 2019, 19:11

Moin Alexander :wink: ,

was erblicken meine :bigeek: denn auf Bild 3,
N I E D E R E G G E R , :gfm: sehr sehr gut :!:

Noch einen schönen ersten Advent mit :sabber: :sabber: :sabber:
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1213

Beitrag von trillano » So 1. Dez 2019, 18:47

Hallo Thomas, hallo Stummifreunde!
Thomas, schön, daß Du Dich schon auf die weihnachtlichen Lieferungen freust!
Nach etlichem Rangieren im Chaos - Bahnhof Bad Trixing konnte der diesjährige Marzibahner zusammengestellt und reisefertig gemacht werden. Es ist alles noch provisorisch und harrt der weiteren Bearbeitung! Auf den Fotos seht Ihr etwas von den Rangierarbeiten und dann den fertigen Zug vor der Abfahrt! Jetzt kann er seine Reise durch's Stummiland antreten. Ich bin mal neugierig, in welchen der angesteuerten Bahnhöfen er gesichtet wird und vielleicht sogar fotografiert wird! Geplant ist die Reise zu meinen "Favoritenbahnhöfen", einige kann ich hier aufzählen, ohne daß die Liste vollständig wäre:
Küppersbusch,Eifel, Naechternhausen, Altenahr, Neu Schwarzburg, Kahlfelden, Remagen, Grainitz, Görenthin,
Heichtlingen, Alpen, Mark Michingen, Sistenix, Weinheim, Neustadt a.W.,Erkenrode.....
Jetzt ist ja fast Zeit für ein Jubiläum: Zum Jahreswechsel 2016/2017, also vor drei Jahren, habe ich den Club der Marzibahner aus der Taufe gehoben; und wie toll hat sich das forumsübergreifend weiterentwickelt!
Wer es nochmal nachlesen möchte, hier bei:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 0#p1485359
Jetzt zu den Fotos (der schwarze Block auf dem Anhänger in Bild 3 und 4 ist eine Groß.Marzipanlieferung von Coppeneur, dem Super Marzipanhersteller aus Bad Honnef) ; auch der Freundschafts-Marzibahner der Städtefreundschaft zwischen Grainitz und Sanderland wird noch vor Weihnachten bei der Durchfahrt zu sehen sein - hoffe ich jedenfalls!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3857
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Sanderland

#1214

Beitrag von hubedi » Mo 2. Dez 2019, 12:27

Hallo Alexander,

es geht ja voran im Sanderland. Sogar das Grün scheint so langsam Wurzeln zu schlagen. Und interesssnte Wagenladungen werden über Deine Anlage transportiert. :sabber:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#1215

Beitrag von Frank K » Mo 2. Dez 2019, 13:39

Servus, Alexander,

da hast Du ja wieder einen sehr schönen Zug zusammengestellt. :sabber: :sabber: :sabber: Ganz Grainitz freut sich schon darauf, wenn der Zug dann eintreffen wird.

Und ich freue mich auch sehr, dass es mit Deiner Anlage in den letzten Wochen gut vorangegangen ist. :gfm:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Sanderland

#1216

Beitrag von Mornsgrans » Di 3. Dez 2019, 20:18

Die Marzibahn läuft wieder!

Alexander,
wie ich sehe, ist dieses mal genug Wach- und Begleitpersonal dabei, was hoffen lässt, dass kein "Schwund" zu verzeichnen sein dürfte.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#1217

Beitrag von Frank K » Mi 4. Dez 2019, 23:47

Servus, Alexander,

in Grainitz ist die Ladung angekommen, einen Bericht hat es hier:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p2042963

Bin gespannt, von welchen Stationen noch berichtet werden wird. :bigeek: :bigeek: :bigeek:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#1218

Beitrag von trillano » Do 5. Dez 2019, 13:13

Hallo Stummifreunde,
erstmal danke für Eure Post!
Hubert, es ist nun mal Weihnachtszeit = Marzipanzeit oder Zeit für Süßes! Das Grün hingegen ist noch verbesserungswürdig! :D
Frank, da ist in Grainitz ja ein riesiger Zug draus geworden! :bigeek: Es ist schön, wenn der Zug unterwegs dazugewinnt und sich verändert. Ich bin auch mal gespannt, wo der Zug sonst noch gesichtet wird! :gfm:
Erich, da hast Du was angerichtet! :shock: Der erste Marzibahnerzug ist ja noch gut weggekommen, und Du hast sogar noch genügend Begleitpersonal dabei gesichtet. Aber jetzt, bei der Zusammenstellung eines weiteren Zuges hat Deine Bemerkung über dieses Begleitpersonal doch die bösen Buben geweckt und angelockt! Sie haben tatsächlich einen Raubzug angefangen. Zum Glück konnte der Sanderländer Zeitungsreporter Herr Linsin die Szene im Foto festhalten und hat damit die Diebe gestört, so daß sie die Flucht ergriffen haben, bevor sie ihren Raubzug ganz vollenden konnten. Hier die Fotos:
Der nächste Zug wird beladen:
Bild
Die Marzipankugeln sind verladen, für heute Feierabend!
Bild
In der Nacht tut sich was! Diebe am Werk!
Bild
Der Fotograf hat die Diebe aufgeschreckt, sie verlassen fluchtartig und ohne Licht am LKW die Szene!
Bild
Als die Polizei endlich eintrifft, tatü-tata, zu spät, zu spät!
Bild
Ich hoffe, es hat Euch gefallen! Möge der Zug bei vielen Stationen gut ankommen und gesichtet werden, ich freue mich über die Rückmeldungen!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Schwelleheinz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1030
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog-Digital CS3
Gleise: Blech K-Gleis Piko-A
Wohnort: Bad Säckingen/Ghz Baden
Alter: 54
Deutschland

Re: Sanderland

#1219

Beitrag von Schwelleheinz » Fr 6. Dez 2019, 09:59

Hallo Alexander,

in Säckingen war er schon ein paar Tage früher da :fool: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p2026205
Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner


michael_geng
InterCity (IC)
Beiträge: 929
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Sanderland

#1220

Beitrag von michael_geng » Di 10. Dez 2019, 14:13

:D Hallo Alex

Ich wollte nochmal Danke sagen für den netten Plausch heute vormittag und den Kaffee. Ich bin immer noch beeindruckt von dem Wendel.
Du hast echt noch viel Arbeit vor Dir, den der Raum ist echt groß.
Da hat sich der Ausflug echt gelohnt, erst Blaulichter und dann daß....... :bigeek:
Schönen Tag Dir heute noch.

Mfg Michael :wink:

Also dann, bis neulich
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“