Neuheiten 2019

Übersichten zu den Neuheiten 2019 finden sich im Forum "Neuheiten-Übersicht". Diskussionen zu den Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2019 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Industrie Groß Module in 1:87

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#376

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » So 30. Dez 2018, 09:46

Guten Morgen

Mit meinen Stapler bin ich dieses Jahr auch fertig geworden , bis auf die Scheinwerfer vorne.
Guten Morgen

Bild
Und der Fahrer Meckert weil er zum Sonntag Arbeiten muss. :D
Bild
Wie genau es mit meinen Werk weider geht weiß ich immer noch nicht. Als Chemiewerk oder was anderes mit Industrie. Auf jeden Fall bleibt es erstmal bei diesen 1m² ,erst wenn das fertig ist sehe ich weider.
Bild

Mein Silvester gebastel ist auch fertig , da muss ich nur noch ein Bild aussuchen. Meine Rocker Gruppe hat ein neues Mitglied bekommen, mehr dazu Morgen. Für heute könne ich meinen Linken Arm etwas Ruhe und zeichne mit dem Rechten Arm am PC.

Tschüß Tino und schönen Sonntag

Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#377

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Mo 31. Dez 2018, 14:47

Hallo

Hier nun meine Silvester bastelei ein Bierkasten wo ich die Raketen rein gesteckt habe. Denn in einer Einzelnen Bierflasche ist nicht Möglich da zu Klein die Flasche. Und ein Passender Rocker musste auch zusammen gestellt werden.
Bild
Hier bei Tag und nun bei Nacht.
Bild
Ich wünsche ein Erfolgreiches Bastel Jahr 2019 uns allen.

Tschüß Tino
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#378

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Sa 5. Jan 2019, 18:14

Hallo

Ich bin dabei mein Kibri Betriebsgebäude weider zu machen , ich habe schon bei den beiden neuen Seitenteile die Fenster eingeklebt. Die ich in der Woche Abends umgefärbt habe.
Bild
Morgen könnte ich die Grundmauer zum Block zusammen Kleben.

Tschüß Tino

Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#379

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Mo 7. Jan 2019, 14:47

Hallo gute Kaffee Zeit

Also so schnell mit dem Zusammenkleben geht das doch nicht.
Bild
Denn ich muss erst noch oben rum für das Dach mehr Kleben und einfärben.
Bild
Und so muss ich erstmal alles ringsum kleben, also noch ne Woche wenn es mit mein Arm wird. Denn seit dem ich bei der Maßnahme bin wird es wieder schlimmer. An den Wochenenden wird es besser und dann ab Montag Dienstag wieder schlimmer.

Tschüß Tino


Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Benutzeravatar

hda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2035
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox
Gleise: K
Wohnort: Schw.Alb

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#380

Beitrag von hda » Di 8. Jan 2019, 14:32

Hallo Tino,

Du wirst doch da nicht eine Konzernzentrale vom Rotlicht-Milieu hinstellen? Bild

Gruß
Heinz


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#381

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Do 10. Jan 2019, 17:35

Hallo Guten Abend

Oh Heinz bringe mich nicht in Versuchung, ich mache sonst noch sowas. Wenn es ein Tino Imbiss gibt, könne es auch ein Tino Freudenhaus geben.

Aber erstmal Schlechte Nachrichten Das Ziehen und Kribbeln in Linker Schulter, Oberarm und Hand bzw Finger ist Schlimmer geworden. Als ich die 2 Wochen ruhe hatte zuhause wurde es ja etwas besser so das ich wieder Basteln konnte. Aber nun fast 2 Wochen wieder bei der Maßnahme und es wird wieder Schlimmer. Ich habe mein Beschwerdebild mal im Internet eingegeben, Ich brauchte nur Kribbeln in Hand und Ziehen in Schulter. Und schon wurde mir angezeigt Ziehen in Schulter, Oberarm und Kribbeln im Arm und Hand oder so. Und auf mehreren Seiten führte mein Beschwerdebild zur Halswirbel Bandscheibe. Dort wurde genau die Beschwerden beschrieben die ich habe. Und das kann im Notfall wenn es nicht anderes geht mit einer OP enden. Entweder wenn die Krankenkasse es bezahlt eine Künstliche Bandscheibe oder nur die Halswirbel Fixieren. Das Heißt mein Kopf ist dann nicht mehr so beweglich. Egal wie und was die Behandlung und Ruhestellung leibt bei 6 bis 10 Wochen kommt auf den Menschen an wie schnell es heilen kann.

Kommt da nicht Freude auf.

Tschüß Tino


Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 44

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#382

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Mo 14. Jan 2019, 15:38

Hallo

Nachdem ich letzen Donnerstag einen Brief bei meiner Neurologin rein gesteckt habe. Hatte ich am Freitag schon eine Mail, das ich am schon jetzt am Donnerstag dem 17.Januar einen Termin habe.

Ich hatte ihr ja meine Beschwerden im Detail beschrieben, und das es immer schlimmer wird. Und auf einmal kann ich 2 Wochen früher zum Termin kommen. Die wird dann ein MRT Beauftragen und wenn die Auswertung da ist dann erst gibt es Klarheit. Mal sehen wie lange ich dann auf das MRT Warten muss.

Tschüß Tino



Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Benutzeravatar

derOlli
EuroCity (EC)
Beiträge: 1399
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Industrie Groß Module in 1:87

#383

Beitrag von derOlli » Di 15. Jan 2019, 18:23

Hallo Tino,

das sind ja keine guten Nachrichten.
Vielleicht hast du Glück und es ist nur ein Nerv eingeklemmt.
Gute Besserung :!:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“