Kleine Alpenanlage

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#676

Beitrag von Loki2014 » Sa 15. Sep 2018, 15:34

Ein herzliches Hallo ins Stummiland :D

Heute gibt es wieder einmal ein kleines Lebenszeichen von der kleinen Alpenanlage. In der neu zugewiesenen Ecke mit neuem, farblich passenden Vorhang :wink:

Bild

Zwei kleine Details sind neu. Es gibt nun einen Verpflegungsautomaten von Selecta (Styrodur, etwas Farbe und eine auf Papier gedruckte Frontseite aufgeklebt):

Bild

Und auf dem Bahnsteig ist neu ein Fahrscheinautomat hinzu gekommen:

Bild

Es grüsst Euch
Sven
Zuletzt geändert von Loki2014 am Mo 1. Okt 2018, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 51
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#677

Beitrag von Bremsklotz » Sa 15. Sep 2018, 16:05

Hallo Sven,

ein edler Vorhang, passend zur Anlage, säumt ganz hervorragend um die Anlage :D

Deine klasse Idee, mit den Basteleien der Automaten :gfm: ... Das habe ich für mich in die ToDo-Liste aufgenommen :aetsch:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DR5000 / Rocrail
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#678

Beitrag von nordlicht52 » Sa 15. Sep 2018, 18:17

Moin Sven,

der Vorhang verdeckt das Chaos :lol: aber der Blick geht bei mir eher auf die schöne Anlage :gfm:
Die kleinen Details werde ich mir auch merken. Sieht echt gut aus.
Grüße
Bernd

meine Anlage "Achtern Diek": viewtopic.php?f=64&t=151441

Benutzeravatar

nuppi
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: So 21. Dez 2014, 22:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Unit Control 80
Gleise: M Gleis
Wohnort: Bergkamen - Rünthe
Alter: 56
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#679

Beitrag von nuppi » So 16. Sep 2018, 17:05

Hallo Sven
Kann mich nur anschließen. :gfm:
Tolle Sache mit den Automaten. Ich glaube das könnte mir auch gefallen. :gfm:
Liebe Grüße aus Rünthe
Norbert


Meine M - Gleisanlage Kleinstadt Nuppi

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121984

Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage UNWICHTIG.

Benutzeravatar

Personenzügler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:57
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Alter: 17
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#680

Beitrag von Personenzügler » Mo 17. Sep 2018, 08:25

Hallo Sven,

Sieht gut aus die Details! Und auch die Gesamtansicht macht wieder Lust auf mehr :wink:
Gruß aus Baden
Bernd

Hier geht's ins Dieselparadies Schwarzburg: (N Epoche V)

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=151804

Und schaut auch auf YouTube vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCglvyb ... MnLN_ODEog

Instagram.com/90erjahrebahner

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2719
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#681

Beitrag von hubedi » Di 18. Sep 2018, 06:40

Hallo Sven,

eine schöne Kleinbastelei. Hoffentlich hast Du für die Preiserleins genügend Münzen geprägt, damit sie sich die leckeren Sachen nicht nur anschauen können. Sie sind zwar recht genügsam aber nachts ... wenn keiner hinschaut ...

So einen Vorhang brauche ich auch noch. Der Anstrich der darüber liegenden Abdeckplatte passt ebenfalls gut zur Anlage. Das macht was her ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Chio
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 54
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Kleine Alpenanlage

#682

Beitrag von Chio » So 30. Sep 2018, 17:53

Hallo Sven!
Jetzt habe ich einen guten, faulen Sonntag Nachmittag mit deinen Bildern, Baubeschreibungen und Kommentaren dazu verbracht - eine wirklich gut investierte Zeit!

Schön zu sehen auch, wie der Fortschritt war (super dokumentiert!), überhaupt wenn dann mal das erste Fleckchen grün ist (obwohl man sich an das Braun schon so gewohnt hat ;-)
Ich habe selbst einige Zeit mit Spur N gemacht, und weiß daher, wie klein das alles ist. Umso bewundernswerter, was du alles selbst gemacht hast, erstaunlich, Hut ab!

Grüße aus Wien
Chio
Mein kleineres großes Projektchen:
Kim's Atommühle: Atom-Endlager mit H0f Feldbahn ;-)

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#683

Beitrag von Loki2014 » Sa 6. Okt 2018, 14:00

Hallo allerseits

Vielen Dank für Eure lobenden Beiträge :D

Während den vergangenen Tagen habe ich meine Basteleien zur Seite gelegt. Dafür zeige ich Euch heute eine kleine Dampflok die ich bekommen habe. Es handelt sich um eine Ed 2/2 der STB (Sensetal-Bahn) von Minitrix. Umgangssprachlich auch Glaskasten genannt. Auf meiner kleinen Anlage kommt sie ganz gut zur Geltung und meistert die Steigungen ohne Probleme. Anbei ein paar Fotos von ihrem ersten Einsatz:

Die Ed 2/2 beim Verlassen des Lokschuppens.

Bild

In St. Veits übernimmt sie einen mit Holzstämmen beladenen Wagen um ihn anschliessend talwärts nach St. Niklaus zu ziehen.

Bild

Bild

Bild

Ab hier wird ein Güterzug den mit Holzstämmen beladenen Wagen übernehmen.

Bild

Das war's schon wieder. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Spass mit der Modelleisenbahn :D

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

Acki59
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 58
Schweiz

Re: Kleine Alpenanlage

#684

Beitrag von Acki59 » Sa 6. Okt 2018, 14:17

Hallo Sven

Einmal mehr äusserst stimmig! :gfm:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

Sven0790
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:27
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Wohnort: Paderborn
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#685

Beitrag von Sven0790 » So 7. Okt 2018, 12:55

Hallo Sven,
Schöner Glaskasten! Ist der Digital?
Der passt total gut auf deine Bahn... :gfm:

Mit freundlichen Grüßen
Sven

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#686

Beitrag von Loki2014 » So 7. Okt 2018, 13:19

Hallo Namensvetter :D
Sven0790 hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 12:55
Schöner Glaskasten! Ist der Digital?
Nein, analog. Aber es wäre möglich, ihn zu digitalisieren.

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2719
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#687

Beitrag von hubedi » So 7. Okt 2018, 14:23

Hallo Sven,

so ein Glaskasten ist schon ein uriges, knuffiges Teil. Er passt perfekt auf Deine Anlage. Glückwunsch zum neuen Fahrzeug!

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 51
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#688

Beitrag von Bremsklotz » So 7. Okt 2018, 16:15

Hallo Sven,

dieser kleine Glaskasten ist eine originelle Zugmaschine und passt wunderbar zu deiner kleinen Alpenanlage. Herrliche Bilder die du da präsentierst :gfm:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#689

Beitrag von Loki2014 » Di 23. Okt 2018, 10:45

Hallo zusammen

Nach dem Glaskasten erhielt der historische Fahrzeugpark der kleinen Alpenanlage erneut Zuwachs. Es handelt sich dabei um den roten Pfeil (RBe 2/4) der OeBB (Oensingen-Balsthal-Bahn AG). Bei seiner ersten Ausfahrt von heute morgen begegnete er dem Orientexpress, welcher einen Zwischenhalt in St. Niklaus machte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es grüsst Euch
Sven


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1700
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 49

Re: Kleine Alpenanlage

#690

Beitrag von 7-Kuppler » Di 23. Okt 2018, 15:24

Men Sven

Da wird man ja neidisch auf den Fahrzeugpark als TT-ler!
Aber sach ma,
die Zuglok des Orientexpress sieht schon ein wenig aus wie eine umlackierte DR - E - Lok!?
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2719
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#691

Beitrag von hubedi » Di 23. Okt 2018, 15:51

Hallo Sven,

schick ... schick ... da schließe ich mich gern den Äußerung eines gewissen Gallieres an. So ein roter Pfeil auf der Anlage ist ein besonderer Hingucker. Und was für ein exklusiver Zug ihm gleich bei der ersten Ausfahrt in St. Niklaus begegnet ist ... da war doch bestimmt die lokale Modellpresse, eine Horde Trainspotter und die Blaskapelle vor Ort. :D

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#692

Beitrag von Loki2014 » Di 23. Okt 2018, 15:56

Hallo Dirk

Das ist eine Ae 477 der ehemaligen Lokoop AG mit der Orient Express-Lackierung. Die Lokoop AG kaufte mehrere E42 / 242 der DR. Nach der Firmenauflösung gingen die Loks an die Westfälische Almetalbahn (WAB).

Grüsse
Sven


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1700
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 49

Re: Kleine Alpenanlage

#693

Beitrag von 7-Kuppler » Di 23. Okt 2018, 17:22

Vielen Dank für die Aufklärung Sven!
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#694

Beitrag von Loki2014 » Sa 27. Okt 2018, 14:20

Hallo Hubert
hubedi hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 15:51
Hallo Sven,

schick ... schick ... da schließe ich mich gern den Äußerung eines gewissen Gallieres an. So ein roter Pfeil auf der Anlage ist ein besonderer Hingucker. Und was für ein exklusiver Zug ihm gleich bei der ersten Ausfahrt in St. Niklaus begegnet ist ... da war doch bestimmt die lokale Modellpresse, eine Horde Trainspotter und die Blaskapelle vor Ort. :D

LG
Hubert
Vielen Dank. Trainspotters hat's immer und überall :wink: Ein roter Pfeil macht schon was her. Auf meiner kleinen Modelleisenbahnanlage ist er zudem auch sehr praktisch. Ist er doch ein kompletter Zug in einem Stück. Es gibt zwar schwarz/weiss-Fotos, auf welchen er ein oder zwei Personenwagen zieht. Aber da dieses Modell keine Kupplung hat, fährt er wie im Vorbild die Nostalgiefahrten als einzelner Triebwagen.

Hallo Dirk
7-Kuppler hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 17:22
Vielen Dank für die Aufklärung Sven!
Gern geschehen.

Es grüsst Euch
Sven

Benutzeravatar

Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 51
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#695

Beitrag von Bremsklotz » So 28. Okt 2018, 01:08

Hallo Sven,

das rote Maschienchen wirkt richtig gut auf deiner Anlage :gfm:

Von welchem Hersteller ist dein Orient-Express? Minitrix? Fährt dieser Zug Problemlos auf deiner Anlage?
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#696

Beitrag von Loki2014 » So 28. Okt 2018, 09:56

Hallo Frank
Bremsklotz hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 01:08
Hallo Sven,

das rote Maschienchen wirkt richtig gut auf deiner Anlage :gfm:

Von welchem Hersteller ist dein Orient-Express? Minitrix? Fährt dieser Zug Problemlos auf deiner Anlage?
Die Wagen sind von Minitrix.

Bild

Die Lok ist von Brawa.

Bild

Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem Zug. Fährt einwandfrei.

Grüsse
Sven


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2959
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 44
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#697

Beitrag von steve1964 » So 28. Okt 2018, 11:24

Salü Sven, Gegenbesuch.. wunderschöne N Anlage,
der kleine Glaskasten Ed 2/2 ist der absolute Hingucker.
Aber auch der Chruchill - alias Roter Pfeil -
( wie ist eigentlich sein technischer SBB -Name ? ) macht sich famos.
Die E- Lok vor den CIWL Wagen, ist das eine Ex - ÖBB 1011, oder 1041 ?
oder eine Ex - DR 211 bzw. E 11 ?
Tolle Aufnahmen, so dicht an den Bahnsteig ran,
man denkt daß man gerade mitten drauf steht.
VG Steve
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

Threadersteller
Loki2014
InterCity (IC)
Beiträge: 907
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 45
Schweiz

Kleine Alpenanlage

#698

Beitrag von Loki2014 » So 28. Okt 2018, 12:20

Hallo Steve

Vielen Dank :D
steve1964 hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 11:24
Salü Sven, Gegenbesuch.. wunderschöne N Anlage,
der kleine Glaskasten Ed 2/2 ist der absolute Hingucker.
Aber auch der Chruchill - alias Roter Pfeil -
( wie ist eigentlich sein technischer SBB -Name ? ) macht sich famos.
Die E- Lok vor den CIWL Wagen, ist das eine Ex - ÖBB 1011, oder 1041 ?
oder eine Ex - DR 211 bzw. E 11 ?
Tolle Aufnahmen, so dicht an den Bahnsteig ran,
man denkt daß man gerade mitten drauf steht.
VG Steve
Beim Churchill handelte es sich um den Doppelpfeil, RAe 4/8. Beim roten Pfeil der Oe B B handelt es sich um einen RBe 2/4. https://de.wikipedia.org/wiki/SBB_Roter_Pfeil

Bei der E-Lok des Orient Express handelt es sich um eine ehemalige E42/242 der DR, welche von der Lokoop AG gekauft und als Ae 477 bezeichnet wurde. https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_E_42

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

nuppi
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: So 21. Dez 2014, 22:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Unit Control 80
Gleise: M Gleis
Wohnort: Bergkamen - Rünthe
Alter: 56
Deutschland

Re: Kleine Alpenanlage

#699

Beitrag von nuppi » Do 8. Nov 2018, 18:22

Hallo Sven
Sehr schöne Lok. Passt super in die Landschaft. :gfm:
Liebe Grüße aus Rünthe
Norbert


Meine M - Gleisanlage Kleinstadt Nuppi

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121984

Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage UNWICHTIG.

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3880
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 33
Österreich

Re: Kleine Alpenanlage

#700

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Do 8. Nov 2018, 19:48

Hm. Orient Express.




Soso.



:pflaster: :pflaster: :pflaster:


Ich bleib dran :lol:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI entsteht
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“