Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 27
Kontaktdaten:

Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#1

Beitrag von TEE2008 » Do 7. Jan 2016, 21:29

Hallo,
heute habe ich mir bei meinem Händler die 185 070-0 aus der Startpackung 29841 gekauft.
Diese Startpackung war eine 2015er Neuheit.

Die BR 185 ist mit einem mfx Decoder und warmweißen Spitzenlicht ausgestattet.Das Licht ist über die Funktionstasten F6 und F8 seitenweise abschaltbar.
Ist F6 und F8 aktiviert schaltet sich das Rangierlicht Doppel A ein.
Lackierung und Bedruckung sind wie von Märklin gewohnt tadellos.
Die Fahreigenschaften sind dank mfx Decoder perfekt.Bei Fahrstufe 1 ist ein ruckelfreies Schleichen möglich.
Der bekannte Flüsterschleifer ist nicht hörbar.

Bild


Bild

Das Licht muss noch gedimmt werden:
Bild


Bild

Das Innenleben:
Bild
Zuletzt geändert von TEE2008 am Sa 16. Jan 2016, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Tobias

Benutzeravatar

DiegoGarcia
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2305
Registriert: So 15. Apr 2007, 12:13
Alter: 103

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#2

Beitrag von DiegoGarcia » Fr 8. Jan 2016, 18:12

Hallo Tobias,

danke für Deine Mühen und die guten Fotos, u.a. das Bild von der Platine zeigt, dass Märklin diese Platine auch in anderen Packungsloks verbaut hat:
151018: http://simpledigitallocomotive.npage.de ... 29351.html
151016: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=129259 - Vorstellung Märklin Neuheit 36622 - BR 186 009 der NS
151004: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=128883 - Märklin 29351 - CFL 4012 (Traxx)
150924: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... &start=375 - Platine der Stummi-Lok von Meise 2015
130207: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=88865 - Märklin MHI-Neuheit 36617 - BR 185

Kannst Du die Werkswerte und die Firmwareversion des Decoders bitte posten?

Vielen Dank und viele Grüße
Diego
talks are cheap, and they don't mean much ...

Benutzeravatar

sirz-moba
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1603
Registriert: So 30. Sep 2007, 18:10
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#3

Beitrag von sirz-moba » Fr 8. Jan 2016, 18:26

Hallo Tobias,

hast du die Kabel für die rote Schlussbeleuchtung selber eingelötet oder waren die schon drin :?:
Gruß Ingo

| WDP 2015 | CS2 | SW 4.2.1 | GFP 3.68 | MS2 | Booster 6017+Transformer 6002 | s88+Tams s88N-Adapter | k83 |

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#4

Beitrag von TEE2008 » Fr 8. Jan 2016, 19:22

Hallo Ingo,
die gelben Kabel habe ich nachträglich angelötet.

Hallo Diego,
morgen werde ich mit meiner CS1 die Werkseinstellung auslesen.
Die Firmwareversion kann ich leider nicht damit auslesen.
Gruß

Tobias

Benutzeravatar

Threadersteller
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#5

Beitrag von TEE2008 » Sa 16. Jan 2016, 16:30

Hallo Diego,
die ausgelesenen Werte sehen wie folgt aus:

Vmin = 3
Vmax = 255
Beschleunigungszeit =3,75
Bremszeit = 3,75
Vorwärts Trimm = 128
Rückwärts Trimm = 128
Regelungseinfluß = 45
Regelungsreferenz = 140
Regelungs-Parameter K = 150
Regelungs-Parameter I = 100
Geschwindigkeitskurve = linear

Mit der Werkseinstellung bin ich zufrieden.Ich habe lediglich die Beschleunigungs ,- und Bremszeit auf 5 gestellt.
Wie man das Licht dimmt, ohne CS II, habe ich noch nicht rausgefunden (die entsprechende CV im Motorolabetrieb an der MS II).
Gruß

Tobias


bahnholzwurm1986
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 17:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2, CS1, Win Digipet, Can Di
Gleise: K,C
Wohnort: Cremlingen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#6

Beitrag von bahnholzwurm1986 » Sa 16. Jan 2016, 18:04

Hallo,

ich habe die gleiche Lok gekauft.
Kann man da auch rotes Schlußlicht aktivieren?

Vielen dank und viele Grüße Norbert

Benutzeravatar

Threadersteller
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#7

Beitrag von TEE2008 » Sa 16. Jan 2016, 19:24

Hallo Norbert,
die gelben Kabel müssen so wie auf der Seite von Diego beschrieben
angeschlossen werden.Abschaltbar ist das rote Schluslicht mit F6 bzw. F8.
F6 + F8 = Rangierlicht Doppel A

Ich habe die das abschaltbare Licht mit meiner CS 1 auf F1 und F2 gelegt und den Rangiergang auf F3 aktiviert.
Gruß

Tobias

Benutzeravatar

Shinji
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: So 2. Okt 2016, 00:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail + Sprog 3 / MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#8

Beitrag von Shinji » So 2. Okt 2016, 14:19

Vielen Dank für diese Anleitung, das wertet die Lok doch gleich sehr auf - endlich kann man auch mit Steuerwagen vorrausfahren ohne Angst zu haben das man von hinten übersehen wird.

Hätte zu der Loknoch eine weitere Frage: nach dem einlesen in die MS2(mfx) werden mit 3 Symbole angezeigt - links auf der 1 Licht an/aus und rechts auf der 1 eine Schildkröte bei dessen Nutzung ich keinerleih Reaktion aus dem Model herrausbekomme und rechts auf der 3 das abschaltbare Licht am Führerstand 2.

1. Was bedeutet das Schildkröten-Symbol (Rangiergang?)
2. wie kann ich es aktivieren
3. kann ich auch das Licht am Führerstand 2 einzeln einschalten(Steuerwagen auf der "Vorderseite") ?

Ps. "nur" eine MS2 zur Verfügung
Zuletzt geändert von Shinji am Di 14. Feb 2017, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.


lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#9

Beitrag von lui » So 2. Okt 2016, 15:09

Siehe BDA.

1. ABV (=Anfahr-/Bremsverzögerung; Werkswert siehe oben)
2. Taste f4 drücken
3. Ja. Taste f0 (Licht) und f8 (erreichbar über die Shift Taste; Licht an Führerstand 1 aus) drücken.
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.

Benutzeravatar

Shinji
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: So 2. Okt 2016, 00:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail + Sprog 3 / MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#10

Beitrag von Shinji » So 2. Okt 2016, 16:23

Ah besten Dank - Shift für die Funktionen hatte ich noch garnicht "entdeckt". Die ABV ist seltsammerweise wenn Symbol aus = AN - sehr verwirrend das ganze und auch nur zu merken wenn man den Regler in einem Ruck voll aufdreht.


lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#11

Beitrag von lui » So 2. Okt 2016, 19:17

Shinji hat geschrieben:Die ABV ist seltsammerweise wenn Symbol aus = AN.
Logisch - so steht es ja auch in der BDA (um die ABV auszuschalten muss f4 aktiviert werden)! :lol: :lol: :lol:
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.

Benutzeravatar

Shinji
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert: So 2. Okt 2016, 00:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail + Sprog 3 / MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#12

Beitrag von Shinji » Mo 3. Okt 2016, 01:34

arg - wer lesen kann ist klar im Vorteil ^^

Benutzeravatar

MultiChris
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 19:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC only
Gleise: |:| 2 Leiter C-Gleis
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0

#13

Beitrag von MultiChris » Mo 3. Okt 2016, 02:22

Sofern noch 1-2 Ausgaenge am Decoder frei waeren, finde ich die Nachruestung der Maerklin Telexkupplung interessant: https://youtu.be/-WlY9tWIeAI In diesem Video sieht man die Telex an meiner Maerklin Hobbylok und ich muss sagen: trotz, dass ich die alte Anlage abreissen musste und derzeit nur einen 1,5x1,6M Testkreis aufbaue hat sich der Fahrspass durch die Telex deutlich verbessert :)
Gruß
Chris

Antworten

Zurück zu „Spur H0“