Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Update 01.06.2020

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1355
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 43
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Vectron Nr.10

#726

Beitrag von modellbahnelektronik »

Nabend

Deine Alterungen sind schon sehr geil.
Sowas habe ich auch noch reichlich, irgendwann mal vor mir.

gehört wohl eine Portion Mut dazu eine so teueren NME Wagen zu "verhunzen"

ich danke Dir für deine letzen Besuch bei mir:
Ich werde vermutlich meinen beitrag hier im Stummiforum nicht mehr weiterführen, zumindest erstmal.

grüsse
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=179346
Neue Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831

Suche: Roco 73597 / Roco 62429 / ACME 90048

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Vectron Nr.10

#727

Beitrag von Nulleinszehn »

modellbahnelektronik hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 01:08

(...)
Ich werde vermutlich meinen beitrag hier im Stummiforum nicht mehr weiterführen, zumindest erstmal.

grüsse
Patrick
Hallo Patrick,

Drängt sich natürlich ganz klar die Frage nach dem "Warum?" auf :roll:


Hallo Daniel,

beeindruckende Alterungen da an den Güterwagen, Respekt, die sehen so aus, als hätten sie nun ein paar Km hinter sich :)

Der neue Vectron hat mir auch gut gefallen. Definitiv ein Hingucker!

VG,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5242
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Vectron Nr.10

#728

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Daniel, danke für die Detailbilder der beiden Vectrone!

Ja, der LS ist etwas detaillierter, aber so wirklich umhauen tut mich das Ganze zugegebenermaßen nicht. Nämlich angesichts des Preisunterschiedes.
Sind die Bremsschläuche ab Werk bemalt oder hast du das gemacht? Weil die sind ja fälschlicherweise komplett bemalt, dabei ist ja beim Vorbild nur oben das Ventil rot bzw. gelb und nicht der ganze Schlauch.

Die Wagen sind dagegen wieder einmal spitzenmäßig gealtert, gefallen mir sehr gut!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Threadersteller
dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 471
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 45
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#729

Beitrag von dede »

Hallo zusammen,

auch von mir mal wieder ein kurzes Lebenszeichen. Vorab noch ein paar Antworten.

Steffen, vielen Dank für Deinen Kommentar. Heute gibt es noch ein paar mehr Bilder zu den Wagen....

Wolfgang, der Tag wird kommen, an dem auch auf Deiner Anlage ein Vectron seine Runden dreht...

Ingo, da bin ich Deiner Meinung, Güterwagen müssen etwas "Used" aussehen, um realistischer zu wirken...

Patrick, man darf einfach nur nicht daran denken wie teuer sie sind. Dann klappt das schon. Warum hast Du den Namen an Deinem Projekt geändert?

Armin, vielen Dank. Ich kann mich aktuell am SBB Vectron auch nicht satt sehen.

Michi, die Bremsschläuche sind ab Werk so. Sind aber schwarz, nur der hintere Teil ist rot bzw. gelb eingefärbt. Definitiv nicht korrekt.

Meine Getreidewagen werden zur Zeit nach und nach in ihren Betriebszustand gebracht. Anbei möchte ich Euch dazu noch ein paar Bilder Zeigen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der SBB machte hierbei bisher die meiste Arbeit. Ich finde ihn aber auch wirklich sehr gelungen und hat auch riesigen Spaß gemacht das Modell so entstehen zu sehen.
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701


wolferl65
EuroCity (EC)
Beiträge: 1326
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#730

Beitrag von wolferl65 »

Hi Daniel!
dede hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 05:36

Bild

Der SBB machte hierbei bisher die meiste Arbeit. Ich finde ihn aber auch wirklich sehr gelungen und hat auch riesigen Spaß gemacht das Modell so entstehen zu sehen.
Ui, der SBB hat bestimmt viel Arbeit gemacht. Der ist Dir dafür excellent gelungen, hat sicher viel Spaß gemacht, das Modell so zu veredeln :fool: ! Spass beiseite, einfach nur vom Feinsten. Sehr inspirierend für meine eigenen ersten Versuche...

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10820
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#731

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Daniel,

die Arbeit hat sich gelohnt, die patinierten und mit Graffiti verzierten Güterwagen sehen superrealistisch aus! :gfm:

Gruß Matthias

P.S. Sind das die Artitec-Decals... :?:
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#732

Beitrag von alphatiger86 »

Moin Daniel,
dede hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 05:36
Bild
Im ersten Moment habe ich gedacht, das ist ein Vorbildfoto :shock:

Deine Alterung ist echt der :hammer:
:gfm:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 19:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 28
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#733

Beitrag von ManuG »

Hallo Daniel,

Die Detailansichten von deinen gealterten Getreidewagen sind ja genial, sehen richtig schön dreckig und benutzt aus, wie in echt. Besser kann man das glaub nicht machen. Die Arbeit hat sich gelohnt :gfm:
Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382

Bild


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#734

Beitrag von Magdeburger »

Moin Daniel,
auch von mir wieder ein ganz, ganz dickes :gfm: !
habe gestern meinen ersten NME-Wagen in Empfang nehmen dürfen (genau solchen SBB Tagnpps) und bin voll begeistert von der Detaillierung. Nur so gealtert ist er natürlich noch viel, viel schöner :D :D :D !
Aber genial finde ich die von nme beigelegten Zugschlusssignale.
Freue mich auf weitere bebilderte Projekte in deinem Thread.

Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 791
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#735

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Daniel,
da schließe ich mich vollinhaltlich meinen Vorrednern an. Ganz tolle Alterung. :gfm: :gfm:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#736

Beitrag von E94 135 »

Hallo Daniel,

Ich kann mich den anderen hier nur anschließen; Deine ganzen Alterungen machen echt was her! :gfm:
Wie viel von deinem Rollmaterial hast du bis jetzt schon gealtert?
Ich freue mich auf mehr Bilder und gerne auch Videos von deiner Anlage und den gealterten Zügen.

Grüße,
Patrick


Max_S
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert: Di 19. Mai 2020, 21:59
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#737

Beitrag von Max_S »

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 13:27

Im ersten Moment habe ich gedacht, das ist ein Vorbildfoto :shock:

Deine Alterung ist echt der :hammer:
:gfm:
Ah ja, der berühmte Schweizer Fugenhimmel :wink:

Ich hab mich hier in den letzten Stunden durchgelesen, einige Loks (und Wagen) haben ja schon einen haben wollen Faktor und das wo ich eigentlich meine Sammlung restlos auflösen wollte...
Aber da ich Märklin-Basiert bin (mit Mittelleiter) und bei Rollmaterial nicht unbedingt den Lötkolben schwingen will hat mein Konto wohl Glück gehabt.

Falls dir je die Inspiration ausgeht kannst du ja online mal vor meine Haustür schauen, mit Maschen und dem Hafen gibts hier reichlich Güterverkehr, selbst SBB-Cargo verirrt sich gelegentlich hier (nördlich von Hamburg) hin.
Die holen wohl Anlauf für die Alpen :lol:
Ex-Teppichbahner bei der Rückkehr ins Modellbahnhobby, Stück für Stück. Wissenslücken bitte verzeihen.

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3869
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#738

Beitrag von Transalpin »

Ich kann zu den Fotos nur sagen: Geil! Ganz große Schule.
LG,

Bahram

Benutzeravatar

Threadersteller
dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 471
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 45
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Getreidewagenzug komplett

#739

Beitrag von dede »

Hallo zusammen,

nach langer Zeit gibt es von mir auch mal wieder ein Lebenszeichen....
Erstmal vielen Dank an Wolfgang, Matthias, Johannes, Manu, Steffen, Hans, Patrick, Max und Bahram für die netten Kommentare.
Modelle altern/verschmutzen mach schon richtig Spaß, man braucht halt ne Menge Zeit und Geduld.
Meine Graffiti Deals sind von Blair Line.

Bei mir ist auf der Epoche 6 Anlage nicht wirklich viel passiert, hab etwas an meinem Epoche IV Projekt gearbeitet, durfte während der Corona Zeit unseren Garten altersgerecht gestalten und habe/hatte deswegen jetzt in der Geschäft ganz gut zu tun.
Natürlich will ich Euch aber ein paar meiner Neuzugänge nicht vorenthalten.

Roco Vectron TXL OFFROAD
Bild
Roco T3 Arcese
Bild
Roco T2000 Bertschi
Bild
Als Verstärkung des Containerumschlags gäbe es noch neue Lkw´s
Herpa MAN TGX next Generation
Bild
Herpa MAN Evolion
Bild
Sind beides wirklich ganz schicke Zugmaschinen, den Evolion hätte ich letztes Jahr fast fürs Geschäft gekauft - supergeile Optik und Klasse Ausstattung 8) ....

Letztes Jahr im Urlaub fuhr mir in Bozen die Offroad zusammen mit dem Leitwolf vor die Augen und ich wusste, so will ich die mal auf der Anlage fahren lassen - und so wird es dann aussehen....
Bild

Bild

Bild
Die beiden Taschenwagen verstärken den vorhandenen Arcese - Transped - Bertschi Zug....
Bild

Der nächste Post wird nicht so lange auf sich warten lassen....
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Update 01.06.2020

#740

Beitrag von E94 135 »

Hallo Daniel,

Schicke Neuzugänge! Am Anfang fand ich den Offroad-Vectron ja nicht so toll, aber langsam gefällt er mir immer besser.

Die Containerwagen sehen auch echt gut aus. Ich glaub, ich brauche dringend einen Containerzug. :wink:
dede hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 12:19
Der nächste Post wird nicht so lange auf sich warten lassen....
Dann bin ich mal gespannt. :wink:

Grüße,
Patrick

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“