nur mal so nebenbei: Der neue Fährbootwagen von MU

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten

Threadersteller
vps
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Aug 2014, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DC Analog
Gleise: Tillig,
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 75

nur mal so nebenbei: Der neue Fährbootwagen von MU

#1

Beitrag von vps » Fr 13. Jul 2018, 16:12

Hallo Forengemeinde,
ich habe mal den neuen Fährbootwagen von MU, vor etwa 10 Tagen auf dem Markt gekommen, etwas farblich verbessert. Ergänzend sei hier noch darauf hingewiesen, dass teilweise die Farbausbesserungen bereits "ab" Hersteller dargestellt sind. Der Wagen an und für sich sehr gut auch in kleinsten Details nachgebildet, besitzt doch einige Macken. So fehlten bei der Lieferung die kleinen Handgriffe am Dach und die Radsätze schleifen unten an der Darstellung der Rahmenverstärkung. Ich habe das sofort mit kleinem Aufwand beheben können, aber dennoch müsste das bei dem Preisgefüge nicht sein, da ich ein "Fertigmodell'" erworben habe und kein Bastelmodell.
Auch frage ich mich in diesem Zusammenhang, ob die Anordnung (Schräglage?) der Aufstiegsleiter an den Stirnseiten korrekt ist.

Hier die Fotos:
Bild

Bild

Bild

Bild

Beste Grüße
vps
Zuletzt geändert von vps am Di 17. Jul 2018, 07:11, insgesamt 2-mal geändert.
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

Benutzeravatar

Mercutius
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert: So 13. Mai 2018, 12:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 6021 umstieg auf MS2
Gleise: zZ C-Gleis
Wohnort: 50825 Köln
Alter: 49

Re: nur mal so nebenbei: Der neue Fährbotwagen von MU

#2

Beitrag von Mercutius » Fr 13. Jul 2018, 16:23

Toll gealtert! :gfm:

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“